Migration

1 Bild

Flucht und Migration: Das Ausblenden der sozialen Realitäten wird nicht funktionieren 30

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 20.06.2018 | 867 mal gelesen

Derzeit kursiert im Internet ein Aufruf „Solidarität statt Heimat“. Die meisten Aussagen in diesem Aufruf teile ich. Dennoch: Ich halte den Aufruf für kontraproduktiv. Einige Gründe dafür habe ich in der nachstehenden E-Mail an die Autor_innen und Unterstützer_innen des Aufrufs dargelegt. An die Autor_innen und Unterstützer_innen des Aufrufs „Solidarität statt Heimat“. Sehr geehrte Damen und Herren, Im Aufruf heißt...

H-TEAM e.V. auf der „Münchner Integrationsmesse 2018“ am 19.06.2018

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 17.05.2018 | 15 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Am Dienstag, den 19.06.2018 findet von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr die zweite Münchner Integrationsmesse im Kulturhaus Milbertshofen (Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München) (U2 Milbertshofen) unter der Schirmherrschaft von OB DieterReiter statt. Nach dem großen Erfolg der 1. Integrationsmesse im Jahr 2017, nimmt heuer auch der Münchner H TEAMerstmalig an dieser Integrationsmesse auf Einladung durch die Caritas München teil. ...

1 Bild

Welche Religion gehört zu Deutschland?  12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2018 | 686 mal gelesen

Ja welche Religionen gehören nun zu Deutschland und welche nicht? Ich kann es bald nicht mehr hören. Grundsätzlich sollten alle Menschen, die sich zu dem Land, in dem sie dauerhaft leben möchten, bekennen, zu diesem Land gehören, ohne Ansehung ihrer jeweiligen Religionszugehörigkeit. Die Zugehörigkeit egal zu welcher Religion sollte prinzipiell reine Privatsache sein. So lange deren Ausübung, deren Rituale und Auslegung...

1 Bild

indayi edition sucht besondere Autoren und ihre außergewöhnlichen Manuskripte

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 11.04.2018 | 13 mal gelesen

Willst du auch mit deinen Büchern die Welt ein Stückchen besser machen? Besondere und unkonventionelle Bücher brauchen besondere Verlage Du bist Autor, du hast ein besonderes oder auch unkonventionelles Buch geschrieben? Einen Roman? Ein Kinderbuch? Einen Ratgeber? Ein Sachbuch? Ein Selbsterfahrungsbuch? Ein Kochbuch? Oder ein anderes Buch? Dann werde Teil einer besonderen Idee – lass dein Buch von einem besonderen...

1 Bild

Das Fremde- Neugier und Verunsicherung 1

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 27.03.2018 | 29 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Am Mittwoch, den 18.04.2018 findet in den Räumen des H-TEAM e.V. München um 19.00 Uhr ein Fachvortrag mit Diskussion zum Thema „Das Fremde- Neugier und Verunsicherung“ von Pfarrer Jost Herrmann, Asylkoordinator statt. In den letzten Jahren sind viele Fremde in unser Land gekommen. Sie haben das Land bunter gemacht. Viele sind mittlerweile mit unserer Kultur vertraut geworden. In der Begegnung mit den Fremden wird für...

2 Bilder

AWO gegen Rassismus - AWO für Vielfalt

Michael Ackermann
Michael Ackermann | Friedberg | am 18.03.2018 | 26 mal gelesen

Friedberg: AWO Seniorenheim am Rothenberg | Bei einem Besuch im AWO Seniorenheim Friedberg bedankte sich Günter Vogt, Mitglied des Präsidiums des Bezirksverbandes der Arbeiterwohlfahrt Schwaben e.V., bei anwesenden Pflegekräften für ihr Engagement. Insbesondere bei Mitarbeitern mit Migrationshintergrund, ohne die eine Einhaltung der pflegerischen Qualitätsstandards nicht mehr möglich wäre. Der AWO Bundesverband ruft auch dieses Jahr zu Beiträgen im Rahmen der...

7 Bilder

Frühjahrsempfang Integration

Hartmut Dietzsch
Hartmut Dietzsch | Langenhagen | am 05.03.2018 | 85 mal gelesen

Als die Flüchtlingskrise in Europa ab 2015 anfing und unsere Ortschaften begannen, Unterkünfte für Flüchtlinge bereitzustellen, nahm sich der MTV Engelbostel-Schulenburg ebenfalls dieses Themas an. Seitdem veranstaltete der Verein zwei Kennenlern-Kaffeetrinken, um Flüchtlingen und Asylsuchenden sportliche Möglichkeiten aufzuzeigen und anzubieten. Am 03.03.2018 lud er die Flüchtlingsfamilien erneut in das Sportzentrum ein, um...

5 Bilder

Heute vor 25 Jahren sind wir nach Österreich übersiedelt 5

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 19.11.2017 | 111 mal gelesen

18. November 1992: Wegfahrt aus Kölleda/Deutschland. 19. November 1992: Ankunft in Retz/Niederösterreich.

1 Bild

"Schöne" Plätze in Obertshausen-Teil 7- 1

Herbert Fischer
Herbert Fischer | Obertshausen | am 16.10.2017 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

„Ich seh mich nicht, wie du mich siehst!“

Neues Stadtmuseum Landsberg
Neues Stadtmuseum Landsberg | Landsberg am Lech | am 29.09.2017 | 26 mal gelesen

Landsberg am Lech: Stadtmuseum | Die ganze Menschheitsgeschichte gleicht einer Geschichte der Migration. Migration beinhaltet immer ein Aufeinandertreffen von Selbst- und Fremdbildern. Häufig prägen Stereotype die Wahrnehmung und verzerren die Realität. So mancher könnte antworten: „Ich sehe mich nicht, wie du mich siehst!“ Schüler des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums haben ihre eigene Lebenswelt unter die Lupe genommen. Geflüchtete Jugendliche der...

4 Bilder

Interkulturelle Woche 2017 in Bad Oldesloe

Cornelia Zurawczak
Cornelia Zurawczak | Bad Oldesloe | am 08.08.2017 | 61 mal gelesen

Bad Oldesloe: Bad Oldesloe | Vielfalt verbindetNatürlich wird auch diesmal eine Woche nicht ausreichen, um alle Termine der Interkulturellen Woche in Bad Oldesloe unterzubringen. Es wird Ernstes und Heiteres geboten. Am 7. September geht es im Bürgerhaus um den Einstieg in den Arbeitsmarkt für Geflüchtete und am 9. September gibt es in der Jugendfreizeitstätte am Bürgerpark eine Vernissage zum Thema "Impressionen eines afghanischen Jugendlichen". In der...

1 Bild

Internationaler Museumstag zu kostenlosem Eintritt

Neues Stadtmuseum Landsberg
Neues Stadtmuseum Landsberg | Landsberg am Lech | am 13.03.2017 | 17 mal gelesen

Landsberg am Lech: Neues Stadtmuseum LANDSBERG | Das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages am 13. Mai 2018 lautet „Neue Wege, neue Besucher“. 11 Uhr Crashkurs Arabisch Wollten Sie immer schon ein paar Sätze Arabisch sprechen können? Hier haben Sie Gelegenheit von einem Muttersprachler zu lernen. 14 Uhr: Französischsprachige Kurzführung durch die Ausstellung 15 Uhr: Italienischsprachige Kurzführung durch die Ausstellung

1 Bild

Kolpingwerk Bezirksverband Augsburg gibt Flüchtlingen eine Perspektive 1

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 03.02.2017 | 24 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Christl Reinsch, Vorsitzende Kolpingwerk Bezirksverband Augsburg, und Klaus Ernicke, Kassierer im Bezirksverband, übergaben am Rande der Vorsitzendenkonferenz des Kolpingwerkes am 28. Januar 2017 in Augsburg 420 Euro für ein Flüchtlingsprojekt der Kolping Akademie an die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger. Diözesanpräses Alois Zeller, Vorsitzender der Stiftung, und Sonja Tomaschek, stellv. Vorsitzende und...

2 Bilder

Bundesweit zweiter Einsatz der Roadshow zum Thema Integration von Geflüchteten in Augsburg 1

Kolping Augsburg
Kolping Augsburg | Augsburg | am 19.01.2017 | 24 mal gelesen

Augsburg: Kolpinghaus | Seit Mitte Januar ist das Infomobil der Kolping Roadshow zum Thema Integration fertiggestellt und tourt künftig von Berlin bis zur Schweizer Grenze, vom Raum Bremen bis nach München in auffällig leuchtendem Orange quer durch Deutschland. Den bundesweit zweiten Einsatz hat das Infomobil am 28. Januar 2017 in Augsburg. Wie sensibilisieren wir für die Belange von Geflüchteten und tragen zu ihrer gesellschaftlichen Akzeptanz...

2 Bilder

Streithähne greifen zum Dönermesser

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 05.01.2017 | 44 mal gelesen

Schwerin: Marienplatzgalerie | Also wie entschärte ich als Redakteur der Schweriner Volkszeitung einen brutalen Angriff mit einem Messer, der sich unter unseren Neubürgern, mitten im Herzen der Stadt, zugetragen hat? Und ganz nebenbei flogen natürlich nicht nur noch leckere Döner, sondern auch noch Tische und Stühle durch die Gegend. Aber in den Augen der SVZ sind das eben nur Streihähne gewesen die sonst als Turteltauben unterwegs sind. Wie kann...

1 Bild

„Essen in der Fremde“ Migration – Esskultur –Integration

Torsten Sowa
Torsten Sowa | München | am 03.01.2017 | 68 mal gelesen

München: H-TEAM e.V. | Soziales trifft Kunst und Kultur“ „Essen in der Fremde“ Migration – Esskultur –Integration Am Donnerstag den 08.02.2017, findet um 19.00 Uhr im H-TEAM e.V. ein Fachvortrag im Rahmen der Ausstellung „Essen verbindet“ von Prof. Dr. Gunther Hirschfelder, Universität Regensburg, statt. Die Integration von Migranten und Flüchtlingen gehört nicht nur zu den großen Aufgaben unserer Gesellschaft, sondern auch zu den großen...

1 Bild

Wenn man nicht weiß, wer sich genau in Deutschland aufhält, Fall Maria aus Freiburg. 28

gdh portal
gdh portal | Freiburg im Breisgau | am 13.12.2016 | 193 mal gelesen

Freiburg: Brunnen | Der Fall der in Freiburg getötete 19-jährigen Maria wirft viele Fragen auf. So wird heute in der Badischen Zeitung berichtet, das die Ermittler im Fall der getöteten Maria ein weiteres großes Problem haben. Der mutmaßliche minderjährige Täter scheint älter zu sein. Bereits vor drei Jahren soll er, Ende Mai 2013 auf der griechischen Insel Korfu eine 20-jährige überfallen haben und anschließend die Klippen der...

Was ist das Leben einer Frau wert? 55

Martina aus Hattingen
Martina aus Hattingen | Hattingen | am 22.11.2016 | 423 mal gelesen

Ein besonders brutaler Vorfall in Hameln schockiert landesweit: Eine junge Frau wird von ihrem ehemaligem Partner mit Messerstichen verletzt und ihr wird ein Seil um den Hals geschlungen. Dann befestigt der Täter das Seil an der Anhängerkupplung seines PKW und schleift die Frau mit überhöhtem Tempo ca. 250 Meter weit durch Hameln. Das Seil löst sich und die schwer verletzte Frau wird nach einigem Hin und Her in eine...

1 Bild

Kinder-Ehen ... Erster Teil 16

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 04.11.2016 | 178 mal gelesen

Liebe MyHeimatler (pauschal 'liebe Freunde' zu schreiben fände ich weil wohl nicht ganz zutreffend ein wenig unpassend - ich hoffe meine lieben Freunde sehen es mir nach) heute und aus brandaktuellem Anlaß sehe ich mich von der Entwicklung in unserem Lande genötigt hier im vertrauten Kreise einmal wieder aufzutauchen - zugleich als Zeichen, dass ich noch unter den Lebenden weile. Soviel vorweg. Meine Gedanken zum Tage,...

8 Bilder

Ankunftsorte

Petra Scholl
Petra Scholl | Hannover-Hainholz | am 30.09.2016 | 32 mal gelesen

Hannover: Kulturtreff Hainholz | Am 16.8.16 führte die LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. eine Tagung zum Thema "Ankunftsorte - Integration von Flüchtlingen in das Gemeinwesen durch. Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. nahm auch teil. Begrüßung erfolgte durch den Vorsitzenden der LAG sowie die Geschäftsführerin des Deutschen Kinderschutzbundes ebenso wie durch Laura Müller vom niedersächsichen Flüchtlingsrat. Stefanie Nöthel,...

1 Bild

Schwere Versäumnisse des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge 17.9.2016 5

die bei myheimat schreibt
die bei myheimat schreibt | Lößnitz | am 17.09.2016 | 34 mal gelesen

Wie heute ein Radiosender verkündete, wirft Bayerns Innenminister Joachim Herrmann dem für Migration und Flüchtlinge zuständigen Bundesamt schwere Versäumnisse vor. Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll nach einem Medienbericht bei der Identitätsprüfung von Asylbewerbern wiederholt gefälschte Pässe nicht erkannt haben. Mehrere Bundesländer erheben schwere Vorwürfe gegen die dem...

Wolfgang Beutin: „Die Stimme des Intellekts ist leise, aber sie ruht nicht“ 41

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 21.08.2016 | 388 mal gelesen

Die mit dem aktuellen Begriff ‚Rechtspopulismus’ bezeichneten Bestrebungen der AfD, der Pegida-Bewegung und ihnen verwandter Zusammenschlüsse gruppieren sich bekanntlich um drei Grundtendenzen: 1. die Beanspruchung der Vorzugsstellung für die eigene Nation (Nationalismus); 2. die Geringschätzung anderer Nationen und Religionen bis zur Anfeindung („Der Islam gehört nicht zu Deutschland“); 3. die Affirmation des dominierenden...

1 Bild

Migration, Terror und Schuldenkrise gefährden die innere Sicherheit

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 28.07.2016 | 17 mal gelesen

(Lehrte, 28.07.2016)„Es ist unsere Verantwortung, unsere Plattformen zu nutzen, um auf die Probleme aufmerksam zu machen, die die innere Sicherheit bedrohen und den Sozialstaat in Schwierigkeiten bringt (Dieter Neumann).“ Populismus, Nationalismus, Rechtsradikalismus mit all seinen Facetten, erhalten durch die Verfügung einer grenzenlosen und unkontrollierten Grenzöffnung durch Angela Merkel neuen Nährboden. „Das...

1 Bild

Wenn Menschen wandern 11

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 28.05.2016 | 108 mal gelesen

Eugenio Ambrosi, der Chef der Internationalen Organisation für Migration (IOM), meint, dass Migration in der Natur des Menschen liege. Wäre der Mensch immer an einem Ort geblieben, würden wir immer noch in Kenia leben. Ob wir dann auch schwarz wären, lässt Ambrosi offen. Menschen wandern dann aus, wenn die Lebensbedingungen unerträglich sind. Das können gravierende klimatische Veränderungen sein, endlose Kriege oder auch...

1 Bild

Das Elend überwinden: Grenzerfahrungen geflüchteter Menschen zwischen Subsahara und Bremen 3

Michael Horn
Michael Horn | Bremen | am 23.03.2016 | 29 mal gelesen

Nicht nur aus Syrien, auch aus Afrika flüchten täglich Menschen nach Europa. Sie nehmen den beschwerlichen und oft tödlichen Weg durch die Sahara und über das Mittelmeer auf sich, da sie sich in Europa ein besseres Leben in Frieden und Sicherheit erhoffen. Die Fluchtroute führt dabei durch Nordafrika, aktuell hauptsächlich über Libyen und Marokko als Transit-Länder, und endet oft in Inter- nierungslagern in Italien. Um...