Kunstring.eu

Ring freier Künstler

2 Bilder

Olga und die Oligarchie : "Deities likeness"

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.03.2022 | 55 mal gelesen

. Denn sie wollen nicht wissen, was er tut – die Vertikale der Macht unter Putin Er stand noch ein wenig schüchtern in Armnähe zu seiner Mutter, 8 Jahre, nicht wissend , ob die Teufel der westlichen Zivilisation, die sich im Museum als Krampus- und Perchtenmasken artikulierten, wirklich nicht plötzlich zu Leben erwachen würden. Sie waren in großer Besetzung angerückt: die liebenswerte Privatchauffeurin aus München,...

1 Bild

FREE!!!: WESTWOOD BLUEGRASS BAND am 1. Mai in den Stauden!

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.03.2022 | 33 mal gelesen

Sie Sind endlich wieder auch hier zu hören: Wie schon vor 2 Jahren beim Künstlerfest rund ums Maskenmuseum und beim Maimarkt in Diedorf : Die Westwood Bluegrass Band mit einfühlsamen Songs, Dreistimmiger Gesang, Gitarre, Kontrabass und Mandoline, Banjo, Pedalsteelgitarre. Verwurzelt in den Augsburger westlichen Wäldern, berühren sie auf ihren Straßenmusik-Touren und Konzerten die Herzen vieler Menschen, bringen sie zum...

1 Bild

Geliebter Putin ! 2

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 13.03.2022 | 88 mal gelesen

Denn sie wissen nicht was er tut oder warum die Vertikale der Macht so wenig Wiederspruch auslöst. Der junge Postbote muss sich sputen, die Tasche mit den vielen Briefen ist noch fast voll. Es ist noch kalt im Süden Russlands, aber zu Hause wartet, wenn er dann wieder nach Hause kommt, die liebende Wärme der Familie und ein dampfender Teller Bortsch. Mehr zum Glück braucht man doch nicht. Er ahnt nicht, dass mit fast...

2 Bilder

Das außergewöhnliche Figurentheater "Lambe-lambe" von Angelika Albrecht-Schafer beim Künstlerfest im Maskenmuseum Diedorf 1. Mai

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.02.2022 | 74 mal gelesen

. Beim Künstlerfest am 1. Mai versprechen wir Ihnen ganz besondere Highlights: Im Rahmen der neuen Ausstellung: "Theaterpuppen und Puppenspiel in fremden Kulturen" zeigt unseren Besuchern ab 11.00 die Pädagogin, Kunstdozentin und Puppenspielerin Angelika Albrecht-Schafer das ganz exklusive Theatererlebnis: „Lambe-Lambe“-Theater ist Erzählen en miniature, die vor über 30 Jahren in Lateinamerika entstanden ist. In...

2 Bilder

Sieg über Kerberos

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 22.02.2022 | 23 mal gelesen

Zu einer Plastik von Andreas Heise im Haus der Kulturen Diedorf Abgrundtief böse fletscht er die Zähne, giftig grüner Schleim tropft aus den Lefzen des vordersten Kopfes, während die anderen beiden mit blutunterlaufen großen glühenden Augen noch auf ihren Einsatz warten. Komm nicht näher Reisender, Du näherst Dich dem Zugang zur Unterwelt, von den Griechen irgendwo im Südwesten des griechischen Festlandes (Nekromanteion...

7 Bilder

Samurai – die Maschinerie des Krieges

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 22.02.2022 | 37 mal gelesen

. Dialog zu einer Plastik von Andreas Heise im Haus der Kulturen Diedorf Da hat er sich in einer Ecke verschanzt, mächtiger Krieger, erfahren im Umgang mit dem Schwert, gut gerüstet mit mehrfacher Lage dünnen gut geschmiedeten Stahls. Wütend schlägt und sticht er in aussichtsloser Lage umzingelt von unsichtbaren Feinden in alle Richtungen. Nie wird er sich dem Schicksal entziehen, das ihn schon als Kind für diesen...

7 Bilder

Wo ist Charon, der Fährmann ?

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.02.2022 | 50 mal gelesen

. Dialog zu einer Plastik von Andreas Heise im Haus der Kulturen Diedorf Wo ist Charon, der Fährmann, den man so teuer bezahlte? Mit laut schlagenden Segeln, die aus dem Wind genommen sich dicht wie ein kaum die Formen verhüllendes Frauengewand an Mast und Spanten legen, kamen die riesigen schwimmenden Holzpaläste über das Wasser geschwebt. Emsige Boote vollgefüllt mit Menschenmaterial steuerten auf die Ungetüme zu....

4 Bilder

Schwarze Göttin

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.02.2022 | 46 mal gelesen

Dialog zu einer  Plastik von Andreas Heise im Haus der Kulturen Diedorf Schwarze Göttin „Die kleine Dicke vom Hohlefels“ : 40-tausend Jahre ist es her, seit ein(e) KünstlerIn oder SchamanIn das kleine Figürchen aus Mammutelfenbein schuf, eines der allerersten je wieder entdeckten Kunstwerke der schriftlosen Welt. Die KünstlerIn war ein direkter Vorfahre von uns allen, einer der ersten Menschengruppen der Gattung Homo...

24 Bilder

Denn das Kunstwerk ist die Heimat des Künstlers auf Reisen. 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 21.02.2022 | 155 mal gelesen

Andreas Heises Steckfiguren im Haus der Kulturen Diedorf Nach langer Corona-zwangspause ist der aktive Kulturbetrieb auch im Haus der Kulturen Diedorf wieder zurück. Schon mit dem 1. Mai 2022, dem jährlichen Künstlerfest in der Lindenstrasse 1 bietet das Ehepaar Stöhr mit einer Vernissage zweier neuer Ausstellungen um 11.Uhr nicht nur Gelegenheit für einen kunstgekrönten Maiausflug sondern auch ein Highlight für das ganze...

27 Bilder

Endlich wieder:1. Mai, Künstlerfest und neue Ausstellungen im Haus der Kulturen in Diedorf 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 07.02.2022 | 138 mal gelesen

Diedorf: Haus der Kulturen und Maskenmuseum: Auf langen, sehr langen Beinen stapft ein schwarzer beleibter Schatten mit eingedrückter Nase und vorgestülpten Lippen ins beleuchtete Bildfeld, die spindeldürren Arme wirbeln wie wild durch den Raum. Das Orchester reagiert mit einem schnarrenden Wirbel auf den Gamelan-instrumenten. Atemlose Stille im schlecht beleuchteten Zuschauerraum, Geruch nach Schweiss und dickem...

3 Bilder

Warum wir auch das Missgeschick brauchen - Navajo-mythologie

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 23.12.2021 | 45 mal gelesen

Im Glauben der Navajo-indianer gibt es verschiedene Welten, die nebeneinander existieren. Koyote, der Wildhund, kann zwischen diesen Ebenen wandern. Er ist eines der ganz alten Lebewesen, die es schon gab vor all den Zeiten, an die sich der Mensch erinnern kann. Wahrscheinlich gab es Koyote schon vor Beginn unserer Welt, bevor sie der große Geist geschaffen hat und so war es wohl auch in den anderen Welten. Götter und...

79 Bilder

The Ocean Between III - Kulturbrücke

ART PROJECT
ART PROJECT | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.08.2021 | 144 mal gelesen

Eine "Kulturbrücke" zwischen zwei Kontinenten. "The Ocean Between III" ist ein Symposium der International Art Group. Sie wurde von Marianna Buchwald ins Leben gerufen, um den Dialog zwischen Kulturen mit unterschiedlichen Kunstformen zu pflegen, Ideen auszutauschen und Künstlern dabei zu helfen, in ihren Zukunftsfeldern zu wachsen, um zu zeigen, dass Kunst eine gemeinsame Sprache ist, unabhängig vom Medium oder der...

2 Bilder

24. ZINNOBER lädt zum Parcours durch Hannovers Kunstszene ein

ART PROJECT
ART PROJECT | Hannover-Hainholz | am 20.08.2021 | 180 mal gelesen

Endlich wieder Kunst und Künst­ler*innen in der direkten Begegnung erleben und Kunst vor Ort kaufen. Der 24. ZINNOBER macht es möglich und präsentiert sich am ersten Septemberwochenende am 4. und 5. September 2021 mit 72 teilnehmende Orten so umfangreich und vielfältig wie noch nie. Die große Bandbreite der Bildenden Kunst in Hannover lässt sich an beiden Tagen jeweils von 12 bis 19 Uhr erkunden. Das Programm lädt ein zu...

56 Bilder

Mail Art Ausstellung in Berlin, Tempelhofer Feld

ART PROJECT
ART PROJECT | Berlin | am 01.08.2021 | 478 mal gelesen

Herzliche Einladung zur internationalen Mail Art Ausstellung in Berlin, Tempelhof vom 6. bis 8. August 2021. "come together" 05.08.2021 um 19.00 Uhr Das Vorbereitungsteam führt in die Arbeit der Mail Art ein: Lars Schumacher, Rainer Wieczorek und Susanne Schumacher. Performance internationales Maskentheater unter der Leitung von Marianne Buchwald (Chicago) und Tänzern der int. Gruppe "the ocean between" mit...

3 Bilder

Kunstwettbewerb zum Thema "Emergenz" in Eichenau - aber jeder kann mitmachen

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 07.05.2021 | 66 mal gelesen

Am  1. 6. - 20.9.20 lief der  1. Kunstwettbewerb in Eichenau. Das Thema "Emergenz" lohnte die Beschäftigung auch für die Nach-Corona Zeit. Alle Sparten warenzugelassen, 45 Einreichungen gingen ein. . Eine Ausstellung  ist in Eichenau ab 14.11. bis 21. 11. 2021 im Gemeindehaus der evangelische nKirchengemeinde.  Alle Informationen auf der  Webseite http://kultur-in-eichenau.de/ Wir freuen uns auf ihre Kommentare...