Waterloo

1 Bild

ABALANCE - The ABBA Show 1

Ines Mossbauer
Ines Mossbauer | Rüdersdorf bei Berlin | am 08.03.2019 | 7 mal gelesen

Rüdersdorf bei Berlin: Kulturhaus | Wenn zwei Sängerinnen, welche im echten Leben Schwestern sind – und zwei Musiker, die rein zufällig Gitarre und Klavier spielen sich der Musik der 70er Jahre verschreiben, dann kann es nur um ABBA gehen. Als eine der dienstältesten ABBA-Revivalbands überhaupt, präsentiert die bereits in den 90ern gegründete Band ABALANCE die großen Hits der legendären Schweden. "Waterloo", "Mamma mia", "SOS", "Fernando", "Dancing Queen",...

10 Bilder

Kein Waterloo für die WATERLOO BAND!

Iris Koy
Iris Koy | Augsburg | am 01.01.2016 | 232 mal gelesen

Augsburg: stadthalle Neusäss | Zwischen den Feiertagen hat die Stadthalle Neusäss sich etwas Besonderes einfallen: A tribut to ABBA - mit der Waterloo Band! Nach dem überraschenden Sieg beim Grand Prix 1974, im englischen Küstenort Brighton, eroberte ABBA im Laufschritt die Bühnen dieser Welt - und was folgte, ist nicht nur Musik-Geschichte, sondern Legende! Die Musik von ABBA begeistert Millionen von Menschen auf der ganzen Welt und die Euphorie...

22 Bilder

Die Mausoleumsruine Graf Carl von Altens bei Hemmingen ist gerettet 1

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hemmingen | am 05.11.2015 | 202 mal gelesen

Hemmingen: Sundern | Im April 2011 habe ich über die Ruine des Grafen Carl von Alten bei Hemmingen vor den Toren Hannovers berichtet (Die Mausoleumsruine Graf Carl von Altens im Naturschutzgebiet Sundern). Der Graf war ein hannoverscher-britischer General, der einen nicht unbedeutenden Beitrag zum Sieg bei der Schlacht von Waterloo geleistet hat. Vor dem Landesarchiv am Waterlooplatz ist ihm ein wohlverdientes Denkmal gesetzt. Wohlverdient wäre...

22 Bilder

Der Schwarze Herzog Friedrich Wilhelm und Johann Franz Boettcher vom Posthof in Groß Lafferde 6

Wilhelm Heise
Wilhelm Heise | Lahstedt | am 03.08.2015 | 386 mal gelesen

Ilsede: Groß Lafferde | „Ut de Franzosentid“ heißt eine Erzählung, die Fritz Reuter im 19. Jahrhundert über die napoleonische Herrschaft in deutschen Landen schrieb. „Auf dem Weg nach Waterloo“ lautet der Titel des lesenswerten Buches, welches Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel zur Erinnerung an Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig-Oels herausgegeben hat (ISBN 978-3-932313-86-8, Matrix-Media Verlag). Aber nicht nur in Literatur und...

8 Bilder

Schlaghosen an, Perücken auf: Es gibt noch Tickets für die ABBA-Night am Roten Tor

Kultur Gipfel
Kultur Gipfel | Augsburg | am 03.08.2015 | 115 mal gelesen

Augsburg: Freilichtbühne Augsburg | Heuer erstmals mit Kostümwettbewerb Die Vorfreude auf die große ABBA-Sommerparty auf der Freilichtbühne am Roten Tor steigt! Zum mittlerweile 11. Mal entführt die Cover Band Waterloo am Samstag, den 15. August um 20 Uhr die Augsburger Fangemeinde auf eine Reise in die bunte Welt der 1970er Jahre. Neben einer perfekten Show und originalgetreuen ABBA-Songs gibt es wie in den vergangenen Jahren wieder eine Bar auf der...

The Tribute Concert: "ABBA-Night"

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Augsburg | am 15.07.2015 | 54 mal gelesen

Augsburg: Freilichtbühne | Augsburg erneut im ABBA-Fieber! Natürlich wird auch 2015 die ABBA-Cover Band Waterloo auf der Freilichtbühne am Roten Tor auftreten.

5 Bilder

Bayerische Landesausstellung 2015 „Napoleon und Bayern“ in Ingolstadt 2

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 09.07.2015 | 333 mal gelesen

Im Jahr 2015 veranstalten das Haus der Bayerischen Geschichte, das Bayerische Armeemuseum und die Stadt Ingolstadt gemeinsam die Bayerische Landesausstellung „Napoleon und Bayern“. Schauplatz ist die ehemals von Napoleon geschleifte und vom bayerischen König Ludwig I. wieder aufgebaute einstige Landesfestung Ingolstadt, heute Heimstatt des Bayerischen Armeemuseums. 2015 jährt sich die Niederlage Napoleons bei Waterloo,...

39 Bilder

200. Jahrestag der Schlacht von Waterloo

Antje Zweigler
Antje Zweigler | Casekirchen | am 25.06.2015 | 106 mal gelesen

Bereits im Herbst 2013 zu den Feierlichkeit anlässlich des 200. Jahrestages der Völkerschlacht in Leipzig entstand die Idee im Heimatverein Priessnitz, wir könnten doch alle Mann 2015 nach Waterloo reisen. Sind wir als Priessnitzer mit unserer Dorfchronik stark verbunden mit den Napoleonischen Kriegen, waren es doch französische Soldaten, die unseren Ort 1806 niederbrannten. Eine Randgeschichte zu Jena und Auerstedt. Der...

1 Bild

Der Napoleonstein, Gedenkstein an die Schlacht bei Waterloo vor 200 Jahren... 3

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Naumburg (Saale) | am 18.06.2015 | 85 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Schnappschuss

5 Bilder

"Die Riesenschlacht in Flandern" Ein Marburger erlebt Waterloo - Fortsetzung. 1

Heinrich Rautenhaus
Heinrich Rautenhaus | Marburg | am 17.06.2015 | 102 mal gelesen

Fortsetzung Im November 1815 veröffentlichten die "Marburger Anzeigen", das wöchentlich erscheinende Amtsblatt des Universitätsbuchdruckers Bayrhoffer, in fünf Teilen den Erlebnisbericht eines Marburgers, der als Angehöriger des "englischen Corps de Genie" die Schlacht bei Waterloo miterlebt hatte. Der hochgebildete Autor, er war wohl Angehöriger der "King´s German Legion", die auch über eine Pionierabteilung verfügte, goß...

3 Bilder

"Die Riesenschlacht in Flandern" - ein Marburger erlebt die Schlacht bei Waterloo. 5

Heinrich Rautenhaus
Heinrich Rautenhaus | Marburg | am 11.06.2015 | 175 mal gelesen

Im November 1815 veröffentlichten die "Marburger Anzeigen", das wöchentlich erscheinende Amtsblatt des Universitätsbuchdruckers Bayrhoffer, in fünf Teilen den Erlebnisbericht eines Marburgers,der als Angehöriger des "englischen Corps de Génie" die Schlacht bei Waterloo miterlebt hatte. Der hochgebildete Autor, er war wohl Angehöriger der "King´s German Legion", die auch über eine Pionierabteilung verfügte, goß seine...

2 Bilder

Recht "rüstig" für ihr Alter - Viktoria auf der Waterloosäule in Hannover

Katja W.
Katja W. | Hannover-Calenberger Neustadt | am 12.04.2015 | 303 mal gelesen

Hannover: Waterloosäule | Siegesbewusst hält sie den Lorbeerkranz in der rechten Hand und blickt seit nunmehr über 180 Jahren erhaben von der Spitze der Waterloosäule auf das Leben in Hannover zu ihren Füßen herab. Die römische Siegesgöttin Viktoria hat in diesen Jahren viel gesehen. Früher war sie von Kasernen umgeben, denn rund um den ehemaligen Exerzier- und Paradeplatz spielte sich das militärische Leben der Stadt ab. Damals stand sie allerdings...

1 Bild

ABBA-Night | ABBA | Waterloo

Kultur Gipfel
Kultur Gipfel | Bad Salzuflen | am 23.01.2013 | 236 mal gelesen

Bad Salzuflen: Konzerthalle | Mit ihren ausgefallenen bunt-poppigen Kostümen, wurde die Band ABBA Mitte der 1970er Jahre weltberühmt. Das Erfolgsrezept– eine Kombination aus mitreißenden Rhythmen und eingängigen Melodien – begeistert auch heute noch das Publikum. Viele Songs avancierten zu unvergessenen Hits: „Waterloo“ „Dancing Queen“ und „Money, Money“ sind und bleiben einfach Kult! ABBA haben sich zwar 1982 eintgültig getrennt, aber der Mythos ist...

12 Bilder

Abba-Night auf der Augsburger Freilichtbühne 1

Günther Gierak
Günther Gierak | Augsburg | am 23.08.2012 | 407 mal gelesen

Augsburg: Freichtlichtbühne am Roten Tor | ABBA - kennt eigentlich jeder, der irgendwann und irgendwo in den 70er Jahren und später in Discos oder sonst wo unterwegs war. Das waren damals vier Schwedenn die die Welt mit ihren herrlichen Lieder verzauberten. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es natürlich viele Abba-Coverbands gibt, die mehr recht wie schlecht durch die Lande ziehen und auf jeden Fall immer für gute Stimmung sorgen. So auch am 19. Juli...

2 Bilder

ABBA – Waterloo Cover-Band 01.09.2012 – Burgdorf

Mario Giovelli
Mario Giovelli | Burgdorf | am 11.07.2012 | 439 mal gelesen

Burgdorf: VAZ | 40 Jahre ABBA Mitreißende Live-Show und Aftershow Party im VAZ Burgdorf Feiern Sie mit uns das 40-jährige Bühnenjubiläum mit Kultsongs zum Mittanzen. Für die erste „Showtime im VAZ“ am 1. September stehen generationsgerecht sowohl Sitz- als auch Stehplätze zur Verfügung. Ort: Veranstaltungszentrum Burgdorf (VAZ) Adresse: Sorgenser Str. 31, 31303 Burgdorf Termin: 01.09.2012 Beginn: Sa. 20.00 Uhr (Einlass: 19.00 Uhr)...

47 Bilder

Die Mausoleumsruine Graf Carl von Altens im Naturschutzgebiet Sundern 11

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 28.04.2011 | 2167 mal gelesen

Hannover: Im Sundern | Gleich südlich von Hemmingen, vor den Toren Hannovers, liegt das Naturschutzgebiet Sundern. Dabei handelt es sich um keinen gewöhnlichen Wald, sondern um einen Auwald, wie er für die weite Region einzigartig ist. Entstanden ist er durch die einst zahlreichen Leinearme, die es heute, abgesehen von der Alten Leine, nicht mehr gibt. Diese Leinearme sind längst verlandet, haben aber im Sundern einen kleinen, aber äußerst...

4 Bilder

Oh Schreck! Ob das wohl wirklich stimmt?! 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 21.09.2010 | 339 mal gelesen

Hannover: waterloo | Oh Schreck! Ob das wohl wirklich stimmt?! In Hannovers Untergrund geht es manchmal überraschend zu! Tut mir ja leid, liebe Leute von der ÜSTRA, aber heute morgen um kurz nach halb Neun habt Ihr uns, den Fahrgästen, im Tunnel einen ganz netten Schrecken eingejagt. Erst war auf den Bahnsteiganzeigen nichts zu lesen und dann... oh je... fast eine Stunde warten auf die nächste U-Bahn... OK, es kam dann alles ganz ganz...

Anekdote oder Wahrheit: "Ein schlichter Held aus Hessen"? 18

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 12.11.2008 | 967 mal gelesen

Der folgende Text stammt aus dem "Althessischen Volkskalender" des Jahres 1896. Trotz intensiver Recherchen von Wilhelm Engel und mir, konnte bis heute nicht geklärt werden, ob es sich hierbei um einen Tatsachenbericht oder um eine Anekdote handelt. Auf jeden Fall ist er sehr unterhaltsam und auch lesenswert. Einige Jahre nach dem zweiten Feldzuge gegen die Franzosen im Jahre 1815 kam aus London nach Hessen ein Packet,...

9 Bilder

Geisterstunde in der U-Bahn Hannover 3

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Calenberger Neustadt | am 08.08.2008 | 310 mal gelesen

Hannover: waterloo | Mir macht es immer wieder Spaß/Freude in Bereichen zu fotografieren, die ohne besondere Hilfe eher als extreme Herausforderung gelten! Und dazu gehört für mich auch das "Leben" in der Hannöverschen U-Bahn. Kein Stativ, kein Blitzlicht einfach mit der Kamera und dem was die Architektur bietet! Und da kann es schon mal vorkommen, dass einem auch die Geister des Untergrunds bis nach Hause begleiten und auf den gemachten Fotos...