Umlageverfahren

1 Bild

Verbraucherzentrale Bundesverband: Riestern zu teuer! 24

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 04.01.2018 | 156 mal gelesen

Richtige Diagnose – falsche Therapie Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) wurde im Jahr 2000 gegründet und ging aus dem Zusammenschluss der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände (AgV), des Verbraucherschutzvereins (VSV) und der Stiftung Verbraucherinstitut hervor. Als Gegengewicht zu den Interessenverbänden der Wirtschaft war die AgV bereits 1953 von Sozialverbänden, Konsumgenossenschaften und...

2 Bilder

Rente: Die IG Metall und die Kapitaldeckung 7

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.11.2016 | 138 mal gelesen

Immer mehr Menschen in Deutschland im Alter von 65 Jahren und älter sind von Armut bedroht. Waren es im Jahr 2006 noch 1.887.000 65-Jährige und älter, sind es 2015 schon 2.738.000, 851.000 mehr – ein Anstieg um fast die Hälfte (+ 45,09 Prozent). 2014 waren es bereits 2.647.000. Damit waren 2015 16,5 Prozent aller Menschen im Alter von 65 und älter in Deutschland von Armut bedroht, 2006 waren es noch 12,5 Prozent. Auch im...

2 Bilder

Der Unsinn von der „Ausbeutung der Jugend“ und der „Unfinanzierbarkeit“. 19

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 09.05.2016 | 119 mal gelesen

Es geht nicht um jung gegen alt, sondern reich gegen arm! Die Verfechter des Drei-Säulen-Modells (gesetzliche-, private-, betriebliche Rente) behaupten, eine Rückkehr zur umlagefinanzierten Rente mit Anhebung des Rentenniveaus von vor 1990 sei nicht finanzierbar. Die Belastung sei für die arbeitenden Generationen nicht tragbar. Es wird sogar behauptet, sie würde zu einer Ausbeutung der Jungen durch die Alten...

2 Bilder

Statt Flaschen sammeln: 1050 Euro Mindestrente 11

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 18.09.2013 | 543 mal gelesen

Marburg, im September 2013 Es ist Wahlkampf. Dennoch werden politische Inhalte wenig diskutiert. Ein wichtiges bundespolitisches Thema sind die Renten und die Rentenkonzepte der Parteien. Hier einige Informationen zum Rentenkonzept der Partei DIE LINKE: Statt Flaschen sammeln: 1050 Euro Mindestrente „Denk an Deine Rente in der Nacht, da wirst Du um den Schlaf gebracht“ lautet ein abgewandelter Satz von Heinrich Heine....

Veruntreuung von Kassenvermögen?

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 04.03.2011 | 258 mal gelesen

Die GKV, die „Gesetzliche Krankenversicherung“, egal ob in Form der AOK oder der Ersatzkassen finanzieren sich im Umlageverfahren. Umlageverfahren bedeutet: alle Ausgaben werden über Zwangsbeiträge finanziert. Ausgaben sind einerseits die Versicherungsleistungen und zum anderen die Verwaltungskosten. Ob die Verwaltungskosten in der ausgewiesenen Höhe gerechtfertigt und notwendig sind, interessiert dabei nicht. Die...

Rente mit 60 – 65 – 67 – 70 - 74

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 28.08.2010 | 211 mal gelesen

Die SPD hat diese Frage neu angestoßen – sehr gut! Die CDU hält dagegen – sehr gut! Also diskutieren wir! Die Altersrente wurde vor rund 120 Jahren eingeführt, mit einem Eintrittsalter von 70 Jahren. Dieses Eintrittsalter wurde während des ersten Weltkriegs auf 65 Jahre abgesenkt. Die Altersrente war in ihrer ganzen Geschichte noch nie eine Lohnersatzleistung. Die Behauptung, man müsse bis zum Nennalter des Renteneintritts...