Borgentrick-Stein

25 Bilder

Zu Besuch im Döhrener Turm 2

Steffen Liekefett = dl1osl
Steffen Liekefett = dl1osl | Hannover-Seelhorst | am 04.06.2016 | 126 mal gelesen

Hannover: Döhrener Turm | Zwischen dem Vierthalerweg und dem Elke-Mühlbach-Weg steht ein alter Wehrturm anno 1382. Es ist der Döhrener Turm mitten auf der Hildesheimer Straße, der lange Zeit der Stadtsicherung diente. Im Jahr 1486 wurde er von dem Welfenherzog Heinrich von Wolfenbüttel niedergebrannt und zwei Jahre später erneuert. Im 19. Jahrhundert wurde er das Ausflugsziel der Hannoveraner, die mit der Pferdebahn Linie 1 vom Steintor anreisten....

2 Bilder

Dr. Georg Ruppelt erhielt den Borgentrick-Stein

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.06.2015 | 140 mal gelesen

Hannover: Waldhausen/Südstadt | „Hocherfreut und zutiefst gerührt“ ist Dr. Georg Ruppelt nach eigenen Worten über die Verleihung des Borgentrick-Steines. Der Direktor der „Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek“ ist siebter Preisträger dieser Auszeichnung des Heimatbundes Niedersachsen. Heute Vormittag (7. Juni) übergab der Heimatbund-Vorsitzende Heinz-Siegfried Strehlow in der Turmstube des Döhrener Turms die grafierte Platte an den Geehrten. Anschließend...

10 Bilder

Heimatbund zeichnete Gesa Klaffke-Lobsien mit dem Borgentrick-Stein aus

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.11.2013 | 259 mal gelesen

Hannover: Mitte | Der 24. November ist der Borgentrick-Tag. Jedes Jahr zeichnen dann der Heimatbund Niedersachsen und die Landeshauptstadt Hannover im Gartensaal des Neuen Rathauses einen verdienstvollen Einwohner für sein bürgerschaftliches Engagement aus. Preisträgerin des Borgentrick-Steines im Jahr 2013 ist Gesa Klaffke-Lobsien. Alljährlich im Sommer eines jeden Jahres öffnen private Gärten ihre Pforten, laden interessierte Bürger zum...

5 Bilder

4. Preisträger des Borgentrick-Steins: Heimatbund ehrte Jatho-Biograph 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Calenberger Neustadt | am 24.11.2011 | 342 mal gelesen

Hannover: Mitte | Wahrscheinlich fand der erste Motorflug der Welt in Hannover statt. Sicher ist jedenfalls, dass der hannoversche Stadtinspektor Carl Jatho mehrere Monate vor den amerikanischen Gebrüdern Wright im August 1903 mit einem auch technisch besseren Motordrachen in der Vahrenheide abhob. Doch die Leistungen des Flugpioniers aus dem Neuen Rathaus gerieten in Vergessenheit. Der Heimatforscher Wolfgang Leonhardt hat dem...