Asylpolitik

6 Bilder

Petition beim Deutschen Bundestag zum Migrationspakt

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 24.11.2018 | 89 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Es gibt Menschen, die es wagen,Menschen mundtot zu schlagen. (Erhard Horst Bellermann) Derzeit 97 370 Mitzeichner, möglichweise sind einige Mitzeichner schlictweg unter den Petitionstisch gefallen?  Achtung, AKTUELLE Sachstandsmeldung !   Petitionsforum geschlossen ! Mitzeichnung aber noch möglich ! Vereinte Nationen (UNO) - Global Compact for Migration vom 01.11.2018 Diskussion zur Petition 85565 Petitionforum...

1 Bild

Sein und Schein ...-1.9- Mio. Asylentscheidungen 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 18.06.2018 | 376 mal gelesen

Seit dem Jahr 2011 bis zum April 2018 wird im BAMF geschuftet. ------ Zahlenstand Mai 2018 Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ----- Argumente, wie es kämen keine Flüchtlinge mehr. SORRY, noch im Jahr 2017 wurden -198.000- Erstanträge gestellt, heuer von Jan. 2018 bis April 2018 mehr als -50.000- Erstanträge. ----- Abgeordnete sollten das Zahlenmaterial kennen und wissen, eine inländische Lösung muss auf den Tisch, ist...

1 Bild

ÖDP-Bundesvorsitzender kritisiert Grüne und Linkspartei für Verhalten im BAMF-Skandal 7

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 23.05.2018 | 54 mal gelesen

Raabs: Untersuchungsausschuss dient der Wahrheitsfindung Christoph Raabs, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), kritisiert die Bundestagsfraktionen von B90/Grüne und Linkspartei für ihre Weigerung, der Einberufung eines Untersuchungsausschusses zuzustimmen. „Ich bedaure sehr, dass Grüne und Linke die Wahrheitsfindung im BAMF-Skandal offenbar parteitaktischen Erwägungen opfern“, so Raabs in einem...

1 Bild

Deutschland droht Isolation 3

Robert Grunewald
Robert Grunewald | Inning am Ammersee | am 16.01.2017 | 173 mal gelesen

Das haben wir Frau Merkel zu verdanken. Der CSU-Europaabgeordnete Albert Deß greift wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wegen ihrer Asylpolitik an. Die polnische Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) mit Jaroslaw Kaczynski an der Spitze könnte eine wichtige Rolle bei der Bildung der geheimen Koalition gegen Deutschland spielen. Die Lokomotive, die mehr als zwanzig Waggons jahrelang schleppte, fällt die Böschung...

1 Bild

„Flüchtlingsarbeit ist Friedensarbeit“. Einladung zu einer Veranstaltung 46

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 14.06.2016 | 460 mal gelesen

Recklinghausen: Gasthaus | Liebe Leute, am 28. Juni veranstaltet die pax christi Regionalgruppe Recklinghausen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Theologie und Politik, Münster, einen Studienabend mit dem Titel "Flüchtlingsarbeit ist Friedensarbeit". Dazu möchte ich mit dem beiliegenden Flyer und dem nachfolgenden Ausblick auf den Inhalt des Abends ganz herzlich ab 19:30 Uhr ins Gasthaus, Heilige-Geist-Str. 7 in Recklinghausen einladen. Ich wäre...

1 Bild

Unglaubwürdig 11

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 22.03.2016 | 160 mal gelesen

...und gefährlich. Heute in der Freien Presse. Für mich stellt sich die Frage, wie glaubwürdig solche Fotos eigentlich noch sind. Wollen die uns wirklich verklickern, dass diese Kinder protestieren und das Schild "Ich will nach Deutschland gehen" geschrieben haben? Man muss schon furchtbar naiv sein, um nicht zu merken, dass hier Kinder politisch missbraucht werden. Für mich sind Reporter und Journalisten, die sowas...

2 Bilder

Vortrag mit Achille Demagbo: “Die Konsequenzen der Flüchtlings- und Asylpolitik” 2

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Cölbe | am 29.02.2016 | 872 mal gelesen

Cölbe: Hotel Orthwein | Edit: Hinweis in eigener Sache - der Redner für den heutigen Abend Achille Demagbo zum Thema "Die Konsequenzen der Flüchtlings- und Asylpolitik" hat kurzfristig abgesagt - ein Ersatzredner springt für ihn ein. Die Veranstaltung findet statt. (3.3.2016, 11:18 Uhr) Vortrag mit Achille Demagbo: “Die Konsequenzen der Flüchtlings- und Asylpolitik” – im Anschluss findet eine offene Diskussionsrunde statt. Zur Person:...

PIRATEN kritisieren Grünen-Kehrtwende von Willkommenskultur und offener Asylpolitik 1

Marie sa
Marie sa | Koblenz | am 28.02.2016 | 10 mal gelesen

Die Piratenpartei kritisiert die Kehrtwende der Grünen in der Flüchtlingspolitik. In einem bekannt gewordenen Papier sollen sich Grüne für eine stärkere Grenzsicherung, für Auffanglager an den EU-Außengrenzen und für die Behandlung von Asylanträgen direkt an den Außengrenzen aussprechen. Dazu erklärt Marie Salm, Platz drei der Landesliste und Direktkandidatin der Piratenpartei in Koblenz: „Damit haben die Grünen einem...

11 Bilder

Drei-Königs-Ausflug der SPD Friedberg

Dominik Lichtenstern
Dominik Lichtenstern | Friedberg | am 17.01.2016 | 118 mal gelesen

Wie in jedem Jahr startete die SPD Friedberg auch 2016 mit ihrem traditionellen Drei-Königs-Ausflug Zum Auftakt des neuen Jahres versammelten sich bei recht durchwachsenem Wetter rund 30 interessierte Bürger, Mitglieder des Ortsvereins und unser Erster Bürgermeister Roland Eichmann an der Röntgenstraße vor dem ehemaligen Autefa-Gebäude, welches bereits seit Dezember 2014 als Unterkunft für Asylbewerber neue Verwendung...

Die Schockstrategie 66

Christiane Hennrich
Christiane Hennrich | Wald-Michelbach | am 10.01.2016 | 222 mal gelesen

Misstrauisch beobachte ich die „alles und nichts ist möglich“ Berichterstattung, wie sie derzeit über Sexual- und Diebstahlsdelikten zu Silvester in den Medien kursieren und stelle mir die Frage, ob die Geschehnisse nur auf mich den Eindruck eines von der Presse ausgeschlachteten Ereignisses hinterlassen? Zudem ist es absolut unverständlich, dass wir uns wieder einmal als ein Volk von Mitläufern kristallisieren....

85 Bilder

Fahrt des KV Marburg-Biedenkopf zur AfD Demonstration am 07.11.2015 in Berlin 1

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Marburg | am 10.11.2015 | 476 mal gelesen

Gemeinsam mit Mitgliedern des Alternative für Deutschland / Kreisverband Vogelsbergkreis haben wir uns am 7.11. auf nach Berlin gemacht, um Merkel und ihrer Regierung die "Rote Karte gegen die verfehlte Asylpolitik" zu zeigen! Welch großartiger Tag: Berlin am 07.11.2015 im AfD-Blau Nach Angaben der vor Ort eingesetzten Polizei sollen rund 7.000 Teilnehmer den Zug der AfD-Demonstration am vergangenen Samstag in Berlin...

Der Winter naht - Die "Flucht"

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 26.10.2015 | 71 mal gelesen

Jetzt muss sich die EU langsam mal etwas einfallen lassen! Es wird kalt! Der Unmut wird steigen! Alle EU Länder müssen, wenn sie eine EU sein wollen, mitmachen. Prozentuale Aufnahme, finanziert aus EU Mitteln und in jedem Land gleiche Hilfen für Flüchtlinge, dann lassen sich diese auch auf alle Länder verteilen und die Last trägt Deutschland nicht allein. Sollte dies nicht gelingen, entsteht sozialer Sprengstoff,...

3 Bilder

7.11.2015: Fahrt zur Großdemo gegen die verfehlte Asylpolitik nach Berlin 21

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Berlin | am 20.10.2015 | 1031 mal gelesen

Berlin: Neptunbrunnen | Der AfD Kreisverband Marburg-Biedenkopf bietet eine Busfahrt zur Großdemo am Samstag, d. 07.11.2015 gegen die verfehlte Asylpolitik dieses Landes in Berlin an! Interessierte Teilnehmer*innen aus dem Raum Mittelhessen können dieses Vorhaben unterstützen und gemeinsam mit uns in Berlin ein Zeichen gegen die verfehlte Asylpolitik setzen! AfD-Demo „Asyl braucht Grenzen. Rote Karte für Merkel“ Unser Bus startet am Sa.,...

18 Bilder

"Circus der Realitäten" - Sommerfest der AfD Hessen in Gießen voller Erfolg

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Kirchhain | am 27.09.2015 | 338 mal gelesen

Mit einer Mischung aus hochkarätigen Redebeiträgen, musikalischen Darbietungen, Clownerie und Magie präsentierte der AfD Landesverband Hessen - verpackt in ein circensisches Programm - einen der Höhepunkte der „Herbstoffensive 2015“ auf seinem Sommerfest in Gießen. Rund 300 Gäste der AfD Hessen nahmen bei meist strahlendem Sonnenschein an einem Exkurs in die Geschichte Deutschlands, zu den Ursprüngen der...

Asyl - Wertingen: Mit Steinen Fenster eingeschlagen 17

Sven Rosenberg
Sven Rosenberg | Wertingen | am 02.09.2015 | 161 mal gelesen

Jegliche Gewalt gegen Personen oder Sachen sind zu verurteilen! Die Ursache allen übels sind nicht die Menschen, die aus Angst, Not, aber unbestreitbar auch zu einem gewissen Prozentsatz aus Bequemlichkeit auf ein Sozialsystem und der daraus resultierenden Profitgier einzelner Individuen nach Deutschland kommen. Die Politik hat schlicht und ergreifend versagt! Ob jetzt gegenüber dem eigenen Volk durch schweigen oder...

1 Bild

Willkommenskultur - Warum sie so schwer fällt - Versuch einer Erklärung 45

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 26.08.2015 | 408 mal gelesen

Ein Gespennst geht in Europa um, das Gespenst der "Überfremdung". So oder ähnlich sind die Befürchtungen. Was aktuell passiert, das hunderttausende Menschen ihr Heil in der Flucht suchen, ist ein Zeichen für eine völlig verfehlte Wirtschafts-, Sozial-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik, nicht nur in den Ländern, aus denen Menschen fliehen, sondern auch in denen Sicherheit und Zukunft gesucht wird. Warum lehnen so...

1 Bild

Projekt Flüchtlinge in Arbeit im Burgenlandkreis 41

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 18.08.2015 | 882 mal gelesen

Naumburg (Saale): Schönburger Straße | Die Mitteldeutsche Zeitung berichtete gestern einen Artikel: Flüchtlinge im Burgenlandkreis Essen, Gespräche und Kontakte im Hotel Edelacker Die Frage „Hast du einen Job für mich?“ ist eine wichtige Frage in der heutigen Gesellschaft. Meißt wird sie mit "Nein" beantwortet. Wer Arbeit sucht im Burgenlandkreis hat es schwer. Und wer eine Arbeit sucht, die einen "ernährt" weiß wie schwer es ist, etwas zu finden, egal...

Typisch Ausländer! 8

Gabriele B.
Gabriele B. | Gersthofen | am 03.08.2015 | 174 mal gelesen

Gersthofen: Deutschland | Die alte Dame in der Raststätte hat ihre Suppe auf den Stehtisch gestellt; muss aber noch mal zurück, einen Löffel holen. Die Handtasche hängt sie unter den Tisch. Als sie zurückkehrt, steht da ein dunkelhaariger Mensch an ihrem Tisch und löffelt ihre Suppe. Typisch Ausländer, denkt sie wütend. Drängelt sich neben ihn, schaut ihm böse ins Gesicht und taucht ihren Löffel auch in die Suppe. Sie sprechen kein Wort – aber...

Sind wir wirklich so unfähig? 5

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 30.07.2015 | 73 mal gelesen

So titelte jüngst SPIEGEL online und stellte endlich mal eine andere Frage als die nach Platz- und Geldnot in Sachen Flüchtlinge. Vielleicht nicht ganz präzise formuliert: In Deutschland wird weniger die Frage gestellt, wo wir all die Verzweifelten unterbringen sollen, es wird auch weniger gefragt, woher das Geld kommen soll, um diesen Menschen ein würdiges (Über)Leben zu ermöglichen. Es wird aber zu oft behauptet und von...

1 Bild

Staatssekretär einig mit Landrat in Asylfragen

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 27.07.2015 | 45 mal gelesen

Bayerns Sozialstaatssekretär, Johannes Hintersberger, MdL, ist in wichtigen Punkten der Asylpolitik einer Meinung mit Landrat Hubert Hafner, dem Vorsitzenden der Schwäbischen Landräte sowie Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, dem Bezirksvorsitzenden des Städtetags in Schwaben. Hintersberger traf sich im Landratsamt Günzburg mit dem Landrat, dem Oberbürgermeister sowie den beiden örtlichen Landtagsabgeordneten Dr. Hans...

Landrat schlägt Alarm 26

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 30.06.2015 | 152 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Landrat Martin Sailer zum Thema Asylpolitik Bundesweit ist die Dimension des Flüchtlingsproblems und die Aufnahme von Flüchtlingen ein großes Thema. Landrat Sailer unterstützt die deutlichen Worte von Finanzminister Dr. Markus Söder, die dieser nach dem Asylgipfel in einem Interview mit dem Münchner Merkur fand. „Als Landrat des drittgrößten Landkreises in Bayern kann ich die bislang nie dagewesenen und fast nicht mehr...

1 Bild

MdEP Buchner (ÖDP) fordert Kursänderung in der EU-Asylpolitik.

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 29.04.2015 | 46 mal gelesen

Buchner: „Mindestmaß an Menschlichkeit" (Straßburg/29.04.2015) “Wir brauchen humanitäre Initiativen wie die Wiederaufnahme eines Seenothilfeprogramms und die Einführung eines europäischen Asylbewerbungsverfahrens“. Das sagt Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), anlässlich der jüngsten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer. Im vergangenen Jahr wurden...

1 Bild

FREIE WÄHLER fordern Umdenken in der Asylpolitik 2

Kathrin Zander
Kathrin Zander | Meitingen | am 04.03.2015 | 203 mal gelesen

Parteifreie bemängeln Konzeptlosigkeit beim Abschluss von privatwirtschaftlichen Verträgen Unter dem Eindruck der jüngsten Entscheidungen aus dem Augsburger Landratsamt, fordern die FREIEN WÄHLER ein Umdenken in der regionalen Asylpolitik. Vor einer Woche war bekannt geworden, dass Landrat Martin Sailer abermals Verträge über die Anmietung von Immobilien von Privatpersonen abgeschlossen hat. So sollen noch in dieser Woche...

Weitere Zunahme des Flüchtlingsstroms 1

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 16.02.2015 | 118 mal gelesen

Landrat Rößle fordert schnelle Hilfe von Bund und Freistaat Bayerns Sozialministerin Emilia Müller hat aktuell entschieden, dass aufgrund der aktuellen Fluchtwelle aus dem Kosovo weitere Asylunterkünfte gebraucht werden und die Bezirksregierungen nunmehr auf Kapazitäten des Winternotfallplans zurückgreifen können. Die Zahl der Asylbewerber aus den Westbalkanstaaten ist in den vergangenen Wochen geradezu explodiert. Allen...

2 Bilder

Gemeinsam Willkommen! 5

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 10.12.2014 | 152 mal gelesen

Potsdam: Zeppelinstraße | Unter dem Motto "Gemeinsam Willkommen!" beteiligten sich mehrere Tausend am heutigen Tag der Menschenrechte an einer Menschenkette in Potsdam. Sie verbanden sich 4 km entlang der Zeppelinstraße zwischen dem Stadtzentrum und dem geplanten Quartier für asylsuchende Menschen An der Pirschheide. Dazu aufgerufen hatten viele Organisationen, vor allem Evangelische Erlöserkirchengemeinde, Stadtsportbund, Schulen und Kindergärten,...