Mollath

1 Bild

Von Mehmet, Beckstein, den Medien, Tätern, Opfern, fehlender Integration und Gerechtigkeit 1

Christoph Klein
Christoph Klein | Piding | am 03.10.2013 | 514 mal gelesen

Eine Kolumne von Christoph Klein, Initiator der Initiative Justizopfer zum Fall „Mehmet“, zur Rolle der Politik, Justiz, Gesellschaft und Medien und der Frage, sind die Opfer die wahren Täter? Der Fall „Mehmet“ wüstet derzeit durch viele Medien, wie z. B. Bild, BAMS, Focus, Süddeutsche, FAZ usw. und polarisiert das Rechtsempfinden der Bürger, denn Mehmet möchte sein neues Buch auf der Frankfurter Buchausstellung...

1 Bild

Was ist eigentlich aus Gustl Mollath geworden? 2

Christoph Klein
Christoph Klein | Piding | am 30.09.2013 | 2175 mal gelesen

Seitdem die Landtagswahlen in Bayern gelaufen sind, ist es um den Fall und das Justizopfer Gustl Mollath verdächtig still geworden. Aber warum nur? Gustl Mollath ist nämlich nur die Spitze eines Eisberges und von Justizkandalen im Bayerischen Justizsystem. Von den bayerischen Oppositionsparteien SPD, Freien Wählern und Grünen hört man so gut wie nichts mehr in den Medien über den Fall Gustl Mollath, seitdem die CSU die...

1 Bild

Petition im Deutschen Bundestag “Befangenheit und Rechtsbeugung” bei Gerichten und Staatsanwaltschaften

Christoph Klein
Christoph Klein | Piding | am 29.09.2013 | 653 mal gelesen

Von der Initiative Justizopfer wurde eine Petition mit dem Thema “Befangenheit und Rechtsbeugung” im Deutschen Bundestag eingereicht, die ab sofort mitgezeichnet und diskutiert werden kann. Die Initiative Justizopfer hat sich aus der Protestbewegung um den bayerischen Justizskandal “Gustl Mollath” entwickelt und möchte sich u. a. politisch betätigen, um hierdurch Opfern von Willkür, Behörden, Justiz und Gerichten zu...

1 Bild

Mollath-Retter Wilhelm Schlötterer in Gersthofen

Dr. Dominik Eberl
Dr. Dominik Eberl | Gersthofen | am 11.09.2013 | 483 mal gelesen

Gersthofen: Strasser | Der Skandalbuchautor Dr. Wilhelm Schlötterer ist heute abend im Gasthaus Strasser zu Gast Macht und Missbrauch jetzt Wahn und Willkür Bayerns erfolgreichster Sachbuchautor der letzten Jahre, Dr. Wilhelm Schlötterer, stellt sein neues Buch "Wahn und Willkür" in Gersthofen vor. Vielen ist der ehemals höchste Steuerfahnder Bayerns durch seine hartknäckigen Steuerermittlungen gegen den "Kaiser" Franz Beckenbauer bekannt. Mit...

Störsender TV mit dem Kabarettisten Dieter Hildebrandt 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 30.07.2013 | 171 mal gelesen

stoersender.tv - exklusiv: neuer HVB-Skandal - Rudolf Schmenger im Interview - Episode9 Dr. Gabriele Pauli - Rede vor dem Bayerischen Landtag zum Fall Gustl Mollath Ulrike Gotes Klartext-Rede: Strauß Erben- die Machenschaften von Christine und Hubert Haderthauer Demo in München am 2.8.13, 16-18 Uhr am Justizpalast - Mahnwache Gustl Mollath. Mollath ist einer der schillerndsten in einem Meer von Einzelfällen. Wer...

1 Bild

Untersuchungsausschuss Mollath endet im Zwist. Zu Recht. Opposition fordert Rücktritt von Justizministerin Merk

Ruth Busl
Ruth Busl | München | am 10.07.2013 | 371 mal gelesen

Der Fall Mollath hat mich gestern zum wiederholten Male sprachlos gemacht: Da betont unsere Justizministerin, dass es keine Verletzung der Grundrechte im Fall Mollath gäbe und CSU/FDP kommen doch tatsächlich nach dem Untersuchungsausschluss zu dem Schluss, dass keinem ein Fehlverhalten vorzuwerfen sei – weder Beate Merk, noch dem Präsidenten des Landesamts für Verfassungsschutz, noch Roland Jüptner, genauso wenig wie Richter...

2 Bilder

Parlamentarischer Frühschoppen zum Thema „Wie viel Kritik verträgt die Bayerische Justiz?“.

Peter Bauer
Peter Bauer | München | am 08.03.2013 | 229 mal gelesen

München: Maximilianeum | Anbei erhalten Sie den Einladungsflyer für unseren Parlamentarischen Frühschoppen am 16.03.2013 zum Thema „Wie viel Kritik verträgt die Bayerische Justiz?“. Anmeldungen bitte per Mail an: veranstaltung@fw-landtag.de

1 Bild

Streibl: Merk muss sofort Rücktritt einreichen - bayerisches Justizsystem dringend reformbedürftig

Dr. Dominik Eberl
Dr. Dominik Eberl | Augsburg | am 30.11.2012 | 373 mal gelesen

Streibl: Merk muss sofort Rücktritt einreichen - bayerisches Justizsystem dringend reformbedürftig München (nh). Mit großer Erleichterung hat Florian Streibl, Parlamentarischer Geschäftsführer und rechtspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, die Ankündigung der Wiederaufnahme des Verfahrens im Fall Gustl Mollath aufgenommen: „Am Ende haben die Medien und die bayerische Opposition über das unerträgliche...

1 Bild

Bayerische Opposition greift Ministerin Merk geschlossen an: Unwahrheit oder Unfähigkeit? 3

Dr. Dominik Eberl
Dr. Dominik Eberl | München | am 30.10.2012 | 1771 mal gelesen

München: Bayerischer Landtag | München (nh). Nach Überzeugung von Florian Streibl, rechtspolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, hat die Staatsministerin für Justiz, Dr. Beate Merk, bei Ihrer Stellungnahme zum Fall Gustl Mollath vor dem Rechtsausschuss des Bayerischen Landtags am 8. März 2012 nicht die Wahrheit gesagt. Streibl: „Der Fall Mollath ist ein Justizskandal ungeheuren Ausmaßes.“ Die Staatsministerin hat auf Initiative der...