LRS

Wenn das Lesen und Schreiben nicht gelingen will: Was können Eltern tun?

Marianne Oppermann
Marianne Oppermann | Bad Laasphe | am 20.02.2018 | 11 mal gelesen

Bad Laasphe: Duden Institut für 'Lerntherapie Bad Laasphe | Informationsabend für Eltern im Duden Institut für Lerntherapie Bad Laasphe Wenn die Hausaufgaben eines Kindes zum Stress für die ganze Familie werden, liegen die Probleme häufig tiefer. Zeigen sich bei einem Kind zudem Anhaltspunkte für eine Lese- und /oder Rechtschreibschwäche können verständnisvolle Eltern viel tun, um das Selbstvertrauen ihres Kindes zu stärken und zu unterstützen. Für die...

3 Bilder

Trotz Handicap – eine Autorin startet durch 2

Maria Schenk
Maria Schenk | Schrobenhausen | am 14.07.2017 | 554 mal gelesen

Annika Bützler lebt mit Mann und Tochter in Nordrhein-Westfalen im schönen Windecker Land. Ihre Stärke ist ihre Kreativität. Ihre Schwäche, von der sie sich nie unterkriegen ließ, verrät sie uns im Interview. Mit ihrer Ehrlichkeit und ihren Ideen konnte die Autorin eine Verlegerin überzeugen. Ermutigt von diesem Erfolg beteiligte sie sich auch an einem Wettbewerb des Verlags. Die Anthologie zum Thema Halloween erscheint am...

2 Bilder

Kinder mit Lernstörungen sind psychosozial stark belastet - Zu Ergebnissen der PuLs-Studie der Duden Institute für Lerntherapie

Henrike Heß
Henrike Heß | Gladenbach | am 04.07.2016 | 64 mal gelesen

Dass erhebliche Lernschwierigkeiten häufig mit verschiedenen psychosozialen Belastungen einhergehen, ist durch zahlreiche Untersuchungen nachgewiesen. Die vorliegende Untersuchung zeigt, dass 69,7 Prozent der untersuchten Probanden mindestens unter einer Form psychosozialer Belastung litten, 23,9 Prozent unter zwei und 15,8 Prozent sogar unter mindestens drei solcher Probleme. Der Zusammenhang zwischen...

1 Bild

Wenn Nachhilfe nicht hilft 1

Marianne Oppermann
Marianne Oppermann | Biedenkopf | am 29.02.2016 | 20 mal gelesen

Biedenkopf: Duden Institut für Lerntherapie Biedenkopf | Wie lassen sich Schwierigkeiten im Schreiben, Lesen, Rechnen überwinden? Was können Eltern tun, um ihr Kind zu unterstützen? Wie kann man feststellen, ob eine Therapie angezegt ist und wer trägt die Kosten? Der Vortrag im Duden Institut für Lerntherapie Biedenkopf/Bad Laasphe gibt Antworten auf diese und andere Fragen. Um Anmeldung wird gebeten.

Vortrag: Hochbegabung und LRS 1

Claudia Völkening
Claudia Völkening | Laatzen | am 05.05.2014 | 389 mal gelesen

Laatzen: Stadthaus Laatzen | Warum hochbegabte Kinder falsch schreiben lernen Für diesen Vortrag konnten wir Guido Kopkow, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK e.V.) und Coach für Hochbegabte gewinnen, der extra für uns aus Bielefeld anreist! LRS-Probleme hochbegabter Kinder entstehen durch deren besonderen kognitiven Fähigkeiten bereits in der Grundschule. Wird, wie üblich, die Lautsprache erst einmal gelernt,...

Heilpädagogik sorgt für tiefgreifende, umfassende Entwicklung und Lernen

Alexander Wisnewski
Alexander Wisnewski | Aichach | am 30.05.2011 | 595 mal gelesen

Wir müssen nur lernen zu verstehen, dass man die meisten Schwierigkeiten in Chancen umwandeln kann. (Ben Furman) Die Heilpädagogik bietet eine Vielzahl von pädagogischen und therapeutischen Angeboten, Konzepten und Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Heilpädagogik zeichnet sich als wissenschaftliche Handlungsdisziplin aus, die durch aktuelle Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft immer wieder...

Lese-Rechtschreib-Schule in Neumarkt

Helmut Hertle
Helmut Hertle | Neumarkt in der Oberpfalz | am 27.07.2009 | 324 mal gelesen

In Zusammenarbeit mit der Universität Münster bietet der Mini-Lernkreis jetzt auch in Neumarkt eine individuelle Diagnose und Förderung bei Lese- und Rechtschreib-Schwäche (LRS) an. Zunächst werden mittels eines von der Universität Münster nach neuesten wissenschaftlichen Methoden entwickelten Diagnose-Tests die individuellen Stärken und Schwächen analysiert. Die Ergebnisse des Tests ermöglichen eine objektive...