Gedenken

1 Bild

Rabbiner Regina Jonas: endlich eine Straße? 1

Karl-Uwe Lehmann
Karl-Uwe Lehmann | Berlin | am 12.12.2021 | 107 mal gelesen

Sollte anstelle von Ernst Udet in Berlin nicht endlich an Regina Jonas erinnert werden? Die digitale Kunstinitiative Memory Gaps regt erneut, zusätzlich zur Gedenktafel, eine Straßenumbenennung an. Regina Jonas (* 3. August 1902 in Berlin; † 12. Dezember 1944 im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau) war die erste weibliche Rabbinerin der Welt. Nach Abschluss des Oberlyzeums in Berlin-Weißensee (heute...

Bildergalerie zum Thema Gedenken
53
24
24
17
32 Bilder

Kranzniederlegung gegen Vergessenheit 4

Giuliano Micheli
Giuliano Micheli | Garbsen | am 26.11.2021 | 92 mal gelesen

Zahlreiche Personen der Politik, Institutionen, Vereine und Religionen sind Sonntag der Einladung der Ital. Gemeinde Garbsen e.V. zur Kranzniederlegung gefolgt. Mit dem religiösen Akt leitete Herr Christoph Lindner Pfarrer der St. Raphael Gemeinde Auf der Horst die Veranstaltung ein. Herr Claudio Provenzano Bürgermeister der Stadt Garbsen gedenkte in seiner Rede an die Opfer, von Unmenschlichkeit, an stattlich...

1 Bild

Volkstrauertag in Uetze !

Volker Harmgardt
Volker Harmgardt | Uetze | am 14.11.2021 | 41 mal gelesen

Uetze: Nordmannstraße | Schnappschuss

37 Bilder

Gedenken am heutigen Volkstrauertag, Meinersen 1

Werner Szramka
Werner Szramka | Meinersen | am 14.11.2021 | 680 mal gelesen

Meinersen: Volkstrauertag 2021 | Gedenken am heutigen Volkstrauertag am Ehrenmal Meinersen. Frau Pastorin Julia Flanz hielt die Gedenkrede an diesem Tag in Anwesenheit der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Meinersen, des Schützenvereins Meinersen und mit dem Posaunenchor Meinersen unter Leitung von Bernd...

12 Bilder

Gedenken am heutigen Volkstrauertag, Seershausen

Werner Szramka
Werner Szramka | Meinersen | am 14.11.2021 | 632 mal gelesen

Meinersen: Volkstrauertag 2021 | Gedenken am heutigen Volkstrauertag in Seershausen am Ehrenmal. Steinmeier am Volkstrauertag "Gedächtnis versagt vor Verbrechen" https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2021/kw45-volkstrauertag-867310#

4 Bilder

Volkstrauertag in Rheinberg: Würdiges Gedenken am Tor der Toten - nur das Volk fehlte 10

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 14.11.2021 | 120 mal gelesen

In Rheinberg begingen heute fast alle weit verstreut liegenden Ortsteile den Volkstrauertag mit einer Gedenkveranstaltung, ob Orsoy, Eversael, Borth, Winterswick, Millingen, Budberg oder Rheinberg-Mitte. Dort, in Rheinberg-Mitte, fand Heinz Engelke, 1. stellvertretender Bürgermeister der Stadt, angemessene Worte am Tor der Toten, mit denen er an alle Opfer der Kriege und jeglicher Gewaltherrschaft erinnerte. Keine Spur mehr...

1 Bild

Reichspogromnacht 1938 - Gedenken in Mülheim an der Ruhr - Püll: Historische Verpflichtung 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Mülheim an der Ruhr | am 09.11.2021 | 99 mal gelesen

Mülheim an der Ruhr: Synagogenplatz | Corona behindert augenscheinlich die in Deutschland bis dahin recht lebendige Erinnerungskultur. Viele traditionelle Veranstaltungen entfallen. Bedauerlich, birgt diese Tatsache doch die Gefahr des Vergessens oder der Verdrängung in sich.   Deshalb dokumentiere ich hier eine Veröffentlichung der Stadt Mülheim an der Ruhr zur heutigen Gedenkstunde anlässlich der Reichspogromnacht vor 83 Jahren: "Gedenkfeier zur...

1 Bild

Absage der Neusässer Friedensnacht

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 09.11.2021 | 5 mal gelesen

Die Neusässer Friedensnacht, die die Stadt gemeinsam mit den Neusässer evangelischen und katholischen Pfarreien sowie Vereinen und Verbänden am Samstag, dem 13. November, ausrichten wollte, wird auf Grund der aktuellen pandemischen Lage abgesagt. Zum Gedenken an die gefallenen Soldaten und die Opfer der Weltkriege sowie jüngerer Gewaltdelikte werden stattdessen durch die örtlichen Feuerwehren Trauerkränze an den...

4 Bilder

Schießunfall in Munster - 40. Jahrestag

Carsten Trilling
Carsten Trilling | Vastorf | am 15.10.2021 | 81 mal gelesen

Vor fast genau 40 Jahren In Gedenken an Oberfeldwebel Heinz Huchthausen, PzArt Btl 15 Stadtoldendorf Am 13.10.1981 ereignete sich auf der Winckler Höhe, Truppenübungsplatz Munster Süd, ein tragischer Schießunfall. Der 37 Jährige Oberfeldwebel Heinz Huchthausen wurde von Splittern einer fehlgeleiteten Artilleriegranate einer fremden Einheit tödlich verletzt, der Feldwebel Großmann wurde dabei schwer verletzt! Möge...

1 Bild

Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER fordert OB Keller auf, zu Beginn der nächsten Ratssitzung passende Worte des Mitgefühls bzw. des Gedenkens an die Opfer des Starkregenereignisses zu sprechen

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 09.09.2021 | 16 mal gelesen

Folgendes E-Mail hat die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER soeben an Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller gesandt: "Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Dr. Stephan Keller, als der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER soeben die Tagesordnung für die nächste Stadtratssitzung übersandt wurde, mussten wir feststellen, dass zu Beginn keine Worte zum Starkregen-, Hochwasser- und Überflutungsereignis am 14./15. Juli...

4 Bilder

Don Everly (Everly Brothers) verstorben 7

Gudrun Schwartz
Gudrun Schwartz | Berlin | am 22.08.2021 | 143 mal gelesen

Don Everly von den Everly Brothers ist am Sonnabend mit 84 Jahren in Nashville verstorben. Ich zitiere einen Artikel von ntv (auszugsweise): "Als Everly Brothers haben die Brüder Don und Phil Everly mit Songs wie "All I Have To Do Is Dream" oder "Bye Bye Love" Musikgeschichte geschrieben. Ihr schillernder Harmoniegesang brachte in den Sechzigern einen einprägsamen Popsound hervor. Die Everly Brothers gelten mit ihrem...

1 Bild

Die weiße Rose - Zum Gedenken an Sophie Scholl und an alle Widerstandskämpfer des Nationalsozialismus 93

Barbara S.
Barbara S. | Ebsdorfergrund | am 09.05.2021 | 1343 mal gelesen

Sophie Scholl, geb. am 9.Mai 1921, hingerichtet am 22. Februar  1944, wäre heute 100 Jahre alt geworden. Sophie Scholl glaubte zunächst wie ihr zweieinhalb Jahre älterer Bruder Hans Scholl an das von den Nationalsozialisten propagierte Gemeinschaftsideal und trat 1934 dem Bund Deutscher Mädel (BDM) bei. Religiöse Einflüsse brachten sie zum Umdenken. Durch ihren Bruder, der Medizin studierte,  lernte sie  Studenten...

1 Bild

Eine Alice-Dorell-Straße für Mannheim?

Karl-Uwe Lehmann
Karl-Uwe Lehmann | Mannheim | am 25.04.2021 | 110 mal gelesen

Die digitale Kunstinitiative Memory Gaps von Konstanze Sailer plädiert – im Sinne proaktiver Erinnerungskultur – für die Neubenennung einer Straße oder eines Platzes in Mannheim nach Alice Dorell (Droller). Alice Dorell (*27. Juli 1907 in Mannheim; † am 30. September 1942 im Vernichtungslager Auschwitz) war eine deutsche Schauspielerin und Kabarettistin jüdischer Herkunft. Alice Dorell, geboren als Alice Droller, war...

1 Bild

Zum Gedenken an die Verstorbenen in der Corona-Pandemie am 18. April

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 16.04.2021 | 19 mal gelesen

Zum Gedenken an die Verstorbenen zur Zeit der Corona-Pandemie erfolgte eine Kranzniederlegung vor dem Neusässer Rathaus durch die drei Neusässer Bürgermeister Richard Greiner, Wilhelm Kugelmann und Susanne Höhnle sowie Jürgen Kaiser, den Personalratsvorsitzenden der Stadtverwaltung.  „Wir gedenken heute der mittel- und unmittelbaren Opfer der weltweiten Corona-Pandemie, die auch in unserer Stadt ihre Spuren hinterlassen...

1 Bild

Gedenkfeier für Corona-Tote am 18. April – auch in Friedberg

Dagmar Weindl
Dagmar Weindl | Friedberg | am 18.03.2021 | 7 mal gelesen

Bundespräsident Steinmeier hat den 18. April als Datum für eine zentrale Gedenkfeier für die Corona-Toten festgelegt. Da die Teilnehmerzahl nicht allzu groß sein könne, soll die Gedenkfeier live übertragen werden. Der Bundespräsident ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, an diesem Tag innezuhalten, um den Hinterbliebenen eine Stimme zu geben und in Würde Abschied von den Toten zu nehmen. Vor diesem Hintergrund planen auch die...

2 Bilder

Umbenennung der Hilblestraße: Folgt endlich eine Frau als Namensgeberin? 1

Jens Berger
Jens Berger | München | am 22.01.2021 | 223 mal gelesen

Die seit 2015 regelmäßig veröffentlichte Idee von Memory Gaps, die Münchner Hilblestraße nach einem weiblichen Opfer der NS-Diktatur umzubenennen, könnte nunmehr doch Erfolg haben: Trifft der Münchner Ältestenrat bereits am 22. Januar eine Entscheidung? Friedrich Hilble war einer von vielen "überaus pflichtgetreuen" städtischen Beamten in München, der sich in den 1930er-Jahren durch nahezu "uneingeschränkte Loyalität" zum...

5 Bilder

Erinnerung an die Tsunami-Katastrophe am 26 Dezember 2004 in Südost-Asien 4

Gudrun Schwartz
Gudrun Schwartz | Berlin | am 28.12.2020 | 90 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Tempelhof | Vor 16 Jahren am zweiten Weihnachtstag kamen fast 230.000 Menschen bei der Tsunami-Katastrophe ums Leben. 14 Länder waren betroffen. Auf Sri Lanka starben mindestens 35.000 Menschen. In Thailand wurden über 5.000 Tote bestätigt. Fast die Hälfte waren ausländische Urlauber, darunter mehr als 500 Deutsche. Viele Tote konnten bis heute nicht identifiziert werden. Rund um die kleine Dorfkirche Alt-Tempelhof (auch...

1 Bild

Gedenken an die Kristallnacht 1938 5

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 09.11.2020 | 79 mal gelesen

Zwei der erlebten Gedenkstunden in Gothas Margarethenkirche haben mich besonders ergriffen und bewegen mich auch heute wieder, sie in ihren mahnenden Rufen erneut aufleben zu lassen. __________________________________________________________ (09.11.13)     Wortlos riesig ansprechende Mahnung und Gedenken - „Kristallnacht 1938“ (09.11.18)     Gegen das Vergessen der Pogromnacht des...

1 Bild

Gustav Zeller (Pfarrer in Unterhausen)

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 17.10.2020 | 71 mal gelesen

Lichtenstein: Pfarrhaus | Zwanzig Jahre lang bewohnte die Familie des Ernst Gustav Zeller das Unterhausener Pfarrhaus – ab 1845. Magister E. G. Zeller (1799–1865) war ein Sohn des Stuttgarter Oberjustizrats, Amtsoberrichters und späteren Landtagsabgeordneten Johann Friedrich Zeller. Gustavs Mutter war Johanna Regina Zeller geb. Andreä, eine direkte Nachfahrin des berühmten Theologen Jakob Andreä, welcher im 16. Jahrhundert gemeinsam mit dem...

4 Bilder

August Heinrich (Pfarrer in Unterhausen) 2

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 26.09.2020 | 212 mal gelesen

Lichtenstein: Pfarrhaus | August Martin Heinrich ist geboren am 1. Nov. 1855 in Metterzimmern, ein gutes Stück nordwestlich von Stuttgart. Dort wuchs er als Sohn des evangelischen Pfarrers auf und begann im Jahre 1873 sein Theologiestudium im Stift Tübingen. – 1. Dienstprüfung 1877, 2. Dienstprüfung 1881. Seine ersten Berufsstationen waren Belsenberg 1877–1878, das Vikariat in Wiesensteig 1878–1881, zwei längere Zeiten als Pfarrverweser in...

1 Bild

Wer kann noch Lateinisch und das für mich übersetzen ? 11

Manfred W.
Manfred W. | Bad Lauchstädt | am 27.07.2020 | 121 mal gelesen

Bad Lauchstädt: Manni57 | Schnappschuss

9 Bilder

Luftballons für Tim ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 17.07.2020 | 213 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Gedenkveranstaltung auf dem Nebraer Marktplatz ! 

1 Bild

Zur Erinnerung an Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, verstorben 03.07.1969 2

Gudrun Schwartz
Gudrun Schwartz | Berlin | am 03.07.2020 | 136 mal gelesen

Cheltenham (Vereinigtes Königreich): Friedhof | Schnappschuss

1 Bild

Gedenken zum 75. Todestag von Johann Adlhoch

Arthur Koschate
Arthur Koschate | Augsburg | am 15.05.2020 | 56 mal gelesen

Im Mai sind es 75 Jahre seit dem Tod Hans Adlhochs, dem Augsburger Arbeitersekretär der Arbeitervereine von 1909 bis 1945. Die Hans und Anna Adlhoch-Stiftung plante gemeinsam mit dem KAB-Diözesanverband eine Gedenkfeier, die nun aber wegen der Corona Krise ausfallen muss. Hans Adlhoch, geboren am 29.01.1884 in Straubing. Das Schreinerhandwerk erlernte er bei seinem Vater. Im Alter von 27 Jahren übernahm er als katholischer...

3 Bilder

Seit 11.5.2020: Das "Weiße Fahrrad" ist wieder da! - - - - Situation davor: 1.000 Tage Erinnerung & Mahnung: Ghost Bike am Langenforther Platz nach 2 Jahren und 10 Monaten verschwunden 2

ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲!
ADFC-Langenhagen-BLOG: Rauf aufs 🚲! | Langenhagen | am 11.05.2020 | 174 mal gelesen

Langenhagen: Langenforther Platz | Ghost Bike. - - - - - - - -  Aktueller Stand: Das Weiße Fahrrad ist nach zwei Tagen an der gleichen Stelle wieder aufgetaucht. Details hier. - - - - - - - -  Auch ohne Ghost Bike, ohne das Weiße Fahrrad: Mahnung an alle Verkehrsteilnehmer,  Gedenken an getöteten Radfahrer. Nach rund 1.000 Tagen ist das Weiße Fahrrad / Ghost Bike an der Musikschule am Langenforther Platz in Langenhagen verschwunden, nur das...