Katzenhilfe Hannover.e.V.

Unser eingetragener und gemeinnütziger Verein wurde 1987 gegründet und hat sich folgende Aufgaben gestellt:
- Katzen in Not zu helfen, z.B. bei Tod oder Krankheit des Besitzers und ausgesetzten Tieren
- Katzen aufnehmen, tierärztlich versorgen und in ein neues Zuhause vermitteln
Erwachsene Tiere werden selbstverständlich nur kastriert und geimpft an ihren neuen Besitzer weitergegeben. Bei den vielen kleinen Katzen, die leider immer noch unüberlegt und
verantwortungslos in die Welt gesetzt werden, ist eine intensive Wurmbehandlung sowie Impfung notwendig. Das neue Zuhause einer Findelkatze wird von uns sorgfältig ausgewählt. Gegen eine Schutzgebühr und nur mit Abgabevertrag geben wir sie in die Hände des neuen Besitzers. Durch unsere Tierschutzinspektorin wird der Kontakt zu dem neuen Besitzer gehalten.
- Kastraktionen durchführen
Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt darin, den unerwünschten Nachwuchs durch Kastrationen unter Kontrolle zu bekommen und dadurch vielen Tieren das Elend in den Versuchslaboren zu ersparen (eine Katze kann jährlich bis zu 12 Junge werfen).
- den freilebenden Katzen nach Möglichkeit den Lebensraum erhalten
- Kontaktaufnahme bei Verloren/Gefunden
- Sorgentelefon mit Information und Problemberatungen

Wir nehmen Tiere, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihrem Besitzer bleiben können, auf eine Vermittlungsliste und versuchen, ein neues Zuhause für Sie zu finden. Eine weitere wichtige Aufgabe ist es auch, Informationen und Aufklärung zu leisten.
Wir beraten Katzenhalter bei ihren Problemen und versuchen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen mit unserem
Sorgentelefon (Tel. 0511/75 40 57 werktags von 18.00-20.00 Uhr) und natürlich in unserer
Geschäftsstelle (Tel. 0511/724 75 73 werktags von 19.00-21.00 Uhr)

Da wir zur Zeit leider nur begrenzt Tiere aufnehmen können, haben wir ein Katzenhaus geplant. Um all diese Aufgaben bewältigen zu können, freuen wir uns über jedes neue Mitglied und über jeden Spendenbetrag. Denn auch der kleinste Beitrag hilft uns, den Tieren zu helfen!
Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 62,00. Der Vorstand und unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich, sodass wir in der Lage sind, sämtliche Einnahmen des Vereins für die Katzen zu verwenden.

Helfen Sie uns, indem Sie Mitglied werden, damit wir den Katzen auch weiterhin helfen können.
Wünschen Sie noch weitere Informationen oder die Übersendung einer Beitrittserklärung, wenden Sie sich bitte telefonisch oder schriftlich an unsere Geschäftsstelle oder an unser Sorgentelefon

Mit freundlichen Grüßen
Ihre KATZENHILFE HANNOVER e.V.
- Der Vorstand –

Spendenkonto Postgiroamt Hannover Kto.Nr. 579004-302 BLZ 250 100 30

mehr Info
hier klicken
katzenhilfehannover.de

36 Bilder

Männerrunde! 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 07.03.2022 | 170 mal gelesen

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, ich möchte Sie herzlich im Tagebuch begrüßen. Ich habe mich die letzten Wochen einmal ein wenig mit der Vergangenheit beschäftigt und festgestellt, dass es scheinbar mehr männliche Tagebuchschreiber gab als weibliche - zumindest bei den Hunden. Bei den Katzen dagegen haben fast immer die Katzen-Damen das Sagen.  Ich weiß nicht genau, woran das liegen mag. Sind unsere Hunde-Damen...

37 Bilder

2022 2

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 20.01.2022 | 195 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen im Tagebuch 2022. Ich hoffe, dass Sie alle gut ins neue Jahr gekommen sind und sich, genau wie ich, sehr auf all die Erlebnisse und Abenteuer freuen, die uns allen bevorstehen. Vielleicht wird das ein oder andere dabei sein, das uns nicht gefallen wird, sehr wahrscheinlich werden wir Trauriges oder vielleicht gar Tragisches erleben, aber es wird mit absoluter Sicherheit...

27 Bilder

Das Ende kommt... 6

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 15.12.2021 | 375 mal gelesen

unaufhaltsam nähern wir uns dem Ende des Jahres und ich gestehe, ich habe den kurzen Wintereinbruch sehr genossen. Ist es nicht schön, wenn alles um einen herum irgendwie leiser wird, weil Schnee so viele laute Geräusche und Stimmen dämmt. Ich weiß, die Menschen hier werden jetzt sagen, dass ja genau der richtige Hund von laut und leise redet, wo ich doch immer wieder darauf hingewiesen werde, dass ich nicht so redselig sein...

43 Bilder

Das ist ja unfassbar....! 4

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 20.10.2021 | 230 mal gelesen

Ich kann nicht glaube, dass ich schon so lange nicht mehr ins Tagebuch geschaut habe. Ich muss mich entschuldigen. Ich habe keine Ahnung, wie das passieren konnte. Wissen Sie, ich habe hier ein sehr angenehmes Leben. Ich habe eine Pflegemama, die mich sehr liebt und die ich sehr liebe und immer wenn sie kommt, ist mein Tag perfekt. Ansonsten weiß ich, seit ich hier lebe, genau, wo ich hingehöre, wie mein Tagesablauf sein...

34 Bilder

Der Anfangs-Sommer 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 14.06.2021 | 193 mal gelesen

Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser, es freut mich sehr, dass ich wieder einen Eintrag ins Tagebuch für Sie schreiben darf. Ich gewöhne mich so langsam an meine neue Rolle.  Ich weiß, ich muss noch an der Regelmäßigkeit meiner Einträge arbeiten, aber ich verspreche Ihnen, dass das wieder besser wird. In den letzten Monaten haben wir Bewohner Sie alle sehr vermisst. Aber wir wissen, dass Sie uns nicht besuchen...

13 Bilder

Wer hätte denn das....

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 06.04.2021 | 235 mal gelesen

bitte schön erwartet! Da hat beim letzten Eintrag unsere gute noch die Geduldsfrage gestellt und es klang so, als ob wir unendlich viel Zeit hätten, uns mit dem Thema "Tagebuch" auseinander zu setzen und was macht sie bitteschön? Ja, Joy ist ausgezogen! Sie hat mich noch gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mal einen Gasteintrag zu schreiben... "na klar" habe ich gesagt "das ist eine tolle Idee", aber wer hätte denn...

19 Bilder

Eine Geduldsfrage! 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 30.03.2021 | 222 mal gelesen

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, ich heiße mal wieder zum Tagebuch willkommen. Ich weiß, ich bin keine sehr fleißige Tagebuchschreiberin und ich habe immer mal wieder versprochen, dass ich einen Gastschreiberling bemühen werde. Das habe ich auch wirklich vor und ich arbeite auch daran, aber immer, wenn ich mir überlege, wer wirklich viel zu erzählen hätte, kommt irgendwas dazwischen. Gerade im Katzenhaus sei, so...

22 Bilder

Ein neues Jahr... 3

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 16.01.2021 | 244 mal gelesen

bedeutet alles auf Anfang und damit willkommen in meinem Tagebuch. Ich habe mir, nach Pinos Auszug ein wenig mehr Zeit genommen, um mich mal genau im Tierheim umzusehen. Also, das mache ich ja schon sehr lange, aber nun habe ich die Sichtweise wie ich die Dinge, Menschen und Tiere betrachtet geändert. Bisher habe ich mir einfach jeden Tag meine Umgebung angesehen und mich gefreut am Leben zu sein, dass es mir gut geht, dass...

24 Bilder

Lassen Sie mich mal...

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 01.08.2020 | 209 mal gelesen

ein wenig träumen.... Es wird einmal, in einer nicht all zu weit entfernten Zukunft, das Wunder geschehen und Belina, Charly, Keks und Pino werden ohne großartig zurückzublicken, in eine neue Welt aufbrechen. Sie werden eine Familie für sich ganz alleine haben, Menschen, deren Kosmos sich nur noch um sie drehen wird, weil Belina, Charly, Keks und Pino deren Traumhunde sind. Ja, ich könnte mir gut vorstellen, dass alle vier...

18 Bilder

Sommer-Sonne-Wasser ... 5

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 28.06.2020 | 237 mal gelesen

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, endlich ist es Sommer! Ich weiß, ist nicht einfach, wenn es auf einmal wirklich warm wird und man sich schon beim Atmen überlegen muss, ob die Luft eigentlich ausreicht. Aber es ist doch schön, wenn man im Schatten liegen kann, spürt wir eine kleiner frische Brise durchs Fell weht und man eine Ausrede hat, warum man sich nicht bewegen will, weil es einfach viel zu warm zum Laufen...

32 Bilder

Alles neu macht der Mai 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 19.05.2020 | 211 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser, ich heiße Sie wieder willkommen im Tagebuch. Alles neu macht der Mai ist eine sehr schöne Formulierung von Ihnen. Zuerst habe ich den Sinn dieser Worte überhaupt nicht verstanden und konnte mir nicht erklären, was denn ausgerechnet diesen Monat auszeichnet, dass er alles neu machen darf. Manchmal ist "neu" sehr gut, manchmal ist "neu" unnötig und hin und wieder ist "neu" gar vollkommen unsinnig....

43 Bilder

Es kommt wie es kommt!

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 10.03.2020 | 442 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser, Sie kennen mich, ich bin kein Freund von platten und nichtssagenden Aussprüchen, aber in dem Fall weiß ich gar nicht, wie ich es am besten verpacken soll! Spannung bis zum unerwarteten Höhepunkt oder lieber gerade heraus und unverblümt, wie es uns getroffen hat oder ohne große Worte, einfach nur Tatsachen für sich sprechen lassen? Viele von Ihnen haben es sicherlich schon mitbekommen, aber...

52 Bilder

Liebes Tagebuch. 3

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 06.02.2020 | 426 mal gelesen

Ich weiß nicht, wie ich anfangen soll, aber ich fühle mich ein wenig alleine gelassen. Als ich zu Beginn das Tagebuch übernommen habe, haben mir alle erzählt, wie toll es ist, das Tagebuch zu führen. Welch wichtiger Job es ist und wie gut es für die eigene Entwicklung sein wird. Und nicht zu vergessen....der viel besprochene Zauber des Tagebuchs. Doch wo ist denn der Zauber oder erweise ich mich nun als undankbar? Ja, zu...

41 Bilder

Das war`s! 1

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 31.12.2019 | 199 mal gelesen

Es ist jedes Jahr das gleiche...unaufhörlich kommt das Ende des Jahres auf uns zu und dann scheint es uns doch überraschend zu treffen. Die Tage gehen immer schneller dahin und ehe ich es wirklich wollte, sind schon wieder einige Woche seit dem letzten Eintrag ins Tagebuch vergangen. Das war nicht mein Plan! Ich bin eine ordentliche Katze und ich halte meine Versprechen immer ein - nur irgendwie haben mich die ganzen...

67 Bilder

Herbstblues 2

Sabine Pollok
Sabine Pollok | Dillingen | am 28.11.2019 | 251 mal gelesen

Jetzt wird es langsam wirklich richtig Herbst! Das Laub fällt unaufhörlich, der Nebel dämmt die Geräuschkulisse um mich herum - das Bellen der Hunde klingt manchmal weit weg, wenn sie lieber drinnen bleiben und die Wärme der Fußbodenheizung genießen, anstelle wie verrückt raus zu rennen und zu bellen. Gut, es gibt hier ein paar Unverbesserliche, die immer das Gefühl haben, dass sie was verpassen, wenn sie nicht vor der Tür...