Goethe

2 Bilder

Salzburger Emigration / Emigranten - Zeitgenössische Literatur ab etwa 1733

Joachim R
Joachim R | Berlin | am 01.02.2020 | 412 mal gelesen

© Joachim Rebuschat, Rinteln 2015 - 2020 auch Digitalisate + PDF Literatur 1731 / 1732> https://www.myheimat.de/2769289 Literatur ab etwa 1733> https://www.myheimat.de/3127829 Literatur ab etwa 1800> https://www.myheimat.de/3147476  Literatur ab etwa 1900> https://www.myheimat.de/2725529 Literatur ab etwa 2000> https://www.myheimat.de/2890810 – Alle Angaben ohne Gewähr / Irrtum vorbehalten – Ergänzungen, Korrekturen,...

Bildergalerie zum Thema Goethe
16
16
14
14
1 Bild

,,Das Gartenhaus,, - von wem ? 9

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 30.01.2020 | 78 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Das Männlein mit seinem roten Mäntelein . . .

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 28.01.2020 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Dialog der Kulturen: 200 Jahre Westöstlicher Divan von Goethe

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 18.10.2019 | 12 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Als sich Goethe 1819 auf eine geistige Reise in den Orient begab, distanzierte er sich von dem infolge der Napoleonischen Kriege zerstörten Europa. Offenheit für das Fremde und andere, Freundschaft, Austausch und Geselligkeit sind die zentralen Botschaften dieser zutiefst dialogischen Dichtung, die auch die Themenbereiche Alter und Verjüngung behandelt. Nicht zuletzt ist der Divan ein Buch über die spielerische Natur des...

1 Bild

Auch Verse und Gedichte unterliegen dem Urheberrecht! 9

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 21.09.2019 | 320 mal gelesen

Oh, für meinen Beitrag würden sich ein paar Zeilen aus dem Gedicht oder einem Liedtext gut machen, die passen da richtig dazu. Also gesagt, getan. Abgeschrieben (oder Strg+C und Strg+V) in meinen Artikel eingebaut, Anführungszeichen verwendet - man will das ja als Zitat verwenden, und noch den Dichter bzw. den Verfasser daruntergeschrieben - damit ist allen Recht getan. o d e r ? Im Prinzip JA - aber nur dann, wenn...

4 Bilder

Weimar - Geburtsort der ersten demokratischen Verfassung in Deutschland. 1

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 01.08.2019 | 52 mal gelesen

Weimar: Deutsches Nationaltheater | Eine kurze Erkundung Weimars führt unweigerlich zu Goethe und Schiller. Ihr Denkmal steht vor dem Nationaltheater, in dem die Verfassung des Deutschen Reichs am 31. Juli 1919 beschlossen wurde. Am 11. August wurde sie in Schwarzburg (Thüringen) von Reichspräsident Friedrich Ebert unterzeichnet und am 14. August 1919 verkündet. Damit jährt sich das Inkrafttreten der Verfassung in 13 Tagen zum 100. Mal.

46 Bilder

Vormittagswanderung zu den Schnarcherklippen 4

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Elend | am 04.03.2019 | 155 mal gelesen

Elend: Schnarcherklippen | Bevor wir unseren müden Knochen eine Entspannung in der tollen Kristall Therme „Heißer Brocken“ Altenau gönnten und nach Quedlinburg weiterreisten schnell noch eine Abschiedswanderung zu den Schnarcherklippen und ins romantische Elendstal der Kalten Bode Man kann die Tour sowohl von Schierke als auch Elend beginnen. Wir parkten gebührenpflichtig am Denkmalplatz in Elend (505 m). Vorbei an der kleinsten Holzkirche des...

Jöte 1

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 20.02.2019 | 12 mal gelesen

Die Hoheit der Bundesländer in allen Kulturfragen wird erneut demonstriert. Wie ich soeben unter dem Siegel der Verschwiegenheit aus üblicherweise gutunterrichteten Kreisen, die nicht genannt werden wollen, erfahren habe, planen die für die Kultur zuständigen Länderminister – Kultur ist bekanntlich in Deutschland Ländersache – sich am 01.04.2019 zu einer kurzen Geheimkonferenz zu treffen. Es geht nach einer Vorlage aus...

4 Bilder

Hannovers Stadtbezirk Nr. 5 (Misburg), eine historische Gemeinschaft seit mehr als 1200 Jahren.

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 18.10.2018 | 238 mal gelesen

Hannover: Misburg | Juan Carlos Blanco Varela, berichtet weiter mit der Unterstützung von Wolfgang Illmer, über die lange Geschichte der Siedlung Misburg. Diesmal wollen wir die historischen Nachbarschaftsverhältnisse zwischen Misburg und Anderten bekräftigen. Ein freundliches und friedliches Zusammenleben, das seit mehr als 1200 Jahren (809/810 - 2018) besteht. Es ist faszinierend zu wissen, dass der Stadtbezirk Nr. 5 (Misburg/Anderten)...

Goethe in Ismaning und Giesing

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 06.09.2018 | 35 mal gelesen

München: Marienplatz | Goethe in Ismaning und Giesing 4.5.2018 (c) Zauberblume Goethe suchte seinen Weg Vom Norden Richtung Süden Seine Couch war richtig bequem. In der Kutsche sein bestreben. So kam er des Weges die Isar entlang. Das München noch zart und klein. An Ismaning vorbei und fragte nicht lang. Rollte sein Wagen nach München hinein. Oh er fand den Englischen Garten toll. Er fand sogar ein Platz in Giesing. Giesing? Das...

3 Bilder

Am Morgen danach 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau | am 11.06.2018 | 61 mal gelesen

Dieses Baums Blatt, der von Osten Meinem Garten anvertraut, Giebt geheimen Sinn zu kosten, Wie ‘s den Wissenden erbaut. Ist es Ein lebendig Wesen Das sich in sich selbst getrennt, Sind es zwey die sich erlesen, Dass man sie als eines kennt. Solche Frage zu erwiedern Fand ich wohl den rechten Sinn; Fühlst du nicht an meinen Liedern Dass ich Eins und doppelt bin? Goethe

Goethe zeigte eine enge Verbundenheit zu Misburg

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.06.2018 | 109 mal gelesen

Hannover: Misburg | Wir möchten auf die jüngsten historischen Ereignisse in Misburg zurückkommen, da sie, wie vorher die Mudzborgh, die Geschichte unserer Heimat mit Leben erfüllt hat. Es ist ganz klar, dass der Aufenthalt vom Zar Peter Alexander von Russland in dem Dorfkrug der Pferdespannstation der Post in Misburg, ein besonderer Höhepunkt in der sehr bewegten Geschichte unseres Heimatortes gewesen ist. Die Ankunft von neuen Bürgern mit 122...

1 Bild

Sonnenuntergang - 18. April 2018 20:20 4

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 19.04.2018 | 145 mal gelesen

Lehrte: Ahlten | Werd ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch! Du bist so schön! Dann magst du mich in Fesseln schlagen, dann will ich gern zugrunde gehn! Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) Bitte Vollbildansicht (Lupe) benutzen

3 Bilder

Veilchen!

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle | am 28.03.2018 | 15 mal gelesen

Die ersten Veilchen Ei, was blüht so heimlich im Sonnenstrahl? Das sind die lieben Veilchen, die blühen im Tal, blühen so heimlich im Moose versteckt drum haben auch wir Kinder kein Veilchen entdeckt. Und was steckt sein Köpflein so still empor? Was lispelt aus dem Moose so leise hervor? >Suchet so findet ihr! Suchet mit doch! Ei, warte, Veilchen, warte, wir finden dich noch. August Heinrich Hoffmann von...

7 Bilder

Goethes... ähm.... Martinas.... 11

Martina (Tina) Reichelt
Martina (Tina) Reichelt | Bad Kösen | am 06.09.2017 | 148 mal gelesen

Weimar: Goethes Badehaus | Badehaus! Wie auch immer - Goethe war leider nicht mehr da - sein Badehaus aber schon. Und es lud Martina zu einem (halben) Bad ein. ;-) Ich hätte Euch gerne Bilder eines "Martinaischen" Vollbades gezeigt, allerdings gab es da einen Menschen, den wir freundlich begrüßten, er aber (fast) keinerlei Regung zeigte, sondern seine "Thüringer Allgemeine" (vermute ich mal) las. Augenscheinlich tut er das dort jeden Tag und...

1 Bild

Meeresstille... 3

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 25.07.2017 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frohe Pfingsttage 15

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 03.06.2017 | 92 mal gelesen

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen: es grünten und blühten Feld und Wald: auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken. Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel: Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen. Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde. Johann Wolfgang von Goethe

Das Ungeborene

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 27.02.2017 | 6 mal gelesen

München: Marienplatz | . . Das Ungeborene 22.02.2017(c)Zauberblume, München Ein schöner Morgen. Der Tag im Vorrücken. Sie hat keine Sorgen. Und voller entzücken. Bewegt sie kleine Tritte. Hinzu zum Waldes Rand. Er hörte die leichten Schritte. Wo er sich befand. So jung sie ihn erregte. Des Frauenzimmer Eintritt. Sich gegen ihn hin bewegte. Melodiöser leichter Tritt. Sie suchte Ruhe und Erquickung. Was sich an diesem Orte...

Goethe: "Faust, Gretchen und der Nachbarin Haus" auf der Radtour am Do., 13.10.2016, 9:30 Uhr 2

BLOG des ADⒻC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADⒻC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 29.09.2016 | 75 mal gelesen

Langenhagen: Rathaus und Marktplatz Langenhagen | Radtour Goethes Faust: Auf der Radtour erleben Nicht nur ins Museum geht's auf dieser Radtour, sondern auch Johann Wolfgang von Goethe lässt grüßen: - - - - - Kapitel 13: Der Nachbarin Haus Marthe allein. Gott verzeih's meinem lieben Mann, Er hat an mir nicht wohl getan! Geht da stracks in die Welt hinein Und läßt mich auf dem Stroh allein. Tät ihn doch wahrlich nicht betrüben, Tät ihn, weiß Gott,...

1 Bild

Dr. Friedhart Knolle: „Hier irrte Goethe!“ – Auf den geologischen Spuren des Dichters im Nationalpark Harz

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Sankt Andreasberg | am 21.09.2016 | 89 mal gelesen

Sankt Andreasberg: Nationalparkhaus | Am 18.9.2016: „Hier irrte Goethe!“ – Auf den geologischen Spuren des Dichters im Nationalpark Harz – Vortrag und Exkursion am Tag des Geotops im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg   Sankt Andreasberg (nph/kip) Goethe hatte immer recht? Beileibe nein! Auch der Altmeister irrte – zum Beispiel bei seiner Ansicht zur Granitentstehung. Wollen Sie wissen, warum?   Der Vortrag dazu fand am Sonntag, den 18. September um 10:00...

1 Bild

"Das Leben ist viel zu kurz für eine schlechten Wein" - Goethe 5

Ulrich Schuppe
Ulrich Schuppe | Breidenbach | am 07.09.2016 | 69 mal gelesen

Breidenbach: Breidenbach | Schnappschuss

4 Bilder

Philosophieren im Park an der Ilm - Philosophietreffen nicht nur für Philosophen

Tobias Weilandt
Tobias Weilandt | Marburg | am 23.06.2016 | 23 mal gelesen

Weimar: Goethes Gartenhaus, Park an der Ilm | Am 16. Juli trifft sich das Museumsprojekt DenkWelten - Deutsches Museum für Philosophie in Weimar. Eingeladen sind nicht nur Mitglieder, sondern auch interessierte Gäste. In entspannter Runde möchten wir Ideen austauschen, philosophieren und uns kennenlernen. Wenn Sie ganz zwanglos über Kant sprechen, etwas über das Projekt DenkWelten erfahren, oder einfach einen schönen Tag in netter Gesellschaft genießen möchten, dann...

The Royal Opera - Werther

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Aichach | am 06.05.2016 | 7 mal gelesen

Aichach: Cineplex | Benoit Jacquots Produktion erfasst die lyrische Schönheit und romantische Inbrunst von Massenets Oper.

2 Bilder

Gebäude mit Geschichte- Jerusalemhaus Wetzlar 9

Nicole Freeman
Nicole Freeman | Wetzlar | am 29.04.2016 | 127 mal gelesen

Wetzlar: Altstadt | Mitten in der Altstadt von Wetzlar gibt es einen kleinen romantischen Platz. Die untere Stadtkirche auf der einen Seite und tolle Fachwerkhäuser auf der anderen. Etwas Romantik strahlt der Schillerplatz aus. Auffallen ist die Hausnummer 5 . Das aus dem 17. Jahrhundert stammende, viergeschossige Fachwerkhaus mit seiner, für Wetzlar ungewöhnlichen Fassade, zieht einen regelrecht an. Die beiden dreigeschossigen Kastenerkern...