Anzeige

The Voice Kids 2019: Diese Kandidaten sind im Team Mark Forster 

Es ist wieder soweit! Hier können die Kleinen zeigen, was sie drauf haben! Bei “The Voice Kids” haben junge Talente die Chance groß rauszukommen. Dabei haben vier Coaches die Möglichkeit die Talente ins Team zu holen. Dieses Jahr ist Mark Forster wieder dabei.

Aktuell sind diese Kandidaten bei The Voice Kids 2019 im Team von Mark:

  • Davit

  • Elene

  • Theo 

  • Evin 

  • Idalia

  • Peter 

  • Sila N.

  • Leon 

  • Theodora

  • Cedrik 

  • Jenai

  • Miracle 

  • Nils D. 
    
Ein Überblick über die Auditions:
“The Voice Kids” ist zurück und Mark Forster ist es auch. Er hat nicht nur bei der Erwachsenenen-Version der Castingshow als Juror gearbeitet, sondern auch schon letztes Jahr die Kleinen gecoacht. Das Coach-Dasein macht Mark wohl Spaß, denn er ist zurück und will die Show natürlich gewinnen. Doch Team Stefanie, Team Boss Hoss und Team Lena haben das gleiche Ziel vor Augen, es wird also spannend! Diese Talente singen für Team Mark.

Die Vierer-Buzzer wollen zu Mark

Das erste Talent im Team Mark ist Davit. Er sorgte mit seiner außerordentlichen Stimme für einen Vierer-Buzzer. Alle wollten Davit haben, schlussendlich entschied er sich aber für Mark. Auch Elene hatte die Qual der Wahl. Mit “Don’t you worry about a thing” sang sich die zehnjährige in die Herzen aller Juroren. Allerdings konnte Team Mark sie am meisten überzeugen. Der letzte in Marks Team ist Theo. Er rappte und erzielte auch einen Vierer-Buzzer. Ebenso wie die anderen zwei in Marks Team. Schlussendlich ging dieser Kandidat zu Mark. Mark konnte sich zusammenfassend über drei unterschiedliche Talente freuen.

Zwei Mädels für Mark

In den zweiten “Blind Auditions” zeigten wieder viele Kandidaten was sie können. Unter anderem Evin. Diese traf vor ihrem Auftritt sogar ihr Vorbild, Namika. Evin wurde von Mark, The Boss Hoss und Lena gebuzzert. Schließlich ist sie ins Team Mark gegangen. Die zweite Kandidatin im Team Mark an diesem Abend ist Idalia. Sie kommt aus Polen und überzeugte mit einem Disney-Song alle vier Coaches. Doch nur Mark konnte die zehnjährige in sein Team holen.

Mark Forster freut sich über neue Talente

Nach den dritten “Blind Auditions” bei “The Voice Kids” darf sich Team Mark über zwei neue Mitglieder freuen. Der erste wäre Peter. Er und sein Bruder machen beide dieses Jahr mit, stehen aber nicht gemeinsam auf der Bühne. Für Peter drehen sich Steffi und Mark um. Zur großen Empörung von Stefanie geht Peter in Marks Team. Neben Peter ist auch Sila N. in Team Mark. Sie konnte alle Coaches überzeugen doch, die 14-Jährige entschied sich für Team Mark.

Mark singt um seine Talente

Das Team von Mark Forster konnte in den vierten “Blind Auditions” zwei neue Kandidaten dazu gewinnen. Darunter sind der zwölfjährige Leon und die neunjährige Theodora. Theodora verzauberte alle Jurymitglieder mit “What A Wonderful World” von Louis Armstrong. Zwar wollte jeder der Juroren die kleine Theodora in ihrem Team haben, doch Mark stand dann mit Theodora auf der Bühne und sang mit ihr. Das hat sie schließlich überzeugt, in sein Team zu gehen. Leon konnte mit “Rock me Amadeus” von Falco drei Coaches überzeugen. Er entschied sich schließlich für Marks Team.

Mark bekommt die meisten Talente

An diesem Abend bekam Mark die meisten Talente ab. Der erste ist Cedrik. Er ist zwar ein großer Fan von Lena, allerdings hat nur Mark sein Potential erkannt und ihn als einziger gebuzzert. Das nächste neue Mitglied in Team Mark ist Jenai. Sie ist ein echter Jazz-Fan und begeisterte drei Coaches: Mark, Boss Hoss und Lena. Sie entschied sich schließlich für Mark. Dieser konnte sie wohl mit einem kleinen Ständchen überzeugen. Während sich Stefanie ärgerte, dass sie nicht für Miracle buzzerte, durfte sich Mark über das neue Talent in seinem Team freuen. Ins Team Mark sind in dieser “The Voice Kids”-Folge die meisten gegangen. Der vierte Kandidat in Marks Team ist Nils D. Er konnte neben Mark auch die Jungs von The Boss Hoss für sich begeistern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.