Anzeige

The Voice Kids 2019: Leon liebt Musicals 

Bei The Voice Kids dürfen die Kleinen ganz groß rauskommen. Sie dürfen auf der großen Bühne stehen und performen. Alle hoffen, dass sie gebuzzert werden und weiter kommen. Gelingt das auch Leon?

The Voice Kids ist das gleiche wie The Voice of Germany, nur für Kinder zwischen sieben und 15 Jahren. Die “Blind Auditions” sind für die Kandidaten immer spannend. Denn sie wissen schließlich nicht, ob sie gebuzzert werden und weiter kommen. Buzzern mehrere Coaches, so haben die jungen Talente die Qual der Wahl. In welches Team ziehen die Kandidaten? Dieses Jahr haben sie vier Teams zur Auswahl. Alle Coaches haben Erfahrung mit dem Format und wissen worauf sie achten müssen. Die Juroren: Mark Forster, Lena Meyer-Landrut, The Boss Hoss und Stefanie Kloß von Silbermond. Für welches Team entscheidet sich Leon?

The Voice Kids 2019: Rock Me Amadeus

Der zwölfjährige Leon kommt aus Winsen an der Luhe. Das liegt in der Nähe von Hamburg. Er liebt Musicals und will später auch mal als Musicaldarsteller auf der Bühne stehen. Dementsprechend singt er nicht nur gerne, ertanzt auch leidenschaftlich. Leona Lieblings-Musical ist Mary Poppins. Die Teilnahme bei The Voice Kids ist für eine musikalische Zukunft doch schon mal eine gute Voraussetzung. Die Castingshow läuft jeden Sonntag um 20.15 Uhr auf Sat1.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.