Anzeige

The Voice Kids 2019: Cedrik überzeugt mit Gefühl

Die neue Staffel von “The Voice Kids” sorgt auch dieses Jahr wieder für einige Gänsehautmomente. Kinder aus ganz Deutschland kommen hier zusammen, und singen vor ihren Idolen auf einer großen Bühne. Wird Cedrik die Jury mit seiner gefühlvollen Art überzeugen?

Die Coaches von “The Voice Kids” haben jede Staffel eine sehr schwierige Entscheidung zu treffen. Denn am Liebsten würden Lena Meyer-Landrut, Stefanie Kloß, The BossHoss und Mark Foster jeden einzelnen in die nächste Runde kommen lassen und die Kids mit in ihr Team nehmen. Doch die Plätze in der Castingshow sind begrenzt und so reicht manchmal die Stimme der Kleinen noch nicht aus um auf einer großen Bühne zu stehen. Ist die Stimme von Kandidat Cedrik bereits ausgereift?

Cedrik fühlt die Musik

Jeder Mensch liebt die Musik, so verschieden die Geschmäcker da auch sein mögen. Viele sind mit dieser aufgewachsen und empfinden beispielsweise beim Singen schon als Kind große Emotionen. So fühlt sich auch der kleine Cedrik einfach glücklich, wenn er singen kann. Sein Talent möchte der 15-jährige bei “The Voice Kids” jetzt unter Beweis stellen, und hofft, dass alle Coaches gleichzeitig auf den roten Buzzer drücken. Sein Instagram verrät, dass es für ihn wohl ein Wiedersehen mit anderen Kandidaten aus der Castigshow geben wird. Doch in welches Team, hat sich der gefühlvolle Solosänger gewählt? Wir erfahren es heute Abend um 20:15 Uhr auf Sat 1.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.