Anzeige

Das Premium-Pils mit der feinherben Note

Im Jahr 1866 lässt der gelernte Bierbrauer und Fassbinder Theodor Stauder schweren Herzens seine Frau und seine vier Kinder in Unterfranken zurück um in Essen sein berufliches Glück zu finden. In Essen angekommen, eröffnet er eine kleine Hausbrauerei an der Steeler Straße. Mit seiner, für die Region, unbekannten Brauart untergäriges Bier herzustellen, kam er sofort gut an. Die Bevölkerung mag das Bier. Die Stauder Brautradition ist geboren. Zu dieser Zeit gibt es im Landkreis 85 Brauereien, die helles und dunkles obergäriges Bier herstellen. Für Theodor Stauder laufen die Geschäfte recht gut und so kann er schon bald seine Familie an die Ruhr nachholen. Schon bald reichen die Räumlichkeiten nicht mehr um weiter zu expandieren. So zieht die Familie Stauder 1873 nach Altenessen, um eine Hausbrauerei mit Gastwirtschaft an der Emscherbrücke zu übernehmen. 1876 pachten die Söhne Jacob und August Stauder ein Gelände an der Bruckmannstraße in Altenessen, mit dem Zweck, dort eine Brauerei aufzubauen. Nach Trennung von seinem Bruder kauft Jacob Stauder das Grundstück und baut die nun unter seinem Namen eingetragene Privatbrauerei Jacob Stauder immer weiter aus, so dass sie bis heute in sechster Generation weitergeführt wird.

Ich möchte mich bei Jürgen Daum bedanken, der wieder mit all seiner Professionalität eine perfekte Vorbereitung zu dieser Brauereiführung geleistet hat. Desweiteren möchte ich mich beim Braumeister Andreas Bloss bedanken, der uns durch die heilen Hallen der Stauder Brauerei geführt hat und uns die hohe Kunst des Bierbrauens nahe gebracht hat. Mein Dank geht selbstverständlich auch an die Geschäftsleitung des Hauses Stauder, die sich als großzügiger Gastgeber erwiesen hat.
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
6.792
Jürgen Daum aus Duisburg | 01.04.2019 | 22:07  
15.983
Thomas Ruszkowski aus Essen | 01.04.2019 | 22:17  
3.418
Renate Schuparra aus Duisburg | 01.04.2019 | 23:29  
8.780
Günther Gramer aus Duisburg | 02.04.2019 | 09:48  
374
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.04.2019 | 12:45  
15.983
Thomas Ruszkowski aus Essen | 02.04.2019 | 13:56  
2.646
Annegret Freiberger aus Menden | 02.04.2019 | 17:16  
15.983
Thomas Ruszkowski aus Essen | 02.04.2019 | 19:25  
6.792
Jürgen Daum aus Duisburg | 02.04.2019 | 22:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.