Anzeige

Die beliebtesten Beiträge des Monats Mai 2017

Wir stellen euch die Top 10 Beiträge des Monats Mai 2017 vor. Viel Spaß beim Lesen! (Foto: coribri/pixabay)

Der Wonnemonat Mai ist vorbei. Doch einige myheimatler werden ihn sicher in guter Erinnerung behalten, denn er stand ganz im Zeichen der Vereine. Das spiegelte sich auch in den Beiträgen wieder, bei denen Schützenfeste oder Meisterschaften zum zentralen Thema wurden.

Für euch haben wir die zehn Beiträge herausgesucht, die von den myheimatlern im Mai 2017 gern gelesen wurden. Damit soll der Fokus auf die Artikel gelegt werden, die besonders viele Leser erreicht haben. Um wieder eine interessante Vielfalt an Beiträgen zu erhalten, ist pro Leserreporter nur ein Beitrag vertreten. Wer sich also über die Pfingstferien noch mit etwas Lesestoff versorgen möchte, wird hier garantiert fündig.

Machen Sie bei myheimat mit!

Wenn auch Sie gerne eigene Texte verfassen und ihre Gedanken mit der Community teilen wollen, dann registrieren Sie sich einfach auf myheimat.de und laden Sie ihre selbst geschriebenen Artikel hoch.

Hier geht's zur Registrierung:


Wer die beliebtesten Beiträge der vergangenen Monate noch einmal lesen möchte, findet hier alle Übersichten!

Diese 10 Beiträge wurden im Mai 2017 besonders gerne gelesen:

“Längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet - Der Harz ist um eine Attraktion reicher”: Anfang des Monats wurde an der Rappbodetalsperre die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt eröffnet. Und die vielen tollen Bilder davon beweisen, dass es nun ein weiteres Ausflugsziel im Harz gibt.

"Die Wächterin der Münchner Gschichten”: Simone K. aus München führt ein Interview mit Micki, die vor fünf Jahren die Facebookseite “Münchner Gschichten” ins Leben gerufen hat. An welche besonderen Momente erinnert sie sich und wie geht es in Zukunft damit weiter?

“Proklamation der Würdenträger 2017 in Ingeln”: Der Schützenverein Horrido Ingeln von 1920 e. V. ehrte einige Schützen, darunter auch Marcus Weigel. Der Bürgerkönig wurde schon zum vierten Mal in Folge Bester im Wettkampf um die Bürgerscheibe - und stellt damit einen Rekord auf.

“Schwimmteam Neusäß holt fünf schwäbische Meistertitel”: Ricarda Reitenauer berichtet in ihrem Beitrag über die Bezirksmeisterschaften im Schwimmen, die in Gersthofen stattfanden. Das Schwimmteam aus Neusäß konnte gleich fünf Meistertitel für sich gewinnen, sowie 12 Silbermedaillen und 14 Bronzemedaillen. Herzlichen Glückwunsch!

“Jüngster Schützenkönig in Frielingen wurde geehrt”: Mit gerade einmal 18 Jahren hat Andre Prinzhorn Vereinsgeschichte des Schützenvereins Frielingen geschrieben. Er ist der jüngste Schützenkönig. Kein Wunder, dass das Schützenfest ein voller Erfolg war. Das beweisen auch die vielen Bildern aus dem Festzelt.

“Eine bisher einmalige Mischung in der Musikszene - Alyzee veröffentlicht ihr Debütalbum Frischer Wind in der Musikbranche - An ihr kommt keiner vorbei”: Thomas Rank schreibt in seinem Beitrag über Musikerin Alyzee, die mit ihrem Debütalbum “MYLIFE” total durchstartet. Die Rockmusik mit orientalischen Einflüssen kommt bei ihren Fans an.

“Über die Peperoni zu Brasseroni - Sternstunden einer Friedberger Brass-Band”: Franz Scherer informiert die myheimatler in seinem Beitrag über die Gründung der Band Brasseronie, die extra für die Friedberger Schlagertage gegründet wurden. Und der Auftritt wurde zu einem großen Erfolg, wie die zahlreichen Bilder von dem Spektakel beweisen.

“Die Zeit rennt…”: Auch Sabine Pollok aus dem Tierheim Höchstädt meldet sich im Monat Mai wieder zu Wort. Im Tierheim hat sich einiges verändert und glücklicherweise haben in der Zwischenzeit einige Vierbeiner ein neues Zuhause gefunden. Und das ist nicht die einzige, freudige Nachricht aus dem Tierheim.

“Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Himmelsberg ist Gewinner des Stadtpokals der Kirchhainer Feuerwehren 2017”: Die Freiwillige Feuerwehr Himmelsberg darf sich über den ersten von zehn Plätzen bei dem Stadtpokal der Kirchhainer Feuerwehren freuen. Lydia Heinbächer berichtet in ihrem Beitrag ausführlich über die feierliche Zeremonie und die tolle Leistung der Mannschaften.

“Medaillenregen für Augsburger Kickboxer bei der Deutschen Meisterschaft”: Die Kickboxer der Kampfsportschule Augsburg reiste vor rund vier Wochen an den Bergischen Ring und kämpften dort um den Titel des Deutschen Meisters 2017. Und wie Leserreporter Ben Ny berichtet, haben die Kickboxer aus Augsburg einige Erfolge zu verzeichnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.