Islam

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 9 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

Bildergalerie zum Thema Islam
12
11
10
10
2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 3 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 4 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 6 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

2 Bilder

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Göttliche Pflanzen"

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 8 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“ stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen...

6 Bilder

Sonderausstellung „Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.“

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 16.01.2019 | 15 mal gelesen

Güglingen: Römermuseum Güglingen | Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bedeutungen belegt, schildern sie in ihrer Gesamtheit einen ganzen Kosmos antiker mythischer Überlieferungsgeschichte. Viele dieser Pflanzen erscheinen auch in den Heiligen Schriften des Christentums und des Islam, doch kommt ihnen...

8 Bilder

Schweriner Bürgerbegehren ja, aber bestimmt nicht so!

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 22.12.2018 | 170 mal gelesen

Schwerin: AfD Bürgerbüro | " Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er     sie ertragen kann." (Ernst R. Hauchke) Hätte ich fragen müssen.... ?  Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläft, keiner wacht. Die Menschheit dämmert im Tiefschlaf ganz sacht, Auf die einsamen Rufer gibt niemand mehr acht. Schlaft in himmlischer Ruh, schlaft nur in himmlischer Ruh! Stille Nacht Wenn MdL´s der AfD meinen mit der Verteilung...

2 Bilder

Keine Macht den Drogen, oder geht das auch ohne?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 14.11.2018 | 65 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Bisher dachte ich das Schlimmste ist überwunden, aber nach den letzten Landtagswahlen in einigen Bundesländern muss auch dem dümmsten Wähler bewusst werden, was mit den Grünen Khmer auf uns zurast. Da kann einem Angst und Bange werden. Den Grün_innen ist alles zu zutrauen. Den sie halten sich für die Guten. Wie alle anderen Totalitären vor ihnen auch. Oh mein Gott - wenn die wirklich die Macht bekommen sollten, dann wird...

1 Bild

Appell der Schweriner Bürger an die Stadtvertreter

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.10.2018 | 192 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | Die Stadt Schwerin beabsichtigt ein kommunales Grundstück im Stadtteil Mueßer Holz an den Schweriner Moscheeverein des Islamischen Bundes zu verkaufen. Die drei Stadtvertreter der AfD, Petra Federau, Hagen Brauer und der MdL Dirk Lerche stellen einen entsprechenden Antrag, dieses Grundstück im Stadtteil Mueßer Holz, nicht an den Islamischen Bund bzw. an den Schweriner Moscheeverein zu verkaufen.  Es bleibt abzuwarten,...

123 Bilder

Menschen im Iran und die Sache mit den verbotenen Fotos

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 17.10.2018 | 36 mal gelesen

Das ist gewöhnungsbedürftig: _kein öffentliches Schneutzen im Restaurant _kein Daumen nach oben (ist der Stinkefinger) _kein Händchenhalten zwischen Erwachsenen _keine Berührung von Mann und Frau in der Öffentlichkeit _absolutes Alkoholverbot _Kopftuch für Frauen _Verbot der Darstellung (keine Fotos!) von Mensch und Tier, denn der Mensch ist nach dem Bilde Gottes/Allahs gemacht .....und da zielt ja das erste Gebot: du...

31 Bilder

Qom, Iran: ein Bayer sagt: „ So komm I ran und komm ma nei bei komm eini“

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 17.10.2018 | 29 mal gelesen

Qom, die Universitätsstadt für islamische Studien, die heilige Stadt Fatimas, der Tochter Mohameds, die Stadt der Gelehrten mit 16 (Titel Ajatollah) oder 32 Studienjahren Koranwissenschaft (Titel Groß-Ajatollah), Sitz des religiösen Oberhauptes der schiitischen Staatsreligion des Iran, Ajatollah Kamanei, vor dem auch des Ajatollah Komeini , öffnet die streng bewachten Pforten. Unsere Damen verschwinden unter...

1 Bild

Christenverfolgung, leider ein Tabu-Thema!

Friedrich Holzwarth
Friedrich Holzwarth | Burgau | am 01.10.2018 | 54 mal gelesen

Burgau: Il Tramonto | Liebe Mitbürger, leider wird die Verfolgung von Christen weltweit tabuisiert, verharmlost und größtenteils totgeschwieden. Auch in Deutschland gibt es massive Christenverfolgung. Die Aussage ist: "Von der Gewalt eingeholt: Christliche Flüchtlinge werden von muslimischen Asylbewerbern bedroht" . Hier erfahren Sie von Prof. Dr. Rainer Rothfuß (Uni Tübingen), der mit Ulrich Oehme (MDB) und Schwester Hatune Dogan...

3 Bilder

Opferfest in Schwerin in der Sporthalle

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 13.08.2018 | 1798 mal gelesen

Schwerin: Erich-Kästner-Halle | Der islamische Bund Schwerin ruft zur Teilnahme am Opferfest am 21.8.2018 ab 8:00 Uhr in die Erich Kästner Halle auf. Das Opferfest ist das höchste islamische Fest! Wer kann sollte einen Gebetsteppich mitbringen! Ob die Stadt Schwerin, wie zum islamischen Zuckerfest Geld für die Feierlichkeiten des Opferfestes bereitgestellt hat, ist bisher nicht bekannt geworden. Zum Zuckerfest wurden jedenfalls 4300.-€ als Fördermittel von...

Interreligiöses Theaterstück

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 26.04.2018 | 9 mal gelesen

Für ein interreligiöses theaterpädagogisches Projekt werden Menschen verschiedenen Glaubens gesucht, die Spaß am Theaterspielen haben. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Hat jemand Interesse? Ich leite gern mal den Aufruf weiter; + + + Castingaufruf für unser interreligiöses, theaterpädagogisches Projekt "TRIALOG" + + + Wir wollen auf der Bühne zeigen, was Christen, Muslime & Juden in Duisburg verbindet und trennt und...

1 Bild

Welche Religion gehört zu Deutschland?  12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2018 | 696 mal gelesen

Ja welche Religionen gehören nun zu Deutschland und welche nicht? Ich kann es bald nicht mehr hören. Grundsätzlich sollten alle Menschen, die sich zu dem Land, in dem sie dauerhaft leben möchten, bekennen, zu diesem Land gehören, ohne Ansehung ihrer jeweiligen Religionszugehörigkeit. Die Zugehörigkeit egal zu welcher Religion sollte prinzipiell reine Privatsache sein. So lange deren Ausübung, deren Rituale und Auslegung...

1 Bild

Umstritten 17

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 21.04.2018 | 197 mal gelesen

Dass der Islam nicht zu Deutschland gehört, ist zur Zeit heftig umstritten. Und jetzt auch noch die Frage, ob denn das Judentum dazu gehört. Das deutsche Innenministerium drückt sich noch vor einer klaren Anwort ...

1 Bild

Kopftuchgebot und –zwang – rufschädigend? 17

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.04.2018 | 293 mal gelesen

Das Kopftuch soll muslimische Frauen und Mädchen vor Aufdringlichkeiten muslimischer Männer schützen. Wird nicht dadurch diesen Männern unterstellt, sie seien allesamt potentielle Triebtäter? Am 25. April 2018 als Leserbrief in der Frankfurter Rundschau.

»Historiker: Islam hat hiesige Kultur geprägt« 40

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.03.2018 | 398 mal gelesen

»Historiker: Islam hat hiesige Kultur geprägt« Mit Blick auf die Äußerungen des neuen Innenministers Horst Seehofer (CSU) hat der Mittelalterhistoriker Michael Borgolte den Beitrag des Islams zur hiesigen Kultur betont. Dieser Beitrag sei „geradezu grundlegend“, sagte der emeritierte Mediävist der Berliner Humboldt-Universität dem Evangelischen Pressedienst (epd). „Es waren Araber und Syrer muslimischen Glaubens, die große...

24 Bilder

Ortsbeiratssitzung unter Polizeischutz

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 11.11.2017 | 245 mal gelesen

Schwerin: Deja-Vu | Wer hat in diesem Stadtteil eigentlich mehr Angst, die Bürger die in der Vergangenheit auch die starke Polizeipräsenz bei der Festnahme des mutmaßlichen Bombenbauers miterleben mussten, oder diejenigen die schon kurz nach den Vorkommnissen, öffentlich nach Entschuldigungen für die oder den Täter suchen. Das Motto lautet Augen zu und durch und so verkündet man so weiter zu machen wie bisher. Dumm natürlich nur wenn der...

5 Bilder

Meldepflicht und der ganz normale Flüchtlingswahnsinn

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 04.11.2017 | 499 mal gelesen

Schwerin: Stadthaus | Gerade gehen wieder Meldungen über ca. 30 000 Flüchtlinge bzw. abgelehnte Asylbewerber durch die Medien, die verschwunden sind. Auch die Schweriner Volkzeitung greift das Thema in einer kurzen Meldung auf und beeilt sich natürlich darauf zu verweisen, dass sich die Meldung lediglich auf einen Medienbericht im Bezahlinhalt der Bild bezieht. Verbleib von 30.000 abgelehnten Asylbewerbern unbekannt Man möchte sich...

28 Bilder

Schwerin SEK Einsatz 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 31.10.2017 | 789 mal gelesen

Schwerin: Neu Zippendorf | Soll man sich von den Ereignissen im Neu-Zippendorf als Schweriner und noch dazu als Anwohner des Stadtteils, von den Ereignissen überrascht zeigen? Sicher nicht, denn die Anwohner dieses Stadtteils sind Zeitzeugen einer strukturellen Umwandlung in diesem Stadtteil. Verantwortliche der Stadt tun alles dafür, damit sich die Lage für die Anwohner verschärft. Da werden Turnhallen zu Moscheen umgewandelt, Vertreter der...

1 Bild

Freiheit und Sicherheit

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 04.10.2017 | 63 mal gelesen

Schwerin: Akademie Schwerin e.V. | Das Beispiel der Videoüberwachung am Schweriner Marienplatz 12. Oktober 2017, 18 bis 20 Uhr Akademie Schwerin e.V., Mecklenburgstraße 59, 19053 Schwerin Podiumsgäste: - Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin - Michael Flenker, Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, Verfassungsschutz - Vertreter Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern (angefragt) - Joachim Bussiek,...

8 Bilder

Tag der offenen Moschee in Schwerin 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 03.10.2017 | 120 mal gelesen

Schwerin: Moschee | Ich wusste bisher nicht wer in Deutschland auf die Idee kam den Tag der offenen Moscheen auf den Tag der deutschen Einheit zu legen, aber bei Wiki finde ich eine Antwort. Tag der offenen Moschee Der Tag wurde ganz bewusst vom Zentralrat der Muslime gewählt! " Der Tag der offenen Moschee in Deutschland ist ein seit 1997 bestehender, jährlich fest terminierter Veranstaltungstag, der am 3. Oktober, dem Tag der...