Briefmarken

2 Bilder

WENN BRIEFMARKEN ERZÄHLEN: 7. SPANIENS ERSTE BRIEFMARKENAUSGABE VON 1850 6

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 16.12.2008 | 1588 mal gelesen

Madrid (Spanien): Madrid | Vor einigen Jahren traf ich einen Philatelisten, der dabei war, sich eine ganz besondere Briefmarkensammlung aufzubauen. Er versuchte, die allererste Briefmarkenausgabe eines jeden Landes in der Welt zu sammeln, soweit diese im 19. Jahrhundert (also vor dem Jahre 1900) herausgegeben waren. Ich staunte nicht schlecht über dieses Ansinnen, denn schließlich schließt eine solche Sammlung nicht nur die Blaue Mauritius ein, sondern...

Bildergalerie zum Thema Briefmarken
25
21
18
17
4 Bilder

WENN BRIEFMARKEN ERZÄHLEN: 6. BLECHBÜCHSENPOST IM PAZIFIK 9

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 07.11.2008 | 597 mal gelesen

Tonga (Tonga): Tonga | Schauplatz Pazifik: südlich von Samoa liegt das vulkanische Inselarchipel Tonga. Die nördlichste der 171 Inseln heißt Niuafo’ou. Auf Niuafo'ou wurde Ende des 19. Jahrhunderts ein einzigartiges Postsystem mit schwimmenden «Briefträgern» eingerichtet. Zwischen Tonga, Samoa und Fidschi verkehrten damals die ersten Dampfschiffe und kamen manchmal auch an Niuafo'ou vorbei. Wegen der Untiefen stoppten sie kurz ihre Maschinen ein...

1 Bild

Wert 1,00 Euro (Plusbrief) 17

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 03.11.2008 | 425 mal gelesen

Wert 1,00 Euro (Plusbrief) Diesen Umschlag habe ich letzte Woche in einem eAuktionshaus verkauft. Einen Sammler (Käufer) glücklich gemacht. Er freut sich vermutlich über ein Schnäppchen. Blaue Tonne entlastet, somit Umwelt (vorerst) geschont.

WENN BRIEFMARKEN ERZÄHLEN: 5. FLUGPIONIERE UND PHILATELIE 10

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Dessau | am 15.10.2008 | 843 mal gelesen

Dessau: Dessau | Wetten, dass Philatelisten mehr wissen. Viel mehr als „Nicht-Briefmarkensammler“! Hier kommt nur ein kleiner aber interessanter Beweis von vielen: „Wer überquerte zuerst den Atlantik per Flugzeug? Neeee, eben NICHT Charles Lindbergh, sondern .... John Alcock und Arthur W.Brown im Jahre 1919 in 16 Stunden von Neufundland nach Irland an Bord einer zweimotorigen Vicker-Vimy.“ Beweis: Sonderbriefmarke von England 1969 zum 50....

1 Bild

Hohe Auszeichnungen für Mitglieder des Briefmarken-Club Burgdorf e.V.

Holger Evers
Holger Evers | Burgdorf | am 08.10.2008 | 738 mal gelesen

Der Landesverband Niedersäschischer Philatelisten in Vertretung des Landesverbandsvorsitzenden Gerd Hilbig, zeichnete drei Mitglieder des Briefmarken-Club-Burgdorf e.V. für ihre langjährigen Verdienste für den Verein aus. Peter Rutzen und Lothar Prasse wurden mit der Landesverbandsnadel in Bronze ausgezeichnet. Siegfried Messer wurde die Ehrung in Silber anerkannt.

1 Bild

11. Tauschtreffen für jedermann im Bürgerhaus Kirchhain (Kreis Marburg/Biedenkopf) 19.10.2008 6

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 25.09.2008 | 305 mal gelesen

Der Verein für Briefmarkenkunde Marburg 1892 e.V. lädt am Sonntag, 19.10.2008 von 09:00 bis 14:00 Uhr, zum 11. Tauschtreffen ins Bürgerhaus in Kirchhain, ein. Freier Eintritt Kataloge und Prüfgeräte stehen zur Verfügung Beratung durch erfahrene Sammler Händlerstände Parkplätze direkt am Bürgerhaus Behindertengerechter Zugang SCHWARZHÄNDLER SIND UNERWÜNSCHT !! Infos: Manfred Schmidt, Herm.-Löns-Str. 3 35274...

4 Bilder

Bildbearbeitungen: Briefmarken auch rätselhaft [AUFLÖSUNG!] 3

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 19.08.2008 | 281 mal gelesen

Zwei Briefmarken und eine nicht-ganz-wirklich Briefmarke habe ich mehr oder wenig(?) stark bearbeitet - mani-puliert - sind ist dabei zu einem Rätsel aufgestiegen! - aber die Rätsel sind super leicht zu lösen!

29 Bilder

Kreative Post (2) - für das wahre Leben - echt gelaufen!

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 19.08.2008 | 159 mal gelesen

Irgendwann habe ich es auch angefangen und habe meine eigenen Briefmarken entworfen... sie werden von mir auch tatsächlich auf Briefumschläge oder Postkarten gedruckt und manchmal die Empfänger sogar das Glück und hat eine "amtlich gestempelte" Postsendung der ganz seltenen Art! -- Die Themen ergeben sich aus der Aufgabe des Briefes oder der Postkarte: Einladung zu einer Veranstaltung, Glückwunsch, Urlaubsgruß... Übrigens...

2 Bilder

Kreative Post (1) - echt aus dem Leben 2

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 19.08.2008 | 201 mal gelesen

Die Kreativität mit der Post ist nur durch die Wirklichkeit der selben zu übertreffen...

7 Bilder

BildBearbeitung: Briefmarken

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 16.08.2008 | 190 mal gelesen

(kreative) Bildbearbeitung ist mehr, als nur eine banale Spielerei. Genau genommen ist es eine Beschäftigung mit dem Bild. Das Bild stellt sich mir mit seinen Möglichkeiten zur Verfügung. Und darum ist ja auch schon das Beschneiden des Bildes eine wichtiger Vorgang der Bearbeitung,... wie wirkt es nach meiner Manipulation (ein schönes Wort übrigens!) - gefällt mir das Ergebnis dann auch? - Ist etwas vollkommen Neues durch...

WENN BRIEFMARKEN ERZÄHLEN: 4. DEUTSCHE POST AUS CHINA 10

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 15.08.2008 | 1131 mal gelesen

Peking (China): Kaiserpalast | Als Ergänzung zu der sehr interessanten Geschichte des Herrn Wormsbächer über seinen Marburger Nachbarn, der damals während des Boxer-Aufstandes in China dem internationalen Expeditions-Corps angehörte, möchte ich hier ein paar dokumentarische Belege zeigen und erläutern. Man stelle sich nur vor: 1900 kämpften deutsche Soldaten Seite an Seite mit anderen Kolonialmächten mitten in China. Das muss man heute bestimmt ein...

2 Bilder

Programm des Vereins für Briefmarkenkunde Marburg 6

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 13.08.2008 | 323 mal gelesen

Ich hoffe, man kann das Programm auf den beiden Bildern lesen. Wenn nicht, dann bitte eine Mail an mich. Danke.

1 Bild

Hessische Postvertriebs GmbH 3

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 13.08.2008 | 275 mal gelesen

Im Jahr 2000 gab es diese trapezförmigen Briefmarken der Hessischen Postvertriebs GmbH (HPV). Die Marken dieser ersten (?) privaten Post gab es nur kurze Zeit, ich habe mir diese Marken stempeln lassen und aufgehoben. Aber muss man die heute noch aufheben, oder hat sich das erledigt?

1 Bild

WENN BRIEFMARKEN ERZÄHLEN: 3. Die Heilige Elisabeth für 7 Pfennig und der Großtauschtag 1961 9

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 26.07.2008 | 1141 mal gelesen

Marburg: Stadtsäle | Am 3.8.1961 wurde von der Deutschen Bundespost im Rahmen der Dauerserie „Bedeutende Deutsche“ eine 7 Pfennig Marke in hellbraun mit dem Portrait der Heiligen Elisabeth herausgegeben. Der Verein für Briefmarkenkunde Marburg 1892 nahm dies zum Anlass, einen Briefmarken-Großtauschtag in Marburg zu organisieren. Als Werbeträger wurde ein Sonderstempel entworfen und ein besonderer Briefumschlag mit der Heiligen Elisabeth...

1 Bild

Wer kann diese Briefmarke einem Land zuordnen? 36

Horst Becker
Horst Becker | Wohratal | am 24.07.2008 | 1762 mal gelesen

Ich sortiere zurzeit einen Bestand von Briefmarken und bin gerade erst dabei, mich in diese Materie einzuarbeiten. Als Laie fällt es mir bei ausländischen Marken manchmal schwer, sie dem Herkunftsland zuzuordnen. Bei dieser Marke bin ich allerdings total überfordert. Deshalb frage ich einfach mal in die Runde, wer mir einen Tipp geben kann oder die Marke vielleicht sogar kennt.

1 Bild

Wissen über Briefmarken und durch sie 2

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 24.07.2008 | 313 mal gelesen

Wer etwas über Briefmarken wissen möchte, sollte einem Verein beitreten. Das kostet zwar Beitrag, kann sich aber auch auszahlen. Ich bin seit über 40 Jahren im "Verein für Briefmarkenkunde Marburg/Lahn 1892 e.V.", den ich nur weiterempfehlen kann. U.a. hat der Verein eine umfangreiche Bibliothek mit Fachliteratur, hier können auch Bücher und Kataloge ausgeliehen werden. Weitere Fragen stellen Sie bitte an den...

10 Bilder

Blumen - als SonderMarken

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Hannover-Mitte | am 23.06.2008 | 158 mal gelesen

Die Deutsche Post AG rief im vergangenen Jahr zu einem Wettbewerb ab, Blumenfotos sollten es sein und eventuell würden daraus Briefmarken entstehen. - Ich scheine verpasst zu haben, was aus diesem Wettbewerb geworden ist. Aber jetzt habe ich meine Entwürfe wieder gefunden, die ich gerne vorstellen möchte... alle zusammen als "Block" und dann jede einzelne!

3 Bilder

50 Jahre Junge Briefmarkenfreunde Hessen / Jugendfreizeit zur Jubelfeier

Sandra Weilacher
Sandra Weilacher | Rauschenberg | am 11.06.2008 | 663 mal gelesen

Das Kreisjugendheim in Weimar-Wolfshausen im Landkreis Marburg-Biedenkopf war Schauplatz der Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Landesrings Hessen. Durch die Nähe zu Marburg sollte auch die Rolle Marburgs in der Jugendphilatelie gewürdigt werden, wurde doch 1956 dort die DPhJ gegründet und 1958 der Grundsatzbeschluss zur Errichtung des Landesrings gefasst. Zu einem Erlebniswochenende hatten die...

1 Bild

Neuer Vorstand bei den Briefmarken

Konrad Friedrich
Konrad Friedrich | Wertingen | am 26.05.2008 | 270 mal gelesen

Beim Wertinger Briefmarkenverein wurde ein neuer Vorsitzender gewählt. Für den bisherigen Vorsitzenden Ferdinand Nitsch, der 13 Jahre als erster Vorstand den Verein führte, tritt der junge Nachwuchssammler Daniel Debler aus Wortelstetten an die Vereinsspitze. Der Wertinger Briefmarkenverein hat derzeit 32 Mitglieder die aus dem Wertinger Umland kommen. Der zweite Vorsitzende Fritz Schauler (links) gratuliert dem neuen...

1 Bild

Das Ablösen und Aufkleben hat begonnen 4

Günther Gierak
Günther Gierak | Donauwörth | am 14.03.2008 | 434 mal gelesen

Wenn im Oktober 2008 das Postamt in Weiden mit Briefmarken verhüllt wird, sind die jungen Briefmarkenfreunde aus Donauwörth natürlich mit dabei. Dabei geht es um eine Wette der Niederlassung Philatelie, die behauptet, dass es die Deutsche Philatelisten-Jugend nicht schafft, das Weidener Rathaus mit Briefmarken zu verhüllen.

1 Bild

Junge Briefmarkensammler Donauwörth brauchen Briefmarken!!! 5

Günther Gierak
Günther Gierak | Donauwörth | am 25.01.2008 | 908 mal gelesen

Die Donauwörther Jungphilatelisten sind natürlich mit dabei wenn es darum geht im Oktober 2008 das Weidner Rathaus mit Briefmarken zu verhüllen. Beim diesjährigen Philatelistentag in Wolfsburg hat die Niederlassung Philatelie die Deutsche Philatelistenjugend herausgefordert und gewettet, dass sie es nicht schaffen, das Rathaus in Weiden mit einem „philatelistischen Outfit“ einzukleiden. Als Wetteinsatz hat...

1 Bild

Seltenheitswert 1

Martin Schwegler
Martin Schwegler | Schrobenhausen | am 26.10.2007 | 227 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Briefmarkensammeln macht Spaß! 2

Günther Gierak
Günther Gierak | Donauwörth | am 31.08.2007 | 329 mal gelesen

Im Rahmen des Donauwörther Ferienprogramms veranstaltete der Jungphilatelistenklub Donauwörth einen „Phila-Treff“ im Schüler-Cafe der Ludwig-Auer-Schule. Dabei konnte seitens des Vereins Günther Gierak die zahlreiche Kids begrüßen sowie Günter Blessing vom Philatelistenklub Donauwörth. Dabei erfuhren sie das Wichtigste aus dem großen Gebiet der Philatelie.

4 Bilder

Erfolgreicher Tag der Jungen Briefmarkenfreunde beim Spieletag der CID | Kinder | Briefmarken

Günther Gierak
Günther Gierak | Donauwörth | am 11.06.2007 | 522 mal gelesen

Im Rahmen der bundesweiten Aktion zum „Tag der Jungen Briefmarkensammler“ beteiligte sich die Donauwörther Gruppe natürlich auch in diesem Jahr am Spieletag „Mehr Zeit für Kinder...“ der CID und konnte dabei ihr Domizil dank der freundlichen Unterstützung der Stadt Donauwörth im Zeughaus am Rathaus beziehen. Bereits mit dem Startzuschuss zum Spieletag um 10.00 Uhr kamen die ersten Kinder zu den jungen Briefmarkenfreunden um...

2 Bilder

Tausende von Briefmarken warten auf junge Sammler

Günther Gierak
Günther Gierak | Donauwörth | am 15.05.2007 | 311 mal gelesen

Am 9. Juni beteiligen sich die jungen Briefmarkenfreunde Donauwörth wieder am Kinder-Spieletag der CID mit ihrem "Tag der jungen Briefmarkenfreunde". Ihr Domizil werden die jungen Sammler wieder im Zeughaus am Rathaus aufschlagen.