Biodiversität

1 Bild

Insektenfreundlicher Balkon und Vorgarten

Museum Camburg
Museum Camburg | Camburg | am 17.10.2020 | 10 mal gelesen

Dornburg-Camburg: Stadtmuseum Camburg | Nicht jeder hat einen großen Garten. Doch auch auf dem Balkon und im Vorgarten kann man viel tun, um Insekten und Vögeln einen Nahrungs- und Lebensraum zu bieten. Viele heutige Blumenzüchtungen locken jedoch nur, ohne tatsächlichen Nutzen für die Bienen & Co. zu haben. Der Vortrag gibt ganz praktische Anleitungen, wie man mit kleinen Schritten großes bewirken kann und was man besser vermeiden sollte. ...

4 Bilder

Blühstreifen für Bienen und andere Insekten. Fotos 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 29.09.2020 | 36 mal gelesen

...am 27. September 2020 an der Bergstraße in Recklinghausen Ost.

1 Bild

Märchen von Bienen - Umweltschutz in alten Volkserzählungen

Museum Camburg
Museum Camburg | Camburg | am 11.08.2020 | 7 mal gelesen

Dornburg-Camburg: Stadtmuseum Camburg | In Märchen wachen oft magische Tiere oder Wesen der Anderswelt über ihren naturnahen Lebensraum. Brechen Menschen deren Regeln oder nehmen mehr Rohstoffe als ihnen zusteht, drohen drastische Strafen. Auch Insekten spielen in den alten Volkserzählungen eine wichtige Rolle für ihre Umwelt. Die bekannte Märchenforscherin Prof. Dr. Sabine Wienker-Piepho führt uns unterhaltsam und spannend in die Welt der Märchen ein und zeigt...

1 Bild

Gärten naturnahe gestalten – Lebensraum für Biene, Hummel & Co.

Museum Camburg
Museum Camburg | Camburg | am 07.08.2020 | 7 mal gelesen

Dornburg-Camburg: Stadtmuseum Camburg | Stadtmuseum Camburg│08.09.2020│19:00Uhr Eine Blüte allein macht noch kein Insektenfutter. Doch was können wir in unserem Garten und rund ums Haus verändern, um Schmetterlingen und anderen blütenbesuchenden Insekten nicht nur Nahrung, sondern auch Lebensraum zu bieten? Und warum ist das wichtig? Darüber referiert anschaulich Anita Bätz, Referentin beim Netzwerk Blühenden Landschaft und Naschgärtnerin. Um Voranmeldung...

3 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Preisverleihung mit Vortrag und Infoveranstaltung am 17.07.2020

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 18.07.2020 | 296 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V.: Arbeitskreis Biodiversität arbeitet weiter mit hoher Motivation an der Erhaltung und Rückgewinnung der Artenvielfalt  und orientiert sich dabei an der Projektskizze "Aktiv für mehr Artenvielfalt in und um Ochsenhausen" mit 3 unterschiedlichen Phasen. Phase 1 Das Projekt in Phase 1 sieht die Vernetzung ökologisch wertvoller Biotop-Flächen vor. Bis jetzt wurden schon über 25...

2 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Preisverleihung mit Vortrag und Infoveranstaltung am 17.07.2020 um 18 Uhr 45 im Adler

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 15.07.2020 | 69 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis Biodiversität arbeitet weiter mit hoher Motivation und orientiert sich dabei an der Projektskizze "Aktiv für mehr Artenvielfalt in und um Ochsenhausen" mit 3 unterschiedlichen Phasen. Phase 1 Das Projekt in Phase 1 sieht die Vernetzung ökologisch wertvoller Biotop-Flächen vor. Phase 2 In dieser Phase sollen Grundstücke und Flächen von der Stadt und den umliegenden...

8 Bilder

Weiterentwicklung der Blühflächen im Neusässer Stadtgebiet

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 15.06.2020 | 7 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | An der 10.000 m² großen Versuchsfläche an der Nord-Süd-Spange zeigen sich erste Früchte der letztjährigen Arbeiten: blühende Mohn- und Kornblumenstreifen zieren die Wiesen, die letzten Herbst angesät wurden. Die Versuchsfläche ist zentraler Bestandteil des städtischen Blühflächenkonzepts, das zusammen mit einem Biologen erarbeitet wurde. Die Erkenntnisse über die Entwicklung einer „Fettwiese“ hin zu einer artenreichen...

2 Bilder

Kneippverein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis "Biodiversität" Preisausschreiben "Samenmischungen für langjährige Blumenwiesen"

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 20.05.2020 | 222 mal gelesen

Ochsenhausen: Marktplatz | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. verlost "Samenmischungen für langjährige Blumenwiesen" Pflanzanleitungen dazu erhalten Sie mit einem beigefügten Flyer bei der Preisausgabe. Datum der Veröffentlichung : 29.05.2020  Ausserdem finden Sie die Informationen unter  https://kneippvereinochsenhausenev.weebly.com/projekte-shop-mitgliedschaft.html „Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verlieren Klimawandel...

4 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Vortrag zur Artenvielfalt in und um Ochsenhausen mit dem LEV (29.01.2020)

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 28.12.2019 | 128 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. lädt alle Landwirte im Gemeindegebiet Ochsenhausen am Mittwoch, 29. Januar 2020 um 20 Uhr zu einem Vortrag im Gasthaus Adler in Ochsenhausen ein. Peter Heffner, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbandes Landkreis Biberach e.V. wird Möglichkeiten aufzeigen, wie sich Landwirte an Projekten für mehr Artenvielfalt beteiligen können. Ebenso informiert er über finanzielle...

4 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis "Biodiversität" + Blühwiesen in 2020

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 24.12.2019 | 35 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | In der Sitzung des Arbeitskreises "Biodiversität" des Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. am 20.12.2019 wurde die Tages-Agenda mit 14 Punkten durchgesprochen und dabei die Ergebnisse der Gespräche und Kontakte vorgestellt. Vom Umweltministerium Baden Württemberg kam am Morgen des 20.12.2019 ein Schreiben an Rainer Schick mit positiven Informationen zur Förderung von Biodiverstätsprojekten vom Umweltministerium an. Dieses...

5 Bilder

Kneipp Verein Ochsenhausen e.V. : Vortragsreihe/Curriculum 2020 Umwelt/Biodiversität

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 16.12.2019 | 116 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneippverein Ochsenhausen e.V. bietet im Jahr 2020 eine regelmäßige Vortragsreihe/Curriculum zu den Themen Umwelt/Biodiversität/Klima im Gasthaus Adler Ochsenhausen an.   Am 17.01.2020 startet diese Reihe :   Am 17.01.2020 GEMEINSAM GÄRTNERN – INFOABEND ZUM GARTENPROJEKT IN ROT A.D.Rot. am 17. Januar 2020 um 19 Uhr , Gasthaus Adler...

6 Bilder

Kneippverein Ochsenhausen e.V. : Arbeitskreis "Biodiversität"

Rainer Schick
Rainer Schick | Ochsenhausen | am 30.10.2019 | 509 mal gelesen

Ochsenhausen: Adler | Der Kneippverein Ochsenhausen e.V. hat am Dienstag 29. Oktober 2019, im Gasthaus Adler einen Arbeitskreis "Biodiversität" gegründet.  Der Kneipp-Bund aus Bad Wörishofen unterstützt die Un-Dekade im Bereich  "Biodiversität".  Es gibt bereits etliche Beispielprojekte (https://www.undekade-biologischevielfalt.de/suche/)  die von Kneipp Organisationen umgesetzt wurden. Auch der Kneipp-Verein Ochsenhausen e.V. hat in...

38 Bilder

Ein Urwald im Herzen Hannovers – Das ehemalige Wassergewinnungsgelände hinter dem Maschsee 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Oberricklingen | am 25.10.2019 | 256 mal gelesen

Hannover: Wassergewinnungsgelände Maschsee | Wohl nur sehr wenigen Hannoveranern ist bekannt, dass es keine zwei Kilometer südlich des Stadtzentrums eine für städtische Verhältnisse außergewöhnliche Naturlandschaft gibt. Das ist das ehemalige Wassergewinnungsgelände westlich des Maschsees, beginnend hinter dem Deich der Leine, das etwa einen Quadratkilometer Fläche einnimmt. Begrenzt wird das Gebiet im Westen durch die kleine, aus dem Deistervorland kommende Ihme und...

10 Bilder

Was tun wir eigentlich für den Erhalt unserer Insekten? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 28.08.2019 | 218 mal gelesen

Die Fliegenpatsche und das Mückenspray gehören garantiert nicht dazu. Auch das unsere Ministerin Frau Klöckner es zulässt das jährlich 40.000 Tonnen Pestizide auf unseren Wiesen und Feldern verteilt werden ist kein positiver Beitrag zum Erhalt der Lebensräume für Insekten. Tun wir wirklich aktiv etwas für den Erhalt der Biodiversität, oder ist alles nur Heuchelei?

29 Bilder

Unser Naturgarten im August 2019. Fotoserie 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 02.08.2019 | 73 mal gelesen

Der Sommer 2019 war der drittheißeste in Deutschland seit Beginn der Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes vor rund 140 Jahren, bei uns in Recklinghausen auch der trockenste. Einige Pflanzen, Bäume, Sträucher, mussten gezielt gegossen werden. Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang kommt Gewitter mit anhaltendem starkem Regen, dann Abkühlung um ca. 10 °C.

21 Bilder

SATIRE ODER REALITÄT ? 11

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 19.07.2019 | 1841 mal gelesen

Mit jedem Atemzug atmen wir den lebenswichtigen Sauerstoff ein, und beim Ausatmen das Reaktionsprodukt unseres Körpers das Kohlendioxid. Aber wollen uns die GRÜNEN deshalb das Atmen verbieten? Natürlich nicht! Vor einigen Wochen hatten wir wieder die Möglichkeit ungeliebte Abfälle günstig loszuwerden. Die alten Stühle, die wir bereits schon dreimal übergestrichen haben und jetzt unansehnlich geworden sind. Den...

1 Bild

Was gibt es denn da zu sehen?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 06.07.2019 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

14 Bilder

Warum brauchen wir eigentlich ein Bundesnaturschutzgesetz? 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.07.2019 | 115 mal gelesen

Eigentlich ist es doch selbstverständlich das wir Bürger die Natur aus eigenen Stücken schützen. Wofür brauchen wir dann noch ein Gesetz? Na ja, vielen Bürgern ist die Natur in der sie leben total schnuppe, und deshalb musste ein Gesetz her. In § 1 des Gesetzes werden drei Ziele des Gesetzes genannt es sind: - Die Erhaltung der Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft - die Erhaltung...

12 Bilder

Aufnahmen aus der Natur : Die Artenvielfalt 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 29.06.2019 | 93 mal gelesen

Erhalt der Artenvielfalt Durch den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden sowie diverser Pestizide wird die Artenvielfalt von Insekten, Kleinlebewesen und Pflanzen gefährdet. Wenn wir so weiter machen, dann werden wir irgendwann  mal einen hohen Preis dafür  bezahlen müssen.

2 Bilder

Fahrradexkursion zu Plätzen mit großer Artenvielfalt in Meitingen 1

Lothar Büch
Lothar Büch | Meitingen | am 10.05.2019 | 49 mal gelesen

Meitingen: TSV-Parkplatz | Dieser Tage wurde der alarmierende Bericht des Weltbiodiversitätsrates bekannt zum Verlust der Artenvielfalt. Seit Jahren bemühen sich die Aktiven des BUND Naturschutz in Bayern dieser Tendenz entgegenzuwirken, indem sie Offenland-Biotopflächen betreuen und den Lebensraum vieler bedrohter Tier- und Pflanzenarten erhalten. So findet man heimische Orchideen und Enziane (um diese Zeit Helmknabenkraut und Brandknabenkraut) und...

6 Bilder

Die Offene LINKE.Ries e.V. rief zur Beteiligung am Volksbegehren „Rettet die Bienen!“ auf 2

Joachim Elz-Fianda
Joachim Elz-Fianda | Nördlingen | am 16.02.2019 | 62 mal gelesen

Mit zahlreichen Aktivisten unterhielt die Offene LINKE.Ries e.V. den Infostand am Kriegerbrunnen am letzten Samstag, wo extra zu diesem Anlass das Bienen-Mobil der ÖDP aus München zu Hilfe kam. Es wurden gute, informative Gespräche, unter Anderem auch mit Landwirten, konventioneller Ausrichtung, geführt. Die Aktivisten der Offenen LINKE.n konnten mit dem Vorwurf des ‚Bauern-Bashing‘ (Die Bauern sind Schuld) aufräumen und...

1 Bild

Gemeinsam für Artenvielfalt - Bürger, Vereine und Gewerbebetriebe können kostenlos Nisthilfen für eigene Gebäude erhalten 6

NABU Langenhagen e.V.
NABU Langenhagen e.V. | Langenhagen | am 20.09.2018 | 113 mal gelesen

Das weltweite Artensterben ist ein großes, wenn auch kein neues Problem. Durch die Nutzung vieler Flächen durch den Menschen werden diverse Tier- und Pflanzenarten zurückgedrängt, wenn ihr Lebensraum nicht sogar vollständig zerstört wird. Vor allem Arten, die sich auf bestimmte Lebensraumbedingungen spezialisiert haben, stehen hier auf der Messerschneide ihrer Existenz. An dieser Stelle warten unzählige Arten auf die Hilfe...

1 Bild

Vortrag zu biozyklisch-veganem Anbau

Astrid Muth
Astrid Muth | Alsfeld | am 15.09.2018 | 8 mal gelesen

Alsfeld: Freiwilligenzentrum | Der nächste vegane Mitbring-Brunch findet Sonntag, den 23.9.2018 von 11 - 16 Uhr im Freiwilligenzentrum in Alsfeld statt. Um 12:45 Uhr wird es einen Vortrag von Anja Bonzheim (Biozyklisch-Veganer Anbau e.V.) zur biozyklisch-veganen Landwirtschaft geben. Dieser Verein ist ein Zusammenschluss von engangierten Privatpersonen, Betreibern und Institutionen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wissenschaft, Handel sowie NGOs, der...

13 Bilder

Messbarer Erfolg im Naturschutz – mindestens 205 Arten auf NABU Projektfläche »Kreyen Wisch« nachgewiesen

NABU Langenhagen e.V.
NABU Langenhagen e.V. | Langenhagen | am 28.08.2018 | 58 mal gelesen

Gute Nachrichten im Naturschutz sind rar gesät - derzeit dominieren eher Begriffe wie das „Insektensterben“ die Medienwelt. „Natürlich ist es wichtig die ökologischen Probleme unserer Zeit zu thematisieren, jedoch noch viel wichtiger ist es, mögliche Lösungen dieser Probleme anzugehen!“ lautet das Statement von Ricky Stankewitz, dem Vorsitzenden des NABU Langenhagen und gleichzeitig Naturschutzbeauftragten der Region für...

46 Bilder

Wertach Stausee bei Bobingen - Ente, Schwan, Gans & Co. 7

Dieter Augustin
Dieter Augustin | Bobingen | am 23.04.2017 | 492 mal gelesen

Bobingen: Wertachstausee an der Staumauer am Kraftwerk | Obwohl die Temperaturen nicht gerade zu einem Spaziergang einluden, machte ich mich am Samstag auf den Weg, entlang der Wertach von der Wertachklinik Bobingen Richtung Inningen, bis hin zum Wertach-Stausee (Teil des Projekts"Biotopverbund Wertachauen“) Anfangs machte sich Enttäuschung breit, da das begradigte Flussbett, keine großen Hoffnungen auf eine vielseitige Flora und Fauna machte. Doch weit gefehlt! Je näher man...