Anzeige

BTS: So süß war ihr Aprilscherz!

Sie sind eine der beliebten Boybands weltweit. BTS besteht aus sieben Mitgliedern aus Südkorea und zum ersten April ließen sich die Jungs nun im Netz aber was ganz Besonderes, sowie durchaus zeitaufwendiges für ihre Fans einfallen.

Am Montag war ja bekanntlich der erste April und viele Leute, darunter auch BTS, ließen es sich natürlich nicht nehmen, ihre Mitmenschen auf den Arm zu nehmen. Auf Twitter änderten die Jungs ihren Bandnamen in Sope (eine Mischung aus Suga und J-Hope) und gestalteten ihren Twitter-Account so um, dass jeder meinen könnte, die Band bestehe nur aus zwei Mitgliedern. Was als süßer Aprilscherz gedacht war, kam bei den Fans aber ziemlich gut an und wir können gespannt sein, was sich die Band als nächstes einfallen lässt.

Eine besondere Freundschaft

Obwohl niemand so recht weiß, wie die Band auf die Idee des Aprilscherzes gekommen ist, sind Suga und J-Hope durchaus auch im echten Leben sehr gut miteinander befreundet und anhand ihrer Live-Streams merken die Fans, dass beide gut von der Energie des anderen profitieren können. Außerdem können sie leicht Spaß am eigenen Spaß haben.

Das könnte dich auch interessieren: 

BTS: Das sind ihre nächsten großen Pläne!

So cool: BTS machen gemeinsame Sache mit Kit Harington und Emma Stone!

BTS: Wieso sind die Jungs eigentlich so erfolgreich?

BTS: Verrückte Fan-Aktion für J-Hope!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.