Wasserkraftwerk

1 Bild

Die Geschichte der Wasserkraft in Günzburg- Vortrag des Historischen Vereins Günzburg

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 08.08.2019 | 52 mal gelesen

Günzburg, eine drei Flüssestadt, die mit dem Wasser und am Wasser lebt. Ein strategischer Standortvorteil den der Zusammenfluss von Donau, Günz und Nau mit sich gebracht hat. Die Nutzung der Wasserkraft war deshalb über Jahrhunderte für die Entwicklung Günzburgs, im Speziellen der wirtschaftlichen, von großer Bedeutung. Dies beleuchtete als Referent Manfred Proksch, Vorstandsmitglied im Historischen Verein Günzburg, in Wort...

Unesco-Welterbe: Eine besondere Ehre für Augsburg – der Landkreis gratuliert

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 09.07.2019 | 3 mal gelesen

Augsburg: Landratsamt | Teile des Wassersystems liegen im Augsburger Land Das Wassersystem der Stadt Augsburg ist von der Unesco zum Welterbe ernannt worden. Damit ist Augsburg die achte Welterbestätte Bayerns. „Diese großartige Auszeichnung ist eine besondere Ehre für die Stadt Augsburg, zu der auch der Landkreis herzlich gratuliert“, sagte Landrat Martin Sailer. „Das Geheimnis dieser einzigartigen Wasserversorgung steckt im brillanten...

4 Bilder

Erbengemeinschaft 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | am 09.07.2019 | 35 mal gelesen

Auch Langweid ist jetzt ein bißchen UNESCO. Das im wunderschönen LEW Wasserkraftwerk ansässige Lechmuseum Bayern feiert den Titel mit einer Sonderöffnung am 20.07.2019 und der denkmalgeschützte Wasserturm komplettiert stimmig dieses sehenswerte Ambiente am Lech. Das Museum im Kraftwerk ist ansonsten jeden ersten Sonntag im Monat für Besucher geöffnet.

1 Bild

Formfehler: Das Projekt Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr muss neu gestartet werden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.04.2019 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren | Offenbar hat die Kommunalaufsicht einen Formfehler der Stadt Hannover aufgedeckt. Die hatte mit einem Investor einen Vertrag über ein Wasserkraftwerk am Döhrener Leinewehr geschlossen. Peinlich: Jetzt muss alles wieder von vorn beginnen. Mehr in meinem Bericht auf Stadtreporter.de

47 Bilder

Rund um und auf dem Hundsmarter 2

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 16.11.2018 | 90 mal gelesen

Derzeit wird die Dammkrone des Oberbeckens des Pumpspeicherwerks Markersbach saniert. Dies eröffnete mir erstmals die Chance, das gesamte Oberbecken zu umrunden. Das Oberbecken besteht aus einem 26 Meter hohen und 2590 Meter langen Ringdamm auf der Bergkuppe des Hundsmarter (848,4 Meter ü. NN), die beim Bau des Damms abgeflacht wurde. Es liegt somit höher als der benachbarte Scheibenberg (807) oder der Pöhlberg (832). Los...

2 Bilder

Bezirksratsmitglieder wurden von Demonstranten empfangen 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.11.2017 | 50 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Mit Transparenten, Pappschildern und T-Shirt-Aufdrucken machten sie ihre Meinung deutlich: Vor dem Freizeitheim Döhren wurden am vergangenen Donnerstag (9. November) die Bezirksratspolitiker, die zu ihrer Sitzung eilten, von einer Reihe von Demonstranten empfangen. Man war aufmarschiert, um noch einmal deutlich zu zeigen, dass man am Döhrener Leinewehr keine Turbinen eingebaut haben möchte. Denn die geplante...

2 Bilder

Bezirksrat Döhren-Wülfel vertagte sich: Lange diskutiert und doch nicht fertig geworden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.09.2017 | 35 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es war ein langer Abend: Der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel traf sich gestern (14. September) zu seiner 9. Sitzung dieser Wahlperiode im Freizeitheim Döhren. Es wurde wieder gestritten, geredet, gestritten und geredet und… Weil kurz vor halb Elf gerade so eben die Hälfe der Tagesordnung abgearbeitet war, vertagten sich die Bürgervertreter dann für den Rest in den November. Wegen der Herbstferien findet im Oktober keine...

1 Bild

SPD-Fraktion: Die Planfeststellung für eine Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr liegt in der Hand der Region – Bezirksrat ist nicht zuständig

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.08.2017 | 49 mal gelesen

Hannover: Döhren | In einer jetzt veröffentlichten Pressemitteilung weist die SPD im Bezirksrat Döhren-Wülfel auf die Zuständigkeiten für die Pläne rund um eine Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr hin. Darin heißt es, dass mit dem nun begonnenen Planfeststellungsverfahren die alleinige Verantwortung bei der Region Hannover liegt. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel habe keinerlei Einfluss mehr auf den Fortgang des Verfahrens. Hintergrund der...

2 Bilder

Sporthalle, Sicherheit und Wasserkraftwerk: Es gab wieder viele Anfragen im Bezirksrat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.02.2017 | 35 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Da hatten drei Parteien denselben Gedanken: Sowohl in Anfragen der SPD als auch von der Fraktion der Grünen und der CDU wurde sich um die Sporthalle der Grundschule Suthwiesenstraße gesorgt. Weil Wasser durch das Dach gelaufen ist, ist die Halle derzeit gesperrt. Die Verwaltung sei dabei, eine umfassende Schadensanalyse durchzuführen. Dann sollen die notwendigen Schritte ergriffen werden, damit die Halle wieder bespielbar...

1 Bild

Grafitti vor dem Wasserkraftwerk Itaipú in Brasilien 2

Jürgen Bady
Jürgen Bady | Lehrte | am 13.12.2016 | 71 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Damals in Döhren: Als die „Profi-Bau“ ein Wasserkraftwerk plante 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 22.10.2016 | 142 mal gelesen

Hannover: Döhren | Derzeit wird in Döhren wieder um ein Wasserkraftwerk gestritten. Doch Investoren brauchen einen langen Atem. Es ist mittlerweile der dritte Anlauf eines Unternehmens, nach dem Ende der Döhrener Wolle wieder die Wasserkraft am Döhrener Leinewehr zu nutzen. Den ersten Versuch unternahm ab Mitte der 80ger Jahre des vorigen Jahrhunderts die Profi-Betreuungsgesellschaft und geriet mit ihren Plänen prompt zum Zankapfel der...

2 Bilder

Einwohnerversammlung in Döhren-Wülfel: Das Freizeitheim muss neugebaut werden

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.05.2016 | 35 mal gelesen

Hannover: Döhren | Oberbürgermeister Stefan Schostok schwärmte regelrecht von Döhren-Wülfel. „Es ist unglaublich viel passiert in Ihrem Stadtbezirk“, sagte er. Der Stadtbezirk habe sich einem Namen in Hannover gemacht. Auf der Einwohnerversammlung heute Abend (18. Mai) im Freizeitheim Döhren hatte Hannovers Stadtoberhaupt die Entwicklung der letzten Jahre Revue passieren lassen und auch einen Ausblick auf künftige Veränderungen gegeben. Er...

4 Bilder

Baustelle an der Eder 3

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 09.03.2016 | 56 mal gelesen

zwischen Fritzlar und Ungedanken entsteht ein Wasserkraftwerk

8 Bilder

Veranstaltung der 49 on top Gruppe Hannover: "Wasserkraft in Hannover!"

Peter Briel
Peter Briel | Hannover-Nordstadt | am 12.07.2015 | 125 mal gelesen

Hannover: Gruppe 49ontop | Die zweite Zusatzveranstaltung 2015 ist eine Besichtigungstour: Vor ca. 550 Jahren wurde zur Abwehr von Hochwasser in Hannover der 'Schnelle Graben', der bei Hochwasser ca. 90 Prozent der Wassermassen vor der Innenstadt Hannovers in die Ihme umleitet, gebaut. 1922 ging hier ein Wasserkraftwerk in Betrieb, dessen Francis-Schacht-Turbinen noch heute jährlich rund 3,1 Millionen kWh elektrische Energie in das Netz der...

2 Bilder

7. Juni 2015 - Fahrradexkursion zum Lechmuseum Bayern im Wasserkraftwerk Langweid und zu Biotopflächen in Langweid und zur Schaezler-Wiese bei Oberach

Lothar Büch
Lothar Büch | Meitingen | am 13.05.2015 | 105 mal gelesen

Meitingen: Lechaustr | Wir radeln zum Wasserkraftwerk Langweid und besuchen das Lechmuseum. Anschließend besichtigen wir die von der BN-Ortsgruppe Langweid betreute Biotopfläche im Lechauwald. Mittagseinkehr halten wir in den Lechtalstuben in Oberach. Dann besuchen wir die nahegelegene Schaezler-Wiese und auf dem Rückweg nach Meitingen evt. die Sander Heide.   Treffpunkt:   9.15 Uhr Parkplatz beim TSV-Sportplatz in Meitingen am...

1 Bild

Warum wird bei uns nicht die Energie des Wassers genutzt? 38

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Marburg | am 07.05.2015 | 325 mal gelesen

Marburg: Rudolphsplatz | Die Energiefrage spielt nicht zuletzt nach Stilllegung der Kernkraftwerke eine große Rolle. Aber warum wird fast ausschließlich über Windkraft und Sonnenenergie gesprochen? Wie steht es mit der Wasserkraft? Über Jahrhunderte nutzte man in unseren Breiten die Wasserenergie in hunderten, tausenden von Wassermühlen. Wasser steht überall zur Verfügung und der kleinste Bachlauf konnte verlangte Energie spenden. Alleine in...

1 Bild

Eine Off-Shore-Stromtrasse ... 10

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 24.11.2014 | 141 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Burgmühle in Freyburg/Unstrut bekommt (bald) wieder Wasser 1

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Freyburg (Unstrut) | am 01.03.2014 | 468 mal gelesen

Freyburg (Unstrut): Burgmühle | Schnappschuss

17 Bilder

Sanierung der Odertalsperre

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 17.07.2013 | 441 mal gelesen

BAD LAUTERBERG (bj). Im Zuge der bis zum Jahr 2016 andauernden Generalsanierung der Odertalsperre wird derzeit die Brücke über der Hochwasserentlassung erneuert. Seit Mai dieses Jahres wurde deshalb die Dammkrone gesperrt, die Umleitung zum Campingplatz und zum Segelklub erfolgt über die Erikabrücke. Nach Abriss des alten Bauwerkes wurden unter anderem Bohrpfähle bergseitig in den Untergrund gebohrt, um die neue Brücke zu...

3 Bilder

Die Lachse sind wieder da! 2

Ursula Reusch
Ursula Reusch | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 16.07.2013 | 231 mal gelesen

Dieser Lachs ist leider tot. Er verstarb gestern unterhalb der Brückenhauses in Hannover Döhren Er hatte wohl einen Unfall in einer der bestehenden Wasserkraftanlagen auf dem Weg zum Brückenhaus in Döhren. Der künstlich erzeugte Niedrigwasserstand an diesem Wehr hat seinen weiteren Aufstieg verhindert und vermutlich seinen Tod herbeigeführt. Schade, dieses Lachsmännchen hätte zum weiteren Wiederaufbau der Lachspopulation...

Angebote der Kommunalen Jugendarbeit in den Pfingstferien

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Jettingen-Scheppach | am 19.04.2013 | 120 mal gelesen

Jettingen-Scheppach: Hauptstraße 313 | Für alle, die noch nicht genau wissen, was sie in den Pfingstferien unternehmen möchten, hat die Kommunale Jugendarbeit noch Ideen bzw. freie Plätze bei den Pfingstangeboten. Für alle pferdebegeisterten Kids zwischen acht und zwölf Jahren gibt es am Mittwoch, 22. Mai 2013 und am Dienstag, 28. Mai 2013, die Möglichkeit einen Tag voll Spaß und Action auf der Moonlight-Ranch24 in Ried bei Jettingen. Neben Theorie und Praxis...

1 Bild

Landratsamt bittet Betreiber von Wasserkraftwerken um Mithilfe

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 16.01.2013 | 209 mal gelesen

Eine sehr positive Resonanz verzeichnet das Landratsamt Günzburg auf ein Rundschreiben, das die Behörde jüngst an die Betreiber von Wasserkraftwerken gesandt hat. Erstmals sind neben den etwa 80 Anlagen im Landkreis Günzburg auch angrenzende Anlagen in Nachbarlandkreisen in die Aktion einbezogen worden. Mit dem Schreiben wurden alle Betreiber dringend gebeten, ihre Anlagen ständig funktionsfähig zu halten – gerade auch bei...

7 Bilder

Usina Itaipu - Gigantischer Energieriese Brasiliens 5

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 24.07.2012 | 254 mal gelesen

Niterói (Brasilien): Wasserkraftwerk | Brasilien : Bis 2006 war dieses turbinenbetriebene Gemeinschaftswerk von Brasilien und Paraguay der größte Energieerzeuger der Welt . China löste Brasilien mit seinem Drei - Schluchten - Bauwerk von der Spitze ab . Nach größerem Energiebedarf einer Aufsteigernation bauen Ingeneure ständig leistungsfähigere Turbinen , und liegen jetzt schon bei monströsem Wasserdurchfluss von ! 10.500...

1 Bild

Mainschleuse nicht zur Stromerzeugung genutzt

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Hainburg | am 26.06.2012 | 236 mal gelesen

Hainburg: Mainschleuse | Schnappschuss

SoVD-Männer besichtigen das Wasserkraftwerk Herrenhausen

Renate Mentner
Renate Mentner | Hannover-Brink-Hafen | am 13.04.2012 | 204 mal gelesen

Hannover: Wasserkraftwerk Herrenhausen | Die Männergruppe des SoVD-OV Ronnenberg trifft sich am 18.04.2012 um 12.30 Uhr am Kiebitzeck 23 zu seiner nächsten Fahrradtour. Ziel ist diesmal das Wasserkraftwerk Herrenhausen. Sollte jemand nicht fit für die Radtour sein, ist eine Mitfahrt im Auto möglich. In diesem Fall ist eine vorherige Anmeldung notwendig unter Tel. 05109-1053 Hans Mentner