Wähler

1 Bild

Agenda 2011-2012: Wähler wurden von Brandt, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel enttäuscht

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 12.03.2019 | 6 mal gelesen

Jeder Politiker von ihnen war im Besitz der Wahrheit - keiner hörte dem anderen zu. Sie haben dafür gesorgt, dass große Reformen nicht stattfanden und Probleme ausgesessen wurden. Das wollen alle Parteien derzeit mit neuen Programmen lösen. Lehrte, 12.03.2019. In den letzten 40 Jahren wurden 25 Steuerarten abgeschafft – die Einnahmen daraus. Seit 1969 haben die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl, Schröder und Merkel...

1 Bild

Mail eines AfD-Wählers an die CSU bzgl. der unsäglichen Äusserungen des Generalsekretär Markus Blume über die AfD 4

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Marburg | am 13.05.2018 | 633 mal gelesen

Mail eines AfD-Wählers an die CSU bzgl. der unsäglichen Äusserungen des Generalsekretär Markus Blume über die AfD Diese Mail haben wir gestern im Postfach gehabt - sie ist von einem Unterstützer vor Ort und darf gerne verbreitet werden. Von: P... J... An: landesleitung@csu-bayern.de, AfD Marburg-Biedenkopf Datum: 12. Mai 2018 um 10:17 Betreff: Äußerungen von Markus Blume, CSU-Generalsekretär: 'Braunen Schmutz'...

2 Bilder

Rückblick auf den Web-Vortrag "Der Aufstieg der AfD in Deutschland" an der VHS Marburg-Biedenkopf

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Marburg | am 31.01.2018 | 260 mal gelesen

Weniger als zwei Dutzend interessierte Bürger (darunter auch drei Vertreter des AfD KV Marburg-Biedenkopf) verfolgten am Dienstagabend in den Räumen der VHS in Marburg die Ausführungen von Prof. Dr. Holger Lengfeld zum Thema "Der Aufstieg der AfD in Deutschland". Prof. Dr. Lengfeld (Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt Institutionen und Sozialer Wandel an der Universität Leipzig) überraschte die Teilnehmer gleich...

1 Bild

Deshalb sind (mir) die Parteien in der Regierungsrangelei schlicht zum Kotzen ! 6

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 24.11.2017 | 54 mal gelesen

Wenn CDU/CSU mit FDP und den GRÜNEN es nicht verstanden haben, nach den diesjährigen Wahlen eine Bundesregierung zu bilden, danach sich einfach von eigenen Fehlern abwenden und die SPD auffordern, die Verantwortung zu wahren, ist schon mehr als zweifelhaft und ein schlechtes „Schwarze Peter“-Spiel, was selbst im Kindergarten fairer geführt wird. Dass nun nach den gescheiterten Sondierungsgesprächen alle aus den geführten...

8 Bilder

Anti-AfD-Kampagnen ? - Wenn aus "Die nicht!" "Jetzt erst recht!" bei T-online wird 4

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 18.09.2017 | 132 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Sollten wir doch lieber die Stimmenauszählung der Wahl 2017 beobachten ?  Da fragt man sich als mündiger Bürger, was noch alles auf die Beine gestellt wird, um bestimmte Parteien, zu diskreditieren. T-Online schießt derzeit den Vogel ab. Im Beitrag ; „Anti-AfD-Kampagnen Wenn aus "Die nicht!" "Jetzt erst recht!" wird im Filmchen gleich zu Anfang ein Wahlzettel abgebildet, der durch Kritzeleien in der Spalte der AfD...

1 Bild

Arme, Mindestlohn- und Hartz IV-Empfänger, Rentner, DGB-Mitglieder – die Deppen der Nation 1

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 18.09.2017 | 42 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Das ist ein Teil der Bürger, der von der Politik nicht mitgenommen wird. Ihre Einkommensverhältnisse sind kein Zufall, sondern politischer Wille in Gesetze gegossen. Lehrte. 18.09.2017. Ganze Generationen von DGB-Mitgliedern haben ihr Leben lang ein Prozent ihrer Arbeitsentgelte an Beiträgen gezahlt. Alle Mitglieder haben rund 2,5 % mehr Arbeitsentgelte bezogen. Rechnet man 1 % an Beiträgen und 1,5 %...

1 Bild

20 Billionen Schulden und 20 Millionen Arbeitslose – von denen Wähler, Politiker und Medien nichts wissen

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 14.09.2017 | 10 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Die Zivilgesellschaft und deren finanz-, wirtschafts- und sozialpolitischen Institutionen erkennen die gewaltigen Veränderungen, in die sie geraten sind, „noch“ nicht an. Lehrte, 14.09.2017 2007 war international gesehen ein wachstumsstarkes Jahr, besonders im Hinblick auf den Immobilienmarkt und internationale Börsen. Der Immobiliencrash von 2008, und die folgende Lehman-Pleite haben das schlagartig...

1 Bild

Die Demokratie ist derzeit etwas heiser. Der DGB mischt sich in Bundestagswahl ein und diskutiert mit Bundestagskandidaten. 1

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 01.09.2017 | 42 mal gelesen

Lehrte: Vereinsheim des SV 06 Lehrte | Die Demokratie ist derzeit etwas heiser. Sie leidet an Stimmverlust. Seit Jahren wächst der Anteil der Nichtwähler an, die GroKo macht träge und die Extreme sprießen. Deshalb kann die Devise für die Bundestagswahl 2017 nur heißen: Wählen gehen! Denn spätestens seit Trump, Putin und Erdogan wissen wir, dass Demokratie ein zartes Pflänzchen ist, was stetig gegossen werden muss. Und zu diesem Zweck haben die Vorstände des ...

3 Bilder

Wie erklär‘ ich DAS meinem Kind…? 6

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Nordstadt | am 05.09.2016 | 148 mal gelesen

Hannover: Steintor | „Papa, ich bin doch jetzt 16 und darf (/soll /kann/muss) doch jetzt wählen… Was muss ich wählen wenn ich für den Tunnel bin?“ (Führung der Linie 10 durch einen Tunnel) Tja, was sagen SIE, wenn ihre Tochter oder ihr Sohn DAS fragt? (Hierzu sind Ihre Kommentare dringend gewünscht!) Neulich sah ich zum Thema ein beschmiertes Wahlplakat: „Merkel ist doof!“ Das mag der Schmierfink ja so sehen, dennoch ist das Thema verfehlt –...

1 Bild

Es ist baldd soweit. 2

Giuliano Micheli
Giuliano Micheli | Garbsen | am 22.09.2013 | 166 mal gelesen

Es ist bald soweit, wer macht das Renne ?

1 Bild

Bundestagswahl 2013: Nichtwähler deutlich in der Minderheit ! 22

Thomas Faßbender
Thomas Faßbender | Uetze | am 14.09.2013 | 332 mal gelesen

Uetze: Rathaus Uetze | So oder so ähnlich wünscht es sich so manch ein politikinteressierter Mensch oder die Politiker selbst. Klar leidet alles unter Verdrossenheit und teilweise auch ein Stück Beliebigkeit. Einmal alle 4 oder 5 Jahre sollte Jeder überlegen, wem sie/er seine Stimme anvertraut. Aus meiner Erfahrung weiß ich: 100 Prozent gibt es nie im Leben ! - Das gilt auch für die Politik. (,,,, und es gibts, was es nicht gibt !...

1 Bild

Geh Wählen ! 3

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 04.09.2013 | 1380 mal gelesen

Gedanken zur Wahl IG Metall 2013 Ist wirklich alles schon entschieden? Probleme gibt es genug! Du hast eine Stimme nutze Sie ! Gib Dir einen Ruck, nutze Sie !

11 Bilder

Grüne feiern mit ihren WählerInnen 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 27.01.2013 | 254 mal gelesen

Isernhagen: Buhrsche Stiftung | Aktualisierung 31.01.2013: Bericht der NHZ und einige Bilder hinzugefügt: .......................................................................................... Weil ihnen am Wahlabend wegen des lange offenen Wahlergebnisses nicht der Sinn nach feiern stand, wollen die Isernhägener Grünen dies nun am Montag, den 28.01.2013 ab 20 Uhr mit einer Grünen Dankeschön-Party mit ihren WählerInnen nachholen. Die...

1 Bild

Mühsame Annäherung 2

Marco Kersten
Marco Kersten | Altenburg | am 24.01.2013 | 311 mal gelesen

Die Bürger rechnen mit den Parteien ab, heißt es. Und dennoch fassen Menschen immer wieder den wichtigen Entschluss, den unsere Demokratie so notwendig braucht: Sie wollen mitreden, mitbestimmen und natürlich etwas bewegen. Doch ihre Chancen stehen denkbar schlecht. Denn so manche Partei geht jetzt schon mal auf Abstand zu ihren Wählern. Auch im Altenburger Land sorgen sich viele Einwohner um die Zukunft ihrer Heimat. ...

Ist das manchen zweites Gesicht ? 1

Erich Schober
Erich Schober | Hannover-Bothfeld | am 21.12.2012 | 190 mal gelesen

Es fällt immer wieder auf, dass einem trotz persönlichen Bekanntseins Politiker/Innen bei irgendwelchen zufälligen Begegnungen nur einen kurzen prüfenden Blick zollen. Trifft man aber bei Wahlaufrufen auf diese, z.B. an ihren Ständen, kann es passieren, sogar umarmt zu werden. Nennt man das "ein zweites Gesicht" haben, "Arroganz", oder wie auch immer?

1 Bild

Länder-Finanzausgleich gleich Hartz IV für Stadtstaaten ? 4

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Gallmersgarten | am 17.07.2012 | 257 mal gelesen

Alles redet seit Jahren von Globalisierung, Föderation, Integration, ganz zu schweigen vom Europäischen Gedanken. Und, wann fangen wir in Deutschland an über unsere Bestrebungen in diese Richtung nachzudenken? In Anbetracht der sehr hohen Staatsverschuldung sollte die Frage erlaubt sein, können wir uns wirklich noch den Luxus von 16 Bundesländern erlauben? Brauchen wir „Stadtstaaten“ die mehr ausgeben als sie...

Schleswig-Holstein hat gewählt - was nun? 9

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 06.05.2012 | 254 mal gelesen

Kiel: Landeshaus | Nun liegen die ersten Hochrechnungen auf dem Tisch. Wie von mir erwartet, wird es mit der Koalitionsbildung nicht einfach. Bleibt mit Spannung abzuwarten, was unsere Politiker aus diesem Wählerwillen machen. Bleibt zu hoffen, daß es nicht wieder vorzeitige Neuwahlen gibt sondern eine vernünftige Koalition arbeitet. Vielleicht hilft der Tausch von Personen dabei.

Der Countdown läuft - Schleswig-Holstein wählt 1

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 03.05.2012 | 239 mal gelesen

Kiel: Landeshaus | Sonntag ist es endlich soweit: Schleswig-Holstein wählt. Es bleibt zu hoffen, daß unsere Politiker nach der Wahl den Willen des Volkes akzeptieren und umsetzen. Zwei erwachsene Politiker waren sich nicht einig und darüber zerbrach die Koalition. Die Folge: Neuwahlen - wie auch in mehreren anderen Bundesländern. Bei der kommenden Wahl werden einige Köpfe wechseln und die Piraten-Partei wahrscheinlich gute Prozente...

1 Bild

Ein Brief an alle deutschen Politiker - oder solche die es werden wollen. 1

Markus Villwock
Markus Villwock | Langenhagen | am 01.04.2012 | 605 mal gelesen

Meine lieben deutschen Politiker, ich bin 40 Jahre alt, als liberaler Demokrat erzogen und ich glaube an das demokratische System. Meiner Tochter (5 Jahre alt), erklärte ich Demokratie so: „Da sitzen viele vom Volk gewählte Vertreter zusammen, beratschlagen und stimmen dann so ab, dass das Beste für die Bürger in dem jeweiligen Ort, Stadt, Land gemacht werden kann.“ Aber ist das denn wirklich noch aktuell?...

Wir machen alles besser!

Marco Kersten
Marco Kersten | Altenburg | am 14.02.2012 | 624 mal gelesen

Hurra, es ist soweit: Im Altenburger Land tobt der Wahlkampf, der nur noch durch die Vorfreude auf bisher fehlende Politiker-Konterfeis an Lichtmasten, Zäunen und Werbetafeln gesteigert werden kann. In diversen Medien, Versammlungen und Zusammenkünften werden bereits fleißig lokal-politische Seitenhiebe auf vermeintliche Gegner ausgeteilt, der moderne Wahlkampf hat seinen Weg sogar ins Web gefunden und dem aufmerksamen...

Jörg Ehrlinspiel ist der dritte Kandidat für Bürgermeisterwahl in Illmensee

Themenradar Baden-Württemberg
Themenradar Baden-Württemberg | Illmensee | am 13.09.2011 | 344 mal gelesen

gefunden auf suedkurier.de - Illmensee (Artikel lesen) Illmensee: Der dritte Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 9. Oktober ist Jörg Ehrlinspiel, der für die Freien Wähler im Gemeinderat sitzt.

4 Bilder

Zeit zum Aufräumen

Puck Gruenenwald
Puck Gruenenwald | Pirmasens | am 31.03.2011 | 272 mal gelesen

Die Wahl ist vorbei, und das Leben geht weiter in Pirmasens - hier wie anderswo auch. Und eigentlich haben sich alle über die Ergebnisse beruhigt, man ist zum Alltag übergegangen und hat auch andere Sorgen. Aber so ganz lässt einen dieser Sonntag immer noch nicht los..denn so mancher sieht aus dem Fenster direkt auf eine dekorative Sammlung von Wahlplakaten verschiedener "Anbieter" an einem Lampenmast oder sonstwo. Sie fallen...

Nachsitzen für OB Kissel - Stichwahl am 10. April in Worms

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 28.03.2011 | 493 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: So wie Marius Sebastian Botasow waren am heutigen Sonntag 3,1 Millionen Wähler in Rheinland-Pfalz aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. In der Nibelungenstadt ging es darüber hinaus noch um die Wahl des Oberbürgermeisters. Hier waren 62.000 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt.Während es nach den ersten ARD-Hochrechnungen so aussieht, als könne Kurt Beck...

Grüne sind Gewinner der Kommunalwahl

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 28.03.2011 | 768 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: LAMPERTHEIM - Nach dem vorläufigen Endergebnis der Kommunalwahl in 24 Wahlbezirken hat die Partei von Bündnis 90/Grünen mit 21,3 Prozent einen deutlichen Stimmenzuwachs erzielt und ihre Anzahl an Sitzen im Stadtparlament mit 10 Sitzen mehr als verdoppelt (Kommunalwahl 2006: 4 Sitze).Verluste mussten sowohl SPD, CDU als auch die FDP hinnehmen. Die...

Wähler in Nauheim müssen erneut zur Urne: Kein Sieger bei Bürgermeisterwahl

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Nauheim | am 28.03.2011 | 423 mal gelesen

gefunden auf Main-Spitze - Lokalnachrichten aus Nauheim (Artikel lesen) Nauheim: NAUHEIM - In Nauheim werden die Wähler in zwei Wochen erneut zur Wahlurne gebeten. Erwartungsgemäß gab es bei der Bürgermeisterwahl, zu der fünf Kandidaten angetreten sind, keinen Sieger. Jan Fischer (CDU) erreichte 44,8 Prozent, Gegenkandidat der Stichwahl wird Wolfgang Glotzbach (SPD), der 28,5 Prozent erzielte. Die anderen drei Bewerber...