Reisebericht

1 Bild

In Köln, um Köln und um Köln herum!

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 06.05.2020 | 32 mal gelesen

Köln: NRW Metropole | In Köln , um Köln und um Köln herum, ist der Name einer Facebook Gruppe, die den Leser mitnimmt auf eine Reise zu den schönsten Sehenswürdigkeiten........... .....immer vorrausgesetzt diese liegen in Köln oder maximum bis zu 100 Kilometer entfernt. So findet man dort nicht nur Wissenswertes über den Kölner Dom oder den Trailer Park Kürten, sondern wirft auch einen Blick ins Kölner Umland. Wussten Sie z.B, wo der Mercator...

Bildergalerie zum Thema Reisebericht
31
29
27
18
70 Bilder

Island ein Traum im Winter 8

Lars Jockel
Lars Jockel | Bad Arolsen | am 19.03.2020 | 190 mal gelesen

Reiseverlauf: Nach einen 3,5 stündigen Flug mit Icelandair flugen wir am 1.Tag von Berlin nach Island. Dann ging es erst einmal ins Hotel nach Kopavogur. Am 2.Tag fuhren wir nach dem Frühstück zur nördlichsten Hauptstadt der Welt Reykjavik. Bei einer Stadtrundfahrt erklärte uns die Reiseleiterin viel Wissenswertes aus er Vergangenheit und Gegenstadt der Stadt. Natürlich durfte ein Besuch der Hallgrimskirche sowie des...

Bilderreise durch das Baltikum von Almut und Rolf Lüdeling 1

Bernd Schönborn
Bernd Schönborn | Lehrte | am 30.01.2020 | 11 mal gelesen

Lehrte: Sonnenhof/Aligse | Am Mi, 12. Februar 2020 trifft sich der SoVD Ortsverband Steinwedel um 15:00 zu einer Bilderreise durch das Baltikum. Almut und Rolf Lüdeling möchten uns an den Erlebnissen ihrer Wohnmobilreise teilhaben lassen und laden uns zu einer Bilderreise durch das Baltikum ein. Wir freuen uns auf faszinierende Bilder und spannende Geschichten über Estland, Lettland und Litauen. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist...

44 Bilder

Romantischer Mittelrhein und Moseltal 1

Friedhelm Imse
Friedhelm Imse | Uetze | am 24.11.2019 | 66 mal gelesen

Wieder einmal haben die Mitglieder der Abteilung Wandern und Freizeit des TSV Friesen Hänigsen eine mehrtägige Busfahrt unternommen. Die diesjährige 5-tägige Reise sollte 51 Mitglieder der Abteilung in das mittlere Rheintal und an die Mosel führen . Zwischen Rüdesheim und Bingen im Süden und dem Beginn des Siebengebirges im Norden liegt ein wahrhaft königliches Tal. Wie kaum eine andere Landschaft in Europa, verbinden sich...

21 Bilder

Einmal gegen den Uhrzeigersinn um das Baltische Meer 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 10.10.2019 | 99 mal gelesen

Die Ostsee hält einen außergewöhnlichen Weltrekord, sie ist das größte Brackwassermeer der Erde! Die westlichste Stelle der Ostsee liegt am Westende der Flensburger Förde bei der Stadt Flensburg, der nördlichste Punkt befindet sich am Bottnischen Meerbusen bei Töre in der Gemeinde Kalix in Schweden, ihre östlichste Stelle beim russischen Sankt Petersburg. Ihren südlichsten Punkt stellt das Südende des Stettiner Haffs bei...

2 Bilder

Als Bäcker auf dem Schiff 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 09.10.2019 | 73 mal gelesen

Friedberg: CSU Stammtisch | Bevor er die Bäckerei vom Vater übernahm, wollte Rainer Scharold die Welt erleben und war in jungen Jahren erstmal als Bäcker und Konditor in einem schweizerischen Saisonbetrieb beschäftigt. Dort in Arosa lernte er so nebenbei auch Koch. Doch der Bäckermeister suchte nach mehr Herausforderung und für ihn wurde klar, die See wäre ein perfekter Arbeitsplatz. Es war dann schon eine Umstellung auf dem Schiff die vielen Gäste...

37 Bilder

Le Verdon-sur-Mer 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 08.10.2019 | 50 mal gelesen

liegt an der Nordspitze der Halbinsel Médoc zwischen Atlantik und dem Ästuar der Gironde. Sie ist damit die nördlichste Gemeinde des Departements Gironde. Die römisch-katholische Pfarrkirche Notre-Dame-de-la-fin-des-Terres ist eine ehemalige Benediktinerklosterkirche. Seit 1998 ist die Kirche als Teil des Weltkulturerbes der UNESCO „Jakobsweg in Frankreich“ ausgezeichnet. Bereits seit 1891 ist das Gotteshaus als Monument...

1 Bild

Bäcker an Bord 3

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 05.10.2019 | 60 mal gelesen

Friedberg: CSU Stammtisch | Ich freue mich, am Montag zum Stammtisch den Bäckermeister und Unternehmer Rainer Scharold als Referenten begrüßen zu dürfen. Er wird uns einen Reisebericht über die Zeit als Bäcker an Bord geben. Was erlebt man. Sieht man außer der Bord-Backstube auch etwas von Land und Leuten? Und was, wenn ja, hat er dann gesehen? ...

6 Bilder

Der wilde Süden der Toskana - die Maremma

Ralf Beelitz
Ralf Beelitz | Nettetal | am 14.08.2019 | 12 mal gelesen

Der wilde Süden der Toskana ist immer noch so etwas wie ein Geheimtipp. Weite Ebenen wechseln sich mit sanften grünen Hügeln und dichten Pinienhainen ab. Mittelalterliche Stadtfestungen sitzen auf kleinen Hügelkuppen. Wälder, in denen Wildschweine und Wölfe leben. Sand- und Felsstrände, türkisblauem Meer und heißes Schwefelwasser, das aus Felsen sprudelt. Knallroter Klatschmohn, gelb leuchtender Ginster und wild wuchernde...

3 Bilder

Die Toskana - zurück ins Mittelalter

Ralf Beelitz
Ralf Beelitz | Nettetal | am 14.08.2019 | 11 mal gelesen

Die Toskana - pittoreske Landschaften und berauschende Gerüche. Einsame Dörfer auf sanften Hügeln, tiefgrüne Zypressen entlang endloser, welliger Straßen und prächtige Kurven ohne Ende >>>>>

13 Bilder

Die Ukraine - ein Land im "Zwischen" und Heute

Maximilian Braun
Maximilian Braun | Meitingen | am 12.05.2019 | 46 mal gelesen

Kiew (Ukraine): Ukraine | Egal, wie man die Ukraine ins aktuelle Weltgeschehen einzuordnen versucht, man ertappt sich ständig dabei, das Wörtchen „zwischen“ zu verwenden: Eine Kultur zwischen Mittel- und Osteuropa, zwischen der Republik Polen und der Russischen Föderation, zwischen kommunistischer Vergangenheit und proeuropäischen Bestrebungen - und, nicht zuletzt, zwischen Krieg und Frieden. Dabei ist das Land der zweitgrößte Binnenstaat Europas und...

25 Bilder

Burg Linn (Krefeld-Linn) 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Krefeld | am 29.03.2019 | 163 mal gelesen

Krefeld: Burg Linn | Immer wieder einen Besuch wert ist die in einer wunderschönen Parkanlage gelegene (Wasser-)Burg Linn in Krefeld-Linn, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückgehen. Die ehemalige kurkölnische Landesburg ist somit eine der ältesten Burganlagen des Niederrheins. Von einem breiten Wassergraben umgeben und mit der intakten Vorburg läd sie zu Erkundungen sowie Spaziergängen im Park ein. Hier die Fortsetzung!

1 Bild

Mythos Wolga - mit Wolfgang Nieschalk 1

Hildegard Schön
Hildegard Schön | Barsinghausen | am 14.10.2018 | 117 mal gelesen

Barsinghausen: Petrusgemeinde | Am Donnerstag, den 18.10. um 19:00 Uhr wird Wolfgang Nieschalk in einem Lichtbildervortag über seine Reise mit dem eigenen PKW von der Quelle der Wolga bei St Pertersburg bis ans Kaspische Meer berichten. Er hat diese Reise ohne Russischkenntnisse angetreten und wird uns über Land und Leute viele Eindrücke vermitteln. Wolfgang Nieschalk arbeitet als freier Journalist, schreibt Reiseberichte und Kolumnen und hält...

3 Bilder

Unter Geiern - Im Herzen der Cevennen

Ralf Beelitz
Ralf Beelitz | Nettetal | am 17.08.2018 | 33 mal gelesen

Die im Süden des Massif Central gelegenen Cevennen sind eine Mischung aus steinigen, trockenen Hochplateaus und zerklüfteten Schluchten, in die sich die Fluten des Tarn und der Jonte tief eingegraben haben. Durchzogen von kurvigen Bergsträßchen und dünn besiedelt sind sie eine der letzten wilden Ecken Europas und immer noch ein Geheimtipp >>>

4 Bilder

Reisebericht

Reinhard Finke
Reinhard Finke | Garbsen | am 28.07.2018 | 45 mal gelesen

Celle und die Südheide Eine reisefreudige Gruppe aus dem Norddeutschen Raum - ca 20 Personen-, traf sich in Celle, um die Südheide zu erkunden. ln der "Nähe" wohnende Teilnehmer waren mit Pkw´s angereist. Hierdurch konnten auch entferntere Ziele erreicht werden. .Die Gedenkstätte Bergen Belsen war der erste Besichtigungsort. Nach Beginn des 2. Weltkrieges erstellte die Wehrmacht am Rande des Truppenübungsplatzes in...

11 Bilder

Mein Kolumbien-Tagebuch: Skurril, authentisch, spontan 1

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 111 mal gelesen

Kolumbien steckt touristisch noch in den Kinderschuhen. Das Land ist spätestens seit dem Waffenstillstand zwischen Regierung und FARC-Guerilla sicherer geworden. Angst hatte ich auf der organisierten Gruppenreise in zwei Wochen im Reich der südamerikanischen Drogenbarone zu keiner Zeit. Trotz Drogenopfer an jeder Ecke Bogotás, trotz nächtlicher Überlandfahrten und trotz Regenschauer in der Wüste. Wer die kaum entdeckte,...

21 Bilder

Cartagena

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 43 mal gelesen

Tag 13, Donnerstag: Cartagena Cartagena, oh du Metropole mit der schönen, aber auch arg touristischen Altstadt am karibischen Meer. Als unser lokaler Führer Jonas, ein deutscher Auswanderer, die Stadt 1999 erstmals gesehen hat, sah sie noch ganz anders aus. Jetzt entstehen neue Stadtteile mit vielen Hochhäusern – die Bevölkerung nennt diesen Part Miami, obwohl er schon dichter besiedelt sei als das US-Original. Eine große...

19 Bilder

Cocora-Tal

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 29 mal gelesen

Tag 11, Dienstag: Cocora-Tal Wir fahren ins nebelverhangene Cocora-Tal, das ohne die Touristenströme magisch sein könnte – auch oder gerade wegen der Wachspalmen. Auf der Fahrt ins Tal halten wir in Filandia – einem typischen Dorf der Quindiá-Region. Salento ist unser zweiter Stopp, ein ähnliches Dorf, das vom Tourismus schon mehr in Beschlag genommen wurde. Von Salento aus fahren die „Willy“-Jeeps (aus US-Beständen des...

14 Bilder

Popayán und Silvia

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 30 mal gelesen

Tag 9, Sonntag: Popayán Zwischen 3:15 und 3:25 Uhr fallen Schüsse. Klingt ziemlich nah an unserer Akawanka Lodge. Nach zahlreichen Salven bellen Hunde. Die Auflösung am nächsten Morgen: Das war nur ein (verbotenes) Feuerwerk. Wir durchqueren im Bus ein (ehemaliges) Guerilla-Gebiet. Fünfeinhalb Stunden Schotterpiste. Einzelne Posten des Militärs recken den Daumen hoch („Alles gut“) - wir auch („Danke, dass ihr da seid“)....

28 Bilder

San Agustin 1

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 36 mal gelesen

Tag 7, Freitag: San Agustin Über die San Agustin-Kultur ist wenig bekannt bzw. verifiziert. In der Ausgrabungsstätte wurde längst noch nicht alles ans Licht geholt. Zunächst einmal retten wir eine Traube Raupen, die vom Weg abgekommen ist. Dann interpretieren wir die Statuen, die weitgehend im Originalzustand sind und überdacht und umzäunt werden. Kopf und Körper sind getrennt zu betrachten. Der Körper bestimmt das...

7 Bilder

Guatavita und Regen in der Tatacoa-Wüste 1

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 44 mal gelesen

Tag 5, Mittwoch: Guatavita Auf dem Weg nach Guatavita werden Felder geerntet und wir besuchen einen Kramerladen mit Café – ein aussterbendes Geschäft. An der Laguna de Guatavita müssen wir uns einer Kindergruppe samt Lehrer und hübscher Studentin anschließen, denn eine Wanderung auf eigene Faust ist untersagt, wie die resolute Indigena-Führerin bestimmt, die den Zuhörern ihre Ausführungen aber nur auf Spanisch eintrichtert....

22 Bilder

Casa Terracota, Raquira, Steinnusskunst und La Candelaria 1

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 68 mal gelesen

Tag 4, Dienstag: Casa Terracota & Kloster La Candelaria Am Rande von Villa de Leyva hat sich ein kolumbianischer Architekt einen Traum verwirklicht: ein selbstgebranntes Haus aus Terrakotta. Inzwischen wohnt er zwar nicht mehr darin, Küche, Toilette etc. funktionieren aber noch. Die Casa Terracota ist ein sehr schönes, verwinkeltes Haus. Die „Berganfahrt“ über aufgerissenes Pflaster mit üblen Schlaglöchern möchte ich...

14 Bilder

Zipaquirá und Villa de Leyva

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 37 mal gelesen

Tag 3, Montag: Zipaquirá und Villa de Leyva Die Salzkathedrale von Zipaquirá entwickelt sich zum Tourismus-Magneten. Mit integrierter Kommerzmeile vor und hinter den beleuchteten Kreuzen. Für die illuminierten Kreuzgang-Motive braucht es Fantasie. Das Mittagessen nehmen wir am Sisga-See mit einem sehr leckeren, süßen Dessert (Milch, Pfirsich, Ananas – aber kuchenartig) ein. Lamas versüßen die Aussicht. Nächster Fotostopp ist...

18 Bilder

Bogotá

Michael S.
Michael S. | Neusäß | am 07.07.2018 | 40 mal gelesen

Tag 1, Samstag: Ankunft in Kolumbien Vorbildliche Landung gegen 19 Uhr im dunklen Bogotá nach einem angenehmen Lufthansa-Flug. Beim Geldwechsel am Flughafen sind neben Passabgabe und Unterschrift auch Fingerabdrücke auf der Quittung Vorschrift. Ersteindruck von der Reisegruppe: Ein paar Damen kennen sich wohl schon. Könnte dauern, bis die Gruppe auftaut und als solche zusammenfindet. Reiseleiterin Karin hat deutsche Wurzeln,...

4 Bilder

Wilfried Moderer mit vielen neuen Eindrücken von Reise nach Nepal zurückgekehrt.

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 22.06.2018 | 114 mal gelesen

Liebe Nepalspender!           Vor wenigen Tagen bin ich mit 7 Mitgliedern aus unserer Spendengruppe von einer 18-tägigen Reise nach Nepal mit vielen neuen Eindrücken zurückgekehrt. Die Reise begann mit einer 12-tägigen Trekkingtour durch das ehemalige Königreich Mustang im Grenzgebiet zu Tibet. Hierüber werde ich im Herbst d. J. in Lichtbilder-Vorträgen ausführlich berichten. Höhepunkt der Reise war der Besuch zweier...