NPD

Innenminister Joachim Herrmann begrüßt Antrag von Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung auf Ausschluss der NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 19.07.2019 | 12 mal gelesen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat den heutigen Antrag von Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe auf Ausschluss der NPD von der staatlichen Parteienfinanzierung begrüßt. "Die NPD verfolgt seit vielen Jahren erwiesenermaßen verfassungsfeindliche Ziele. Wir dürfen es nicht hinnehmen, dass Verfassungsfeinde mit Steuergeldern finanziert werden", sagte Herrmann. Die Möglichkeit...

26 Bilder

Da waren die Nazis ja ehrlicher.....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 05.10.2018 | 267 mal gelesen

Schwerin: Rathaus | die sagten Reichspropagandaministerium, heute nennt sich das möglichweise , Bundeszentrale für politische Bildung?  Ein wirklich „toller“ Artikel aus dem Propagandazentrum der Schweriner Volkszeitung Allerdings fragt man sich wie man die Verbindung, mit dem Bild mit der NPD Fahne des Artikels aus dem Jahr 2016, zur heutigen Zeit und dann später im Beitrag, dann sogar zur AfD finden soll? Die braunen...

54 Bilder

3 x Ungehorsam: Ausschluss / Dressur und Springturnier in Wassel

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 18.08.2018 | 72 mal gelesen

Das Dressur und Springturnier in Wassel vom 17.08 bis 19.08 2018 in Wassel ist Super! Unsere Tochter ist im "Pferdealter" und so war die Entscheidung den Sonnabend dort zu verbringen eine sehr gute. Die Parksituation und Bewirtung waren perfekt. Die Möglichkeit das Springen, Reiten und Dressurreiten zu beobachten waren super! Wer nun eine langweilige Veranstaltung erwartetet wurde bitter enttäuscht, den Reitern stand der...

1 Bild

Open Season ... 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Köln | am 24.04.2017 | 73 mal gelesen

Köln: Maritim | 23.04.2017 Open Season ... Der 23.04.2017 war schon ein ereignisreicher Tag. Eigentlich sollte nur der Feiertag "Tag des Deutschen Bieres" zelebriert werden. Aber es kam anders. Leider wurde es auch der Tag der Schande für Deutschland, nämlich der "Deutsche Tag der Popolisten / Populisten und Rassisten". Also dann: Open Season ...

1 Bild

AfD aktuell - Bisher nur ein Gerücht... 1

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Köln | am 15.04.2017 | 133 mal gelesen

Köln: Maritim | 15.04.2017 AfD aktuell Bisher nur ein Gerücht ... Es wird gemunkelt, alle wichtigen und unwichtigen Punkte des einberufenen Bundesparteitages werden bereits am ersten Tag, dem 22.04.2017, abgehandelt. So ist anschließend gewährleistet, dass am zweiten Tag des angesetzten Bundesparteitages, dem 23.04.2016, ohne jegliche Ablenkung von allen Auserwählten gemeinsam der Tag des Deutschen Bieres zelebriert werden kann. Ob...

129 Bilder

"Schweriner-Festung" NPD Demo 1.Mai 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 01.05.2016 | 482 mal gelesen

Schwerin: Festung Schwerin | Am 1. Mai 2016 wurde der Schweriner Platz der Freiheit tatsächlich zum Festungsplatz erklärt. Wer auf den Platz wollte, musste mitteilen, zumindest an meiner Sperre,ob er zur Demo wolle oder nicht. Auf Nachfrage teilte mir ein freundlicher Polizist mit, er müsse darauf achten, dass nur friedliche Bürger auf den Platz kommen. Dass die Sicherheit auf dem Platz an vorderster Stelle stehen muss, sehe ich ja noch ein, aber dass...

51 Bilder

DWS Demo Schwerin 21.März 2016

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 21.03.2016 | 335 mal gelesen

Schwerin: Bahnhof | Am 21.3.2016 rief die Bewegung Deutschland wehrt sich, kurz DWS zu einer Demonstration auf den Schweriner Grunthalplatz auf. Nach kurzer Einweisung der Ordner setzte sich an diesem kühlen und windigen Märzabend pünktlich der Demonstrationszug kurz nach 19:00 Uhr in Richtig Schweriner Innenstadt in Bewegung. Begleitet wurde dieser Zug wieder von einem massiven Polizeiaufgebot auf der gesamten Strecke. Die Polizei hatte...

Konsequent abschieben - unser Volk zuerst? 3

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 03.02.2016 | 106 mal gelesen

Da haben die Hohlbirnen sich ja mal wieder was geleistet: http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/NPD-blamiert-sich-mit-Wahlplakat-auf-Facebook Und die Webadresse ist auch sehr schön: npd - rip

Neonazi-Angriff auf das Komplex und Privatwohnung 3

Heidrun Neumann
Heidrun Neumann | Schwerin | am 17.11.2015 | 112 mal gelesen

Am Montag wurde europaweit mit einer Schweigeminute der Opfer des Anschlags von Paris gedacht. Wenige Stunden später, in der Nacht auf Dienstag, versuchten ca. 15 vermummte Personen, die der rechtsradikalen Szene zugeordnet werden, ein Haus in der Pfaffenstraße zu stürmen. Wenig später versuchten sie es bei einer Wohnung. Die im Komplex ansässigen Vereine und Organisationen engagieren sich seit Jahren für eine...

75 Bilder

Deutschland wehrt sich Demonstration Schwerin 17.10.2015 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 17.10.2015 | 1692 mal gelesen

Schwerin: Bahnhof | An diesem trüben Oktobersamstag traf sich die Gruppierung „Deutschland wehrt sich“ wieder zu einer Demonstration am Schweriner Hauptbahnhof. Am gleichen Tag fand eine Demonstration der AfD MV in Rostock statt. So fanden sich diesmal zwar nicht so viele Demonstranten auf dem Bahnhof ein, so fanden sich immerhin noch ca. 300 Bürger zusammen. Die Stimmung war gut und mit der Lautsprecheranlage kommt man jetzt auch viel besser...

2 Bilder

"Schlimmer kommt es nimmer"? Im Fall Tröglitz kommt es noch schlimmer! Früher forderte der Burgenlandkreislandrat nur einen eigenen Dorfsheriff, jetzt Geld vom Bund... 29

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 10.04.2015 | 229 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | "Schlimmer kommt es nimmer", dachte ich mir im Fall Tröglitz. Das in meinen Augen weltweit dokumentierte Kasperletheater, "Tröglitz will keine Asylbewerber aufnehmen", wird mehr und mehr zum Schmierentheater. Gerade las ich im Netz: "Gabriel will sich dafür einsetzen, dass der Bund die Kosten für Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen übernimmt. Dafür stehe die SPD, so Gabriel. Das sagte er am Donnerstagnachmittag...

1 Bild

Gedanken, nicht nur zum Schriftbild, auf einem Plakat mit den Worten: "Jawohl mein Führer" 9

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 23.03.2015 | 150 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Vorhin entdeckte ich bei den Yahoo-Nachrichten einen Beitrag unter der Überschrift: "Rechtsextreme Parteien treffen sich in St. Petersburg. Kreml-treue Rodina-Partei lädt auch NPD-Vertreter ein" Interessant ist für mich das Foto, das diesem Beitrag hinzugefügt wurde. Es zeigt einen Mann der vor seinem Bauch ein mit der Hand beschriftetes Stück Pappe trägt. Dem Pappkarton ist folgender Ausspruch zu entnehmen: "Jawohl mein...

1 Bild

"Wo kein Wille, da ist auch kein Weg" Demonstrationen in Halle-Silberhöhe für und gegen die Unterbringung rumänischer Familien im Plattenbaugebiet. 13

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 23.03.2015 | 148 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Halle, mit seinem Ortsteil Silberhöhe, steht immer wieder einmal im Mittelpunkt der Medien. Die dort stattfindenden Demonstrationen gegen dort lebende Menschen rumänischer Nationalität sind für mich unverständlich. Anlass für meinen heutigen Beitrag sind die heutigen Nachrichten des Radiosenders MDR-Sachsen-Anhalt. Es wurde von einer vom Bündnis „Halle gegen Rechts“ organisierte Kundgebung berichtet. Anlass dafür war eine...

1 Bild

Zurückgetretener Tröglitzer Ortsbürgermeister erhielt Morddrohungen. Interessant wäre es zu erfahren, warum er nach seinem Rücktritt bedroht wird? 4

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 16.03.2015 | 101 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | "Wieder Aufmarsch von Rechtsextremen", lautet die Überschrift des Artikels, der heute des Radiosenders MDR Sachsen-Anhalt zu lesen ist. Von besonderem Interesse ist für mich dieser Hinweis: "Am Rande des Gebets wurde bekannt, dass es Morddrohungen gegen Nierth gibt. Das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet, um die Täter zu finden." Ja, da fragt man sich schon, warum ausgerechnet der zurückgetretene Ortsbürgermeister bedroht...

1 Bild

Wer lügt denn hier! 6

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 14.03.2015 | 151 mal gelesen

In einer Sitzung des Schweriner Landtages am 11.3.2015 ergriff auch die Landtagsabgeordnete Maika Friemann-Jennert das Wort und äußerte sich zur MVGIDA Bewegung in Mecklenburg-Vorpommern. Ab Minute 18:27 Uhr der Aufzeichnung im beigefügten 1. Beitrag aus dem Landtag ergreift Friemann-Jennert das Wort, nachdem vorher der Abgeordnete Pastörs gesprochen hatte. Nach Meinung von Friemann-Jennert hat MVGIDA in...

1 Bild

Wie die Medien(Lügen-Presse) Meinungen gezielt steuern 14

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 12.02.2015 | 1028 mal gelesen

Schwerin: Siegessäule | Am 12.1.2015 rief MVGIDA zum "Spaziergang" in Schwerin auf. Treffpunkt war die Siegessäule zwischen Staatskanzlei und Schweriner Schloss. Eine Gegendemo fand gleichzeitig auf dem Alten Garten statt. An diesem Abend machte sich auch ein Fernsehteam auf den Weg zur Siegessäule um nach möglichem Interviewpartnern Ausschau zu halten. Das Team war durch ein „NDR“ Logo am Mikrofon augenscheinlich vom NDR. Weiterhin bestand das Team...

2 Bilder

Gedanken zu Pegida - von Rainer Stankiewitz 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 08.02.2015 | 239 mal gelesen

Schwerin: Siegessäule | Verantwortlich für Text und Inhalt Rainer Stankiewitz Crivitz Da bin ich noch, mein Land ging in den Westen, Krieg den Hütten, Friede den Palästen. Ich selber habe ihm den Tritt versetzt. Es wirft sich weg und seine magre Zierde. Dem Winter folgt der Sommer der Begierde. Und ich kann bleiben wo der Pfeffer wächst. Und unverständlich wird mein ganzer Text. Was ich niemals besaß; wird mir entrissen. Was ich nicht...

1 Bild

Sind geschäftsunfähige und strafunmündige Kinder, die ihre Eltern bei politischen Kundgebungen begleiten,"Demonstranten" und werden auch als solche statistisch erfasst? 10

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 05.02.2015 | 199 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Eigentlich sind es die gestern von mir gestern aufgenommenen Start- und Landefotos eines Rettungshubschraubers, die mich zu diesem Beitrag veranlassen. Anschließend kamen mir Gedanken, die so gar nicht zum gestrigen Geschehen passen. Aber ein Notarzt wird immer zu Notfällen gerufen. So führten mich plötzlich meine Überlegungen zum Tröglitzer Laternenumzug mit anschließender Kundgebung, die sich gegen die Aufnahme von...

1 Bild

Zu dumm zum Zugfahren! 15

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 02.02.2015 | 116 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein Tag der Schande... 50

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Bühl | am 03.07.2014 | 470 mal gelesen

.... für diejenigen die diese Leute in ein demokratisches Parlament gewählt haben... Neonazis in deutschen Parlamenten boykottieren das Gedenken an die Opfer des Naziterrors; die LINKE verweigert es den Mauertoten die Ehre zu erweisen... ... und nun zeigen die Rechten im Europäischen Parlament deutlich ihre Gesinnung und ihre Absichten - wie es zu erwarten war. In einem Interview hatte dieser unsägliche UKIP- Führer...

Stadtrundgang zum Tag der Befreiung 1

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 02.05.2014 | 143 mal gelesen

Gießen: Brandplatz/Ecke Schlossgasse | Auch in diesem Jahr wollen Gießener Antifaschistinnen und Antifaschisten den 8. Mai, den 69. Jahrestag der Befreiung mit einem Stadtrundgang begehen. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Brandplatz vor dem Alten Schloss. Der Rundgang wird ca. eine Stunde dauern. Zu diesem Rundgang sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Nachfolgend dazu noch ein Aufruf der Gruppe "AntifaR4", denn ich allerdings nicht uneingeschränkt teile...

1 Bild

Demonstration "gemeinsam gegen Rechts" 77

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 21.01.2014 | 995 mal gelesen

Gießen: Berliner Platz | Pressemitteilung des Stadtschülerrat Gießen Das vergangene Jahr war kein sonderlich gutes für den Kampf gegen den Rechtsextremismus. Die Gründung des rechtsextremen Lagers im Lumdatal, die darauf folgenden Geschehnisse ("Heil Hitler" auf dem Schulhof, Beschmutzung des Hauses einer Grünen-Politikerin, Drohanrufe, ...), 10,8% bei der Jugendwahl für die NPD im Landkreis und natürlich der Auftritt der NPD im Wahlkampf....

Gedanken zum 75. Jahrestag der Reichspogromnacht

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 05.11.2013 | 250 mal gelesen

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 organisierten SA-Truppen und Angehörige des SS gewalttätige Übergriffe auf die jüdische Bevölkerung. Mehrere hundert Synagogen wurden in Brand gesetzt, mindestens 8.000 jüdische Geschäfte zerstört sowie zahllose Wohnungen verwüstet. Bis zu 100 Juden wurden erschlagen, niedergestochen oder zu Tode geprügelt. In den Tagen darauf wurden im ganzen deutschen Reich etwa 30.000 jüdische...

NPD in Barsinghausen? 1

David Myers
David Myers | Barsinghausen | am 18.07.2013 | 211 mal gelesen

Hier ist was für Alle die auf den rechten Augen blind sind. "Die Barsinghäuser NPD behauptet, ein geeignetes Gebäude für ihre Arbeit gefunden zu haben. Das leerstehende Gebäude an der Landstraße sei geeignet, um Landesparteitage durchzuführen und Wahlmaterial zu lagern, heißt es auf der Homepage sowie der Facebookseite der rechtsradikalen Partei." Uns haben Politik und Polizei versichert, "es gebe kein NPD in...

Machen Sie mit - Farbe bekennen gegen Rechts 1

Ulrike Meißner
Ulrike Meißner | Gersthofen | am 13.07.2013 | 368 mal gelesen

Gersthofen: Rathausplatz | Gersthofen lässt Rechtsradikalismus keinen Platz Stadt, Fraktionen und Vereine stellen Musikfestival auf die Beine Wenn alle gemeinsam Sache machen, kann innerhalb kürzester Zeit viel auf die Beine gestellt werden. Dies stellt Gersthofen gerade eindrucksvoll unter Beweis. Am Mittwoch stellte die NPD den Antrag, eine Kundgebung auf dem Gersthofer Rathausplatz abhalten zu dürfen. Am Donnerstag wurde der Hauptausschuss des...