Massentierhaltung

Was essen wir wirklich- Der Wahnsinn hat Methode 3

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 17.07.2012 | 140 mal gelesen

Unsere Volksvertreter sind nur Handlanger, um das System zu manifestieren? Ansehen: Was essen wir wirklich http://www.youtube.com/watch?v=Cth61f38AQ0 http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/food_inc_was_essen_wir_wirklich_/429251?datum=2012-07-14 "47.000 Produkte führt ein durchschnittlicher amerikanischer Supermarkt. Das Angebot scheint grenzenlos. Doch betrachtet man die augenscheinliche Vielfalt...

1 Bild

WIDERSTAND GEGEN DIE SCHLACHTFABRIK IN WIETZE UND PROZESS WEGEN BESETZUNG DES BAUPLATZES 2

Horst Kröger
Horst Kröger | Celle | am 12.04.2012 | 341 mal gelesen

Celle: Buntes Haus | Anlass für die Infoveranstaltung ist der Prozess am 17. April um 11:30 beim Amtsgericht Celle, bei dem eine Tierbefreiungsaktivistin angeklagt ist, weil sie sich bei der Räumung des besetzten Schlachtfabrikgeländes nicht freiwillig entfernt habe. Es soll ein kurzer Abriss zum Widerstand gegen die Schlachtfabrik und deren (geplante) Zulieferbetriebe geben. Danach soll über mögliches Vorgehen bei Gerichtsprozessen informiert...

Zahlen Sie dem Bauern ein Drittel mehr für ein Drittel weniger Fleisch, Milch und Getreide! 3

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 29.03.2012 | 203 mal gelesen

Ein schlechtes Geschäft? Richtig, jedenfalls aus Sicht der die Erde zerstörenden Agrarfabrikanten. Ganz sicher nicht für die anderen Menschen. Sei es für die, die das unter furchtbaren und umweltzerstörenden Bedingungen produzierte Fleisch und Getreide essen. Sei es für die Menschen in der sogenannten Dritten Welt, denen die Reste, die uns nicht schmecken, aufgedrängt werden. Billigst aufgedrängt mit der Folge, dass...

Genmanipulierter Lebend-Impfstoff für die Massentierhaltung-aktualisiert ! 18

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 16.02.2012 | 622 mal gelesen

http://umweltinstitut.org/gen-lebend-impfstoff Das Umweltinstitut hat beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eine Einwendung gegen den geplanten Freisetzungsversuch mit genmanipuliertem Lebend-Impfstoff für Pferde eingereicht. Darin wird Landwirtschaftsministerin Aigner aufgefordert, den Antrag des niederländischen Pharma-Herstellers abzulehnen. (Pressemitteilung zur Einwendung) Der...

„Unser Land braucht mehr bäuerlich strukturierte Landwirtschaft und weniger Agrarfabriken“

Ute Ketelhake
Ute Ketelhake | Springe | am 13.02.2012 | 335 mal gelesen

Zu den Äusserungen der Vertreter des Landvolks Hannover, dass aus der Bevölkerung unsachliche Kritik an geplanten Massentieranlagen kommt, stellt der Sprecher der CI – {CalenbergerInitiativen} und Vorsitzende der BIM – [BürgerInitiative Munzel] e.V., Michael Hettwer fest: „Die Art und Weise der Aussagen des Landvolks zeigen eindeutig, dass man dort immer noch nicht begriffen hat, dass sich die konventionelle...

1 Bild

Fleisch ist ein Stück Lebenskraft ?? Nein, schon lange nicht mehr 13

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 13.02.2012 | 398 mal gelesen

In jüngster Zeit wollte man kein Geflügel mehr essen, da dies Antibiotika enthielt. Es wurde den Tieren in der Massenhaltung verabreicht. Jetzt soll das Schweinefleisch aus dem Supermarkt und Discountern mit Darmbakterien belastet sein. Diese Bakterien können beim Menschen Infektionen auslösen. Gefährlich ist auch, dass diese Bakterien Antibiotika unwirksam macht. Ein Viertel des Schweinefleisches, welches getestet...

Lebensmittelqualität und Massentierhaltung – ein Widerspruch? 1

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 21.01.2012 | 130 mal gelesen

Vor ein paar Tagen ging es durch alle Medien: Durch den übertriebenen Einsatz von Antibiotika bei der Massentierhaltung haben sich Multiresistenzen entwickelt, die dazu führen, dass beim Menschen die Bekämpfung von Krankheiten durch den Einsatz von Antibiotika oft nicht mehr möglich ist, weil die Bakterien nicht mehr darauf reagieren. Prompt kam es zu einem Aufschrei in der Bevölkerung und den Medien, die sich gegen die...

2 Bilder

Am Tag als ….. die Gülle kam … 8

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 26.10.2011 | 474 mal gelesen

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht Gülle aus dem Blätterwald der deutschen Presse prasselt. Landauf, landab regt sich Widerstand gegen ungehemmten Ausbau von Massentierhaltungen. Fast jede Woche widmen sich Fernsehsender diesem Themenkomplex. Sie zeigen grauenerregende Nahaufnahmen aus Schweine- und Geflügelmastställen. Das ist ja entsetzlich empören sich die einen. Anderen scheint das egal zu sein. Doch der Widerstand...

TV-Tipp am 2.9. "Die Reportage: Arme Schweine - Schnitzel aus der Tierfabrik" 24

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 30.08.2011 | 818 mal gelesen

TV-Tipp am 2.9. -> "Die Reportage: Arme Schweine - Schnitzel aus der Tierfabrik" Freitag, 02.09. 21.15 - 21.45 Uhr NDR "Die Reportage: Arme Schweine - Schnitzel aus der Tierfabrik" fernsehen@ndr.de http://www.ndr.de/fernsehen/epg/epg1157_sid-1022487.html Im Osten Deutschlands entstehen immer mehr neue und größere Tierfabriken. Geflügelzüchter und Schweinemäster errichten ihre Anlagen in...

TASSO-Fernsehtipp: Das System Wiesenhof Am Mittwoch, 31. August 2011, um 21:45 in der ARD 12

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 29.08.2011 | 486 mal gelesen

TASSO-Fernsehtipp: Das System Wiesenhof Am Mittwoch, 31. August 2011, um 21:45 in der ARD Denkt man an Hühner, fällt einem spontan Wiesenhof ein. Die Werbung suggeriert glückliche Tiere und gesundes Fleisch. Die Wahrheit sieht natürlich ganz anders aus. Massentierhaltung bedeutet: Billig auf Kosten der Tiere. Antibiotika und andere zur Massenzucht eingesetzte Medikamente sowie die panische Angst und lebenslange Qual der...

Über 100.000 Hühner erstickt 5

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 24.08.2011 | 479 mal gelesen

Über 100.000 Hühner erstickt Massentierhaltung: Das können Sie dagegen tun! Vor wenigen Tagen ereignete sich erneut ein Zwischenfall in einem Mastbetrieb in Sachsen-Anhalt, der mehr als 100.000 Hühnern das Leben gekostet hat. In dem Betrieb fielen der Strom und womöglich auch die Notstromaggregate aus, was zu einem Ausfall der Belüftung führte. Laut Aussage von Fachleuten reichten bereits 30 Minuten ohne Luftzufuhr,...

TV-TIPP: “ARD-exclusiv” und die Missstände bei Hermes und Wiesenhof 25

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 12.08.2011 | 994 mal gelesen

TV-TIPP: “ARD-exclusiv” und die Missstände bei Hermes und Wiesenhof … Geflügelzüchter Wiesenhof wehrt sich juristisch gegen die ARD-Reportage “System Wiesenhof. Wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und Umwelt ausbeutet”, die am 31. August läuft. Der verantwortliche Südwestrundfunk (SWR) erhielt laut “Spiegel” eine Unterlassungsaufforderung. Der Vorwurf: Die Sendung sei schon mit dem “rufschädigenden Titel” beworben...

1 Bild

Woher kommt EHEC- Massentierhaltung? 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 07.06.2011 | 437 mal gelesen

Gerade bekam ich einen Hinweis über Facebook, den ich gerne weitergebe, weil ich das gut nachvollziehen kann: Ganz Deutschland scheint momentan Kopf zu stehen wegen EHEC, einem E. Coli-Typ, der sich laut ersten Medienberichten auf einigen Gemüsesorten befinden sollte. Ein grundlegendes Problem ist hierbei die Oberflächlichkeit vieler Berichte, denn es wird Panik geschürt vor Gurken, Tomaten, Salat und/oder anderen...

1 Bild

„Großschlachthöfe wie den in Wietze, die eine agrarindustrielle Massentierhaltung nach sich ziehen, lehnen wir ab!“ 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Wietze | am 28.04.2011 | 491 mal gelesen

Wietze: Kreisel | Pressemitteilung der Bürgerinitiative Wietze e. V. SPD im Unterbezirk Celle korrigiert Haltung zum Schlachthof Wietze Zitat: „Großschlachthöfe wie den in Wietze, die eine agrarindustrielle Massentierhaltung nach sich ziehen, lehnen wir ab!“ Die Bürgerinitiative Wietze e.V. begrüßt diese Forderung der SPD. In einem Antrag an den eigenen Landesverband fordern die Celler Sozialdemokraten unter der...

1 Bild

Deutschlands Zoo's = Massentierhaltung? 2

Nina Begemann
Nina Begemann | Bad Salzuflen | am 30.03.2011 | 290 mal gelesen

Ich habe mich mal gefragt, ob es in den beliebtesten Zoo's von Deutschland auch die sogenannte Massentierhaltung gibt. Da so viele (vorallem auch große) Tiere ein minimales Gehege oder Becken haben. Meine Recherchen haben folgendes ergeben: Zoologischer Garten Berlin: 15126 Tiere auf 35.000 qm; entspricht 2,3 qm pro Tier Tropen Aquarium Hagenbeck in Hamburg: 14300 Fische auf 8.000 qm; entspricht 0,6 qm pro...

1 Bild

„Die Politik ist systembedingt unfähig, auch nur ansatzweise nachhaltiges Wirtschaften zu fördern “

Horst Kröger
Horst Kröger | Wietze | am 02.03.2011 | 365 mal gelesen

Wietze: Kreisel | Pressemitteilung „Frontal 21“ und N 3 „Hallo Niedersachsen“ berichteten im Februar in ihren Sendungen von einem Landwirt, der von Investoren besucht wurde, um als „Strohmann“ für die Massentierhaltung aufzutreten. Der Landwirt sollte auf seinem Grund und Boden die Flächen bereit halten, um eine Massentierhaltungsanlage in einer bisher hier noch nie da gewesenen Form zu errichten. Die Rede ist von einer Dimension die...

Grüne gegen Ausweitung der Massentierhaltung Änderung des Baugesetzbuchs soll Agrarfabriken stoppen

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 01.03.2011 | 197 mal gelesen

PRESSEMITTEILUNG 28.02.2011 Grüne gegen Ausweitung der Massentierhaltung Änderung des Baugesetzbuchs soll Agrarfabriken stoppen Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete Sven-Christian Kindler (Bündnis 90/Die Grünen) hat sich in namentlicher Abstimmung im Bundestag für eine Änderung des Baugesetzbuches ausgesprochen, um damit eine zunehmende Ausweitung der Massentierhaltung zu verhindern. Dazu erklärt...

1 Bild

„BI-Wietze im Niedersächsischen Landtag“

Horst Kröger
Horst Kröger | Wietze | am 20.02.2011 | 487 mal gelesen

Wietze: Kreisel | Die BI-Wietze e.V. hat sich im Rahmen einer Fragestunde im Niedersächsischen Landtag am 18.02.2011 über die aktuelle Situation um den Geflügelschlachthof in Wietze informiert. Es war erfreulich, dass die überwiegende Zahl der Parlamentarier die hohe Subventionszahlung an den Investor Rothkötter kritisierten. Mit Bestützung stellte die BI-Wietze e.V. fest, wie sich Minister Jörg Bode (Minister für Wirtschaft, Arbeit und...

1 Bild

„Wir machen weiter: Jetzt erst recht“ 1

Horst Kröger
Horst Kröger | Wietze | am 12.02.2011 | 252 mal gelesen

Wietze: Kreisel | Pressemitteilung BI-Wietze 11.02.2011 „Wir machen weiter: Jetzt erst recht“ Nach dem Beschluss des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) die Einleitung von bis zu 962.000 Kubikmeter Schlachtabwässer in die Aller freizugeben, kündigt die BIWietze e.V. an, ihren Protest weiter fortzusetzen. „Es war zu erwarten, dass die Erlaubnis früher oder später erteilt wird. Wir werden...

1 Bild

Setze gegen das Böse das Gute! - in Memoriam C.G. Jung und Paulus 13

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 23.01.2011 | 970 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser, Das Böse bestimmt unsere Realität. Wir müssen lernen, mit ihm umzugehen. So schrieb der Schweizer Tiefenpsychologe C. G. Jung Ende der 1950er Jahre: Er starb vor 50 Jahren mit 86 Jahren. Erschreckt hatten ihn vor allem die systematischen Grausamkeiten seiner Zeit: - die planmäßige, industriell organisierte Vernichtung der Juden, - die systematische Unterdrückung der Menschen...

Infoabend in Dedensen "Alternativen zur Massentierhaltung"

Hendrik Schaper
Hendrik Schaper | Seelze | am 10.01.2011 | 592 mal gelesen

Seelze: Hof Drei Linden | Ein Vortrag mit anschließender Diskussion Prof. Dr. –Ing. Burkhard Ahlert Prof. der Hochschule Fulda und Gründungsdekan des FB Lebensmitteltechnologie der FH Fulda Carsten Bauck Demeter Landwirt der Bauckhöfe, mit konsequenter 100% Demeter/Bio Fütterung und der Haltung der Hühner in mobilen Hühnerställen Christian Meyer Landtagsabgeordneter der Grünen in Hannover, Sprecher für Landwirtschaftspolitik,...

Trauer herrscht in Folterhausen ... 3

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 17.12.2010 | 267 mal gelesen

Redaktion Grotelüschens Abgang … ein Trauerspiel? An allen Gebäuden der norddeutschen Massentierhaltungsprofiteure wehen wohl zumindest für kurze Zeit die Flaggen auf Halbmast. Es ist ja auch wahrlich ein schwarzer Tag für die Verächter der göttlichen Ethik, der Tag an dem eine der ihren den Thron der Landwirtschaftsministerin verlässt. Erkenntlich herrscht Trauer in den Reihen der Fleischbarone. Dieses Nachhängen...

1 Bild

TV - Tipp WDR 21.45h - Tiere sind mir Wurst - haben Fleischesser keine Moral? 21

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 15.12.2010 | 459 mal gelesen

Tiere sind mir Wurst - haben Fleischesser keine Moral? Sendung am 15.12.2010 Weihnachtszeit ist Massenmord-Zeit - an Gänsen und Puten. Das sagen Vegetarier und fordern: Esst kein Fleisch! Spinnerei, Fleisch tut gut, ist lebenswichtig, sagen Fleischesser und Produzenten. Aber muss Fleisch sein? Muss es so billig sein? Und können wir unsere Nutztiere besser leben und sanfter sterben lassen?

1 Bild

Freunde der Massentierhaltung 3

Horst Kröger
Horst Kröger | Walsrode | am 06.12.2010 | 353 mal gelesen

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/videos/extra2685.html Tobias Schlegl überzeugt in Wietze, wo ein Mega-Geflügelschlachthof errichtet werden soll, die Bevölkerung von der Massentierhaltung. Von Extra 3 Autorin Janina Kalle.

1 Bild

Hähnchen Alltag – Filmabend der BI Dedensen gegen Massentierhaltung 5

Hendrik Schaper
Hendrik Schaper | Seelze | am 22.11.2010 | 841 mal gelesen

Seelze: Lütjer Kreuger Dedensen | Die BI Dedensen lädt ein zum "Hähnchen Alltag" Ein 20 minütiger Film des Deutschen Tierschutzbüros Andreas Schaumann, der stellvertretende Bürgermeister von Metel (bei Neustadt am Rübenberge), einem Ort in dem seit mehreren Jahren ein Hähnchen-Maststall steht ist im Vorstand der dortigen Bürgerinitiative. Er berichtet von den dortigen Erfahrungen mit dem Maststall und freut sich auf eine rege Diskussion über die...