Erdogan

1 Bild

Triumph für Erdogan, Desaster für die EU 14

Klaus Richter
Klaus Richter | Essen | am 09.04.2021 | 122 mal gelesen

Es war sicher kein Zufall, dass neben Erdogan nur ein Stuhl stand; und dass dieser Stuhl reserviert war für EU-Ratspräsident Charles Michel. Ihn wollte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan lieber an seiner Seite haben, lieber als Ursula von der Leyen. Die EU-Kommissionschefin sollte auf Abstand gehalten werden, wenigstens fürs offizielle Foto. Da ist sie auf dem Sofa zu sehen, mit einigen Metern Abstand zu den Herren....

2 Bilder

Die wöchentliche Demonstration 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen | am 03.11.2019 | 48 mal gelesen

Hagen: Hauptbahnhof | Die wöchentliche Demonstration Gefühlt eine Kundgebung pro Woche. Mal größer, mal ganz groß, mal kleiner. Es geht, mal wieder, gegen Erdogan. Wie gut, dass wir in diesem Land Meinungsfreiheit haben. Mehr oder weniger. Warum demonstrieren die Ur-Einwohner dieses Landes eigentlich nicht? Grund genug hätten sie ja. Und wer muss diese vielen Einsätze der Ordnungskräfte bezahlen?

5 Bilder

A - Freude bei DAX & Co. durch Deutschlands Krankenversicherung 5

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 18.01.2019 | 37 mal gelesen

WER denkt bei deutscher Firmierung und Homepage mit (Familien-)Historie, dass Gesundheitsbetriebe/-Praxen von Investoren delegiert werden: Sanitätshäuser / Physio-Praxen / Arztpraxen etc. Nun steht weitere Erhöhung von Krankenkassen- und Pflegekassenbeitrag an, wo bereits der Jahres-Gesundheitsfond mit -374.000- Millionen EUR gefüllt wird. Im Vergleich: Unser ganzes Staatswesen funktioniert mit einem Bundesetat von...

2 Bilder

Heuchlerische Empörung 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 16.12.2018 | 170 mal gelesen

Wieder einmal sehen die Medien nur den Splitter im Auge der Anderen. von Felix Feistel Dieser Artikel erschien am 15. Dezember 2018 auf RubIkon Die neuesten Berichte über Foltergefängnisse Erdogans strotzen nur so vor geheuchelter Empörung. Einseitig werden hier Menschenrechtsverstöße eines politischen Gegenspielers instrumentalisiert, um von den Verfehlungen der eigenen Verbündeten abzulenken. Deutsche Medien, unter...

1 Bild

Gedanken über Steine, Menschen und Erdogan 3

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 01.10.2018 | 90 mal gelesen

Kaum ein Tag verging in den letzten Wochen, an dem wir nicht mit dem steingemeißelten Konterfei des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan in allen Medien konfrontiert wurden. Auch für Momente höchster Erregung, etwa in seiner Rede anlässlich des Staatsbanketts im Berliner Schloss Bellevue am vergangenen Freitag, hatten die plastischen Steinmetze keine Regung in Erdogans Gesicht vorgesehen. Der Eindruck, den...

1 Bild

Präsident Poroschenko will unerwünschte Personen aus der Ukraine ausweisen

Klaudia Roth
Klaudia Roth | Wuppertal | am 09.08.2018 | 164 mal gelesen

Neulich erschienen in den Sozialnetzwerken die Informationen, dass die ukrainischen Rechtsschutzorgane eine Liste von Personen vorbereiten, die der Auslieferung an Polen und an die Türkei unterliegen. Die Auslieferung droht den türkischen Bürgern, die als Funktionäre der in der Türkei verbotenen Terrororganisation FETÖ gelten, und ihre Sympathisanten unter den Krimtataren sowie die ukrainischen Bürger, die das polnische...

1 Bild

Türkei entfesselte Informationskrieg gegen Deutschland

Stephan Furst
Stephan Furst | Drosa | am 23.03.2018 | 43 mal gelesen

Türkische Politiker beschuldigen Angela Merkel der Nichteinhaltung der Verpflichtungen zur Gewährleistung der Sicherheit für die türkische Bevölkerung in Deutschland. So ist das Mitglied der türkischen Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats Mustafa Yeneroglu um die strenge Kontrolle der Polizei über die Deutsch-Türken besorgt. Der Politiker ist der Meinung, dass sich die Polizei weigert, wirksame...

Muslimische Gemeinden lehnen Nazi-Vergleich ab 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.03.2017 | 22 mal gelesen

Muslimische Gemeinden lehnen Nazi-Vergleich ab RECKLINGHAUSEN Die Arbeitsgemeinschaft der muslimischen Gemeinde und Kulturverbände in Recklinghausen hat sich öffentlich von den Nazi-Vergleichen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan distanziert. Außerdem wollen sie die Bemühungen um eine Städtepartnerschaft mit Altinordu unterstützen. Eine entsprechende Erklärung hat Sinan Özen in der Sitzung des...

1 Bild

Putin verbündet sich mit Erdogan - Bau eines Atomkraftwerks geplant 7

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 13.03.2017 | 50 mal gelesen

- Wirtschaftliche Interessen wichtiger? - Anlässlich eines Staatsbesuchs in Moskau lockerte Russland die Sanktionen gegen die Türkei. Im Treffen mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan lobte Putin betreffend dem Syrienkonflikt ausdrücklich die "vertrauensvolle und effektive Zusammenarbeit mit Ankara". Im Syrienkrieg treten Russland und die Türkei als Verbündete auf. Putin sei "sehr froh" über die...

4 Bilder

"RECEPT" im Interview. Nichts für ErdoganAnhänger und Konservative. 25

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 12.03.2017 | 196 mal gelesen

Es kommt manchmal vor, daß ein deutscher Journalist bis Erdogan vorgelassen wird. Sehen wir hier, wie der Berichterstatter vorging. Bitte nach der Reihenfolge der Zahlen am Text lesen.

1 Bild

Der türkischstämmige Grünenpolitiker Cem Özdemir... 11

Eberhard Weber
Eberhard Weber | Laatzen | am 22.01.2017 | 165 mal gelesen

...wird in Berlin von türkischen Taxifahrern beschimpft und bedroht, weil er Erdogans Machtpolitik kritisiert. Da frage ich mich schon, wenn diese Leute Erdogan so toll finden, was machen sie dann HIER?! Warum sind sie nicht in der Türkei und mehren dort Macht und Reichtum des großen Herrschers, damit er sich vielleicht einen noch größeren Palast bauen lassen...

EU und Türkei: Die Scheidung unvermeidlich

Martin Krasser
Martin Krasser | Muggensturm | am 06.12.2016 | 27 mal gelesen

Angela Merkel hat endlich das Augenlicht wieder gefunden. Sie hat bei der Sitzung der CDU-Fraktion das Einfrieren der Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und der Türkei gefordert. Die Beitrittsgespräche dauern schon viele Jahre. Anfang 2000er Jahre betrachtete man Recep Tayyip Erdogan als ein proeuropäischer Politiker und setzte auf ihn Hoffnungen, dass er aus der islamischen Türkei eine moderne Demokratie nach dem...

2 Bilder

Erdogan: "Heim ins Reich", möglichst in das 19. Jahrhundert 19

Hartmut Stümpfel
Hartmut Stümpfel | Sarstedt | am 16.11.2016 | 169 mal gelesen

Recep Tayyip Erdogan meint, dass die Türkei nicht 780 000 qm groß sein müsste, sondern 4 Millionen Quadratkilometer. Also so groß wie etwa zwischen 1830 und 1880. Unser Einfluss werde in Zukunft weit über die heutigen Grenzen hinausreichen. Lockheed Martin freut sich über einen neuen Auftrag von 30 Kampfflugzeugen für die Türkei. Erdogan schlägt immer aggressivere Töne gegenüber Griechenland an. Er bedauert den...

1 Bild

Türkische Erzählungen... 1

Gerhard Fritsch
Gerhard Fritsch | Gersthofen | am 27.10.2016 | 41 mal gelesen

Ein Informationsabend der besonderen Art versprach der Vortrag der türkischen Journalistin Cigdem Akyol im Ballonmuseum Gersthofen zu werden. Die etwa 100 Besucher wurden nicht enttäuscht. Akyol stellte ihre Biografie über den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan vor und informiert in einem gut gestalteten Vortrag über den derzeitigen Zustand der Türkei. Erwartungsgemäß widmete sie einen Großteil ihrer...

1 Bild

Erdoğan - Wohin strebt die Türkei?

Ingrid Goelitz
Ingrid Goelitz | Gersthofen | am 21.09.2016 | 46 mal gelesen

Gersthofen: Ballonmuseum Gersthofen | Unter Recep Tayyip Erdoğan erlebte die Türkei zunächst eine Phase politischer Stabilität, geprägt von wirtschaftlichem Aufschwung, einer Orientierung Richtung Europa und dem Bemühen um Aussöhnung mit den Kurden. Inzwischen stehen der Kampf gegen politische Gegner und kritische Medien sowie die Reislamisierung der Türkei im Vordergrund. Ҫiğdem Akyol, Journalistin mit Sitz in Istanbul, zeichnet den Weg Erdoğans von einer...

1 Bild

Deutschland und türkischer Putschversuch

Lorenz Strauss
Lorenz Strauss | Bann | am 08.08.2016 | 264 mal gelesen

Der gescheiterte Putsch des türkischen Militärs wirbelte viel Staub auf. Man kann im Internet viele verschiedene Versionen und Belege zu diesem Ereignis finden. Was wahr und was fake ist, ist unklar. Einer der jüngsten Belege sind die Screenshots der deutschen Reisepässe von zwei türkischen Offizieren, die sich am Putsch aktiv teilgenommen haben. http://i.imgbox.com/gjp6Uxcb.jpg Daraus kann man erschließen, dass mehrere...

2 Bilder

Erdogan-Demo in Köln: Freier Wähler fordert Kölner Parteien auf, Stellung zu beziehen. 6

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 27.07.2016 | 149 mal gelesen

Köln: Dom | Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den FREIEN WÄHLERN hat heute in einem Statement die Kölner Politik stark kritisiert, weil sie zu der geplanten Demonstration von Anhängern des türkischen Staatspräsidenten Erdogan keine, gemeinsame Stellungnahme abgegeben hat: "Für mich ist es ein politischer Skandal, dass die etablierten Parteien im Rat der Stadt Köln, sowie die Kölner Oberbürgermeisterin Henritte Reker die...

1 Bild

Atmender Telefonständer 4

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 26.07.2016 | 41 mal gelesen

Wenn man vom türkischen Staatspräsidenten zu einem Interview eingeladen wird, kann es einem passieren, dass man zu einem "atmenden Mikrofonständer" degradiert wird. > Hier in der Süddeutschen (SZ) nachzulesen ...

1 Bild

Köln/Freie Wähler: Bezirksvertreter Torsten Ilg kritisiert das Schweigen der Kölner Politik zur geplanten „Pro-Erdogan-Demo“ in Köln. 8

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 24.07.2016 | 134 mal gelesen

Köln: Dom | Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den Freien Wählern kritisiert in einer aktuellen Pressemitteilung, eine für kommenden Sonntag geplante Großdemonstration der „Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD)“ in Köln. Dabei äußert er keinerlei Verständnis für das Schweigen führender Vertreter der anderen demokratischen Parteien in Köln: „Herr Erdogan vertritt mit seiner Politik in der Türkei nicht die Werte einer...

1 Bild

Alarm für Cobra 11: Erdogan Atalay ist mit Dieter Bohlen unterwegs!

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 19.07.2016 | 832 mal gelesen

Via Facebook teilte Alarm für Cobra 11 Star Erdogan Atalay ein Selfie von sich und dem Pop-Titan Dieter Bohlen! Gemeinsam machen sie die Autobahn unsicher! Da muss man doch glatt zwei Mal hinschauen! Auf dem Foto, welches Erdogan Atalay bei Facebook geteilt hat, ist er mit dem Pop-Titan Dieter Bohlen zu sehen! Doch wenn man ganz genau hinschaut, dann sieht man, dass es sich dabei nur um einen Doppelgänger handelt! Aber der...

1 Bild

Augsburg: Proteste gegen den Militärputsch in der Türkei! 1

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Augsburg | am 18.07.2016 | 62 mal gelesen

Aufgrund des gescheiterten Militärputsches sind in einigen deutschen Städten Menschen auf die Straße gegangen. Auch in Augsburg war dies der Fall. Nicht alle Protestierenden waren dabei friedlich, es kam zu Fällen von Vandalismus. In der Türkei ist in den letzten Tagen einiges passiert. Eine Gruppe des Militärs hatte am Freitagabend einen Putschversuch an der türkischen Regierung versucht. Ihr Vorhaben scheiterte jedoch....

1 Bild

Der Reichstagsbrand in der Türkei 21

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 17.07.2016 | 176 mal gelesen

Ein betretendes Schweigen geht in Europa um. Die Politiker in Deutschland und in Europa tun sich schwer mit der Verurteilung des "Putschversuches". Hat man gehofft? Ist man enttäuscht? Hat die "Demokratie" in der Türkei gesiegt? Auch damals in Deutschland, wurde gegen eine gewählte Regierung geputscht! Und was als erstes starb, war die Wahrheit. Jetzt soll schnell die Todesstrafe her, denn Tote reden nicht.

1 Bild

Syrien - Der dritte Weg - Eine Buchempfehlung: "Revolution in Rojava"

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 16.02.2016 | 120 mal gelesen

Warum bombardiert die Türkei ausgerechnet in Syrien die, die nachweislich mit am effektivsten den "IS" bekämpfen? Wie kann es sein, dass Merkel und Co dagegen nichts unternehmen? Und warum nur ist die westliche Unterstützung dieser Kräfte nur so halbherzig? Fragen über Fragen Antworten darauf finden sie sicherlich auch in diesem Buch Revolution in Rojava Frauenbewegung und Kommunalismus zwischen Krieg und...

1 Bild

Erdogan kommt nach Deutschland 20

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 17.05.2014 | 309 mal gelesen

Die Wahlkampfreise des türkischen Ministerpräsidenten nach Deutschland war ja schon vor längerer Zeit angekündigt. Doch langsam wird es ernst, denn in einer Woche, am 24. Mai wird er in Köln die erste Arena betreten, weitere werden folgen, um sich von seinen Landsleuten feiern zu lassen. Seine Beliebtheit ist grenzenlos und alles, was er tut und sagt ist richtig. Langsam bilden sich bei unseren Politikern schon...

1 Bild

Droht ein Facebook- und Youtube-Verbot in der Türkei?

Franziska Müller
Franziska Müller | News | am 07.03.2014 | 111 mal gelesen

In seinem Kampf um die Macht in der Türkei ist Tayyip Erdogan anscheinend jedes Mittel recht. Jetzt will er die primären Kommunikationskanäle seiner Gegner eliminieren. Schon lange sind ihm soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook und freie Plattformen wie Youtube ein Dorn im Auge. Das Internet war schon während der Proteste im Gezi Park eine der stärksten Waffen der Bewegung. Als sich viele junge Menschen zusammen...