Ökologie

2 Bilder

Maja Göpel: „Unsere Welt neu denken: Eine Einladung“ (Rezension) 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 04.04.2020 | 33 mal gelesen

Die Ereignisse überschlagen sich derart, dass Maja Göpels Buch überholt zu sein scheint. Als sie es schrieb – es erschien am 28. Februar 2020 –, war die Corona-Pandemie noch nicht ausgebrochen. Nach heutiger Kenntnis ist das Virus erstmals Ende Dezember 2019 in einer chinesischen Großstadt von Fledermäusen und beim Handel mit lebenden Tieren auf Menschen übertragen worden. Es hat sich rapide zu einer Pandemie entwickelt...

1 Bild

Jetzt aktualisiert bei allen Versandbuchhandlungen abrufbar: „Das Buch in der Wolke. Work in Progress“

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.03.2020 | 11 mal gelesen

Jetzt aktualisiert bei allen Versandbuchhandlungen abrufbar: Dietrich Stahlbaum : „Das Buch in der Wolke. Work in Progress“ Klappentext: „Book in Progress“? Dieses 14. E-Book soll nun wirklich das allerletzte sein, vorausgesetzt, der Buchhandel übernimmt die neuen Kapitel, die folgen werden. Ein Experiment. Ich bin 93 und kann den natürlichen Alterungsprozess nicht aufhalten, höchstens verzögern. Die Produktivität...

1 Bild

Alles BIO oder was? 6

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 28.02.2020 | 62 mal gelesen

Der "grüne Knopf" [wiki] Der zur Nutzung des Siegels festgelegte Verhaltenskodex soll anspruchsvolle ökologische und soziale Standards für in Verkehr gebrachte Textilwaren sicherstellen. [/wiki] Was heutzutage einem alles als "BIO" angedreht wird. Der 'Verhaltenskodex' hat ja nun wirklich nichts mit "BIO" zu tun.

1 Bild

Im Würgegriff der ökologischen Erneuerung 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 13.12.2019 | 68 mal gelesen

. BLAULICHT : Auf alle Gebieten des täglichen Lebens müssen wir uns auf Veränderungen einstellen. Bleibt hierbei vielleicht ein Großteil der Bevölkerung auf der Strecke, und sind dabei die GRÜNEN unsere Totengräber?

4 Bilder

Spuren 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 13.12.2019 | 41 mal gelesen

. NATUR : Nicht nur unser ökologischer Fußabdruck hinterlässt Spuren. Wir verändern permanent unsere Welt, und das nicht immer nur zu ihrem Nachteil-oder ?

2 Bilder

Eichhörnchen und Amsel beim Mittagsmahl (Fotos) 5

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.11.2019 | 65 mal gelesen

... am 19. November 2019 in unserem Garten. Beim Posten eines Videos ist ein Fehler aufgetreten. Wenn wir ihn beheben können, wird der Film hier platziert.

1 Bild

Vorankündigung: Mein 13. eBook "Alt werden und jung bleiben. Eine kleine Philosophie des Alterns" erscheint demnächst

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 13.09.2019 | 16 mal gelesen

Zu meinem 93. Geburtstag am 24. Oktober dieses Jahres erscheint voraussichtlich mein letztes, das 13. eBook mit Notizen, Berichten, Aphorismen, Kurzprosa und zeitkritischen Aufzeichnungen. Titel: "Alt werden und jung bleiben. Eine kleine Philosophie des Alterns - Notizen, Berichte, Aphorismen, Kurzprosa und zeitkritische Aufzeichnungen eines alten Mannes [92 +...]" Klappentext (Entwurf): Ich alter Mann...

1 Bild

Rede im Bundestag: Klimanotstand anerkennen 44

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 29.06.2019 | 313 mal gelesen

Lorenz Gösta Beutin (DIE LINKE): Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer! Die Bundestagsfraktion Die Linke bringt heute den Antrag ein, den Klimanotstand in Deutschland anzuerkennen und gleichzeitig endlich ein Klimaschutzgesetz vorzulegen, das geeignet ist, den Beitrag Deutschlands an der Erfüllung des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Genau das ist es, was wir jetzt...

2 Bilder

Zwei Leserbriefe

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.06.2019 | 38 mal gelesen

Gegen fake News, Halbwahrheiten, Haß

1 Bild

Farbenspiele: DIE LINKE, die Grünen und die neue, internationale Jugendbewegung 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 18.06.2019 | 18 mal gelesen

DIE LINKE wird in der Öffentlichkeit auch von den Medien als eine von Senioren dominierte und zerstrittene (Altherren-) Partei wahrgenommen und dargestellt, als eine Partei ohne wesentlichen Einfluss auf die wichtigsten politischen Probleme, – sie sind nicht einmal in ihrem ganzen Ausmaß erkannt worden, analysiert worden, diskutiert worden und werden jetzt von den Grünen, die unter dem Druck einer neuen, internationalen...

1 Bild

Naturschutz ist ein "heißes Eisen" ! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.05.2019 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Der Hof Wessels, unser Hauptprojekt. Fotos 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.05.2019 | 31 mal gelesen

Der Hof, der auch Gastronomie betreibt, baut Obst und Gemüse selber an, –ökologisch. Da gibt es in einem großen Kartoffelfeld ca. 2 m breite Grünstreifen für Bienen und andere wichtige Insekten, und überall stehen Bienenkörbe. *) Der Hof Wessels, unser Hauptprojekt Die Hertener Bürgerstiftung wurde im Sommer 1999 als eine der ersten im Lande durch 39 Bürgerinnen und Bürger gegründet. Pate stand dabei der bekannte...

4 Bilder

Alexander von Humboldt - Weltreisender und Naturfreund

NaturFreunde Marburg e.V.
NaturFreunde Marburg e.V. | Marburg | am 03.05.2019 | 26 mal gelesen

Marburg: Volkshochschule | Die NaturFreunde Marburg laden zu einem Vortrag mit Dr. Gert Meyer über Alexander von Humboldt ein. Ort: Volkshochschule, Deutschhausstraße 10, Marburg, Raum 103, am 06.06.2019  um 19.00 Uhr. Vor 250 Jahren wurde Alexander von Humboldt (1769-1859) geboren. Er war Universalge-lehrter, Naturwissenschaftler verschiedenster Teildisziplinen, Entdeckungsreisender, Oberbergrat und Bergsteiger, Abenteurer,...

3 Bilder

26. April 1986: Tschernobyl. Schon vergessen? 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 26.04.2019 | 44 mal gelesen

Die gesundheitlichen Folgen der Atomkatastrophe Von Dr. Angelika Claußen Die radioaktive Wolke zog um die ganze Erde und in den Köpfen zahlloser Menschen wuchs die Erkenntnis von den Gefahren der Atomenergienutzung. Auch in Deutschland erkrankten und starben Menschen aufgrund der mit Nahrung und Atemluft in den Körper aufgenommenen radioaktiven Partikeln. Bereits 1991 stellten Mediziner*innen als eine der ersten...

2 Bilder

8. Hannoversche Freiwilligenbörse

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Nordstadt | am 23.02.2019 | 53 mal gelesen

Hannover: Pavillon am Raschplatz | Ab 11 Uhr werden viele Menschen, die in Vereinen oder Verbänden ehrenamtlich tätig sind, ihre Arbeit an den unterschiedlichsten Ständen im Pavillon vorstellen. Ich werde auch dort sein und möchte den Tag nutzen Euch einzuladen und mich zu treffen. Serve the City arbeitet für Obdachlose und hilft direkt dort, wo es gebraucht wird; Cradle to Cradle / C2C vernetzt und informiert über upcycling, Müllvermeidung und...

1 Bild

Ökologische Endlagerstätte für Kernspaltungsabfälle 4

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 11.02.2019 | 58 mal gelesen

.

1 Bild

Vergleich gekürzter Leserbrief mit Original: ein Bumerang für die Redaktion

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.01.2019 | 47 mal gelesen

Es lohnt sich ein Vergleich mit dem Originaltext → https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/ . Denn die Redaktion des Medienhauses Bauer tut genau das, was ich ihr...

Alter Mann (92) über die Verantwortung der Medien und die allgemeine Achtlosigkeit (Leserbrief) 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 07.01.2019 | 75 mal gelesen

... an das Medienhaus Bauer, Marl: Ich hatte mir vorgenommen, keine Leserbriefe mehr zu schreiben, denn ich bin ein alter Mann (92) und wollte es den Jüngeren überlassen, sich um den Zustand unseres Planeten und die Zustände in unserer Welt zu kümmern. Für mich ist das eine Frage der Selbstachtung: Ich kann nicht zusehen, wie die Dinge den Bach ´runtergehen und dazu schweigen. Ein paar Beispiele: 1....

3 Bilder

Wir haben es satt

NaturFreunde Marburg e.V.
NaturFreunde Marburg e.V. | Marburg | am 23.12.2018 | 107 mal gelesen

Marburg: Fernbus Haltestelle | Am 19. Januar 2019 werden in Berlin wieder tausende Menschen für eine bäuerliche und ökologischere Landwirtschaft demonstrieren. Das Bündnis „Wir haben es satt!“, dem auch die NaturFreunde Deutschlands angehören, fordert unter dem Motto "Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!" eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, Klimagerechtigkeit und Zugang zu gesundem Essen für alle. Von einem...

7 Bilder

Biogarten im Klimawandel. Fotos

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 27.09.2018 | 33 mal gelesen

... auf Theos Biofarm in Oer-Erkenschwick im Kreis Recklinghausen (NRW)

Lorenz Gösta Beutin, MdB: Mammut-Polizeieinsatz im Hambacher Forst restlos aufklären

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.09.2018 | 22 mal gelesen

„Der vielleicht größte Polizeieinsatz in der Geschichte des Landes Nordrhein-Westfalen zur Räumung des Hambacher Forstes muss restlos aufgeklärt werden. Es muss geklärt werden, warum die schwarz-gelbe Landesregierung den Konflikt um den Erhalt des Jahrtausende alten Waldes mit ihrer Räumungsweisung an die Tagebau-Kommunen anlasslos eskalieren lässt und damit ein Auseinanderbrechen der Kohlekommission in Berlin provoziert“,...

9 Bilder

Tour de Natur auf dem Weg von Kassel nach Leipzig 1

peter blei
peter blei | Nordhausen | am 28.07.2018 | 52 mal gelesen

Nordhausen kam am Freitag Besuch von der " Tour de Natur ". Bürgermeisterin , Jutta Krauth , begrüßte die Teilnehmer vorm Rathaus . Über 100 Radfahrer hatten sich unter dem Motto " Klimaschutz beginnt beim Essen "auf diese Tour gemacht .Start war in Kassel . Stationen sind u.a. Göttingen ,Nordhausen und Röblingen . Diese Tour endet schließlich in Leipzig . Themen sind z.B. "Rüstungsexporte stoppen " , "Ökolandschaft...

1 Bild

Sommer im Münchner ÖBZ - nicht nur etwas für Kinder

Andrea Kugler
Andrea Kugler | München | am 27.07.2018 | 22 mal gelesen

München: Ökologisches Bildungszentrum | Das Ökologische Bildungszentrum in Englschalking, mitten im Grünen, ist der ideale Ort für sommerliche Kursangebote, und das nicht nur für Kinder! Im Kompaktkurs "Natur und Kultur" der Münchner Volkshochschule, über den hier schon berichtet wurde, sind noch ein paar Plätze frei. Kurzentschlossene, die ihre Zeit im sommerlichen München auf interessante Weise und in schöner Umgebung verbringen möchten, können sich online unter...