Anzeige

Bunte Bahnhofstreppe in Stadtallendorf

Bunte Treppe am Bahnhof von Stadtallendorf
Stadtallendorf: Bahnhof | abgetreten. Die anderen Zeilen waren auf die Seitenflächen der Stufen geschrieben worden. Sie konnten dort bis zum Dienstagabend gegen 17:10 Uhr gelesen werden. Dann gab es ein kräftiges Gewitter, und der lang ersehnte Regenguss hat die Kreide weggewaschen.

Der Kreidetext war eine günstige Idee, auf das Problem der Umweltzerstörung hinzuweisen. Im Gegensatz zu den Aufklebern, die zwei Nazis in großen Stückzahlen in der Stadt ankleben, sind von der Aktion keine nur aufwändig zu beseitigenden Dreckspuren geblieben. Die Autobahnbefürworter haben es allerdings einfacher und können sich Werbung in der Presse oder bei einer Ausstellung in der Stadthalle leisten. Dort sagen Vertreter verschiedener Interessengruppen, warum sie unbedingt eine Autobahn brauchen. Die meisten dieser Leute waren aber auch der Meinung, dass Stadtallendorf unbedingt einen Fernverkehrshalt braucht. Drei Fahrplanjahre zeigten jedoch, dass dies eindeutig nicht der Fall ist.

Links
Straßenmalerfestival in Neustadt: https://www.myheimat.de/neustadt-hessen/kultur/11-...
Schlepperdemo gegen die A49: https://www.myheimat.de/kirtorf/politik/demonstrat...
Bei den Waldbesetzern: https://www.myheimat.de/homberg-ohm/politik/danni-...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.