Anzeige

Abschied vom Zahlenland

in einem festen Ritual werden erst einmal alle Zahlen begrüßt
Meitingen: Kindergarten Meitingen | Ein ganzes Jahr waren die Vorschulkinder des Kindergartens Meitingen mit ihren Erzieherinnen in das Zahlenland eingetaucht. Spielerisch lernten sie mit der Fee Vergißmeinicht und dem Zauberer Kuddelmuddel den Zahlenraum bis Zehn kennen. Einige können sogar schon richtig rechnen und sind ganz schön stolz auf ihre Erfolge.
Es war gar nicht so einfach wenn Kuddelmuddel aus dem Fehlerwald herauskam und wieder alles Durcheinander brachte. Doch mit der guten Fee hatten die Kinder ein große Hilfe und schnell war das Durcheinander wieder gerade gerückt.
Damit die nächsten Vorschulkinder schon einmal wissen auf was sie sich freuen können, zeigte die alten Hasen ihnen was sie im letzten Jahr gelernt hatten.
Mit einer Zahlensuppe und Zahlenkeksen wurde dann im Gruppenraum Abschied gefeiert und jeder durfte für eine Nacht seine Zahl mit nach Hause nehmen.
0
11 Kommentare
941
Dirk Knappert aus Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | 26.07.2010 | 18:56  
49.440
Christl Fischer aus Friedberg | 26.07.2010 | 19:31  
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 26.07.2010 | 19:57  
64.095
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 26.07.2010 | 20:25  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 26.07.2010 | 21:21  
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 26.07.2010 | 21:30  
4.639
Helge Buchfelner aus Dillingen | 26.07.2010 | 22:13  
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 26.07.2010 | 23:20  
16.152
Silke Krause aus Dillingen | 27.07.2010 | 07:07  
46.911
Kathrin Zander aus Meitingen | 27.07.2010 | 08:47  
81.335
Ali Kocaman aus Donauwörth | 27.07.2010 | 21:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.