Anzeige

Erneut Ehrungen beim VSKV der Pfarrei Batzenhofen

Schriftführer Franz Köhler, die Kassenrevisoren Josef Schuler und Klaus Durz, sowie Kassier Konrad Rößle wurden geehrt (Foto: Georg Schneider)
Bei der Jahreshauptversammlung des Veteranen- Soldaten- und Kameradenvereins der Pfarrei Batzenhofen konnte Vorstand Wolfgang Knoll auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Dem 71 Mitglieder zählenden Verein gehören noch zwei Kriegsteilnehmer an. Mit der Vereinsfahne wurden verschiedene Wallfahrten besucht, beispielsweise Biberbach, Baar, St. Ulrich, Emersacker. Weitere Einsätze der Fahnenabordnung und Kameraden in Dienstkleidung waren Fronleichnam, Kirchweih, Volkstrauertag. Einige Kameraden besuchten das 3. Barbaraschießen in Aretsried.
Wie schon im Vorjahr waren für einige Kameraden vom Kreisverband Ehrungen ausgesprochen worden: Mit dem BKV-Ehrenkreuz in Bronze am Bande wurden ausgezeichnet Kassenprüfer Klaus Durz, Kassier Konrad Rößle und Kassenprüfer Josef Schuler. Schriftführer Franz Köhler erhielt das Ehrenkreuz in Silber. Die Geehrten bekamen außer ihrem Ehrenzeichen die zugehörige Urkunde im Rahmen. Der Vorstand merkte an, eine derartige Auszeichnung sei nicht nur eine Ehrung für den betroffenen Kameraden, sondern immer auch eine Ehre für den ganzen Verein.
Den Abschluß der Versammlung bildete traditionsgemäß der Wahlspruch "In Treue fest, mit Gott für Frieden und Freiheit."
Nach einer kurzen Pause wurde ein Film von Kamerad Georg Schneider über die Fahnenweihe im Jahre 1984 gezeigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 07.04.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.