Wohnungsbau

1 Bild

Ehemaliges Finanzgericht: Bald sollen hier Wohnungen gebaut werden.

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.10.2020 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren | Anfang des Jahres 2021 soll es mit dem Wohnungsbau auf dem Gelände des ehemaligen Finanzgerichtes an der Peiner Straße (Döhren) endlich losgehen. Das gab die Stadtverwaltung auf der jüngsten Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel Anfang Oktober im Freizeitheim Döhren bekannt. Nachgefragt hatte die SPD-Fraktion. „Im 2018 beschloss der Bezirksrat Döhren-Wülfel einstimmig die Aufstellung des vorhabenbezogenen...

1 Bild

Der Wohnungsbau im 21. Jahrhundert 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 17.09.2020 | 114 mal gelesen

WOHNUNGSBAU : Man sollte meinen das es im 21. Jahrhundert wohl für jeden Bundesbürger eine passende Wohnung gibt. Aber weit gefehlt! Alleine in den Großstädten fehlen fast 2 Millionen bezahlbare Wohnungen. Im vergangenen Jahr wurden nur knapp 270.000 neue Wohnungen gebaut. Wie allerdings auch die dauerhafte Unterbringung von mehr als 1,7 Millionen Flüchtlingen, Tendenz steigend, sichergestellt werden soll,...

2 Bilder

Bald wird an der Peiner Straße gebaut - Wieder viele Anfragen im Bezirksrat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.03.2020 | 27 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Wohnungsbau an der Peiner Straße / Ecke Hermann-Guthe-Straße, die Bewirtung im Freizeitheim, leeres Ladenlokal und ein gewünschtes Kolumbarium: der Bezirksrat Döhren-Wülfel hatte auf seiner März-Sitzung im Freizeitheim Döhren viele Fragen. Als Stadtreporter berichte ich - diesen Link folgen

1 Bild

Sozialer Wohnungsbau im Aufwind ! 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.02.2020 | 194 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wohnen auf dem Land 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.07.2019 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

26 Bilder

Aus 5 mach 3

Steffen Kegebein
Steffen Kegebein | Dessau | am 22.06.2019 | 10 mal gelesen

Als der Leerstand das größere Problem war. Heute beklagen alle Kommunen fehlenden (bezahlbaren) Wohnraum. Vor wenigen Jahren war der Wohnungsleerstand das größere Problem und so wurde auch in unserer Stadt fleißig abgerissen. Aber auch der gezielte Rückbau war Thema. So wurden hier im Jahr 2013 bei 3 Plattenbauten die leerstehenden oberen 2 Etagen zurückgebaut.

1 Bild

Miete 884,-Euro kalt 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.06.2019 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Bremen: Für ein „JA“ beim Volksentscheid zum Rennplatzquartier

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 20.05.2019 | 237 mal gelesen

Beim Volksentscheid am 26. Mai 2019 in #Bremen über den Gesetzentwurf der Bürgerinitiative Rennplatzgelände https://www.bi-rennbahngelaende-bremen.de/ sollte man mit „JA“ stimmen, um den Bremer Senat und die ihn tragenden Parteien SPD und Grüne zu einer sozialen und ökologisch nachhaltigen Wohnungs- und Baupolitik unter Beteiligung der interessierten Bevölkerung zu zwingen. Würde der Gesetzentwurf abgelehnt, könnten Senat...

1 Bild

DGB-Jugend lädt zum Luftballonwettbewerb ein / Informationsveranstaltung zum Thema "Bezahlbar ist die halbe Miete“

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 03.04.2019 | 18 mal gelesen

Lehrte: Einkaufszentrum Zuckerfabrik | Für Samstag, den 13. April 2019 lädt die DGB Jugend, der ver.di Ortsverein und der DGB Ortsverband ab 14:00 Uhr im EKZ Lehrte zu einem Luftballonwettbewerb ein. Unter dem Motto „Bezahlbar ist die halbe Miete“ werden die Gewerkschafter gemeinsam mit der DGB Jugend ein „Wohnzimmer“ im Einkaufszentrum Zuckerfabrik aufstellen, um auf die prekäre Wohn- und Mietsituation in Lehrte und der Region Hannover aufmerksam zu machen....

1 Bild

Wohnungspolitik: Wenn Wohnen zum Alptraum wird / Informationsveranstaltung am Sa, 23.03.2019 um 10:00 Uhr im Vereinsheim des SV 06

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 20.03.2019 | 17 mal gelesen

Lehrte: Vereinsheim SV 06 | Die Bildungs- und Informationsveranstaltung des DGB Lehrte und des ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde „Wohnungspolitik: Wenn Wohnen zum Alptraum wird“ findet am Samstag, 23. März, um 10:00 Uhr im Vereinsheim des SV 06 Lehrte, Mielestraße 7, statt. Wohnen ist die neue soziale Frage in Deutschland. Dies ist zurzeit in vielen Kommentaren in Medien, aber auch in zahlreichen politischen Reden zu hören. Kein Wunder: Bezahlbaren...

1 Bild

Vogelhäuschen an der Fassade 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.03.2019 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wohnungsbauförderung im Sozialen Wohnungsbau! 11

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.01.2019 | 104 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Komplettabbruch zur Wohnungsmarktstabilisierung ..... ?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.12.2018 | 96 mal gelesen

Schwerin: Berliner Platz | .... und Minister Pegel will sozialen Wohnungsbau ankurbeln. Um das einmal richtig zu verstehen. Man muss also vorhandenen Wohnraum zur Wohnungsmarktstabisierung mit Fördergeldern komplett (Komplettabruch) vernichten um dann mit Fördergeldern, Sozialwohnungen wieder zu Bauen?   Geld spielt bei der Bundesregierung keine Rolle, wir haben sowieso keins.... Hier die Antwort auf eine Nachfrage beim zuständigen...

8 Bilder

Bahrenfelder Carre! 2

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 27.06.2018 | 93 mal gelesen

Hamburg: Von Sauerstraße | Das ist die Baugrube für das Bahrenfelder Carre, hier sollen ein Paar Hundert Wohnungen entstehen!

100 Bilder

Wohnungsmarktstabilisierung....... in Schwerin Lankow 3

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 27.04.2018 | 186 mal gelesen

Schwerin: Hochhaus | Der Schweriner Stadtteil Lankow war nach der Weststadt auch ein Vorzeigestadtteil aus den DDR Tagen, der mit der Schaffung von Hochhäusern begann. Zentrales Hochhaus war ein Hochhaus das am Eingang zum Stadtteil Lankow stand, wenn man aus Richtung Friedrichsthal/Gadebusch nach Schwerin kam. Dieses Hochhaus viel schon früher dem Abriss zum Opfer. Dieses war das 1. Hochhaus in Lankow. Deswegen waren die anderen Hochhäuser die...

7 Bilder

„Die Freude über die Landesausstellung ist groß“: Ein Interview mit Friedbergs Bürgermeister Roland Eichmann

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 14.12.2017 | 80 mal gelesen

Eine gemeinsame Gesellschaft der Stadtwerke Friedberg und der Lechwerke für das Stromnetz in Friedberg, der Bau von 67 neuen Sozialwohnungen an der Afrastraße, die Neugestaltung der Bahnhofstraße, der Zuschlag für die Bayerische Landesausstellung 2020, der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Friedberg und Derching – Die Liste der kommunalpolitischen Themen im Jahr 2017 ist lang. Im großen myheimat-Jahrbuch-Interview...

1 Bild

Sieht so ein sozialer Wohnungsbau aus?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 12.08.2017 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

Wohnen im EIgentum im Landkreis Göttingen

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Bad Grund (Harz) | am 22.07.2017 | 26 mal gelesen

Wohnen im Eigentum – Quote: 45 Prozent Die eigenen vier Wände im Kreis Göttingen: 25- bis 40-Jährige sind „Verlierer-Generation“   Wohnen in den eigenen vier Wänden: Vom Einfamilienhaus bis zur Eigentumswohnung – im Landkreis Göttingen gibt es rund 74.500 Wohnungen, für die keine Miete bezahlt werden muss. Denn ihre Eigentümer nutzen sie selbst. Die Wohneigentumsquote im Kreis Göttingen liegt damit bei rund 45 Prozent....

7 Bilder

„Ich will ein klares Votum für oder gegen die Strasser-Villa“: Viele Themen prägten das Jahr in Gersthofen – Bürgermeister Michael Wörle lässt im Interview 2016 Revue passieren

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Gersthofen | am 24.11.2016 | 96 mal gelesen

myheimat: 2015 war das Jahr, als die Flüchtlinge kamen. 2016 das Jahr der Integration. Wie gelingt das bisher in Gersthofen? Michael Wörle: Die Flüchtlingsthematik bzw. die teils sehr spontanen Ankünfte von Asylbewerbern hat uns, wie eine Vielzahl von Kommunen deutschlandweit, vor große Herausforderungen gestellt. In Gersthofen hat sich damals kurzfristig, sozusagen aus der Not heraus, ein Helferkreis gebildet. Dieser hat...

2 Bilder

Wohnungen aus dem Füllhorn? 33

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 12.11.2016 | 204 mal gelesen

Potsdam: Voltaireweg | Wohnungen erfüllen ein Grundbedürfnis des Menschen. Die derzeitige Knappheit ist so groß, dass für Studenten eine neue Möglichkeit in Aussicht steht: "Die studentische Wohnungsnot treibt immer kuriosere Blüten: Nun baut ein Berliner Unternehmer Schiffscontainer zu Studentenbuden um - und kann sich vor den Anfragen interessierter Mieter kaum retten."...

2 Bilder

Was wird der Herbst noch bringen? 6

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 24.09.2016 | 59 mal gelesen

die Nachrichten sind voll. Immer wieder werden Dinge klar gestellt und sogar Frau Merkel wünscht sich die Zeit zurück drehen zu können. Und ob wir nun besser aus den Situationen heraus kommen als wir rein gingen bleibt abzuwarten. Während sich das Laub der Bäume langsam zu färben beginnt, sitzen Spitzenpolitiker an ihren runden Tischen und debattieren welche Farben neue Koalitionen haben werden. Hat doch die AFD hier ganz...

Mindestens 20.000 Sozialwohnungen fehlen in Hannover 13

Jörg Pfannschmidt
Jörg Pfannschmidt | Hannover-List-Oststadt | am 10.08.2016 | 118 mal gelesen

Rot-Grün versagte in 20 Jahren Ratsherrschaft Wer es bis heute noch nicht weiß, muss sich nur vom 30.07.2016 die HAZ durchlesen, wo im Zuge der berichterstattung zur Zulassungssitzung des Wahlausschusses mal so nebenbei erwähnt wurde, daß Hannover in den letzten 5 Jahren 18.000 Wahlberechtigte dazugewonnen hat. und damit sind noch nicht Personen erfasst, die aus Ländern außerhalb der EU stammen oder die Anzahl der...

1 Bild

Umfrage - Wie zufrieden seid ihr (Mieter) mit dem Service (Vermieter)?

Arthur H
Arthur H | Brandenburg an der Havel | am 23.06.2016 | 15 mal gelesen

im Moment arbeiten meine Kollegen und ich im Rahmen unseres Studiums an der "Technischen Hochschule Brandenburg" an einem Projekt, bei dem wir die Mieterzufriedenheit mit dem Kundenservice untersuchen. Das größte Problem für uns ist genug Menschen für unsere Umfrage zu erreichen um Analysen durchzuführen. Davon hängt unsere Note ab :) Deshalb würde ich euch bitten unsere Umfrage, welche natürlich anonym/ohne Anmeldung ist...

11 Bilder

Drei-Königs-Ausflug der SPD Friedberg

Dominik Lichtenstern
Dominik Lichtenstern | Friedberg | am 17.01.2016 | 120 mal gelesen

Wie in jedem Jahr startete die SPD Friedberg auch 2016 mit ihrem traditionellen Drei-Königs-Ausflug Zum Auftakt des neuen Jahres versammelten sich bei recht durchwachsenem Wetter rund 30 interessierte Bürger, Mitglieder des Ortsvereins und unser Erster Bürgermeister Roland Eichmann an der Röntgenstraße vor dem ehemaligen Autefa-Gebäude, welches bereits seit Dezember 2014 als Unterkunft für Asylbewerber neue Verwendung...

5 Bilder

„Die Notfallerstaufnahme hat sehr gut funktioniert“: Ein Interview mit Bürgermeister Roland Eichmann über die Flüchtlingsproblematik, städtischen Wohnungsbau und die neue Osttangente

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Friedberg | am 16.12.2015 | 141 mal gelesen

myheimat: Herr Eichmann, am 29. August 2015 kamen 263 Flüchtlinge in fünf Bussen an und zogen vorübergehend in die Schulturnhalle des Gymnasiums Friedberg ein. Auch Sie selbst legten im Vorfeld Hand an und bezogen Betten. Wie haben Sie die Einrichtung dieser Erstaufnahmeunterkunft erlebt? Eichmann: Die Notfallerstaufnahme hat sehr gut funktioniert. Das Landratsamt hat zusammen mit den helfenden Organisationen BRK, THW und...