Waldhausen

1 Bild

Anwohner bezweifeln Sinn einer S-Bahn-Station in Waldhausen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.06.2019 | 50 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Informationsveranstaltung des Bürgerforums Bahnhof Waldhausen. Die Anlieger der Güterumgehungsbahn wollen keinen Haltepunkt der S-Bahn vor ihrer Haustür. Auf einer Informationsveranstaltung sprachen sie ihre Sorgen aus. Als Stadtreporter war ich dabei. Bitte zum Bericht hier klicken

3 Bilder

Damals in Waldhausen: Ende Juli 1988 bekam die Timotheus-Gemeinde einen neuen Seelsorger

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.03.2018 | 61 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Am letzten Sonntag des Monats Juli 1988 kam die Gemeinde der ev.-luth. Timotheus-Gemeinde in Waldhausen zu einem Festgottesdienst zusammen. Mit Pastor Michael Wöller wurde nun ein neuer Seelsorger in sein Amt eingeführt. Zehn Monate lang hatte die Kirchengemeinde mit einer vakanten Pfarrstelle leben müssen. Denn schon im Oktober 1987 war Vorgänger Pastor Dr. Dietrich Correns in den Ruhestand getreten. Anbei ein paar Aufnahmen...

2 Bilder

Die Anlieger wurden über den Ortstermin nicht informiert

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.11.2016 | 62 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner war im höchsten Grad „not amused“. Über einen Ortstermin an der Salzburger Straße in Waldhausen mit Bezirksrat und Verwaltung heute am frühen Nachmittag (23. November) wurden die Anlieger nicht von der Stadt informiert. Dabei hatte der Bezirksrat Döhren-Wülfel ausdrücklich eine Begehung zusammen mit den Anwohnern gefordert. Mündlich machte die Nachricht von dem Treffen mit Politik und...

1 Bild

Borriesstraße sicherer: Stadt ordnet Tempo 20 an 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.09.2016 | 17 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Wegen der Kinder: In der Borriesstraße (Waldhausen) gilt jetzt Tempo 20. Damit ist die Stadtverwaltung Vorschlägen der Timotheus-Gemeinde nachgekommen. Die sorgte sich wegen zahlreicher Raser um die Sicherheit der Kinder. Die gemeindeeigene Kindertagesstätte liegt an der Borriesstraße. Auch der Bezirksrat Döhren-Wülfel unterstützte den Wunsch der Kirchengemeinde. So hatte die SPD-Bezirksratsfraktion schon das Thema in einer...

6 Bilder

Gemeindefest mit „Radio Südstadt“, der Feuerwehr und einer mobilen Fahrradwerkstatt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.08.2016 | 91 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Auf der grünen Wiese des Kärntner Platzes ging es heute Nachmittag (21. August) bunt und fröhlich zu. Die Timotheus-Kirche feierte ihr Gemeindefest. Das kulinarische Angebot für die Gäste wurde dabei überraschend erweitert: Nicht nur Bratwurst und Kartoffelpuffer, Kaffee und Kuchen lockten. Die Gemeinde hatte Bewohner des Flüchtlingswohnheims an der Grazer Straße eingeladen. Und diese Menschen bedankten sich für die...

4 Bilder

Zukünftiges Flüchtlingsheim öffnete seine Türen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.05.2016 | 191 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | In das Gebäude des ehemaligen Wichernstiftes ziehen in Kürze Flüchtlinge ein. Die Stadt hat das frühere Altenpflegeheim an der Grazer Straße angemietet und zu einer Unterkunft für Asylbewerber und Flüchtlinge umgebaut. Kurz bevor die ersten Bewohner eintreffen, hatten die Bürger aus Waldhausen heute Nachmittag (11. Mai) Gelegenheit, sich die frischrenovierten Räume einmal anzusehen und Fragen an die anwesenden städtischen...

2 Bilder

Geschichtliches aus Döhren-Wülfel: 1878 entstand das Rittergut Döhren II 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.05.2016 | 334 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Der 27. August 1971 ist kein Ruhmesblatt in der Geschichte der hannoverschen Bauverwaltung und der Politiker im Rat. An diesem Tag erteilten die Beamten im Bauamt trotz zahlreicher Proteste die Abbrucherlaubnis für eines der schönsten Gebäude in der Stadt: das Schloß Willmer. Döhren und Waldhausen wurden um ein wertvolles Stück Geschichte beraubt. Noch bevor sich die Bürger wehren konnten, begann die Fallbirne ihre Arbeit....

1 Bild

Geschichtliches aus Döhren-Wülfel: Waldhausen ist ein junger Stadtteil 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 25.04.2016 | 139 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Eine Gastwirtschaft am Döhrener Turm ist zumindest seit dem 18. Jahrhundert nachgewiesen. Von dem Bergfried der Landwehr (der ja schon auf dem Gebiet der Südstadt steht) und dem in den zwanziger Jahren abgebrochenen Ausflugslokal am Döhrener Turm einmal abgesehen ist aber ein im Jahre 1860 erbautes Häuschen das erste Gebäude im späteren Waldhausen. Der Landwirt Georg Bolte pachtete damals von dem Ziegeleibesitzer Willmer ein...

1 Bild

Wie gefährlich ist die Borriesstraße? 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.01.2016 | 91 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Die Stadtverwaltung prüft: Wie gefährlich ist die Borriesstraße? An dieser Straße in Waldhausen betreibt die ev.-luth. Timotheusgemeinde sowohl eine Kindertagesstätte als auch eine Krippe. Die dortigen Mitarbeiter und Vertreter der Kirchengemeinde wandten sich nun wegen der Verkehrssituation an Döhren-Wülfels Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner. Immer wieder sollen Autos - oft auch Lieferwagen und Kleinlaster - mit sehr...

8 Bilder

Zwei „Stolpersteine“ erinnern jetzt an Kurt Schwitters und seinen Sohn

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.11.2015 | 89 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Mit kräftigen Hammerschlägen versenkte der Künstler Gunter Demnig heute Morgen (20. November) zwei goldglänzende Steine mit eingravierten Namen und Lebensdaten in das Pflaster des Bürgersteiges vor dem Haus Waldhausenstraße 5. Das Publikum war hochkarätig besetzt: Oberbürgermeister Stefan Schostok, Hannovers 1. Bürgermeister Thomas Hermann und Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner waren mit dabei. Mit der Aktion soll an Kurt...

1 Bild

Geschichtliches aus Döhren-Wülfel: In Waldhausen stand Schwitters „MERZbau“ 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 09.08.2015 | 135 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Er soll Sonntags in die Döhrener Masch geradelt sein. Dort sammelte er verwertbares Material für seine Plastiken und Collagen. Die Rede ist von Kurt Schwitters. Der weltberühmte Maler, Bildhauer und Dichter lebte und arbeitete bis Anfang 1937 im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Genauer: in der Waldhausenstraße 5. Kurt Schwitters erblickte am 20. Juni 1887 in Hannover das Licht der Welt. Keine der Nachbarn dürfte seinerzeit...

1 Bild

Ehe-Aus bei Schröders? 9

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 27.03.2015 | 161 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Steht die Ehe von Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (70) und der niedersächsischen Integrationsbeauftragten und Landtagsabgeordneten Doris Schröder-Köpf (51) vor dem Aus? Nach übereinstimmenden Medienberichten soll das Paar nach rund 18 Jahren Ehe auseinandergehen. Gerüchte dazu kursierten schon seit längerem im Stadtbezirk, doch sie wurden immer wieder dementiert. Jetzt heißt es sowohl in Meldungen der HAZ, der...

1 Bild

SPD fragte im Bezirksrat nach Stadtvillen in Waldhausen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.03.2015 | 81 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Tut sich etwas zwischen der Waldhausenstraße und der Grazer Straße? Im Stadtteil Waldhausen kursieren Meldungen, wonach Veränderungen im Bereich eines Seniorenheimes anstehen. So wird erzählt, es gäbe Pläne für den Neubau von Stadtvillen mit Angeboten des betreuten Wohnens. Die SPD-Fraktion wollte wissen: was ist dran an diesen Geschichten? In einer Anfrage in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel am...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Der Arthur-Menge-Brunnen am Vierthalerweg

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.03.2015 | 212 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Schnappschuss

3 Bilder

Einblicke in einen Stadtteil: Waldhausens Chronik wurde jetzt nachgedruckt

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 29.07.2014 | 267 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Buchvorstellung im Seniorenpflegeheim an der Waldhausenstraße 35. Heute am späten Nachmittag (29. Juli) präsentierten Autor Daniel Gardemin und die Heimatbund-Gruppe Döhren-Wülfel den Nachdruck einer lange vergriffenen Schrift. Noch als Schüler hatte Gardemin die Geschichte seines Stadtteils erkundet und die Arbeit in einer kleinen Auflage drucken lassen. Über ein Vierteljahrhundert später erscheint jetzt das Werk als Reprint...

2 Bilder

Nordende Güntherstraße: Mehrheit der Anlieger ist gegen Fußweg 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 15.07.2014 | 145 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Ortstermin in der Güntherstraße: Anwohner, Vertreter der Stadtverwaltung und Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel trafen sich heute am späten Nachmittag (15. Juli) am Nordende der Güntherstraße in Waldhausen. Der zwischen Riepestraße und der Grünanlage nordsüdlich verlaufene Teil der Straße soll neu gebaut werden. Positiv: In einem Punkt will die Verwaltung jetzt den Anregungen aus dem Bezirksrat folgen. Wie Gabriele...

3 Bilder

Stadt informierte über Ausbaupläne zur Güntherstraße

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.01.2014 | 168 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Neue Infos zum Straßenprojekt Güntherstraße. Vertreter der Stadtverwaltung berichteten heute Abend (16. Januar) im Freizeitheim Döhren über den aktuellen Stand der Ausbaupläne für die Anliegerstraße im Stadtteil Waldhausen. Der süd-nordverlaufende Teil der Güntherstraße soll neugebaut werden. Nachdem die ersten Vorstellungen der Tiefbauer im Bezirksrat Döhren-Wülfel grandios gescheitert waren, setzt das hannoversche...

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Die Timotheus-Kirche in Waldhausen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 11.12.2013 | 162 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Schnappschuss

15 Bilder

Damals in Waldhausen: Eine Dusche stand mitten auf der Straße 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 26.06.2013 | 258 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Eine Fete in Döhren-Wülfel 1983 und ausnahmsweise hatte die nichts mit Döhrens 1000jährigem Jubiläum zu tun. Im August vor 30 Jahren feierten die Anwohner der Grazer Straße im Stadtteil Waldhausen ein Straßenfest. Den Besuchern bot sich ein beschauliches Bild. Die Anwohner hatten einige Stände aufgebaut, es gab gegrillt Würste, Waffeln oder selbstgebackenen Kuchen. Mitten auf der Straße musizierten Schüler der Freien...

1 Bild

Der Döhrener Turm öffnete seine Tür

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 12.05.2013 | 69 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Schnappschuss

1 Bild

Schnappschüsse aus Hannover: Die Güntherstraße im Winterkleid

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.03.2013 | 199 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Schnappschuss

6 Bilder

Güntherstraße wurde wieder zur Kunstmeile

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 04.11.2012 | 345 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Zum fünften Male verwandelte sich die Güntherstraße in Waldhausen in eine große Freiluftgalerie. 27 Künstler stellen ab sofort in einer Reihe von Vorgärten ihre Objekte zum Thema Wasser aus. Die Spanne reicht dabei von Videoinstallationen über Fotodrucke bis hin zu Bildhauerarbeiten. Mittags am 4. November eröffnete Dagmar Brand gemeinsam mit Kulturdezernentin Marlies Drewermann von der Stadt Hannover und der...

2 Bilder

Damals in Döhren: Das erste neue grüne Wartehäuschen stand am Döhrener Turm 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.03.2012 | 431 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Am Mittag des 22. Dezembers 1982 war es soweit. Arbeiter der Üstra stellten ein neues grünes Wartehäuschen an der Stadtbahnhaltestelle am Döhrener Turm auf. Es war das erste seiner Art von 520 geplanten Regenschutzanlagen im Stadtgebiet. Bau und Unterhaltung der Wartehäuschen wurde ausschließlich über Werbung finanziert. Die Haltestelle ist längst Vergangenheit. Mit dem Bau des Hochbahnsteigs rückte der Stadtbahnstopp weiter...

3 Bilder

Damals in Döhren: Als die neue Stadtbahn kam 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.02.2012 | 515 mal gelesen

Hannover: Waldhausen | Seit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder...