Ortsgeschichte

Ausstellung: Ortsgeschichte

Jonas Majdalani
Jonas Majdalani | Stadtbergen | am 10.10.2017 | 3 mal gelesen

Stadtbergen: Rathausfoyer | Ausstellung im Rathausfoyer des Vermessungsamtes, Oberer Stadtweg 2

1 Bild

Informationen zur Hänigser Kalibahn-, Riedel- und MUNA-Geschichte gesucht 2

Rainer Lingemann
Rainer Lingemann | Uetze | am 19.07.2017 | 61 mal gelesen

Die historische Karte zeigt den ehemaligen Rangierbahnhof der Kalibahn Riedel Hänigsen (von der ersten bis zur letzten Weiche = 600 Meter) mit drei Gleisen und fünf Weichen. Es handelt sich nicht um den ehemaligen Ölbahnhof Colorado Hänigsen. Heute ist nur noch ein Gleis vorhanden, das von dem Verein Kalibahn Niedersachsen-Riedel Hänigsen genutzt wird. Ich würde mich freuen, wenn jemand mehr zu diesen Themen weiß und sich...

7 Bilder

Das Schmutterbad in Westheim

Andreas Seitz
Andreas Seitz | Neusäß | am 19.04.2017 | 57 mal gelesen

Neusäß: Schmutterhaus | Vor mehr als 100 Jahren gab es an der Schmutter eine Badeanstalt Wo heute die Schmutter an den Häusern des früher als „Weiler Schmutterhaus“ bezeichneten Teiles von Westheim vorbei fließt, gab es einige Jahrzehnte lang das Schmutterbad. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts ließ dort Ferdinand von Ritter, der Vorsitzender des Verschönerungsvereins Westheim war, diese Anlage des Schmutterbades entstehen. Eine um 1900 heraus...

5 Bilder

Der Kurort Westheim

Andreas Seitz
Andreas Seitz | Neusäß | am 18.04.2017 | 39 mal gelesen

Neusäß: Kurhaus | In Westheim gab es früher ein Kurhaus Noch immer steht in Westheim neben dem im Volksmund sogenannten „Eisernen Steg“ an der Bahnstrecke Augsburg-Ulm das ehemalige Kurhaus. Die Zeiten, als hier Kurgäste flanierten, liegen allerdings über 100 Jahre zurück. 1890 hatte der Naturheilpraktiker Dr. Gustav Voigt ein Gewerbe für Massage und Naturheilverfahren angemeldet. Zunächst begann er damit in zwei kleinen Häuschen, die direkt...

3 Bilder

Schlosskapelle St. Cosmas und Damian

Andreas Seitz
Andreas Seitz | Neusäß | am 18.04.2017 | 40 mal gelesen

Ein Kleinod in Westheim Die Schlosskapelle St. Cosmas und Damian ist das älteste Gebäude Westheims. Wer mit dem Auto auf der von-Rehlingen-Straße am Caritas-Seniorenzentrum-Notburga vorbei fährt, wird sie kaum erblicken. Ist man jedoch, wie viele Spaziergänger auf dem Fußweg von Westheim nach Hainhofen unterwegs, ist das Kirchlein kurz vor Ortsende auf der linken Seite nicht zu übersehen. Von Carl Langenmantel erbaut Es...

3 Bilder

83 Runibergun 530 - Widukinds Atlantis oder Annäherung an die Wirklichkeit? 1

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 08.09.2016 | 107 mal gelesen

Ronnenberg: Ronnenberg | Neue Erkenntnisse des Heimatbundes zum wissenschaftlichen Streit um die Lokalität dieses Schlachtfeldes ergänzen die Artikel 66 "Widukinds Runibergun und 80 "Die Konkurrenten Runibergun/Runiberchen und Amplithi/Amplidi" auf dieser Website. Zur Erinnerung Diese sechs Chronisten berichten über den ersten Waffengang und die Lokalität: 1. Gregor von Tours, fränkische Texte ca. 570 Nach einer dreitägigen verlustreichen...

1 Bild

Der Westheimer Künstler Ludwig Muninger (1929 – 1997)

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 12.04.2016 | 297 mal gelesen

Neusäß: Westheim | Gibt man den Namen „Ludwig Muninger“ bei der Suchmaschine Google ein, dann erscheinen zahlreiche Landschaftsmalereien. Eine genauere Betrachtung der Werke offenbart ausdrucksstarke Impressionen von Wald- und Wiesenregionen. Besonders eindrücklich sind die Winterlandschaften, das Erstarren und die Stille der Natur wird in diesen Bildern besonders effektvoll festgehalten. Die schneeverwehten Wege und Wiesen stehen in...

3 Bilder

1. Stammtisch der Ahnen- und Heimatforscher Im Landkreis Augsburg 3

Margret Ottner
Margret Ottner | Gersthofen | am 24.08.2015 | 177 mal gelesen

Gersthofen: Gasthof Heimgarten | Einladung zum 1. Stammtisch der Ahnen- und Heimatforscher Im Landkreis Augsburg Am Freitag, den 11.9.15, 19 Uhr in Gersthofen, OT Hirblingen, Gasthof "Heimgarten", im Nebenzimmer im 1. Stock, Wertinger Str. 32 Alle, die Ihre Vorfahren erkunden, in ihrem Ort die Heimatgeschichte erforschen, die Besitzerfolge Ihrer Häuser, Höfe und Mühlen erforschen, alte Verträge suchen und lesen wollen, oder sich für das...

1 Bild

The times they are a changin' 6

Reinhard Naumann
Reinhard Naumann | Marburg | am 16.07.2015 | 38 mal gelesen

Marburg: Weidenhäuser Straße | Schnappschuss

44 Bilder

Eröffnungveranstaltung " Häuser und Höfe im Kirchdorf Sievershausen " 7

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 21.03.2015 | 168 mal gelesen

Lehrte: Antikriegshaus | Unter dem Titel " Häuser und Höfe im Kirchdorf Sievershausen " hat Frau Gisela Schulz, Sprecherin des Arbeitskreises Ortsgeschichte Sievershausen , diese 18. Ausstellung, im Ortsgeschichtlichen Raum des Antikriegshauses, eröffnet. Sie hat vorerst alle Personen, die an dieser Arbeit beteiligt waren, für ihre aktive Unterstützung ganz herzlich gedankt. Von den Mitgliedern des Arbeitskreises wurden unter Zuhilfenahme der noch...

4 Bilder

Die Vergangenheit prägt die Zukunft

Reneé-Michael Friedrich
Reneé-Michael Friedrich | Lehrte | am 25.02.2015 | 98 mal gelesen

Die Vergangenheit prägt die Zukunft! Unter diesem Motto hatte die CDU im letzten Jahr den Antrag in den Ortsrat eingebracht, Gebäude mit historischer Bedeutung für Hämelerwald mit einem Hinweisschild für die Bürgerinnen und Bürger auszustatten. Der Ortsrat genehmigte den Antrag und stellte die Mittel zur Verfügung. Am 25.02.2015 um 16:00 Uhr war es dann soweit. Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Dirk Werner konnte der...

5 Bilder

Zeitreise durch Ottmarshausen und Hammel

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 15.11.2014 | 163 mal gelesen

Neusäß: Alte Schule Ottmarshausen | Ortsgeschichte: Ein Rückblick auf 10 Jahre Arbeit des Ortsgeschichtlichen Arbeitskreises Ottmarshausen-Hammel „Mit einem heimatgeschichtlichen Spaziergang hat es angefangen“, erzählt Josef Löflath, und dabei sei eine kleine Gruppe durch Ottmarhausen marschiert und habe die geschichtsträchtigen Plätze erkundet. Am 18. März 2004 folgte dann ein weiteres Treffen und die Idee für den „Ortsgeschichtlichen Arbeitskreis...

1 Bild

BURGDORF im TV - Zuhause in der Region - Ein Besuch vom h1 Fernseh-Team aus Hannover 3

Susanne Schumacher
Susanne Schumacher | Burgdorf | am 16.10.2014 | 202 mal gelesen

Hannover: h1 - Fernsehen aus Hannover | Zuhause in der Region - Ein Besuch vom h1 Team aus Hannover. Der lokale Fernsehsender war in den vergangenen Tagen mit der Kamera in Burgdorf unterwegs und hat eine Sendung darüber im TV ausgestrahlt: ​ http://webtv.htp.net/index.php?id=17&no_cache=1&tx_ttnews[series]=69&tx_ttnews[tt_news]=3368&tx_ttnews[backPid]=18&MP=17-27 oder über die Homepage: http://www.h-eins.tv/ in der...

2 Bilder

78 Die Erfolgsgeschichte der Heimatbund-Rezension "Alt-Ronnenberg" / Nachlese 2

Karl-Fr. Seemann
Karl-Fr. Seemann | Ronnenberg | am 24.07.2014 | 195 mal gelesen

Ronnenberg: Ronnenberg | Ergänzender Bericht zu den Beiträgen der Tageszeitungen über die zweite Bürgerversammlung in Ronnenberg am 18.7.2014 Die Tageszeitungen haben sich dankenswerterweise der offensichtlich unbefriedigenden Verkehrssituation auf der B 217 zwischen derAmpelkreuzung Imertor und Einfahrt Mühlenrär angenommen. Obwohl die Diskussion darüber einen breiten Raum eingenommen hat, sollte im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger...

Stiefel, Senf und Honigkuchen | Ortsgeschichte | Ritterfgüter

Gudrun Kreier
Gudrun Kreier | Elze | am 13.07.2014 | 92 mal gelesen

Eldagsen: St. Alexandri Kirche/Kirchturm | Diesmal geht es auf unserer Führung in die Oberstadt. Vorbei am Untergut geht es zum Obergut, wo Frau von Wedemeyer uns durch den Gutspark führt. Zurück geht es zum Judenfriedhof, entlang alter Stadtbefestigungen zum Ausgangspunkt der Führung..... Kosten: 3.50 € pro Person

2 Bilder

Doppelter Startschuss für den Natur-Kultur-Pfad Wassel

Danni N
Danni N | Sehnde | am 31.03.2014 | 237 mal gelesen

Sehnde: Wassel | Heute hat die Volksbank Lehrte-Stifung 1.000 Euro an den Verein Natur-Kultur-Pfad Wassel übergeben, seit vergangener Woche ist der Internetauftritt der Initiative online. In der Hauptgeschäftsstelle der Volksbank Lehrte nahmen heute Erika Nowak und Uta Lüpke vom Verein Natur-Kultur-Pfad Wassel den Spendenscheck über 1.000 Euro entgegen. Mit der Summe können die ersten Stationsschilder angeschafft und der Internetauftritt...

16 Bilder

Das war sein Kiez- ein gebürtiger Lindener erinnert sich an die Göttinger Straße 4

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Linden-Limmer | am 03.10.2013 | 524 mal gelesen

Hannover: Quartier | „Zwischen Deisterplatz und Fischerhof: Die Göttingerstraße“ heißt ein neues Buch des Hobby-Historikers Horst Deuker. Es wurde am 2. Oktober 2013 im großen Tagungsraum der Arbeiterwohlfahrt, Martha-Wissmann-Platz 3, vorgestellt. Vor ca. 75 Zuhörern drehte der 82-jährige Zeitzeuge das Rad der Geschichte zurück und erweckte die Gegend um die Hanomag noch einmal zum Leben. Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube lobte in...

4 Bilder

Weißenschirmbach in alten Ansichten 3

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 11.08.2013 | 269 mal gelesen

Weißenschirmbach ist ein sehr alter Ort über den leider wenig bekannt ist. Seine Geschichte war untrennbar mit dem Schloß Vitzenburg und seinen Besitzern verbunden. Besitzer waren u.a. die Edlen Herren von Querfurt, die von Selmnitz, die von Schütz, die von O(e)lsen, die von Görschen, die von Heßler und zuletzt die von der Schulenburg genannt Heßler auf Vitzenburg. Nach 1945 wurde der Ort mit seiner LPG "Wilhelm Pieck"...

1 Bild

Stiefel, Senf und Honigkuchen - Tour 3

Gudrun Kreier
Gudrun Kreier | Springe | am 13.07.2013 | 143 mal gelesen

Springe: Kirche St. Alexandri | Lassen Sie sich einladen zu einem Spaziergang durch Eldagsen! Er beginnt an der St. Alexandri Kirche in Eldagsen und führt zunächst entlang der alten Ortsgrenze Richtung Untergut. Hier erfahren Sie einiges über das Schicksal dieses Zweiges der Familie von Wedemeyer. Weiter geht es zum Obergut, wo uns Frau von Wedemeyer den Gutspark vorstellt. Von dort aus machen wir uns auf den Rückweg zum Ausgangspunkt unseres Spaziergangs,...

2 Bilder

Das neue Buch "Landau - deine Menschen" wird im HR Fernsehen vorgestellt 1

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 09.05.2013 | 380 mal gelesen

Bad Arolsen: Menschen aus Landau | Nun ist es bald soweit. Am 8. November 2013 ist der vorgesehene Veröffentlichungstermin des neuen Buches im Landauer Torbogen. Doch die große Überraschung kam am Dienstag, dem 23.April. Eine Redakteurin des Hessischen Rundfunks rief mich an und teilte mir mit, das sie eine kleine Reportage über die Entstehung des Buches machen möchte. Der Termin dafür, Samstag der 27.4. ,war auch schnell gefunden. Schöne...

1 Bild

Zentrum Unterhausen 1970

Matthäus Felder
Matthäus Felder | Lichtenstein | am 28.04.2013 | 134 mal gelesen

Lichtenstein: Zentrum | Schnappschuss

77 Bilder

Im Detail - Mellendorf im Burgdorfer Land

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Wedemark | am 31.03.2013 | 878 mal gelesen

Wedemark: Mellendorf | OKOK I Mellendorf ist der Verwaltungssitz der Gemeinde Wedemark. Die Wolfsangel im Wappen des Ortes weist auf die Zugehörigkeit zum früheren Landkreis Burgdorf hin. Die Gemeinde Wedemark entstand 1974 im Zuge der Gebietsreform aus 16 bis dahin selbstständigen Gemeinden. Die meisten Wedemärker wohnen in Bissendorf, Mellendorf, Brelingen, Elze und Resse. Mit 128 Einwohnern im Jahre 1823 hatte Mellendorf noch einen bäuerlichen...

6 Bilder

Rethener Informationstafel aus dem Jahre 1970 vor dem Sperrmüll gerettet 4

Klaus Hoffmeister
Klaus Hoffmeister | Laatzen | am 19.03.2013 | 527 mal gelesen

Laatzen: Rethen | Im Laatzener Ortsteil Rethen ist eine Informationstafel aus dem Jahre 1970 gefunden worden, die aus der Zeit der damals noch selbständigen Gemeinde Rethen/Leine stammt. Die 1,57 m breite und 1,13 m hohe Tafel hing früher in der Gemeindeverwaltung (heute Hildesheimer Str. 343) in Rethen. Im Zuge der Gebietsreform 1974, bei der sich mehrere Gemeinden zusammenschlossen, ging Rethen/Leine in der Stadt Laatzen auf und somit wurde...

138 Bilder

Im Detail - Meitze im Burgdorfer Land 1

OKOK TELEVISION
OKOK TELEVISION | Wedemark | am 15.03.2013 | 835 mal gelesen

Wedemark: Meitze | OKOK I Meitze - früherer Schnittpunkt zweier bedeutener Handelsstrassen. Der "Hessenweg" verdankt seinen Namen Kaufleuten aus Hessen, die auf ihren zweirädrigen Karren Wein, Eisen und Flachs beförderten. Dieser Weg führte über Hermannsburg, Lüneburg bis nach Lübeck an die Ostsee. Der andere Kreuzende Weg ist die "Bremer Straße" die Leipzig mit Bremen verband und bis nach Zwolle in den Niederlanden verlief. Meitze in der...