Kurzgeschichte

1 Bild

Der Zaun / Kurzgeschichte 13

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 07.09.2013 | 1982 mal gelesen

Über Nacht war er plötzlich da gewesen. Der Zaun. Er reichte, so weit das Auge blicken konnte. Jonathan hatte sich seinen Bademantel übergeworfen und war zur Tür hinausgestürzt, direkt auf ihn zu. War massives Holz. Jonathan hämmerte mit der rechten Faust auf das Hindernis ein. Es dröhnte dumpf. Dicke feste Bohlen. Kurzfaseriges Buchenholz. Es roch wie in einer Sägemühle. Angenehm. Frisch gesägtes Holz. Der Zaun war...

Die Rose von Jericho / Kurzgeschichte 9

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 12.05.2013 | 155 mal gelesen

Die Sonne stand hoch am Zenit. Sie brannte mit glutrotem Licht auf die Erde nieder. Den beiden Reitern, die in ihren Kettenhemden zu verbrennen glaubten, lief der Schweiß in dicken Tropfen von der Stirn. Vor und hinter ihnen gab es nur trockene Steppe mit kargem tot aussehendem Buschwerk. „Ich glaube wir haben die Orientierung verloren. Oder seid Ihr sicher, dass dies die richtige Richtung zu unserem Zeltlager ist?“ Der...

Ein heikles Thema / Kurzgeschichte 10

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 28.04.2013 | 161 mal gelesen

Das Thema sexuelle Aufklärung war in den Sechziger Jahren ein heikles Thema. Wenigstens für meine Eltern. Obwohl die schon wussten, was Sache ist. Hatten sie doch immerhin zwei Kinder … und die waren nicht vom Himmel gefallen und hatte auch nicht der Klapperstorch gebracht. Als Kind hatten meine Eltern mir das aber auf die Nase gebunden: Wenn ich ein Schwesterchen oder ein Brüderchen haben wolle, müsse ich ein Stück...

1 Bild

Sodbrennen / Kurzgeschichte 7

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 11.04.2013 | 163 mal gelesen

„Was ist denn nun passiert?“ Der Polizeibeamte nahm seine Mütze ab, wischte sich den Schweiß aus der Stirn und atmete schwer. Für den wäre es auch gut, wenn er ein paar Kilos weniger auf den Rippen hätte. „Äähhh, ich weiß auch nicht genau“, sagte ich. „Es ging ja alles so schnell. Ich wollte gerade in den Duty-free-Shop hineingehen, als mir dieser dürre Kerl entgegenkam, mich zur Seite stieß und an mir vorbeigestürmt ist....

3 Bilder

"RENDEVOUZ MIT APHRODITE" Zyprische Kurzgeschichte von Emo Schuschnig 10

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 30.03.2013 | 246 mal gelesen

Eichenau/Gewerbegebiet: Atelier Emo Schuschnig | Mit dem Duft von Thymian und Salbei in der Luft gehe ich zu einem Treffen mit Aphrodite, denn dieses naturbelassene Viagra ist auch nötig wenn man ein Treffen mit der Göttin der Liebe, Schönheit und Fruchtbarkeit, vor sich hat. Gut währe wenn da auch noch ein Feigenbaum stünde, denn dessen Früchte, die Feigen, spenden sehr viel Kraft und der Baum hat große, schattenspendende Blätter. Einige Rebstöcke daneben wären gut für...

28 Bilder

"Herbert, der fliegende Eichenbaum" Kurzgeschichte von Emo Schuschnig, Eichenau 3. und letzte Folge 2

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 05.03.2013 | 180 mal gelesen

Eichenau/Gewerbegebiet: Atelier Emo Schuschnig | Herbert und Werner trennten sich und Herbert und Agapi trafen sich kurz darauf. Agapi war sehr beeindruckt von dem stattlichen, kraftvollen und auch noch fliegenden Eichenbaum und es dauerte nicht lang, dann wurden sie ein Paar. Sprachschwierigkeiten haben Bäume nicht, nur dauerte es einige Zeit bis Herbert seiner Angebeteten das Fliegen beibringen konnte. Sie übten täglich, biegen, heben, senken, schwingen, tanzen bis es...

16 Bilder

"Herbert, der fliegende Eichenbaum" Kurzgeschichte von Emo Schuschnig, Eichenau. 1

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 04.03.2013 | 164 mal gelesen

Eichenau/Gewerbegebiet: Atelier Emo Schuschnig | 2. Fortsetzung: Herbert, mein Eichenbaumfreund und Werner, sein Buchenbaumfreund, schweiften und segelten kreuz und quer über's Mittelmeer und sahen viel von dieser herrlichen Gegend mit seinen Gepflogenheiten, dem sonnigen Wetter und der üppigen Vegetation. Herbert war ja unter anderem auf der Suche nach der großen Liebe und hatte bei ihren Streifzügen immer ein Auge offen für das "junge Gemüse", wie Werner das nannte. ...

4 Bilder

"Herbert, der fliegende Eichenbaum" Kurzgeschichte von Emo Schuschnig, Eichenau 7

Emo Schuschnig
Emo Schuschnig | Eichenau | am 23.02.2013 | 306 mal gelesen

Eichenau/Gewerbegebiet: Atelier Emo Schuschnig | Am Abend druckste er schon herum und konnte sich nicht richtig auf d' Nacht von mir und meiner Frau Andrea, verabschieden. Das viel uns beiden auf, deswegen fragten wir Herbert, so heißt unser Eichenbaum, was er auf dem Herzen hätte. Zuerst sagte er gar nichts, dann brach es aus ihm heraus, wir sollten nicht böse sein auf ihn, aber er wollte jetzt weg von uns. Der Wunsch zu fliegen sei schon sehr lange in ihm gewachsen und...

1 Bild

Buchempfehlung "Helga. Die Wahrheit im Verborgenen" . Autor: Martin Stumpf 3

Regina Sehnert
Regina Sehnert | Zeulenroda | am 08.02.2013 | 613 mal gelesen

Laambern- Verlag Dies ist kein Buch, das man eben mal so auf die Schnelle durchblättern kann, und schon gar nicht durchgängig mit einem Lächeln auf den Lippen. Vielleicht ab und zu.... Nein. Es ist keine leichte Lektüre. Die soll es sicher auch nicht sein. Ich lese über die Liebe, meist eine unglückliche. Über das oft von Ängsten, Leid und Tod geprägte Leben. Und über die Abgründe der menschlichen Seele. Martin Stumpfs...

1 Bild

Die Aussage / Kurzkrimi 8

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 12.01.2013 | 252 mal gelesen

Die Aussage Der Mann betrat den schummrig beleuchteten Nachtklub, blieb kurz stehen und schaute sich um. Er war von hünenhafter Größe, seine breiten Schultern schienen sein Sakko sprengen zu wollen. Er strich sich mit seiner rechten Hand durch die kurz geschnittenen, dunkel schimmernden Haare, schloss für einen Moment die Augen und ging auf die Theke zu. Sich auf einen Hocker setzend drehte er dabei dem Barkeeper den...

1 Bild

Das Weihnachtsgeschenk / Kurzgeschichte 7

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 17.12.2012 | 496 mal gelesen

Meine Eltern und Großeltern lebten mit meiner Tante und ihrem Mann unter einem Dach. Zu dieser Großfamilie gehörten noch mein gleichaltriger Cousin Walter und natürlich ich. Mein Cousin und ich wuchsen wie Brüder auf. Verstärkt wurde dieses Gefühl durch die Geburtstage von uns Kindern, wenn auch das „Nichtgeburtstagskind“ das gleiche Geschenk von den Großeltern erhielt wie das Geburtstagskind. Dadurch sollten Tränen von uns...

1 Bild

Der Weihnachtsbaum / Kurzgeschichte 7

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 12.12.2012 | 617 mal gelesen

Lothar Bergmann trat aus dem Eingang des Bürogebäudes, in dem er, seinem Gefühl nach, schon seit ewigen Zeiten arbeitete. Er war froh, diesen Arbeitstag beendet zu haben. Seine Kollegen und er hatten im Büro während der Vorweihnachtszeit immer sehr viel zu tun. Dies lag daran, dass ein Großteil von ihnen im Urlaub war. Lothar hatte dieses Jahr in der Woche nach den Feiertagen Urlaub. Die Vorstellung, nach den Festtagen eine...

1 Bild

Begegnung im Advent / Kurzgeschichte 13

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 05.12.2012 | 641 mal gelesen

Paul Heister ging langsamen Schrittes die Straße entlang. Viele kleine Schneeflocken fielen vom Himmel. Sein Rücken war gebeugt, er ließ seine Schultern hängen. Oh du fröhliche, oh du selige … klang es in seinen Ohren. Er kam gerade aus dem Discounter. Hier kaufte er regelmäßig ein. Mit seiner kleinen Rente konnte er keine großen Sprünge machen, so kam ihm das Angebot des Billig-Anbieters sehr zupass. Die Weihnachtsmusik,...

Drabble: Vom Regen in die Traufe 3

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 25.10.2012 | 171 mal gelesen

Zur Erinnerung: Ein Drabble ist eine pointierte Geschichte, bestehend aus 100 Wörtern. Vom Regen in die Traufe Die junge Frau saß vor dem Spinnrad, das sich drehte und drehte … Der zart gesponnene Faden, der durch ihre Hand glitt, war aus feinstem Gold. Der große Haufen Stroh, der auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes lag, bereitete ihr große Sorge. Wie sollte sie es schaffen, dieses Stroh bis zum nächsten Morgen...

4 Bilder

Expedition ins Reich der Worte 3

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Bad Wildungen | am 14.10.2012 | 338 mal gelesen

Bad Wildungen: Klinik am Kurpark | Gedichte, Kurzgeschichten und Lebensweisheiten, vorgetragen von Frau Cornelia Christina Neid, sorgten für einen kurzweiligen und erheiternden Tagesausklang. Mein Blick war eigentlich so ganz nebenbei auf die Einladung gefallen. Die Überschrift "Expedition ins Wortreich" hatte mich jedoch neugierig gemacht, so dass ich mich kurzerhand entschloss, den Abend einmal nicht vor dem Fernseher zu beschließen. Frau Neid,...

1 Bild

Drabbles 9

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 06.10.2012 | 223 mal gelesen

Ein Drabble ist eine Geschichte, die aus exakt 100 Wörtern besteht und mit einer Pointe enden muss. Die Überschrift wird nicht mitgezählt. Da man sich beim Schreiben auf das Wesentliche beschränken muss, stellt das Schreiben von Drabbles auch für erfahrene Autoren durchaus eine Herausforderung da. Hier mal drei Drabbles aus meiner Feder: Der Umzug Er sah sich um. Die Bücher musste er noch mitnehmen. Er hatte nicht...

1 Bild

Kurzgeschichtenausschreibung Die Kathedrale 1

erik schreiber
erik schreiber | Bickenbach | am 22.08.2012 | 194 mal gelesen

Bickenbach: saphir im stahl | Auf den Spacedays am 18.08.2012 startet der in Bickenbach ansässige junge Verlag Saphir im Stahl die Kurzgeschichtenausschreibung die Kathedrale. Die Ausschreibung läuft bis zum 30.11.2012. Der Hintergrund ist folgender: Die Kathedrale steht an einem kleinen Fluss, über den eine Einbogensteinbrücke führt. Neben der Kathedrale steht eine Dombauhütte für die Instandhaltung und ein kleines namenloses Dorf für die Versorgung...

Dumm gelaufen / Kurzkrimi 16

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 09.07.2012 | 364 mal gelesen

Dumm gelaufen Tonio rückte sich sein Namensschild zurecht. Das Ding war schon wieder verrutscht. Zum verrückt werden. Vor einer Woche hatten sie die Schilder bekommen und mussten sie nun immer zum Dienst tragen. Na gut, so langsam würde er sich schon daran gewöhnen. Den Job hier hatte er nun schon seit circa zwei Jahren. Vorher war er einige Zeit arbeitslos gewesen. Keine schöne Sache. Anfangs fand er das ja noch in...

1 Bild

Picknick mit Hindernissen / Kurzgeschichte 9

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 06.06.2012 | 930 mal gelesen

Picknick mit Hindernissen „Nun beeile dich aber mal, Luisa!“ Die Frau, in dem geblümten Kleid, das ihr wie eine Schleppe hinterherwehte, zog eine große Stofftasche über den Boden. Der Inhalt der Tasche verteilte sich gleichmäßig über den frisch gemähten Rasen. Sie merkte den Verlust ihrer Utensilien nicht. Servietten, Plastikbesteck, Pappbecher, Porzellanteller, eine Dose Würstchen, eine Tube Senf und weitere...

1 Bild

Das Pflaster / Kurzgeschichte 6

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 31.05.2012 | 537 mal gelesen

Das Pflaster Norbert Franzen hörte im Halbschlaf den Wecker. Er richtete sich im Bett auf, schaltete den Wecker ab und setzte sich auf die Bettkante. Ein neuer Tag mit klaren Vorgaben stand ihm bevor. Er würde ins Büro gehen, seine Arbeit erledigen, nach Hause fahren, fernsehen und dann wieder zu Bett gehen. Manch anderer würde sagen „Oh, wie langweilig“, doch Norbert Franzen liebte dieses strukturierte Leben. Er konnte...

6 Bilder

Schreibkunst 18

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 16.04.2012 | 1134 mal gelesen

Bei myheimat gibt es mittlerweile viele gute Fotografen, die sich auch fast professionelle Kameraausrüstungen zugelegt haben. Wie sieht das aber mit dem Schreiben aus. Ist Schreiben eine Kunst die man kann oder auch ein Handwerk das man erlernen muss? Bisher hatte ich einfach so losgeschrieben, wie es mir in den Sinn kam. Da sind mir allerdings auch so einige Klopfer passiert. Weniger von der Rechtschreibung, da gibt es...

Afrodite - Doc Grille - Hannover

Doc Grille
Doc Grille | Hannover-Mitte | am 09.04.2012 | 192 mal gelesen

Afrodite Sie hatte sich die schwarze Göttin auf dem Basar von Casablanca gekauft, weil diese ihre eigene Schönheit widerspiegelte in allen Formen und Zügen wie ein verkleinertes Spielbild. Seitdem war sie bestrebt, sich auf ewig die göttliche Schönheit zu erhalten, indem sie sich täglich mit der Göttin verglich. Die schwarze Göttin hatte allerdings einen Heidenspaß daran, sich den Veränderungen ihrer Besitzerin im Laufe...

1 Bild

Der Marburger Krimi-Cocktail

Aron Margraf
Aron Margraf | Marburg | am 08.04.2012 | 431 mal gelesen

Für alle Kriminteressierten möchte ich gern einen Band mit Kurzkrimis vorstellen. Das Besondere daran ist, dass alle Krimis in Marburg spielen. Der Marburger Krimi-Cocktail von Rainer Güllich. Es ist ein relativ dünnes Taschenbuch mit 124 Seiten, sechs Kurzkrimis darin. Es sind drei etwas längere Geschichten, drei relativ kurze. Wie sich jedoch beim Lesen herausstellte genau die richtige Mischung. Ich wurde nicht...

Als Maria in den Urwald ging - eigentlich eine Weihnachtsgeschichte - Doc Grille- Hannover

Doc Grille
Doc Grille | Hannover-Mitte | am 07.04.2012 | 382 mal gelesen

Als Maria in den Urwald ging Maria arbeitete in einem Schallplattengeschäft am Hauptbahnhof. Sie summte meist etwas Gebeatletes, und es ging ihr gut dabei. Sie hatte vor zwölf Jahren Herrn Guiseppe aus Parma hier im Geschäft kennengelernt. Sein Name stand auf einem Adressschildchen an seinem Koffer. Es war in der Adventszeit gewesen, als er so einfach hereinschneite, sich den Schnee abschüttelte, ein Schallplattenputztuch...

Nora - Doc Grille- Hannover 2

Doc Grille
Doc Grille | Hannover-Mitte | am 04.04.2012 | 270 mal gelesen

Nora Ich habe hier ein Foto von Norbert – sorry ! von Nora. Ja, so sieht er – sorry! sie, heute aus. Trägt schwarze Modellkleider mit Spagettiträgern und schwarze große Hüte und hat schwarzen Kayal um die Augen -wie Nora eben. War damals noch nicht abzusehen, dass Norbert mal eine Nora werden würde. Er hatte da noch keine weibische Neigung, wie seine Neider heute gerne behaupten. Er hatte nur immer schon seinen Namen...