Kulturen

6 Bilder

Am 1. Juni vor 20 Jahren begann die Weltausstellung in Hannover, die Expo 2000 – Wir erinnern uns ( Teil I ). 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 29.05.2020 | 207 mal gelesen

Hannover: Expo 2000 | Zwei Jahrzehnte ist es inzwischen her, man mag es kaum glauben. Denn auch nach dieser langen Zeitspanne haben wir immer noch jede Menge Erinnerungen an die mit 18 Millionen Besuchern größte Veranstaltung, die es nach dem Krieg auf deutschem Boden gegeben hat. Viele Male waren wir auf der Expo gewesen und haben die schönsten Erinnerungen daran. Ob an die einfallsreichen Pavillons, die Menschen aus den unterschiedlichsten...

1 Bild

Inkognito 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 31.12.2019 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Parallelwelten

Eva Gologan
Eva Gologan | München | am 10.12.2019 | 20 mal gelesen

München: Café Blá | ...während Fatime, ihre Mutter Laya und ihre kleine Schwester Samira in der Küche ihrer Vier-Zimmer-Wohnung stehen, in Deh-e-Béré, ist die Verwandtschaft auf einer langen Reise von Deh Buri, einem kleineren Ort in der Provinz Faryab nach Kabul. Es werden Speisen vorbereitet, unter anderem Kadu Borani, ein afghanisches Kürbisgericht.  Layas Schwester Nesrin, die sehr jung und doch aus freien Stücken ihren Mann Hamid...

1 Bild

Parallelwelten

Eva Gologan
Eva Gologan | Mindelheim | am 10.12.2019 | 13 mal gelesen

Fatime, ihre Schwester und ihre Mutter bereiteten an diesem Nachmittag in Deh-e-Béré, einem Stadtteil von Kabul Gerichte für den Abend und den Folgetag vor. Sie standen miteinander in der Küche, schälten Gemüse für ein Kürbisgericht, "Kadu Borani" und für andere typisch afghanische Speisen. Da sie an diesem Abend Besuch von Verwandten aus Deh Buri, einem ländlicheren Ort in der Provinz Faryab, bekommen würden, war der Aufwand...

10 Bilder

Ein Blick sagt oft mehr als tausend Worte 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 03.09.2019 | 203 mal gelesen

Voraussetzung ist natürlich das man auch die Augen erkennen kann. Bösewichte in Filmen erkennt man oft daran das sie eine dunkle Sonnenbrille tragen. Ich habe im täglichen Leben Angst vor Menschen deren Auge ich nicht sehen kann. Geht es ihnen auch manchmal so?

1 Bild

26. September: Heute ist der Tag der Sprachen! 4

Wilhelm Kohlmeyer
Wilhelm Kohlmeyer | Hannover-Groß-Buchholz | am 26.09.2018 | 50 mal gelesen

Der Europäische Tag der Sprachen soll zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beitragen. Schade, dass es so viele Menschen gibt, die nur eine Sprache wollen.

1 Bild

Kann Stacheldraht die Vermischung von Kulturen verhindern? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 10.03.2018 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Buchtipp: Zana Ramadani: DIE VERSCHLEIERTE GEFAHR. Die Macht der muslimischen Mütter und der Toleranzwahn der Deutschen 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.03.2017 | 47 mal gelesen

»Der Islam gehört nicht zu Deutschland«, sagt Zana Ramadani. »Muslime gehören zu Deutschland – aber nur, wenn sie sich dieser Gesellschaft anpassen.« Doch das kann nicht gelingen, solange die überkommenen Regeln einer vormodernen Religion auf die heutige westliche Welt angewendet werden und muslimische Mütter frauenfeindliche Werte an ihre Kinder weitergeben. Als Tochter einer muslimischen Einwandererfamilie nennt Zana...

40 Bilder

Die Pyramiden von Gizeh - Bauwerke für die Ewigkeit 4

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 03.03.2017 | 1577 mal gelesen

Gizeh (Ägypten): Pyramiden | Für die Ewigkeit? Naja, nicht ganz. Denn nichts steht ewig und alles ist irgendwann vergänglich. Doch auch nach ungefähr 4600 Jahren, wurden die Pyramiden doch in der 4. Dynastie des Alten Reiches zu dieser Zeit erbaut, geben die drei mächtigen Monumente von Gizeh immer noch eine gute (geometrische) Figur ab. Zumindest auf den ersten Blick. Doch bei näherem Hinsehen stellt der Betrachter fest, dass der Zahn der Zeit an ihren...

1 Bild

Kann Stacheldraht auch vor fremden Kulturen schützen ? 62

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Marburg | am 07.11.2016 | 537 mal gelesen

Marburg: Stadtgebiet | Zäune und Mauern baut man, um sich vor Einbrechern und Eindringlingen zu schützen. Aber kann es auch eine wirksame Maßnahme sein, um sich vor fremdartigen Kulturen zu schützen?

Verzerrte Sichtweisen – Syrer bei uns (Buchtipp) 45

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.09.2016 | 311 mal gelesen

Verzerrte Sichtweisen – Syrer bei uns Wegschauen funktioniert nicht mehr. Syrien hat sich zum Schlachtfeld regionaler und internationaler Interessen entwickelt. Die Menschen vor Ort werden im Stich gelassen – politisch, militärisch und humanitär. Das rächt sich: Hunderttausende suchen Schutz in Europa. Die Zeit der Kuscheltiere am Bahnhof ist aber vorbei. Was muss jetzt getan werden? Seit dem Ausbruch der Revolution im...

Wolfgang Beutin: „Die Stimme des Intellekts ist leise, aber sie ruht nicht“ 41

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 21.08.2016 | 409 mal gelesen

Die mit dem aktuellen Begriff ‚Rechtspopulismus’ bezeichneten Bestrebungen der AfD, der Pegida-Bewegung und ihnen verwandter Zusammenschlüsse gruppieren sich bekanntlich um drei Grundtendenzen: 1. die Beanspruchung der Vorzugsstellung für die eigene Nation (Nationalismus); 2. die Geringschätzung anderer Nationen und Religionen bis zur Anfeindung („Der Islam gehört nicht zu Deutschland“); 3. die Affirmation des dominierenden...

Weltrevolution? Politischer und religiöser Fundamentalismus – ein neuer Sozialismus? Beitrag vom 09. 05. 2009, immer noch aktuell 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.06.2016 | 35 mal gelesen

Ich habe mich schon zu lange mit erkenntniskritischen Fragen befasst, um in Wissenschaft und Politik nur eine einzige Theorie, eine einzige Ideologie, eine einzige Methode bevorzugen zu können. Denn auch wissenschaftliche Erkenntnis ist Interpretation + Logik/Mathematik. (Marx und Engels gelten bekanntlich als Begründer des Wissenschaftlichen Sozialismus, aber auch die Wissenschaften erbringen lediglich relative...

1 Bild

Marie Angerer: Musik im Flüchtlingsheim

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.11.2015 | 47 mal gelesen

Zusammen mit der Crew des Wohnzimmers GE haben wir heute im Flüchtlingsheim an der Wildenbruch Straße in Gelsenkirchen für Flüchtlinge und mit Flüchtlingen Musik gemacht. Gitarren, Rasseln, Trommeln, ein Keyboard und eine Cajon waren dabei, um an einem Sonntagnachmittag den Menschen, die aus ihrem Land fliehen mussten, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Alle waren sehr gespannt. Manche schüchtern, andere sehr offen....

9 Bilder

Nachlese zum Fest der Kulturen

Lothar Hofmann
Lothar Hofmann | Marburg | am 05.10.2014 | 107 mal gelesen

Noch ein paar Fotos... Guckst du auch hier: http://www.myheimat.de/marburg/kultur/tag-der-kulturellen-vielfalt-zum-tag-der-deutschen-einheit-am-3-oktober-d2638737.html http://www.myheimat.de/marburg/kultur/deutsch-schwedischer-freundschafts-verein-marburg-e-v-am-tag-der-kulturellen-vielfalt-d2638706.html

2 Bilder

Tag der kulturellen Vielfalt zum Tag der deutschen Einheit 3

Maria Mahler
Maria Mahler | Marburg | am 29.09.2014 | 116 mal gelesen

Marburg: KFZ Marburg | Am dritten Oktober wollen wir gemeinsam mit euch die kulturelle Vielfalt Marburgs feiern. Dabei sein werden viele Nationalitäten und verschiedene Kulturen. Ihr könnt euch auf ein faszinierendes Bühnenprogramm, internationale Köstlichkeiten und bunte Workshops freuen. Das Fest ist für jedermann, von klein bis groß, und bietet euch einen schönen Nachmittag mit tollen Gesprächen und neuen Erfahrungen.

7 Bilder

Internationalen Kindertag vom Brandenburger Tor

Michael Simon
Michael Simon | Berlin | am 29.04.2013 | 428 mal gelesen

Der Internationale Kindertag am Brandenburger Tor fand vom 27. bis zum 28. April statt. Zu diesem Anlass finden auch in Deutschland viele Veranstaltungen statt, die den kulturellen Austausch, angewandte Toleranz und gegenseitiges Verständnis fördern. Das Fest steht unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Wowereit und Generalkonsul Mustafa Pulat Das Fest soll Kinder aus verschiedenen Ländern zusammen...

Interkulturelles ErzählCafé

Sebastian Lehner
Sebastian Lehner | Fürstenfeldbruck | am 24.04.2012 | 104 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Forum 31 | Lebenswelten und Kulturen lernen voneinander

1 Bild

unterschiedliche Kulturen 2

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Bad Wildungen | am 20.04.2012 | 115 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Neue Wege in der Pädagogik: die Drei-Religionen-Schule 20

Kirsten Mauss
Kirsten Mauss | Osnabrück | am 16.04.2012 | 336 mal gelesen

Osnabrück: Johannes-Schule | Ein bundesweit bisher einmaliges Projekt geht als Drei-Religionen-Schule nach den Sommerferien in Osnabrück an den Start. Aus der bislang katholischen Johannes-Schule wird eine interreligiöse Schule. Künftig werden dort Christen, Juden und Moslem in der Form von Ganztagsschule unterrichtet. Trägerin ist die Schulstiftung des Bistums Osnabrück. Initiator ist Winfried Verburg. Nach dem neuen Konzept erhalten die Kinder...

1 Bild

Dem Schnee möchte ich ein Loblied singen 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 22.01.2012 | 388 mal gelesen

Friedberg: Schnee | Doch leider ist zur Zeit kein Grund dafür da. Der Schnee wurde früher auch als "Dünger des armen Mannes" bezeichnet, da er aufgrund seines Ammoniakgehalts einen gewissen Düngeeffekt hat. Der Landwirt und der Gärtner mag ihn noch aus einem anderen Grund, er schützt seine Pflanzen im Winter vor extremer Kälte. Der Schnee legt sich wie eine isolierende Schicht über seine Kulturen und schützt sie so vor Frost. Unter der...

1 Bild

Was Fernreisende wissen sollten... 5

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Peine | am 17.12.2011 | 247 mal gelesen

Es gibt ja Leute die behaupten daß mir niemand beibringen muß wie man sich unbeliebt macht. Ich halte das für etwas übertrieben. Aber - zugeben, was die Internationalität angeht, da habe ich noch Nachholbedarf. Abhilfe kann da zumindest in einigen, wichtigen Fällen das beschriebene Büchlein mit dem leicht anrüchigen Titel schaffen. Neben den mehr oder weniger bekannten Fettnäpfchen ( in Japan eine Visitenkarte mit...

33 Bilder

Buntes Fest der Kulturen 3

Lothar Hofmann
Lothar Hofmann | Marburg | am 03.10.2011 | 307 mal gelesen

Bilderbogen

"Angesichts von Islamophobie " - Erklärung des Soester Forums 8

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 30.09.2011 | 428 mal gelesen

"Angesichts von Islamophobie " - Erklärung des Soester Forums der Religionen und Kulturen Soul of Europe Devon, England - Europa => http://www.soulofeurope.org/ Soester Forum der Religionen und Kulturen Soest, Deutschland – Europa => http://www.eslam.de/begriffe/t/tschelebi_muhammad_nafi.htm Mitte September 2011: Angesichts von Islamophobie („Feindbild Islam“) erklären wir: nun...

8 Bilder

"Fest der Kulturen" in der Alten Schranne

Birgit Kögl
Birgit Kögl | Nördlingen | am 29.08.2011 | 184 mal gelesen

Nördlingen: Alte Schranne | Am 23.10.2011 (Sonntag Nachmittag) laden wir alle interessierten Bürger und Bürgerinnen ein zum "Fest der Kulturen" in der Alten Schranne! Es beteiligen sich Mitbürger mit unterschiedlichen Wurzeln und geben einen Einblick in ihre reichhaltige Kultur. Mit dabei sind Mitbürger aus z.B. Albanien, Brasilien, Russland, Türkei, Vietnam und Afrika mit Musik, Tanz, Ausstellung und internationalem Büffet. Evtl. mit afrikanischem...