GEZ

1 Bild

Die -ZDF heute- Zuschauerfrage der Woche....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Mainz | am 14.07.2021 | 42 mal gelesen

Mainz: ZDF | Die ZDF heute Sendung freut sich auf Ihre konstruktive Debatte....  "Was halten Sie davon, ungeimpften Menschen mit Freiheitseinschränkungen zu drohen?"  Also außer das einem die Spucke weg bleibt, fällt mir das nun wirklich nichts mehr ein!  Mit dem zweiten sieht man besser... das bekommen wir also für unsere Gebühren. Liebe Myheimat`ler haben Sie für mich ein paar konstruktive Vorschläge, was man mit den...

1 Bild

Wer zu spät schreibt, den bestrafen die Leser 5

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 17.04.2021 | 226 mal gelesen

Mit der Aussagekraft der PCR-Tests steht und fällt die gesamte Politik der Bundesregierung in der Causa Corona. In verschiedenen Beiträgen (Zum Beispiel hier, hier oder hier) habe ich bereits auf die Probleme bei der Anwendung der PCR-Tests hingewiesen. Nun erreicht das Thema auch die Leitmedien. Der folgende Beitrag von Henry Mattheß erschien am 16. April 2021 als Gastbeitrag auf dem Blog von Norbert Häring Norbert...

3 Bilder

Warum hat der NDR kein Geld mehr für unsere Meinung?

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 10.02.2021 | 65 mal gelesen

Schwerin: NDR Landesfunkhaus | Leider reichen unsere Rundfunkgebühren nicht mehr dafür aus, das wir auf NDR.de Online unsere Meinung in Form von Kommentaren einer breiten Öffentlichkeit mehr mitteilen können. Das Problem ist allerdings nicht die freie Meinungsäußerung der Gebührenzahler, sondern das die freie Meinungsäußerung beim NDR, moderiert werden muss. Moderiert heißt nichts anderes, das alle Kommentare im Grunde vorsortiert werden. Da der...

3 Bilder

Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir 8

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 01.01.2021 | 709 mal gelesen

Schwerin: NDR Landesfunkhaus | Ist eine Abschaltung der Kommentarfunktion im NDR und somit im öffentlich rechtlichen Rundfunk nicht schon Zensur?  Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern. Die ältere heißt Inquisition. Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten aber keine freien Völker regieren können. Freiheit in Krähwinkel I, 14. (Ultra) Im Grundgesetz steht:  Grundgesetz für die...

2 Bilder

NDR Meinungsumfrage Trend 2019

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Hamburg | am 28.02.2020 | 40 mal gelesen

Hamburg: NDR | Auf Nachfrage teilt der NDR mit, das für eine Meinungsumfrage eine Befragung, scheinbar egal für wie viele Bürger und wofür, eine Personenzahl von 1.500 - 2.500 ausreichend erscheinen um wie in diesem Beispiel beim NDR, festzustellen, das der NDR sein Geld wert ist. Um also eine bestimmt Repräsentativität einer Studie zu gewährleisten muss die Stichprobe bestimmte Anforderungen genügen.  Wie hoch die Kosten für die Umfrage...

5 Bilder

NDR und die Repräsentativität.....

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Hamburg | am 12.02.2020 | 72 mal gelesen

Hamburg: NDR Fernsehen | Im Zuge einer Pressemeldung des NDR, in der mitgeteilt wird, das 72 Prozent von 2700 Befragten in 3 Bundesländern und Hamburg, der Meinung waren, das der NDR "sein Geld" wert ist, habe ich mir mal Gedanken über die Repräsentativität der Meinungsumfrage gemacht.  Rein rein rechnerisch hat man also in jedem Bundesland nur um die 700 Bürger befragt...daraus eine Repräsentativität herzustellen, ist ja schon ein dicker Hund,...

2 Bilder

Meine Oma ist ne alte Umweltsau.... 5

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Köln | am 29.12.2019 | 595 mal gelesen

Köln: Westdeutscher Rundfunk Köln "EinsLive" | oder sogar eine Nazi Sau.... Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad. Das sind tausend Liter Super jeden Monat. Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau! Meine Oma sagt: „Motorradfahren ist voll cool.“ Sie benutzt das Ding im Altersheim als Rollstuhl. Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau! Meine Oma fährt mit ’nem SUV beim Arzt vor, überfährt dabei zwei Opis mit Rollator. Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau! Meine Oma brät sich...

2 Bilder

Bundesregierung plant Millionen-Subventionen für Zeitungen

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 14.11.2019 | 50 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Wow, jetzt gehts los liebe Mitbürger. Nachdem nun die Bürger das Gefasel der Zeitungen nicht mehr ertragen konnten und kaum noch Zeitungen gekauft haben. Sind viele Zeitungen fast am Ende. Was nun, dann muss halt der dumme Bürger wieder auf Regierungslinie gebracht werden und zwar mittels staatlich subventionierter Zeitungen. Kaum einer merkt wie absurd das eigentlich ist, denn staatlich gestützte muss auch ekiner kaufen,...

3 Bilder

Höchste Sicherheitsstufe? 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Rostock | am 27.10.2016 | 43 mal gelesen

Rostock: Yachthafenresidenz Höhe Düne | Also das muss man erst einmal verstehen! Da beraten die 16 Ministerpräsidenten mit deren Gefolge von 200 Gästen unter anderem darüber, ob der Rundfunkbeitrag um satte 0,30 Cent gesenkt werden kann. Nach diesen schwierigen Beratungen gibt es Garnelen,Wildspezialitäten und regionale Spirituosen.Das da die höchste Sicherheitsstufe ausgerufen wird, kann man verstehen! Schweriner Volkszeitung Es gibt nur eine Klasse in der...

Informationsveranstaltung | Politik | Günzburg

Friedrich Holzwarth
Friedrich Holzwarth | Waldstetten | am 21.06.2016 | 18 mal gelesen

Waldstetten: Gasthof zum Ochsen | Informationen über die drohende Altersarmut, welche durch eine falsche Politik herbeigeführt wird. Rundfunkgebühren, die dazu verwendet werden, uns zu Verdummen - Was tun? Interessante Themen, welche die meisten Mitmenschen betreffen und denen man richtig Begegnen möchte. Informationen dazu sind hilfreich. Eingeladen sind alle Interessierten Eine Veranstaltung des Kreisverbands Günzburg der AfD

Achtung falscher Mann von Gewerbeaufsicht 2

Rainer Graf
Rainer Graf | Schwabmünchen | am 06.02.2015 | 188 mal gelesen

ACHTUNG in Schwabmünchen!!! In Schwabmünchen versuchte gestern, 05.02.2015, ein Unbekannter sich bei mir Zutritt zu verschaffen in dem er sich als Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes ausgab. Ohne den Ausweis zu zeigen und mit einem Ordner bewaffnet. Laut heutigem Telefonat mit dem Gewerbeaufsichtsamt Schwaben ist in Schwabmünchen niemand des Aufsichtsamtes unterwegs. Vielleicht GEZ? Beschreibung: Ca. 50 Jahre...

Rundfunk und Fernsehen im Grünen

Winfried Kippenberg
Winfried Kippenberg | Osterode am Harz | am 22.04.2014 | 125 mal gelesen

Osterode am Harz: VBZ Osterode | Rundfunk und Fernsehen im Grünen Fürs Gartenhäuschen muss nicht gezahlt werden Osterode (ein/kip) Die Verbraucherzentrale Osterode teilt mit: Ein Schreiben vom ARD ZDF und Deutschlandradio Beitragsservice (ehemals GEZ) irritierte kürzlich zahlreiche Laubenbesitzer. Sie sollten auch für ihre Gartenlaube einen Rundfunkbeitrag zahlen. Kathrin Körber, Juristin bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen stellt klar,...

ARD-ZDF: die ersten Zwangsanmeldungen

Michael Pramann
Michael Pramann | Eschershausen | am 17.01.2014 | 288 mal gelesen

17.01.2014 TV-Steuer: Wer den "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice" verweigert, der wird von den öffentlich-rechtlichen Zwangs-Anstalten kurzerhand zwangsangemeldet. Die Geldeintreiber von ARD und ZDF drohen unverholen mit "Vollstreckungsmaßnahmen." Das Verfahren erinnert an finsterste Diktaturen. Was tun, wenn der Zwangsbescheid kommt? Zitat Von Bernd Höcker Im August 2013 erhielt ich vom Beitragsservice...

GEZ handelt Verfassungswidrig ? 1

Your Beoland
Your Beoland | Bösel | am 19.10.2013 | 158 mal gelesen

Anna Terrschüren über die neue GEZ Verordnung Wissen wir alles ? < klicken Sie auch hier

GEZ 28

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 13.08.2013 | 340 mal gelesen

Wer weiß bescheid: Früher hatte man ja pro Gerät die GEZ gezahlt, dann wurde es ja geändert auf pro Haushalt. Da mussten eben auch Firmen das Radio im Firmen-Pkw zahlen und der private Haushalt lief extra. Wenn man jetzt aber den privaten Haushalt und die Firma zusammen in einem Haushalt hat, muss man dann doppelt GEZ zahlen?

Haushaltsabgabe (ehem. GEZ Gebühr) 28

Anne Mone
Anne Mone | Lehrte | am 22.07.2013 | 339 mal gelesen

Vor einiger Zeit wurde ich angerufen. Er meldete sich mit: "Guten Tag, hier ist Herr.... vom Bayrischem Rundfunk. Wir haben Ihnen schon zweimal einen Fragebogen zugeschickt, den Sie bis heute noch nicht beantwortet haben. Ich fragte: "Ja, und?" Er sagte: "Liebe Frau ....., wir wollen das hier doch unbürokratisch regeln, oder? Also wie sieht es aus?" Ich sagte, das ich mich weigere den Fragebogen auszufüllen und ich mich...

1 Bild

PIRATEN aus Rheinland-Pfalz erweitern ihr Wahl-Programm mit einer Urnenabstimmung

Marie sa
Marie sa | Koblenz | am 02.07.2013 | 321 mal gelesen

Koblenz: Closter Sudhaus | Die Piratenpartei Rheinland-Pfalz hat erneut ihre Mitglieder im Rahmen der Ständigen Dezentralen Mitgliederversammlung, kurz SDMV, an ihre Wahlurnen gerufen. Von acht Urnen zum Abstimmen landesweit, befindet sich auch eine in Koblenz. Im Closter Sudhaus trafen sich von 17:00 bis 19:00 Uhr die Koblenzer Piraten. Angenommen wurden unter anderem Anträge zu einem grundsätzlichen gemeinsamen Sorgerecht auch für...

1 Bild

Republikaner-Anfrage: Keine GEZ-Verschwendung im Landkreis Dillingen

BIW Bürgerinitiative Wertingen
BIW Bürgerinitiative Wertingen | Wertingen | am 01.05.2013 | 372 mal gelesen

Wie wichtig die Republikaner im Kreistag von Dillingen sind, zeigt eine Anfrage der Kreisräte Hermann Mack, Peter Seefried und Max Brenner zur neuen GEZ-Regelung. Nachdem verschiedenste Städte gegen die enorme Erhöhung der GEZ-Gebühren vorgegangen sind, wollten es die REP-Kreisräte für den Landkreis Dillingen/Donau genau wissen. Laut Auskunft von Landrat Leo Schrell haben sich die Gebühren für den Landkreis aber insgesamt...

Wer gegen die Haushaltsabgabe ist kann jetzt noch unterschreiben

Beate Harlenberg
Beate Harlenberg | Alertshausen | am 14.03.2013 | 327 mal gelesen

Alle Versuche die Haushaltsabgabe für die Rundfunk- und Fernsehgebühren zu verhindern sind gescheitert. Es ist nichts möglich im Moment. Sie ist nicht zulässig, weil manche wollen lieber in das Internet cafe, oder ein Abonnement einer Zeitung oder Zeitschrift. Kritik bezieht sich auch darauf, dass unabhängig vom Einkommen der Person alle gleich viel zahlen, d.h. jemand mit einem höheren Einkommen müsste normalerweise mehr...

1 Bild

Junge Union fordert: Keine Rundfunkgebühren für unsere Feuerwehren 5

Stephan Schwarz
Stephan Schwarz | Thannhausen | am 02.02.2013 | 358 mal gelesen

Die 2013 neu in Kraft getretenen Regelungen der Rundfunkgebühren stoßen bei den Mitgliedern der Jungen Union im Kreisverband Günzburg bei deren letzten Vorstandssitzung auf Kopfschütteln und Unverständnis. Feuerwehren, Polizei, Bundeswehr und der Zivil- und Katastrophenschutz soll, laut dem neuen Gesetz der Rundfunkgebühren, mit einer öffentlich rechtlichen Zwangsabgabe belegt werden. „Dies zeigt uns doch, dass mit der...

1 Bild

Claudia Jung: Ungerechtigkeiten beim GEZ-Beitrag zeitnah korrigieren

Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen
Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 21.12.2012 | 235 mal gelesen

Liebe Leser, ich begrüße es, dass sich die Intendanten von ARD, ZDF und Deutschlandradio darauf verständigt haben, dass Bewohner von Pflegeheimen ab Januar zunächst keinen Rundfunkbeitrag bezahlen müssen. Bis zu einer abschließenden gesetzlichen Regelung sollen Pflegeheime als sogenannte Gemeinschaftsunterkünfte behandelt werden, womit eine Beitragspflicht für einzelne Zimmer und deren Bewohner entfällt. Anlässlich...

1 Bild

GEZ - Der Rundfunkbeitrag kommt - und einige müssen AKTIV werden! 3

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Köln | am 07.11.2012 | 4045 mal gelesen

Köln: Freimersdorfer Weg 6 | Der neue Rundfunkbeitrag bringt klare Regeln. Ab 2013 gilt: eine Wohnung, ein Beitrag. Die Anzahl der Rundfunkgeräte und Personen in einer Wohnung spielt keine Rolle mehr. Für über 90 Prozent der Bürgerinnen und Bürger bedeutet das: Sie zahlen ab 2013 genauso viel oder weniger als vorher. ABER: In welchen Fällen muss ich als Bürger AKTIV werden? Wer durch das neue Beitragsmodell entlastet wird und künftig weniger...

1 Bild

Wer kennt die Abkürzung AZDBS ??? 18

H. K.
H. K. | Augsburg | am 01.06.2012 | 497 mal gelesen

GEZ - "Schon GEZahlt?" diesen Spruch der Gebühreneinzugszentrale hat doch sicherlich jeder schon einmal gehört. Aber, was bedeutet nun AZDBS?. Ab Beginn kommenden Jahres wird sich die GEZ in AZDBS umbenennen. Dann tritt die Reform der Rundfunkgebühr in Kraft. AZDBS steht für "ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice". Damit wir weiterhin Radio hören und Fernsehen dürfen, zahlen wir künftig an die AZDBS. Alles klar...

1 Bild

Die GEZ und ihre eifrigen Mitarbeiter 9

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Amöneburg | am 27.03.2012 | 311 mal gelesen

Als wir heute aus dem Urlaub kamen und unsere Post lasen, staunten wir nicht schlecht. Das Schreiben der GEZ war an meinen Schwiegervater adressiert. Dies wäre ja nichts ungewöhnliches, aber der Vater meines Mannes ist vor 17 Jahren schon verstorben. Wir stellen uns natürlich die Frage: " Wie kommt die GEZ auf die Idee nach all den vielen Jahren dieses Schreiben zu senden, in dem sie auffordern Geräte anzumelden. Sollte...

1 Bild

Nicht immer meine Besten Freunde

Ulrich Havighorst
Ulrich Havighorst | Köln | am 22.03.2012 | 1104 mal gelesen

Köln: GEZ | Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) ging am 02.02.2010 mit einem eigenen Online-Forum ins Netz. Ab sofort könnten alle Interessierten auf www.gez-meine-meinung.de über die GEZ und die Rundfunkgebühren diskutieren. Zudem finden die User in Blogs weitere Informationen zur GEZ und können darüber hinaus auch mit GEZ-Mitarbeitern chatten. Das Zahlen von Rundfunkgebühren ist in Deutschland gesetzliche Pflicht. Die GEZ hat den...