Eigentum

3 Bilder

Hofgarten: Zerstörung am Ananasberg

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 05.08.2019 | 32 mal gelesen

Düsseldorf, 5. August 2019 „Ist der Hofgarten mittlerweile ein rechtsfreier Raum? Darf dort jeder tun und lassen, was er möchte? Dürfen Übermütige auf dem Ananasberg die Natursteinplatten der Mauer entfernen und in die darunter gelegenen Blumenbeete und Bepflanzung werfen? Von Müll, Graffitis und anderem Unerfreulichen möchte ich jetzt gar nicht erst anfangen“, empört sich Walter Hermanns, Hofgartenfotograf und...

2 Bilder

Tag der offenen Tür hapera Passivhaus in Alerheim

Annelies Strauß
Annelies Strauß | Alerheim | am 03.08.2019 | 52 mal gelesen

Alerheim: Passivhaus in Holständerbauweise hapera | Hallo zusammen, Derzeit sind wir am Angebote einholen und entscheiden, in welche Richtung unser Bauprojekt gehen soll. Geplant ist ein Einfamilienhaus für 4 Personen mit ca. 150m² Wohnfläche. Nach einigen anderen Angeboten von regionalen Baufirmen im Ries (sowohl Varianten mit Ziegelsteinen, Porenbetonstein, als auch Holz), tendieren wir gerade aus verschiedenen Gründen zum Bau mit Holz. Vorige Woche haben wir dazu ein...

1 Bild

Fotorecht: Werbefotos mit fremden Autos 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 23.07.2019 | 145 mal gelesen

Das kommt immer wieder vor: Man fotografiert etwas und verwendet das Bild dann für die Werbung. Das kann Eigenwerbung auf der eigenen Homepage oder Facebook-Seite sein, es kann aber auch sein, dass das Foto über eine Bildagentur vermarktet wird. Weshalb auch nicht? Schließlich ist man ja selbst der Urheber der Fotografie. Doch dann meldet sich plötzlich der Eigentümer der fremden Sache, verlangt Unterlassung und hält (oder...

1 Bild

Müllhalde Hofgarten – Tiere im Müll unerträglich 2

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 08.07.2019 | 21 mal gelesen

Düsseldorf, 8. Juli 2019 Der Hofgarten vermüllt immer mehr. Die dort lebenden Tiere müssen durch die von Gästen des Hofgarten zurückgelassenen Reste einer Fastfoodkette watscheln. Hofgartenfotograf Walter Hermanns: „Wann endlich erkennt die Stadt als Eigentümer des Hofgartens an, dass sie aufräumen muss? Wann endlich erkennt sie an, dass sie für ihr Eigentum, und dazu zählen auch ihre Tiere, verantwortlich ist? Wann...

1 Bild

Fotorecht: Vorsicht beim Fotografieren fremder Gebäude - das Grundstück möglichst nicht betreten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 03.07.2019 | 69 mal gelesen

Fremde Häuser und andere Gebäude dürfen nach deutschen Recht rechtmäßig auch ohne Erlaubnis des Eigentümers fotografiert und die Aufnahmen genutzt werden - grundsätzlich. Denn Voraussetzung ist dabei, dass der Fotograf die Bilder nicht von dem betreffenden Grundstück aus macht, sondern außerhalb steht. Das wurde im Rahmen der Serie „Fotorecht“ bereits dargestellt und dabei auch auf weitere Ausnahmen (Stichwort: Eingriff in...

Hilfloses Bad Gandersheim

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 16.03.2019 | 46 mal gelesen

Leerstand in Bad Gandersheim. Ursache ist das zersplitterte Grundeigentum. Abhilfe durch eine externe Moderation? Kluge Gemeinden machen es besser. In „Kompakt“ vom 16.03.2019, eine Gemeinschaftszeitung vom „Gandersheimer Kreisblatt“ und der „Einbecker Morgenpost“, berichtet Herr Hillebrecht, ein Redakteur des Gandersheimer Kreisblattes, in seiner sehr guten sachlichen Art in einem vier spaltigem Artikel über den neuesten...

2 Bilder

Schutzzone. 2

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 08.09.2018 | 90 mal gelesen

Battenberg (Eder): Oberstadt | Auf unser Grundstück zu koten ist hier streng verboten! Leider wird dieser Hinweis auf die Schutzzone nicht genügen. Ungeführte Hunde können das nicht respektieren. Der Hund ist nicht das Übel, sondern der ungezogene Eigentümer oder Besitzer. Auch gibt es zu viele unwillige Leser, die diesen Hinweis auf die Schutzzone des Eigentümers beim Ausführen der Hunde wegen ihrer Bequemlichkeit missachten. 

1 Bild

Muss das sein, fremdes eigentum zu zerstören (((:-))) 1

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 27.12.2017 | 36 mal gelesen

Hamburg: Norburgerstraße | Schnappschuss

1 Bild

Fotorecht: Veröffentlichung von Fotos zu politischen Zwecken 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 25.10.2017 | 81 mal gelesen

In einem aktuellen Urteil des Landgerichts Köln geht es um eine Frage, die uns im Rahmen dieser Serie schon öfters beschäftigt hat. Wann kann ein Eigentümer sich gegen die Veröffentlichung eines Fotos oder einer Filmaufnahme von einer ihm gehörenden Sache wehren? Interessant wird das Kölner Urteil aber auch dadurch, dass darin deutlich gemacht wird, welche vermeintlichen anderen Rechte eines Eigentümers durch die...

1 Bild

Fotorecht: Neues über das Fotografieren von fremden Eigentum 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 08.05.2017 | 2286 mal gelesen

Es ist zum Haare raufen: durch problematische richterliche Grundsatzentscheidungen wird das Fotografieren auch in Deutschland immer weiter rechtlich eingeschränkt. Überall lauern juristische Fallstricke und wer einen Fotoapparat zur Hand nimmt, steht mit einem Bein fast schon vor der Richterbank. An eines kommen aber auch Richter nicht vorbei. Durch das Fotografieren einer Sache wird das Eigentum an eben diesem in...

1 Bild

Fotorecht: Wenn Fotos von Österreichs Schlössern kommerziell verwendet werden und wann das Finanzamt mitverdient 3

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 24.03.2015 | 149 mal gelesen

Im Netz bin ich auf eine interessante Entscheidung zum Thema Fotorecht gestoßen, die schon von Ende Dezember 2013 datiert. Der Fall spielt im süddeutschen Raum außerhalb der Grenzen der Bundesrepublik Deutschland. Es geht um das Schloss Schönbrunn, das bei einem Wienbesuch garantiert auch zum Motivspektrum bundesdeutscher Fotografen gehört. Der Spruch des Obersten Gerichtshofs Wien (OGH) vom 17. Dezember 2013 (Az.: 4 Ob...

1 Bild

Der Springer Bahnhof oder Die Theorie vom zerbrochenen Fenster 4

Stephan Rykena
Stephan Rykena | Springe | am 22.02.2015 | 172 mal gelesen

Springe: Springe | Es gibt eine hässliche Ruine am Springer Bahnhof und die Gemeinde erklärt, sie sei machtlos, weil es einen Zaun gibt. Und was ist mit § 14 Grundgesetz : Eigentum verpflichtet? Interessant vielleicht auch das Folgende. Die Broken-Windows-Theorie (englisch für „Theorie der zerbrochenen Fenster“) ist ein 1982 in den Vereinigten Staaten entwickeltes Konzept, das beschreibt, wie eine vergleichsweise harmlose Sache wie ein...

Haus & Grund Stammtisch in St. Andreasberg

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 21.01.2015 | 170 mal gelesen

Bad Lauterberg/St. Andreasberg (bj). Den ersten Stammtisch im Jahr 2015 veranstaltet Haus & Grund Bad Lauterberg, am Mittwoch 28. Januar, um 19 Uhr, im Hotel Glockenberg in St. Andreasberg. Nach der Selbstauflösung des Vereins Haus & Grund St. Andreasberg zum Jahresende 2014 sind bereits einige St. Andreasberger Mitglied im Bad Lauterberger Haus & Grund-Verein geworden. Der ehemalige 1. Vorsitzende von Haus Grund St....

H a u s & G r u n d B a d L a u t e r b e r g e. V.

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 10.03.2014 | 156 mal gelesen

E i n l a d u n g zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, dem 29.04.2014, um 19.00 Uhr, im Kurhaus Bad Lauterberg „Restaurant Amadeus“ T a g e s o r d n u n g 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Genehmigung der ausliegenden Tagesordnung 3. Totenehrung 4. Genehmigung des ausliegenden Protokolls der JHV vom 17.04.2013 5. Bericht des Vorstandes 6. Kassenbericht 7....

1 Bild

Neues zum Thema Fotorecht 4

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 03.01.2014 | 223 mal gelesen

Fotografie und Recht: Was auf den ersten Blick wie zwei verschiedene Welten erscheint, ist doch vielfältig miteinander verquickt. Und auch wenn es kompliziert scheint: ein Fotograf tut gut daran, sich den rechtlichen Fragen seines schönen Hobbies zu stellen. Im Rahmen einer kleinen Serie hatte ich ja schon vor Längerem hier auf myheimat mich mit den grundsätzlichen Fragen zum Thema „Fotorecht“ beschäftigt - was ist...

1 Bild

Eigene Fotos - fremde Sachen: eine Gratwanderung mit Stolperfallen 5

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.11.2012 | 2062 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wer fotografiert und seine Bilder vielleicht auch noch veröffentlicht (etwa im Internet auf der myheimat-Platform) muss bestimmte rechtliche Grenzen einhalten, will er keinen Ärger bekommen. Teil 2 zum Thema Fotografie und Recht will zeigen, wo Probleme liegen können. In vielen einschlägigen Fotografenforen im Netz stößt man manchmal auf interessante Informationen und Tipps dazu, leider meistens aber auch auf - Pardon -...

1 Bild

Fremde Sachen, eigenes Foto - Darf ich anderer Leute Eigentum einfach so fotografieren? 5

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 19.11.2012 | 10488 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wer - so wie ich - gern mit dem Fotoapparat durch die Gegend streift, bannt damit jedenfalls in unseren Breiten zwangsläufig Dinge auf die Speicherkarte, die jemand anderen gehören. Die Frage ist, darf ich die eigentlich so ohne weiteres fotografieren? Und was darf ich mit dem Foto machen? Brauche ich die Zustimmung des Eigentümers, wenn ich das Bild beispielsweise auf den Internetseiten von „myheimat“ veröffentliche?...

2 Bilder

Unverkäuflich! Wo kann ich die Flasche zurückgeben??? 11

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 12.07.2012 | 969 mal gelesen

Irgendwann haben wir beim Umgraben im Vorgarten diese Flasche geborgen. Sie stand nun beim Altglas - völlig verdreckt und relativ unscheinbar. Als ich nun Zeit hatte, um das Leergut zu den Sammelcontainern zu bringen, fiel mir die Flasche in die Hände. Wegen des Bügelverschlusses fand ich sie zum Wegwerfen zu schade. Ich spülte sie mit Wasser ab und entdeckte die Schrift auf dem Glas: 1/2 L Städtische Lagerbrauerei...

1 Bild

Nachlieferung: 31 weitere Unterschriften fürs Rathaus

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 08.11.2011 | 277 mal gelesen

Am Stammtisch sind noch 31 Unterschriften aufgetaucht, die heute an den Bürgermeister und den rat der Stadt weitergeleitet wurden. Somit sind über 700 Bürgerinnen und Bürger dafür, daß das Alte rathaus in Letter nicht vekauft wird, sondern im Eigentum der Stadt bleibt.

1 Bild

Treuhand? Nein Danke! 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 03.10.2011 | 263 mal gelesen

Frank Walter Steinmeier, Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, hat eine blendende Idee: Griechenland soll einer neuen "Treuhand-Abwicklungsgesellschaft" unterstellt werden. Die Delegierten des Landesparteitages DIE LINKE. Hessen haben ihm und seinen GenossInnen in der SPD in einem offenen Brief geschrieben, was sie davon halten Hier der Wortlaut: Lieber Frank-Walter Steinmeier, Ihr Vorschlag, als Teil der...

1 Bild

„Du sollst nicht brennen“ 22

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 05.03.2011 | 589 mal gelesen

Liebe Leserin, lieber Leser! „Die CD kaufe ich nicht. Sie kann ein Freund mir brennen.“ So ein Konfirmand. „Ich bin dagegen.“ - so meine Antwort. Seine Frage: „Wieso denn? Das ist doch nicht schlimm.“ „Weißt Du, sie haben viel Geld in die Hand genommen, um diese CD zu produzieren. Vom Lied zur CD ist ein langer und teurer Weg. Das muss sich alles rechnen.“ - so meine Antwort. „Dann zerstört mein Brennen Musik, weil...

1 Bild

Katzen sind die besseren Wachhunde 17

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 23.06.2010 | 1924 mal gelesen

Nach meinem Dafürhalten eignen sich Katzen besser als Hunde, wenn es um den Schutz von Eigentum geht. Die Gründe liegen auf der Hand. Hunde lassen sich bei schlechtem Wetter nicht vor die Tür jagen oder schlafen nachts brav in ihren Körbchen, wenn sie erst abends ihr "Fresschen" bekommen haben. Ganz anders die Katzen. Sie sind nachtaktive Tieren, die lautlos umher schleichen und ihre Augen offen halten. Zudem bellen sie...

1 Bild

Was braucht der Mensch, um sich reich zu fühlen? 6

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 22.06.2010 | 390 mal gelesen

Was braucht der Mensch, um sich reich zu fühlen? Materiell reich, meine ich. Bei der Kontemplation über diese Frage kam es zupass, dass in der Sonntagszeitung die hier gezeigte Annonce zu finden war. Der Eigentümer all dieser irdischer Güter verlässt wohl das Land, um sein Glück etwas außerhalb zu suchen und verscherbelt seine Besitztümer. Geld in Form von Münzen und Scheinen (hier wohl eher "Scheinen") ist halt hoch...

Fremdfotos 2

Lars Klingenberg
Lars Klingenberg | Lehrte | am 13.05.2010 | 477 mal gelesen

In der letzten Zeit ist es bei MyHeimat vorgekommen, dass einige User Fotos von Dritten verwenden, was nur dann bei MyHeimat erlaubt ist, wenn diese Fotos dementsprechend gekennzeichnet sind und auch die Genehmigung des Urhebers vorliegt. Viele fragen sich Bei welchen Fotos muss ich mir die Genehmigung vom Urheber einholen? Die Genehmigung für das Veröffentlichen von Fotos die nicht im (rechtlichen) Eigentum des Users...

1 Bild

Stadtallendorfs Wahlplakate zittern an den Plakatwänden 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 31.08.2009 | 269 mal gelesen

Seit einer Woche nun hängen sie an den Plakatwänden. Farbige Wahlplakate mit inhaltlichen Aussagen zum Wahlprogramm. Doch ab heute sehe ich schon wieder die mutwillige Zerstörung. Sie werden zerrissen und abgerissen. KANN DIES NICHT EINMAL UNTERBLEIBEN? Zerstörung fremden Eigentums ist strafbar und wird auch in Stadtallendorf verfolgt!!!