Bundeswehr

1 Bild

Wohltätigkeitskonzert in Stadtallendorf

Herbert Köller
Herbert Köller | Stadtallendorf | am 17.03.2019 | 107 mal gelesen

Die gemeinsame Sprache der Menschheit. Musik gilt als Sprache der Menschen. Sie verbindet jedes Alter, jede Herkunft. Dies ist auch eine Herzensangelegenheit der Stadt Stadtallendorf und der Division Schnelle Kräfte (DSK). Jährlich findet in der Vorweihnachtszeit ein gemeinsames Adventskonzert statt. Nach dem Erfolg des Adventskonzertes in 2018 entwickelte daher der niederländische stellvertretende Divisionskommandeur,...

Bildergalerie zum Thema Bundeswehr
22
19
17
17
1 Bild

Hätte Hätte Panzerkette 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.03.2019 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Laut brummte es ... 8

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 17.11.2018 | 100 mal gelesen

Schnappschuss

15 Bilder

Bundeswehr übt Rettungsaktion Deutscher Bürger aus Krisengebieten im Ausland 3

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 12.09.2018 | 67 mal gelesen

Stadtallendorf: Herrenwaldkaserne | Mit der Großübung „Schneller Adler“, übte die Bundeswehr und im speziellen auch die Division Schnelle Kräfte aus Stadtallendorf, in den letzten Tagen, die Rettung von Deutschen Bürgern aus Krisengebieten im Ausland. Ich hatte heute die Möglichkeit, ein persönliches Interview mit Herrn Major Kieron Kleinert von der Pressestelle der DSK in der Herrenwaldkaserne zu führen. „Schneller Adler“ heißt die Übung der Division...

1 Bild

Köln / Raderthal: Millionenteurer Erwerb von „Flüchtlings-Villen“ in der Kritik.

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 03.09.2018 | 30 mal gelesen

Köln: Raderthal | „Die beabsichtigte Belegung der Häuser Pingsdorfer Straße 9 und Eckdorfer Straße 10 mit Flüchtlingen, ist offenbar nur die halbe Wahrheit. Denn die Stadt hat die Immobilien ohne „Flüchtlings-Fördermittel“ des Landes NRW und des Bundes gekauft.“ Zukünftige Nutzung weiter unklar.So Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer heutigen Pressemitteilung. Die Freien Wähler kritisieren den Kauf der beiden Immobilien...

35 Bilder

Das Heimat-und Soldatenfest in Stadtallendorf hat begonnen 1

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 31.08.2018 | 139 mal gelesen

Stadtallendorf: Heinz-Lang-Park | Um 14.00 Uhr hat Bürgermeister Christian Somogyi zusammen mit dem Kommandeur der Division Schnelle Kräfte Generalmajor Andreas Marlow, dass Heimat-und Soldatenfest offiziell eröffnet. Besonders begrüßte der Bürgermeister ein Abordnung aus der Partnerschaftsgemeinde St.Ives, die mit einer kleinen Abordnung mit Bürgermeister Tim Drey an der Spitze aus England angereist war. Im Anschluss begrüßte die Seniorenbeauftragte Frau...

1 Bild

Hype: "verpflichtendes Gesellschaftsjahr" - ein groß angelegter Angriff auf die Freiheit 6

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 11.08.2018 | 82 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Die CDU hat ein Thema angestoßen, das scheinbar in Deutschland überall auf offenen Ohren und Hirne stößt. Das "verpflichtende Gesellschaftsjahr" für ALLE Jugendlichen. Und laut Umfragen ist die Mehrheit der Deutschen dafür. Der Jugend soll Respekt, Disziplin, Empathie beigebracht werden. Sie soll etwas für die Gesellschaft tun. Dieser "etwas zurückgeben". Und außerdem hat das ja den Älteren, die heute dafür sind, auch...

1 Bild

Diskussion über Wehrpflicht wieder aufleben lassen, ja oder nein? 14

Britta Banowski
Britta Banowski | Hannover-Misburg-Anderten | am 06.08.2018 | 147 mal gelesen

Hannover: HAZ | im Moment gibt es wie meist, wenn bei der Bundeswehr mal wieder akuter Personalmangel herrscht, eine heiße Diskussion zum Thema Wehrpflicht, freiwilliges Grundwehr-Jahr oder wie man es auch sonst immer nennen mag. Ich sage mal, als Mutter eines 18 jährigen Sohnes, der die Schule beendet hat, und auch Hotel Mama sein Eigen nennt, würde es sogar begrüßen, wenn er jetzt zur Bundeswehr kommen würde, auch wenn nicht ganz...

1 Bild

Fliegender Tiger 10

Karin Franzisky
Karin Franzisky | Bad Arolsen | am 24.06.2018 | 135 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Nur mal so........ 6

Reinhold Peisker
Reinhold Peisker | Burgdorf | am 30.05.2018 | 86 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Stadt Stadtallendorf und Division Schnelle Kräfte ehren gefallenen Offizier 1

Herbert Köller
Herbert Köller | Stadtallendorf | am 28.05.2018 | 412 mal gelesen

Stadtallendorf – Fast auf den Tag genau sieben Jahre ist es her, als der Sprengsatz unter einem Transportpanzer Fuchs der Bundeswehr in KUNDUZ/ Afghanistan detonierte. Die Explosion riss Hauptmann Markus Matthes drei Tage vor seinem 34. Geburtstag mit in den Tod. Die Stadt Stadtallendorf in Hessen und der dort stationierte Stab der Division Schnelle Kräfte (DSK) ehren den gefallenen Bundeswehrsoldaten auf besondere Weise: aus...

1 Bild

Was ist mir denn da vor die Linse gekommen (((:-))) 1

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 14.05.2018 | 423 mal gelesen

Hamburg: Bubendey -- Ufer | Schnappschuss

9 Bilder

Ausstellung im Rathaus Stadtallendorf

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 08.05.2018 | 61 mal gelesen

Stadtallendorf: Rathaus | Ihm Rahmen der 26. Stadtallendorfer Kunst- und Kulturtage wurden heute im Rathaus die Preisträger des 13. Kunstwettbewerbs der Bundeswehr, unter dem Motto: „AKZEPTIERT. INTEGRIERT.RESPEKTIERT“ ausgestellt. Teilnehmen können an diesem Wettbewerb alle Soldatinnen, Soldaten und Zivilangestellte der Bundeswehr. Es ist dies der 6. Beitrag des Förderverein Stab Division Schnelle Kräfte an den Stadtallendorfer Kulturtagen. So...

9 Bilder

Krieg und Diesel 7

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 21.03.2018 | 99 mal gelesen

Heute konnte ich in Marienberg, einem kleinen Städtchen bei uns hier im Erzgebirge, diese Aufnahmen machen. Da heute Frühlingsanfang ist, gehe ich davon aus, dass unsere Bundeswehr den Winter hier eben mal so wegballern wollte. Aber wie das so ist, mindestens eine dieser Winterwegschußwaffen verweigerte den Dienst. So sehr die Truppe dann auch an dem Teil schraubte, es ging einfach nichts mehr los an dem Ding. Also musste...

1 Bild

Kindersoldaten in der Bundeswehr 10

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 10.03.2018 | 69 mal gelesen

Deutschlands Jugend ...ohne... Arbeit entscheidet sich für ...Krieg... ----- Rekrutierung von -1.907- Minderjährigen, im Bundestag bekannt geworden auf Anträge von Linke 19/475 und Grüne 19/979. ----- Aus der CDU kommt die Ansicht, dass -17-Jährige bei der Bundeswehr mindestens genauso gut aufgehoben seien, wie bei jedem anderen Arbeitgeber. ----- Demenz in der Politik oder wie ist zu verstehen, dass Deutschland gegen das...

Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr in % 11

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad!
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen: Rauf aufs Rad! | Berlin | am 01.03.2018 | 113 mal gelesen

Berlin: Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) | Bereitschaft. In Prozent, 2017:  - 43 % (105 von 244): Leopard-2-Panzer - 38 % (5 von 13): Fregatten - 30 % (39 von 128): Kampfflugzeug Eurofighter - 22 % (13 von 58): Transporthubschrauber NH90 - 20 % (3 von 15): 5 Transportflugzeugen A400M - 16 % (12 von 62): Militärhubschrauber Tiger  -16 % (1 von 6): U-Boot 212A. Dieses eine U-Boot fiel am Ende des Jahres 2017 auch aus. Die Alternative: Das Schweizer...

Wilhelm Neurohr: „Schweigt die Friedensbewegung zur privaten „Münchener Sicherheitskonferenz?“ 7

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 19.02.2018 | 90 mal gelesen

Leserbrief an das Medienhaus Bauer, Marl, zur Berichterstattung über die Münchener Sicherheitskonferenz: „Schweigt die Friedensbewegung zur privaten „Münchener Sicherheitskonferenz?“ Die Berichte über die so genannte „Münchener Sicherheitskonferenz“ (früher hieß sie ehrlicherweise „Wehrkundetagung“ der Militärexperten und Rüstungslobby) und zuvor über den „Weltwirtschaftsgipfel von Davos“ offenbaren uns eine äußerst...

1 Bild

Tag der Bundeswehr 18

Nicole Käse
Nicole Käse | Wunstorf | am 09.01.2018 | 437 mal gelesen

Wunstorf: Fliegerhorst Wunstorf | Am 09. Juni ist für alle Interessierte für Flugzeuge der Fliegerhorst Wunstorf geöffnet. Mitfliegen kann man nicht. Doch unterschiedliche Luftfahrzeuge aus mehreren Ländern sind für Flugvorführungen angefragt. Den neuen Airbus A400M kann man auch sehen. Zwischenzeitlich ist der Bestand auf 15 Maschinen angewachsen. Durch die Einführung des neuen Transportflugzeuges wurde in den vergangenen Jahren vieles auf dem...

6 Bilder

Im DIZ - Stadtmuseum Stadtallendorf: Geschichte einer jungen Stadt

Herbert Köller
Herbert Köller | Stadtallendorf | am 24.10.2017 | 115 mal gelesen

Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltungsreihe „Einblicke in die Geschichte einer jungen Stadt" ihre Fortsetzung, bietet die Stadt und ihre Geschichte doch eine große Fülle an Themen, die wir durch Vorträge, Filme und Veranstaltungen unseren Bürgerinnen und Bürgern näher bringen möchten. In unserem Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ ) und Stadtmuseum als Erinnerungsort für die Schicksale von Menschen und als...

1 Bild

"Rot-Rot-Grün wäre Gift für das Bundeswehrland Niedersachsen" 7

Rainer Fredermann
Rainer Fredermann | Burgwedel | am 11.10.2017 | 49 mal gelesen

Mit Blick auf die betont bundeswehrkritische Haltung der Grünen und der bundeswehrfeindlichen Ausrichtung der niedersächsischen Linken warnt der Beauftragte für die Bundeswehr der CDU-Landtagsfraktion Rainer Fredermann ausdrücklich vor den Folgen einer rot-rot-grünen Regierungskoalition für das Bundeswehrland Niedersachsen. „Eine Regierungsbeteiligung von Altkommunisten, Linksradikalen und DDR-Nostalgikern unter Führung der...

1 Bild

Das digitale Erbe

Hans Joas
Hans Joas | Günzburg | am 05.10.2017 | 34 mal gelesen

Autos, Immobilien und Geld – mit etwas Glück gehört all das zur Erbschaft. Häufig unerwartet kommt ein anderes Erbe: der digitale Nachlass. Nach dem Tod laufen Nutzerkonten im Netz und online geschlossene Verträge weiter. Erben müssen die digitale Erbschaft sichten. Wie Erben dem digitalen Nachlass auf die Spur kommen und ihn am besten bewältigen, dazu gibt es am Freitag, 20. Oktober um 19 Uhr eine Info-Veranstaltung in der...

2 Bilder

Gelbe Schleifen: Bedingungslose Wertschätzung? 10

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 25.08.2017 | 184 mal gelesen

Nun erreicht sie auch Deutschland: Die gelbe Schleife. Was einst noch im Gewand des Pop-Songs „Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree“ ganz harmlos daher kam, wird jetzt als Zeichen der Verbundenheit mit deutschen Soldaten in den Kriegen dieser Welt eingesetzt. Für mich lautet die Frage: Kann Wertschätzung, Respekt und Solidarität Soldaten bedingungslos und pauschal entgegengebracht werden? Auch dann, wenn die Kriege...

2 Bilder

Martin Luther und die Bundeswehr 2

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 17.08.2017 | 227 mal gelesen

Stadtallendorf: Stadtkirche Stadtallendorf | Auf Einladung des Förderverein der Division Schnelle Kräfte, fand am 16.August in der Stadtkirche in Stadtallendorf aus Anlass des Luther-Jahres 2017, eine Podiumsdiskussion über die Schriften Martin Luther`s statt. Und nein, es ging nicht um seine 95 Thesen. Die Überschrift dieser Veranstaltung, bezog sich eher am Dienst unserer Soldaten heute im In-und Ausland. Diskussionsgrundlage dazu war eines seiner Schriften aus dem...

1 Bild

Ob Kriegsleute auch in seligem Stande sein können

Herbert Köller
Herbert Köller | Stadtallendorf | am 26.07.2017 | 32 mal gelesen

Podiumsdiskussion zum Lutherjahr Nachdem der Söldnerführer Asam von Kram mit Luther im Sommer 1525 über den Beruf des Soldaten und die theologische Einordnung des soldatischen Dienstes durch die neue, lutherische Variante des christlichen Glaubens gesprochen hatte, verfasste Luther ein Jahr später eine Schrift, in welcher er als erster Theologe überhaupt eine Berufsethik für Soldaten entwirft. Hier widmet er sich u.a. der...

17 Bilder

Spezialeinheiten der Bundeswehr übten in Waldeck-Frankenberg

Uwe Walter
Uwe Walter | Korbach | am 25.07.2017 | 42 mal gelesen

Vom 17. bis 19. Juli übten Soldaten der Division Schnelle Kräfte (DSK) im Landkreis Waldeck-Frankenberg. Zunächst war eigentlich geplant, die Fallschirmspringer im Edersee den Wassersprung üben zulassen. Da sich momentan jedoch sehr wenig Wasser im Edersee befindet und deshalb eine gesundheitliche Gefährdung der Soldaten - durch die nicht sichtbaren Felsen - nicht auszuschließen gewesen wäre, entschloss man sich kurzfristig...