Anzeige

Meghan Markle: Ihre Ex-Kollegin packt über sie aus 

Ist Meghan Markle wirklich so wie sie sich gibt? Oder sind die Gerüchte um die Herzogin von Sussex wahr? Jetzt packt eine ehemalige Kollegin und enge Freundin von Meghan über sie aus!

Sie war Schauspielerin und wurde durch die Rolle der Rachel Zane in der Serie “Suits” bekannt. Dann lernte sie durch eine Freundin Prinz Harry kennen und verliebte sich in ihn. Die beiden verlobten sich und heirateten letztes Jahr. Drei Milliarden Menschen sollen weltweit zugeschaut haben! Seit diesem Tag an sind alle Augen auf Meghan Markle gerichtet. Berichte über Streit mit Kate Middleton und Gemeinheiten im Palast sind aufgetaucht. Sie hätte außerdem einen schlechten Einfluss auf Prinz Harry! Ist das wahr? Oder sind das nur Gerüchte und reißerische Schlagzeilen?

Das sagt Abigail Spencer über Meghan Markle

Freundin und ehemalige Kollegin von Meghan ist Abigail Spencer. Die 37-Jährige ist ebenso in “Suits” zu sehen. Als enge Freundin durfte sie sicher zu Meghan Markles Babyparty kommen. Die Herzogin ist im achten Monat schwanger und wird Ende April oder Anfang Mai ihr erstes Kind bekommen. Doch was hat Abigail Spencer nun zu Meghan zu sagen? Die Schauspielerin versichert: Meghan wird eine tolle Mutter sein. “Sie ist unglaublich”, schwärmt Abigail. “Das Baby kann glücklich sein sie [Meghan und Harry] als Eltern zu haben”. Ihre Freundin hat also nur gute Worte für Meghan übrig. Dass Meghan also einen schlechten Einfluss auf jemanden haben könnte, würde Abigail nicht unterschreiben. Genauso wie die werdenden Eltern freut sich Abigail auf den royalen Nachwuchs. Fans glauben sogar, dass Meghan Abigail bereits das Geschlecht verraten hätte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.