Buchhandlung Eser freut sich über die dritte Auszeichnung

Meitingen: Buchhandlung Eser | Die Buchhandlung Eser aus Meitingen wurde für das außerordentliche Engagement im Bereich der Leseförderung vom Bayrischen Staatsminister für Unterricht und Kultus Bernd Sibler und dem Vorstand des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern Michael Then mit dem Gütesiegel 2018/2019 „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ ausgezeichnet.

Mit der Verleihung des Gütesiegels soll das wichtige Engagement von Buchhandlungen im Bereich der Leseförderung herausgestellt und der breiten Öffentlichkeit bewusst gemacht werden. Für die Buchhandlung Eser ist dies bereits die dritte Auszeichnung.

Mit den Aktionen zum Welttag des Buches, Kinderbuchausstellungen, Autorenlesungen, Vorlesewettbewerben, Lesetüten für die ABC-Schützen und noch vielen weiteren Veranstaltungen arbeitet das Team der Buchhandlung Eser Hand in Hand mit den Schulen und Kindergärten und eröffnet so den Kindern die spannende Welt der Bücher.

„Die Leseförderung für Kinder liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung“, so die die Buchhändlerin Elke Eser.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.10.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.