Anzeige

Charity Event bereits zum fünften Mal in Burgau- Unter anderem kommt Pat Wind

Lucia Dragone (Foto: Pedro José Artist)
 
Alex Döring (Foto: Henning Hansen)
Bereits zum fünften Mal in Folge veranstaltet der 18-jährige Fabian Girschick aus JettingenScheppach in diesem Jahr eine Veranstaltung für den guten Zweck. Und auch heuer haben sich wieder zahlreiche namhafte Musik-Acts angekündigt...

Die Musik-Acts im Überblick:
● Sandro Brehorst: 18 Jahre alt, aus Werne, belegte in der vergangenen Staffel von „DSDS“ den siebten Platz
● Jessy Schiessl: 13 Jahre alt, aus Gundelfingen an der Donau, schaffte es bei „The Voice Kids“ 2016 bis in die „Battle Round“
● Pat Wind: 24 Jahre alt, aus Mindelheim, war bereits in mehreren TV-Produktionen wie z.B. bei „DSDS“ oder „Take Me Out“ präsent und ist in erster Linie Singer-Songwriter
● Lucia Dragone: 21 Jahre alt, aus Augsburg, schaffte es bei „DSDS“ 2017 bis in den Auslandsrecall
● Florian Nienerza: 19 Jahre alt, aus Gladbeck, Singer-Songwriter mit eigenem YouTube-Channel (http://bit.ly/2yhgs7v)
● Eray Cessur: 16 Jahre alt, aus Ulm, schaffte es bei „The Voice Kids“ 2016 – genau wie Jessy – bis in die „Battle Round“
● Vivien Barman: 19 Jahre alt, aus Stuttgart, schaffte es beim „Kiddy Contest“ 2009 bis ins Finale
● Alex Döring: 27 Jahre alt, aus München, Singer-Songwriter mit eigenem YouTube-Channel (http://bit.ly/2kE7w7a)



Am Samstag, den 4. November 2017 ist es endlich wieder soweit, dann strömen hunderte von Besuchern in die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Burgau um Nachwuchsmusiker wie Sandro Brehorst („DSDS“) oder Jessy Schiessl („The Voice Kids“) live zu erleben und in den Genuss ihrer – teils eigens komponierten – Songs zu kommen.
Doch das ist noch lange nicht der einzige Grund: Denn das „One Way“-Charity-Event hat weitaus mehr zu bieten...
Besonders großer Beliebtheit erfreut sich seit jeher – beispielsweise – die alljährliche Tombola, bei der man mitunter sehr kostbare Preise gewinnen kann.
Hier nur einige wenige Beispiele aus diesem Jahr: ● mehrere Taschen des Designer-Labels „Calvin Klein“ ● exklusive Dekoartikel wie Kissen, Uhren oder Wandgarderoben ● Freikarten für den Waldseilgarten Wallenhausen oder die Fußballgolf-Anlage in Leipheim ● Bücher, Spiele, Fuß- und Basketbälle, ...
Die Tombola wird 2017 zugunsten der Ugandahilfe Stettenhofen-Langweid ausgerichtet und findet – wie immer – in der Halbzeitpause statt, in der es auch Kaffee- und Kuchen sowie weitere Snacks zu erwerben gibt (natürlich ebenfalls für die Ugandahilfe!).


Der Veranstalter: Nach Gründung seines eigenen Online-Magazins* im September 2011, begann der damals 12-jährige Fabian Girschick aus Jettingen-Scheppach sich vermehrt sozial zu engagieren. Unter anderem organisierte er diverse Charity-Aktionen, bei denen man wahlweise von Promis signierte Fan-Artikel oder bemalte Papier-Ostereier auf eBay ersteigern konnte und spendete das Geld anschließend für soziale Projekte. Im Oktober 2013 folgte dann schließlich sein erstes Charity-Event, bei dem beispielsweise der spätere „DSDS“Gewinner Prince Damien seine Songs zum Besten gab. Mittlerweile blickt Girschick auf über neun Charity-Aktionen sowie vier Charity-Events zurück und konnte dadurch über 4.221,29 Euro an verschiedene gemeinnützige Organisationen überreichen. Sein Ziel ist es noch dieses Jahr die magische Grenze von 5.000,00 Euro zu knacken.
Die Ugandahilfe Stettenhofen-Langweid: Die Geschichte der Ugandahilfe Stettenhofen-Langweid klingt ein bisschen wie in einem modernen Märchen. Vor über 19 Jahren kam Pfarrer Johannes aus Uganda zum ersten Mal als Urlaubsvertreter nach Stettenhofen und Langweid. Bereits nach kürzester Zeit freundete er sich mit dem Stettenhofener Ludwig Pröll an und es entstand eine intensive Freundschaft zwischen den beiden.

Bevor es nach der Halbzeitpause dann mit musikalischen Darbietungen weitergeht, sorgt der erfolgreiche Jungmagier Phil Rice (18 Jahre alt, aus Bobingen) mit seiner spektakulären Zaubershow für ein wenig Hokus Pokus auf der Bühne.
Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr (Einlass bereits ab 18.00 Uhr!), Ende gegen 22.30 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Adresse: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Burgau, Peter-Henlein-Straße 4, 89331 Burgau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.