Buchvorstellungen

Diese Rubrik soll eine sinnvolle Ergänzung zur Rubrik bzw. Gruppe "Die Bücherwürmer" sein. An dieser Stelle sollen Leser zu Wort kommen, die Bücher vorstellen, welche sie gerade lesen. Es können aktuelle Titel sein aber auch eigene Lieblingsbücher. So entsteht ein reger Gedankenaustausch und auch der ein oder andere Hinweis auf unbekannte Autoren und was andere Leser so gut finden. Ihr / Euer Hans-Georg Fischer, Fischers Bücherstube Freyburg

1 Bild

Buchplauderei über meine im Monat Juni 2021 gelesenen Bücher 2

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 01.07.2021 | 100 mal gelesen

Der chinesische Philosoph Lao-Tse verfasste dieses schöne Zitat: Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. Dieses Zitat ist ein passender Einstieg für meine diesmonatige Buchplauderei, denn das erste Buch das ich Euch vorstellen möchte, berichtet über 23 Forschungsreisende, die es sich zum Lebensziel gemacht hatten, die...

1 Bild

Buchplauderei über meine im Monat Mai gelesenen Bücher 6

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 30.05.2021 | 63 mal gelesen

"Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie," das schrieb der amerikanische Schriftsteller James Daniel. Eine unglaubliche Geschichte, die uns ins Reich der Phantasie entführt, erzählt Erich Kästner in seinem Buch „Der 35. Mai“! Das Buch wurde erstmals 1932 veröffentlicht, ist aber immer noch spannend und kurzweilig zu lesen. „Der 35. Mai“ spielt in der Südsee, in einer verkehrten Welt, in der Konrad...

1 Bild

Buchplauderei über meine im Monat März 2021 gelesenen Bücher 4

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 31.03.2021 | 70 mal gelesen

März, das ist der Monat des Frühlingserwachens. Besonders schön hat das Heinrich Heine ausgedrückt: Die Sonne bricht aus den Wolken hervor, und in den Bergen fließen die Schneetränen. Die Eisdecken der Seen brechen auf, aus der Erde quellen Blumen und die klingenden Wälder sind grüne Paläste der Nachtigallen. Die ganze Natur lächelt und dieses Lächeln heißt FRÜHLING! Dieses Zitat von Heinrich Heine habe ich in...

1 Bild

Mord am Jahrestag – Johanna Ritter 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Norderney | am 27.09.2020 | 61 mal gelesen

Vorsicht Suchtgefahr! Wenn man Johanna Ritter seit Jahren als Autorin verfolgt, so kennt man sie als „Wohnfühl-Autorin“. Sie kann auch anders! Das beweist ihr erster Krimi. Und er macht süchtig, weil … . Ja, weil man ihn nicht weglegen kann, ohne ihn pausenlos durchzulesen. Und weil man hofft, bald den nächsten in den Händen zu haben. Ein humorvoller und zugleich spannender Krimi, der nicht sofort durchschaubar ist. Der ein...

1 Bild

Reform 2020 - Reformation - Bonhoeffer gestern und heute

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 26.06.2020 | 18 mal gelesen

Worte, Gespräche & Musik mit Pastor i.R. und Jazzmusiker Wolfgang Petrak und Theologe und Autor Arnd Henze War Bonhoeffer auch ein Reformator seiner Zeit? Arnd Henze beschäftigt sich damit, welches Verhältnis Bonhoeffer heute zu Trump hätte, wie er zu aktuellen Konflikten in der Welt stehen würde, ob er heute wichtig wäre und ist. Wolfgang Petrak zeigt, wo sich Bonhoeffer in der Musik wieder findet - und das natürlich auch...

1 Bild

Reform 2020 - Reformation - Bonhoeffer gestern und heute

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 26.06.2020 | 14 mal gelesen

Worte, Gespräche & Musik mit Pastor i.R. und Jazzmusiker Wolfgang Petrak und Theologe und Autor Arnd Henze War Bonhoeffer auch ein Reformator seiner Zeit? Arnd Henze beschäftigt sich damit, welches Verhältnis Bonhoeffer heute zu Trump hätte, wie er zu aktuellen Konflikten in der Welt stehen würde, ob er heute wichtig wäre und ist. Wolfgang Petrak zeigt, wo sich Bonhoeffer in der Musik wieder findet - und das...

1 Bild

Buchplauderei über meine im Monat Mai 2020 gelesenen Bücher

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 29.05.2020 | 42 mal gelesen

Diesen Lese-Monat, der das Thema Mut als Untertitel tragen könnte, habe ich mal wieder ein kleines Bücherschätzchen aus dem Regal geholt. "Sonne über Wallerstein" ist eine 1954 erschienene Novelle von Wilhelm Pültz, der hauptsächlich Novellen veröffentlichte, in denen er historische Persönlichkeiten und Ereignisse beschrieb. Das Büchlein berichtet über die märchenhafte Liebe zwischen Fürst Ludwig zu Oettingen-Wallenstein...

1 Bild

Buchplauderei über meine im Monat April 2020 gelesenen Bücher 5

Sabine Presnitz
Sabine Presnitz | Schwabmünchen | am 30.04.2020 | 71 mal gelesen

„Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und läßt den Himmel ahnen,“ das schrieb schon der chinesische Philosoph Lao-Tse. Utta Keppler beschreibt in ihrer Romanbiographie „Die Falterfrau“ das Leben einer ungewöhnlichen und interessanten Frau im 17. und 18. Jahrhundert. Bereits als junges Mädchen beschäftigte sich Maria Sibylla Merian mit dem...

1 Bild

Mehr als „nur“ Overbeck

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Badenstedt | am 18.09.2018 | 60 mal gelesen

Wer den Münsterkrimi Wilsberg kennt, muss ein Overbeck-Fan sein. Aber Roland Jankowski ist mehr als dieser irre Typ aus dem Krimi. Und das erkennt man schon, wenn er zu Beginn einer Lesung das Mikrophon testet. Dieser Schauspieler versteht es, mit der Stimme zu spielen. Und er löst damit eine Faszination aus. Er spielt mit der Lautstärke, er spielt mit der Sprache. So wird er zum glaubhaften, gefühlten Maffia-Boss ebenso...

1 Bild

Buchtipp: "Sturmtage" von Leila Meacham 3

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 20.07.2018 | 36 mal gelesen

1 Bild

Buchtipp: Peter Hennigs "Ein deutscher Sommer" 2

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 27.05.2018 | 26 mal gelesen

1 Bild

Buchtipp: Tanja Kinkels "Schlaf der Vernunft" 2

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 08.03.2018 | 32 mal gelesen

1 Bild

12xk - Krimikurzgeschichten - wenn Overbeck kommt....?

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 01.11.2017 | 85 mal gelesen

Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedenen TV-Formaten. Wenn es zeitlich passt, verschlägt es ihn immer wieder auch auf die Bühne und in´s Studio. Theater, Chansons, Lesungen und Hörspiele - Jankowsky ist breit aufgestellt. Es ist nicht zuletzt sein, manchmal etwas sonderbarer Kommissar Overbeck, der die ZDF Krimireihe "Wilsberg" nach über 50 Folgen in 17 Jahren in den Kultstatus erhob, und sich einer...