Anzeige

Wunderbar wandelbarer Metropop - #Sommerhit2021 & Spende für das Kinderhospiz

Erfurt: Erfurt | Einen wirklich fluffigen Sommerhit namens „Vinyl Speed“, der voller Lebensfreunde steckt, haben Chameleon Walk zusammen mit XS-Xadis geschrieben. Der Produzent, der bürgerlich Heiko Merrbach heißt (bekannt aus Radio Top40, als DJ sowie als Radio-Stimme), ging dabei eine ungewöhnliche Kooperation mit den Erfurter Musikern ein. Scheinbar unverträgliche Genres wurden gemixt. Entstanden ist ein Metropop, das weder Dance noch Pop ist, weder Rock-Song noch House aber von allem ein Bisschen was hat. Mit dem Song veröffentlicht das Trio ein Video, das ein echter Hingucker ist und schon anhand seiner Perspektive aus dem Rahmen fällt. Keine sich räkelnden Körper, keine High-Tec-Effekte, dennoch sehenswert und amüsant. Zudem haben die beiden Musiker ein Herz und haben 109 Euro für das Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland als eines der Projekte der DKFS gesammelt. 


Der Saxophon-Teil von „Vinyl Speed“ will einfach nicht mehr vergessen werden.

Er pflanzt sich als Ohrwurm rasant fort. Tanzbar ist der Titel ebenso wie kurzweilig. Er versetzt die Zuhörer in die Perspektive eines DJs, der die Menschen mit seinen Platten in Bewegung bringt und aus seinem Cockpit alle Fäden dafür in der Hand hält. Und der selbst nicht still halten kann, wenn er die Beats abspielt. Auch im Video ist viel Bewegung angesagt.
Nun hofft das Duo bald wieder spielen zu können: Um die Musik zu präsentieren und weiterhin Gutes zu Tun. 




Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.