Anzeige

9. OPERNBALL AUGSBURG - "Ja, das Meer ist blau, so blau"

  Unter dem Motto "Ja, das Meer ist blau, so blau" aus BERTOLT BRECHTS "Happy End" fand DAS Kulturereignis Augsburgs am letzten Samstag statt - der OPERNBALL 2009. Über 3200 Ballbesucher waren anwesend.
DIETER LANDURIS (ein äußerst vielseitiger Charakterdarsteller auf der Bühne und im Film) führte durchs Auftaktprogramm:

- Franz Lehár: aus DAS LAND DES LÄCHELNS, Ouvertüre
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Kevin John Edusei

- Ja, das Meer ist blau , so blau ...
Ein Medley nach Ralph Maria Siegel und Gerhard Winkler
Franziska Arndt, Christine Diensberg, Ute Fiedler, Eva Maria Keller, Ines Kurenbach,
Christel Peschke, Karoline Reinke, Anna Maria Sturm, Tjark Bernau, Martin Herrmann, Anton
Koelbl, Alexander Koll, Philipp von Mirbach, Eberhard Peiker, Michael Stange, Toomas Täht
Am Klavier: Heinz Peter Lange
Musikalische Leitung: Matthias Heiling

- Leonard Bernstein: aus CANDIDE, Glitter and be Gay
Sophia Brommer
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Friedemann Seitzer

- Kurt Weill / Bertolt Brecht: aus HAPPY END
Hallo, jetzt fahren wir nach Birma hinüber, Matrosen-Song
Choreographie: Adriana Mortelliti
Gesang: Alex Frei
Christine Ceconello, Natalia Fioroni, Svenja Höhle, Janet Sartore De Luca, Ceren Yavan, Lucyna
Zwolinska; Abel Cruz dos Santos, Stéphen Delattre, Alex Frei, Armando Gonzales Besa, Dejan
Kolarov, Andrii Lytvynenko, Daniel Zaboj

- Gioacchino Rossini: aus IL VIAGGIO A REIMS, Medaglie incomparabili
Christian Tschelebiew
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Friedemann Seitzer

- Giuseppe Verdi: aus AIDA, Ritorna vincitor
Sally du Randt
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Friedemann Seitzer

- Amilcare Ponchielli: aus LA GIONCONDA, Cielo e mar
Ji-Woon Kim
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Kevin John Edusei

- Giuseppe Verdi: aus NABUCCO, Va pensiero
Opernchor des Theaters Augsburg
Philharmonisches Orchester Augsburg
Musikalische Leitung: Kevin John Edusei

Eine sichtlich entspannte (zumindest nach außen hin) Intendantin JULIANE VOTTELER gab gegen 21:00 mit den Worten "ALLES WALZER" das Parkett frei und der OPERNBALL 2009 war eröffnet.

Die Damen des Abends waren in wirklich tollen, teilweise atemberaubenden Ballkleidern gekleidet.

Es gab an diesem Abend (in dieser Nacht) viele Stationen, die zum Verweilen, aber auch zu vielen Tänzen einluden: von Walzer im großen Haus, bis hin zur Disco-Musik im Hofmanns-Keller.

Sicherlich für viele (alle) Ballbesucher ein Erlebnis der besonderen Art - auch für die AICHACHER die unter den Ballgästen gesichtet wurden.

Einziger "Wermutstropfen" aus meiner Sicht: WÄHREND der Aufführungen des Auftaktprogramms mußten viele Besucher, gerade im hinteren Teil des Hauses, ihren Small-Talk führen und es war sehr "unruhig". Schade, dass man diese Talks nicht 1 Std. pausieren hatte lassen können...

Trotz allem, war es wieder eine gelungene Veranstaltung - auf ein Wiedersehen 2010!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.