Beiträge des Monats Juni 2016 aus Deutschland

Wir stellen euch die Top 10 Beiträge des Monats Mai vor. Viel Spaß beim Lesen! (Foto: coribri/pixabay)

Der Juni bescherte uns die ersten Sommertage des Jahres. Umso besser, dass hier zahlreiche Feste unter strahlendem Himmer stattfinden konnten. Einige Regionen wurden aber auch Opfer von Unwettern, was sich natürlich auch in den Beiträgern unserer myheimatler im letzten Monat wiederspiegelte.

Genau diese Beiträge haben wir uns jetzt einmal genauer angeschaut. Für euch haben wir die zehn Beiträge herausgesucht, die von den myheimatlern im Juni 2016 gern gelesen wurden. Damit soll der Fokus auf die Artikel gelegt werden, die besonders viele Leser erreicht haben. Um wieder eine interessante Vielfalt an Beiträgen zu erhalten, ist pro Leserreporter nur ein Beitrag vertreten. Wer sich also am Wochenende noch mit etwas Lesestoff versorgen möchte, wird hier garantiert fündig.

Machen Sie bei myheimat mit

Wenn auch Sie gerne eigene Texte verfassen und ihre Gedanken mit der Community teilen wollen, dann registrieren Sie sich einfach auf myheimat.de und laden Sie ihre selbst geschriebenen Artikel hoch.

Diese 10 Beiträge wurden im Juni 2016 besonders gerne gelesen:

“Sandra: “Dieses Album ist mein Lebenswerk”-Ein Interview mit dem Weltstar”: Ein ausführliches und interessantes Interview von Thomas Rank mit dem internationalen Star Sandra. Sie brachte nach ihrem weltweiten Erfolg ein ganz besonderes Best-Of Album auf den Markt!

“Üben der Veteranos ohne Unwetter bei guter Laune”: Jürgen Than berichtet über die Veteranos, die sich musikalisch auf das Schützenfest in Neustadt am Rübenberge vorbereiteten. Die vielen Bilder sind auf jeden Fall einen Hingucker wert.

“Unwetter über Ingeln-Oesselse”: Gerald Senft informiert die myheimatler mit seinem Beitrag über zahlreiche Einsätze der Stadtfeuerwehr Laatzen nach dem schweren Unglücksorten.

“Dach eines Kik Bekleidungsgeschäftes in Mühlried eingestürzt, Schrobenhausen”: gdh portal berichtet über den unglaublichen Zwischenfall in Schrobenhausen. Verletzte oder Todesfälle gab es glücklicherweise keine, dennoch kam ein großer Sachschaden zu Stande.

“Floating piers am Iseosee - Radtour - Erfahrungen bei Tag und Nacht”: Margret Ottner aus Gersthofen erzählt in ihrem Beitrag von einer Fahrradtour nach Sulzano und ihren dortigen Erfahrungen. Ein ausführlicher und interessanter Beitrag, den die Bürgerrreporterin mit jeder Menge bunter Bilder untermalt hat, die für sich sprechen.

“Fertigstellung der neuen Turnhalle der Grundschule am Hausberg verzögert sich”: Ein informativer Beitrag von Bern Jackisch über die Grundschule am Hausberg in Bad Lauterberg. Die aussagekräftigen Bilder geben einen Einblick in die baulichen Verzögerungen.

“Weinfest Steinhude - Auftritt der Linedance-Gruppe des SC Steinhude”: Über ein äußerst gelungenes Event, das Weinfest in Steinhude, informiert Marie-Luise Strathmann-Küster. Mit den tollen Bildern zeigt die Bürgerreporterin die ausgelassene Stimmung.

“Zukunft des Musikunterrichts”: Dorothea Wagener berichtet in ihrem Beitrag ausführlich über eine Aufführung der Schüler von der Edertalschule. Das Konzert stand ganz unter dem Stern der Musik und die Schüler gaben eindrucksvoll ihre Künste zum Besten.

“Start des Songfest-Projektes in Hannover”: Über ein tolles Projekt von Silas Edwin informiert Andreas Heisler. Bei dem gelungenen Event hatten erfahrene Sänger sowie Anfänger die Gelegenheit, auf einer großen Bühne zu stehen. Zum Veranschaulichen ergänzte der Bürgerreporter seinen Beitrag mit Bildern vom Geschehen.

“K.K.S.V. “Ernst August” präsentiert die Schulenburger Majestäten und Ortspokalsieger”: Bürgerreporter Th. Steiger aus Pattensen hält die myheimatler über das Vereinskönigsschießen des K.K.S.V. “Ernst August” auf dem Laufenden.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 01.07.2016 | 19:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.