Weinfest Steinhude - Auftritt der Linedance-Gruppe des SC Steinhude

Mit schwungvollen und abwechslungsreichen Darbietungen endete am Sonntag das dreitägige Weinfest in Steinhude. Schon gegen Mittag hatten sich zahlreiche Gäste eingefunden, um das musikalische Programm bei Wein und Flammkuchen zu genießen.Sie wurden nicht enttäuscht.
Die Big Band der Musikschule Wunstorf unter der Leitung von Hans Wendt sorgte hervorragend mit hinreißender Musik für die Einstimmung auf diesen letzten Tag im Scheunenviertel.
Einen kleinen Heimvorteil genossen sicherlich die Linedancerinnen des SC Steinhude, die zu ihrem Namen stehen und nicht den Empfehlungen des DJs folgen werden, den sperrigen oder langweiligen Namen zu ändern. Sie sind nun mal Mitglieder des SC Steinhude und erhalten die Übungsräume vom Verein gestellt.
In zwei Sets aus jeweils 15 Minuten tanzten die Linedancerinnen mit Schwung und Elan durch ihr Programm, das wie immer von Trainerin Christa Wilke hervorragend ausgesucht und aufeinander abgestimmt war. Musik, Tänze und Formation machten sowohl den Tänzerinnen als auch dem Publikum viel gute Laune. Im Gegensatz zu anderen Linedancegruppen liegt der Schwerpunkt dieser Formation bei Modern Linedance, d.h. bei aktuellerer Musik und nicht unbedingt bei Countrymusik.
Ein großes Lob an die - das sollte nicht vergessen werden - Hobbymusiker der Big Band Wunstorf und Hobbylinedancerinnen des SC Steinhude, die der großen Hitze trotzten und ihr Bestes gaben und sichtlich selbst auch viel Spaß dabei hatten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.456
Günther Eims aus Sehnde | 10.06.2016 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.