Fertigstellung der neuen Turnhalle der Grundschule am Hausberg verzögert sich

aktuelle Bilder der Turnhallebaustelle (18.06.2016)
Bad Lauterberg (bj). Auf einer Schulausschusssitzung am 22. Februar dieses Jahres haben Lehrer-und Elternvertreter erhebliche Bedenken ausgesprochen, ob an der Grundschule am Hausberg der Betrieb als offene Ganztagsschule, wie geplant zum kommenden Schuljahr starten kann. Seinerzeit brachte der Verwaltungschef zum Ausdruck, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass die Fertigstellung der Bauarbeiten (Turnhalle, Mensa, usw.) zum vereinbarten Stichtag 1. August 2016 nicht eingehalten werden kann.
Wie zum Ende der vergangenen Woche von gut informierten Mitarbeitern des Rathauses zu erfahren war, wird sich die Fertigstellung des Gebäudes der neuen Turnhalle jedoch mindestens um vier bis sechs Wochen verzögern. In dieser Zeit werden die Grundschüler weiterhin ihren Sportunterricht in der Sporthalle in der Bahnhofstraße erteilt bekommen. Kein Problem, da die an Lidl verkaufte Sporthalle erst zum 1. Dezember geräumt sein muss.
Ob die bauliche Verzögerung auch Auswirkungen auf die Einführung der Ganztagsschule haben wird ist derzeit noch nicht bekannt. Ab dem 4. August ist die Grundschule am Hausberg einzige Grundschule in Bad Lauterberg, die Grundschule Barbis schließt mit Beginn der Sommerferien. Auf der Sitzung des Stadtrates am Donnerstag, 23. Juni 2016, um 18 Uhr, im großen Saal des Rathauses, erhoffen sich die betroffenen Eltern dazu klare Aussagen der Verwaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.