Soldaten

2 Bilder

Russische Soldaten wiederholen die Verbrechen von Bucha in der Ukraine in der Region Charkiw 1

Basil Belov
Basil Belov | Bonn | am 20.05.2022 | 3576 mal gelesen

Die Gräueltaten der russischen Invasoren: In der Region Charkiw vergewaltigten die Invasoren Kinder und ältere Menschen Die Bewohner der befreiten Gebiete der Region Charkiw sprechen über schreckliche Fälle von sexueller Gewalt durch das russische Militär. Sie melden dies der Hotline für psychologische Hilfe, sagte Lyudmila Denisova, Menschenrechtskommissarin der Werchowna Rada. Ihr zufolge haben in nur einer Stunde...

1 Bild

...der Lack ist ab !

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 09.05.2022 | 34 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Wie viel Marathi für die russische Armee?

Basil Belov
Basil Belov | Bonn | am 09.05.2022 | 32 mal gelesen

Russische Medien verteilen gefälschte Nachrichten über unglaubliche Erkenntnisse in der Ukraine aktiv. Eine der solche ist die Nachricht über «Kampfdroge» in der Ukraine. Gleichzeitig haben russischen Propagandisten keine Fotos oder keine Videos der «Kampf-Drogen» veröffentlicht. Insbesondere an der kremlfreundlichen Website sagte, dass sie «Spritzen, Fläschchen, einige Pulver, Drogen « gefunden haben. Aber lassen Sie uns...

3 Bilder

Russland muss für seine Gewalt gegen ukrainische Frauen zur Verantwortung gezogen warden 1

Basil Belov
Basil Belov | Bonn | am 30.04.2022 | 121 mal gelesen

Der Beauftragte Menschenrechte der Werchowna Rada (Gesetzgebungsorgan der Ukraine), Lyudmila Denisova, appellierte an die UN-Untersuchungskommission zu Menschenrechtsverletzungen während der russischen Militärinvasion in der Ukraine und an eine Expertenmission, die Mitgliedsländer der OSZE im Rahmen des Moskauer Mechanismus eingesetzt wurde, um diese Tatsachen der russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine zu berücksichtigen....

1 Bild

Der Krieg und die Moral 17

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.04.2022 | 3445 mal gelesen

MORAL : Im Krieg werden meist viele ethische und sittliche Normen über Bord geworfen. Das sieht man momentan eindeutig in dem von Putin geführten Angriffskrieg gegen die Bevölkerung der Ukraine. Vergewaltigungen und Folter gehören auf einmal zum „normalen Verhalten“ von Soldaten. Aber wie kommt es dazu? Ist dieses hemmungslose Verhalten dem Menschen schon von Natur aus mitgegeben, oder handeln die Soldaten...

1 Bild

Geschenkidee: Ein Schutzhelm in Ehren, kann niemand verwehren ! 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 07.03.2022 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Menschen 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 07.03.2022 | 60 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Krieg 54

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.03.2022 | 3373 mal gelesen

Es gibt Situationen da hilft kein singen, beten oder das Anzünden einer Kerze. Auch eine Schweigeminute verschwindet unbemerkt im Universum. Das einzige was wirklich helfen würde sind Taten. Aber dazu sind viele Menschen eben nicht bereit! Für den Frieden muss man auch manchmal die Bereitschaft zeigen zu kämpfen!

1 Bild

Meine Hoffnung: Die russische Führungselite, die russischen Soldaten und besonders die ukrainischen Zivilisten 16

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 01.03.2022 | 420 mal gelesen

Was ist das für ein Volk, das da in der Ukraine lebt, von verschiedenen Ethnien gespeist, die nah beieinander liegen, das sich mit den Russen verbunden fühlt, aber nicht mit dem politischen System und der Führung der Russischen Föderation, ein Volk, dass angegriffen wird von der Armee der russischen Führung, einer Armee mit Soldaten, die verunsichert darob sein dürfte, welchem Auftrag sie folgen (müssen)? Die Menschen...

4 Bilder

Schießunfall in Munster - 40. Jahrestag

Carsten Trilling
Carsten Trilling | Vastorf | am 15.10.2021 | 163 mal gelesen

Vor fast genau 40 Jahren In Gedenken an Oberfeldwebel Heinz Huchthausen, PzArt Btl 15 Stadtoldendorf Am 13.10.1981 ereignete sich auf der Winckler Höhe, Truppenübungsplatz Munster Süd, ein tragischer Schießunfall. Der 37 Jährige Oberfeldwebel Heinz Huchthausen wurde von Splittern einer fehlgeleiteten Artilleriegranate einer fremden Einheit tödlich verletzt, der Feldwebel Großmann wurde dabei schwer verletzt! Möge...

1 Bild

Shame on you 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 26.08.2021 | 163 mal gelesen

Der Soldat ist als Verteidiger im Rahmen seiner Armee als Erstes ein Garant für die äußere Souveränität seines Landes, durch die latente Drohung, eine Einschränkung der Souveränität durch die Vernichtung von Menschen und deren materiellen Existenzen zu vergelten. Naja, wenn der Souverän schon nicht mehr im Lande ist, dann hat die Armee auch Reiseplanungen im Kopf. Irgendwie muss ich gerade an die Costa Concordia denken. 

1 Bild

Wir werden die letzten Opfer sein ? 5

felix nawrotzki
felix nawrotzki | Hatzfeld (Eder) | am 10.05.2020 | 52 mal gelesen

Schnappschuss

Prinz Harry: Bon Jovi widmet ihm einen Song

Jana Peters
Jana Peters | Köln | am 30.03.2020 | 33 mal gelesen

Letzten Monat hat die Band Bon Jovi mit Prinz Harry an der Spezialversion von “Unbroken” gearbeitet. Jetzt hat die Band ihre Hymne Harrys gemeinnütziger Stiftung gewidmet. Die Band Bon Jovi aus New Jersey hat Ende Februar in London eine Spezialversion ihrer Single “Unbroken” aufgenommen. Bei den Tonaufnahmen in den Abbey-Road-Studios war auch Prinz Harry anwesend, der anschließend gemeinsam mit Lead-Sänger Jon Bon Jovi für...

7 Bilder

Am Horizont über Anzefahr stiegen düstere Wolken auf 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 29.03.2020 | 402 mal gelesen

Kirchhain: Main-Weser-Bahn | Anzefahr. Am Montag, dem 7. Mai 1945, endete nach fünf Jahren und neun Monaten, der zweite Weltkrieg, dessen Dimension bis dahin kaum vorstellbar war. In den Gemeinden des Landkreises Marburg-Biedenkopf endete der Krieg in den letzten Tagen des Monats März, da die 3. US-Armee unter General George Patton bereits am 22. März 1945 den Rhein bei Oppenheim überschritt. Der 29. März 1945 ist in der Geschichte der Gemeinden wie...

1 Bild

Weihnachtsgrüße an Soldaten/innen im Auslandseinsatz 10

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Bothfeld | am 24.12.2019 | 304 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Man sollte immer "bei der Stange bleiben" ! 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 15.08.2019 | 106 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Peace

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 02.06.2019 | 79 mal gelesen

Schnappschuss

47 Bilder

MITTENDRIN in der Geschichte von Kirchhain 4

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 23.02.2019 | 358 mal gelesen

Kirchhain: Kleines Dachmuseum | Am Freitag, d. 22.02.2019, trafen sich die Mitglieder des myheimat-Stammtisches Marburg und Umgebung in der Bahnhofstraße 14 in Kirchhain vor dem Modehaus Pausch. Das Haus hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich und beherbergt heute ein besonderes Kleinod:                        Das Kleine Dachmuseum mit einer Heimat- und militärgeschichtlichen Sammlung. Auf ca. 130 qm wurden hier über Jahre hinweg Exponate mit...

34 Bilder

Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg – Historische Fotos, in Russland aufgenommen, erinnern an einen Krieg einer neuen Dimension 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 11.11.2018 | 393 mal gelesen

Am 11.11.1918 elfeinviertel Uhr mittags kam der Befehl, dass von elfdreiviertel Uhr Waffenstillstand sei. Vom 12.11. ab Räumung des besetzten Gebietes und Rückmarsch durch Luxemburg über Trier, den Hunsrück, Richtung Oppenheim. Am 4.12. bei Nierstein den Rhein überschritten und am 12.12. von Höchst nach Blankenburg entlassen. Am 21.12. reiste ich allein nach Villing, um mich bei der Zollverwaltung wieder beim Dienst zu...

67 Bilder

Österreichischer Nationalfeiertag 2018 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 29.10.2018 | 110 mal gelesen

Ich war wieder auf der Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres in der Wiener Innenstadt. Meine Berichte aus den vergangenen zwei Jahren: 2016: https://www.myheimat.de/koelleda/freizeit/armeetechnik-schau-in-wien-d2788139.html 2017: https://www.myheimat.de/koelleda/politik/oesterreichischer-nationalfeiertag-2017-d2838660.html

70 Bilder

Oktoberbrauchtum auf dem Lande 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 25.10.2018 | 136 mal gelesen

Eine weitere Jugenderinnerung aus den Neunziger Jahren: Das Abfischen 1. Oktober 1994 Jemand vom Anglerverein hatte mich im Auto mitgenommen und zu den einzelnen Angelplätzen außerhalb von Retz gebracht, damit ich das traditionelle Abfischen fotografierte und darüber berichtete. Hinterher wurde ich noch zu geräuchertem Fisch eingeladen. Das sind die Pressetermine, die man gern hat!!! Erntedankfest 2....

15 Bilder

Bundeswehr übt Rettungsaktion Deutscher Bürger aus Krisengebieten im Ausland 3

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 12.09.2018 | 100 mal gelesen

Stadtallendorf: Herrenwaldkaserne | Mit der Großübung „Schneller Adler“, übte die Bundeswehr und im speziellen auch die Division Schnelle Kräfte aus Stadtallendorf, in den letzten Tagen, die Rettung von Deutschen Bürgern aus Krisengebieten im Ausland. Ich hatte heute die Möglichkeit, ein persönliches Interview mit Herrn Major Kieron Kleinert von der Pressestelle der DSK in der Herrenwaldkaserne zu führen. „Schneller Adler“ heißt die Übung der Division...

40 Bilder

In Stausebach sind Tradition und Geschichte.... 2

Hans-Christoph Nahrgang
Hans-Christoph Nahrgang | Kirchhain | am 09.09.2018 | 319 mal gelesen

Kirchhain: St.Mariae Himmelfahrt | ...am heutigen Sonntag auf ganz besondere Art und Weise miteinander verbunden. Der Tag des offenen Denkmals ist hier das Bindeglied zwischen der traditionellen Kirmes und der Ausstellung in der Kirche zur Geschichte des Ortes und seiner Menschen. Seit Menschengedenken findet die Kirmes in Stausebach am zweiten Septemberwochenende statt. Vor nunmehr zwölf Jahren hat der damalige Ortsvorsteher, Jürgen Bromm, den Kirmessonntag...

3 Bilder

Heimat- und Soldatenfest mit Weindorf 2018 in Stadtallendorf

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 14.08.2018 | 475 mal gelesen

Stadtallendorf: Heinz-Lang-Park | Auch in diesem Jahr findet das Heimat- und Soldatenfest wie gewohnt statt. Zahlreiche Attraktionen werden wieder geboten. Zum Programm bitte auf die Bilder klicken.