Schuppiger Porling

7 Bilder

Außergewöhnliche Rießenbaumpilz 8

Kocaman (Ali)
Kocaman (Ali) | Donauwörth | am 27.05.2015 | 290 mal gelesen

Konnte jedes Jahr in Genderkingen diesen Rießen-Pilz fotografieren. Doch eines Tages war der Baum weg, angeblich wegen Pilzbefall. Ich denke eher das der Baum zu nah an der Mauer war und dort weg musste. Hier einige Bilder bevor der Baum gefällt wurde: http://www.myheimat.de/donauwoerth/natur/riesen-baumpilz-d2541793.html Am Dienstag bin ich durch Genderkingen gefahren und schaute den übrig gebliebenen Baumstamm an....

6 Bilder

Schuppiger Porling (Polyporus squamosus) 9

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 22.06.2009 | 1353 mal gelesen

Huch, was wächst denn da? Es sieht vom Fenster aus, wie ein kleiner, frisch gebackener Pfannkuchen... Also, genau ansehen, Fotos machen, Internet befragen. Ich bin zu folgendem Ergebnis gekommen: Schuppiger Porling! Der Pilz kommt auf Stämmen von abgestorbenen oder stark geschwächten Laubbäumen vor und verursacht eine Weißfäule, d. h. er baut im Holz bevorzugt das Lignin ab. Markant ist sein Auftreten im Verbindung mit...

14 Bilder

Interessante Pilzentdeckungen im Mai

Matthias Krause
Matthias Krause | Rehna | am 02.06.2008 | 337 mal gelesen

Nachdem ich meine Morchel-Funde sowie den Schwefelporling und den Schuppigen Porling gesondert vorgestellt und auch die Flatschmorchel mit einer Extra-Seite geehrt habe, möchte ich nun mal zusammenfassen, was ich so Interessantes im Wonnemonat Mai an Pilzen gefunden habe. Leider waren keine Maipilze dabei. Die gibt es hier kaum in der Gegend. Ich meine, bei einem Ausflug unserer Kirchgemeinde welche aus dem Bus heraus gesehen...

4 Bilder

Der Schuppige (Schwarzfuß-) Porling (essbar)

Matthias Krause
Matthias Krause | Rehna | am 28.05.2008 | 886 mal gelesen

Endlich habe ich diesen standorttreuen Pilz in meinem Ort gefunden. Denn extra wegfahren muss ja wohl nicht sein. Er erscheint an toten oder lebenden Bäumen / Stümpfen so um Himmelfahrt / Pfingsten und richt jung gurkig aromatisch. Wir haben daraus bisher entweder eine sämige Pilzsuppe gemacht oder Klopse (1/3 Schweinehack). Sehr lecker!