Mundart

18 Bilder

Kinder üben, auf Platt zu zählen

Bernhard Hermann
Bernhard Hermann | Kirchhain | am 04.07.2014 | 365 mal gelesen

Kirchhain: Bürgerhaus | Altes erhalten – Neues gestalten Projekttag der Trachten- und Volkstanzgruppe Großseelheim Nach einem Sternmarsch trafen sich 60 Kindergartenkinder im Bürgerhaus Großseelheim zu einem Projekttag zu dem die Tanz- und Trachtengruppe Großseelheim mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Wenz, eingeladen hatte. "Da gab es drei gute Gründe, die KITAs ‚Das Nest’ aus Kleinseelheim, die ‚Bärenhöhle’aus Niederwald und das ‚Regenbogenland’...

2 Bilder

Günna macht dat Leben schön - Kabarett im Pott - Gegen Lachen kannze nix machen 1

Willi Döhl
Willi Döhl | Dortmund | am 02.05.2014 | 588 mal gelesen

Dortmund: Theater Olpketal | Ein Abend mit Bruno "Günna" Knust kann man den Freunden und Kennern von Kabarett und Ruhrpott - Mundart nur wärmstens anraten denn nur "Wer sich totlacht, überlebt." Günnar ist auch in Hannover kein unbekannter, hat er doch einige Zeit beruflich in der Landeshauptstadt verbracht, zog es ihn jedoch wieder in den geliebten Pott wo er auch als Stadionsprecher für Dortmund agierte. Sein Herz schlägt für den BVB und deshalb...

2 Bilder

Odysseus. Göttlich? Schwäbisch! Ein vergnüglicher und kulinarischer Abend über die Reise des Odysseus bis zu seiner Heimkehr ins schwäbische Güglingen

Enrico De Gennaro
Enrico De Gennaro | Güglingen | am 29.04.2014 | 125 mal gelesen

Güglingen: Hotel/Restaurant Herzogskelter | Begleitveranstaltung zur aktuellen Schau „Odyssee im Zabergäu: Die römischen Reliefs von Güglingen-Frauenzimmern“ im Güglinger Römermuseum Von und mit Frank Merkle, Rüdiger Erk (Schauspieler und Regisseur) und Frank Eisele (Akkordeon) Sollte Odysseus etwa ein Schwabe gewesen sein? Deuten die in Güglingen-Frauenzimmern gefundenen Reliefs tatsächlich darauf hin? Eine freie szenische Interpretation der Odyssee, die...

1 Bild

Altbayerischer Advent mit Elisabeth Rehm, Familie Rehm & Freunden

Kultur Gipfel
Kultur Gipfel | München | am 19.03.2014 | 237 mal gelesen

München: Allerheiligen-Hofkirche | Wenn es draußen kalt und dunkel ist, verbringt man die gemütlichen Stunden am liebsten drinnen im Warmen - und das am besten mit der Familie, guten Freunden und natürlich Musik. Auch die BR-Moderatorin Elisabeth Rehm tut dies und feiert ein paar Tage vor dem Heiligen Abend zusammen mit ihrer Familie und dem Publikum den Altbayerischen Advent in der feierlich beleuchteten Allerheiligen Hofkirche. Die Familie Rehm aus...

1 Bild

Altbayerischer Advent mit Elisabeth Rehm, Familie Rehm & Freunden

Kultur Gipfel
Kultur Gipfel | München | am 19.03.2014 | 1082 mal gelesen

München: Allerheiligen-Hofkirche | Wenn es draußen kalt und dunkel ist, verbringt man die gemütlichen Stunden am liebsten drinnen im Warmen - und das am besten mit der Familie, guten Freunden und natürlich Musik. Auch die BR-Moderatorin Elisabeth Rehm tut dies und feiert ein paar Tage vor dem Heiligen Abend zusammen mit ihrer Familie und dem Publikum den Altbayerischen Advent in der feierlich beleuchteten Allerheiligen Hofkirche. Die Familie Rehm aus...

1 Bild

Vivid Curls - "Jäger der Glückseligkeit" im Stadeltheater Lauingen

Patricia Laube
Patricia Laube | Lauingen (Donau) | am 03.03.2014 | 174 mal gelesen

Lauingen: Stadeltheater Lauingen | Mundartfolkrock mit Stimmen, die unter die Haut gehen Wer die Vivid Curls einmal live erlebt hat, weiß um die Magie die an einem solchen Konzertabend entsteht. In kürzester Zeit verzaubern sie das Publikum mit ihrer wunderbaren Musik – verzaubern mit dem unvergleichlichen Zusammenspiel zweier Stimmen, die sich gefunden haben, mit ihrer Natürlichkeit und einer Spielfreude, die ansteckt. Seit 12 Jahren sind die Vivid...

74 Bilder

Das war ja ein Theater in Cappel 3

Bernhard Hermann
Bernhard Hermann | Marburg | am 14.11.2013 | 1043 mal gelesen

Marburg: Bürgerhaus | Alte Tradition erwacht zu neuem Leben. Cappeler Bühne (CaBü) in neuer Auflage. Cappeler Dorftheater lud ein. In der Veranstaltungsreihe zum 150 – jährigen Bestehen des Männergesangvereins 1863 Cappel e.V. brachte die Chorgemeinschaft des Vereins am Samstag 9.Nov. und Sonntag 10.Nov. ein Theaterstück zur 150-jährigen Vereinsgeschichte auf die Cappeler Bürgerhausbühne. Unter dem Thema „... und das alles in 150 Jahren“ hatten...

1 Bild

Ean doas alles seit 150 Juuhr 3

Bernhard Hermann
Bernhard Hermann | Marburg | am 24.10.2013 | 271 mal gelesen

Marburg: Cappel | Nach dem erfolgreichen Konzertabend mit dem Sinfonischen Blasorchester des VfL Marburg bringt die Chorgemeinschaft des Männergesangverein 1863 Cappel e.V. am Samstag 9.Nov. und Sonntag 10.Nov. ein Theaterstück zur 150 -jährigen Vereinsgeschichte auf die Cappeler Bürgerhausbühne. Helga Sprenger und Waltraud Blanke haben hierfür Texte geschrieben, die mit der Vereinsgründung beginnen und der Gründung des "Gemischten Chores" bei...

1 Bild

Heimatabend in der Wertinger Stadthalle

Günther Schneider
Günther Schneider | Wertingen | am 28.09.2013 | 152 mal gelesen

Wertingen: Stadthalle Wertingen | Der Trachtenverein D´Zusamtaler Wertingen gestaltet am Samstag den 16.11.2013 in der Wertinger Stadthalle einen Heimat- und Brauchtums Abend. Beginn ist um 20.00 Uhr, hierzu laden wir herzlich ein. Es spielt die Volksmusikgruppe der Stadtkapelle Wertingen.

1 Bild

Einladung zum Erntedank- und Backfest in Hüddingen am 29. September 2013

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 21.09.2013 | 126 mal gelesen

Bad Wildungen: Hüddingen | Ein Versuch, die Mundart in Erinnerung zu bringen bzw. zu halten! "Backefest in Hirringen Leire, ´s ess wirrer so weiit, de Hirringer wunn ins off ähren Backefeste sähn. Wie de ganzen z´rickelijenden Johre sall öh wirrer Brot un Küchen selwer gebacken un verköft wären. ´S ganze Dorf ess off d´n Bänen un hilft merre. On Sonndoge finget ´s oon mit d´n Erntedankfeste in d´r Kerche....

1 Bild

Kabarett mit dem i-dipfele im Kulturstadel in Hüttisheim

Kulturverein Hüttisheim
Kulturverein Hüttisheim | Hüttisheim | am 11.09.2013 | 126 mal gelesen

Hüttisheim: Kulturstadel | „gschtocha scharf“ Was geschieht wenn man vom Hafer gestochen wird? Kann eine Frau eine Wespentaille haben auch wenn sie dem Bienenstich ergeben ist? Wie kann es passieren, dass die Mannswelt den Waffen einer Frau ausgeliefert ist, obwohl ihre Männeraugen gestochen scharfe Bilder ans Grosshirn senden? Sabine Schief und Gesa Schulze-Kahleyss schoren und graben, pflanzen und säen, häckeln und schneiden,...

1 Bild

Musikalische Reise durchs Schwabenland in Burtenbach

Sebastian Rommel
Sebastian Rommel | Burtenbach | am 08.09.2013 | 201 mal gelesen

Burtenbach: Burggrafenhalle | Chöre aus Burtenbach und Aichen bringen lokale Volkslieder zu Gehör „Schön ist die Welt ja überall, am schönsten doch im Mindeltal!“ So beginnt das Burtenbacher Heimatlied, das die Burtenbacher Schüler in den 60er Jahren beim Komponisten des Liedes und Lehrer Wilhelm Heinz erlernten. Zusammen mit dem weitaus bekannteren „Hei grüass di Gott, Ländle“ des Heimatdichters Hyazinth Wäckerle bildet es den Auftakt einer...

1 Bild

Musikalische Reise durchs Schwabenland in Burtenbach

Sebastian Rommel
Sebastian Rommel | Burtenbach | am 08.09.2013 | 188 mal gelesen

Burtenbach: Burggrafenhalle | Chöre aus Burtenbach und Aichen bringen lokale Volkslieder zu Gehör „Schön ist die Welt ja überall, am schönsten doch im Mindeltal!“ So beginnt das Burtenbacher Heimatlied, das die Burtenbacher Schüler in den 60er Jahren beim Komponisten des Liedes und Lehrer Wilhelm Heinz erlernten. Zusammen mit dem weitaus bekannteren „Hei grüass di Gott, Ländle“ des Heimatdichters Hyazinth Wäckerle bildet es den Auftakt einer...

1 Bild

Ein Gedicht für Roswitha Buthe aus Soltau - und alle, die gerne Gedichte lesen. 6

Heidi K.
Heidi K. | Schongau | am 15.08.2013 | 298 mal gelesen

S'Karusseii I hob a Karusseii im Kopf, dees macht aus mir an arma Tropf. A wenn i bädl* oda bitt:* (........bettel oder bitt) „Bleib steh und loss mi a no midd!“ S’gibt koa Erbarma und koa Gnad, do zabbelt a Drehwurm im Denkabbarat. Sgäd weida, weida, narrisch schneii, krummbucklige Wörta im Kopfkarusseii. I merk scho: Mia foid heid nix Geistreiches ei; I...

1 Bild

Warum ich Bayern liebe 11

Julia Schmid
Julia Schmid | Regen | am 08.08.2013 | 698 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Unser schönes Gelle ! 6

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 25.04.2013 | 226 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Da Huawa, da Meier und I - D’Würfel san rund

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 25.04.2013 | 302 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Die Newcomer erstmals in Neusäß "Wenn hint vorn is, grod schiaf, schwarz bunt und guad schlecht, dann san die Würfel rund". Nach 300 Auftritten mit dem Programm "Vogelfrei" steht nun das neue "D'Würfel san rund" an. Die vogelwilde, singuläre bay. Boygroup ist endgültig erwachsen, nachdenklicher, kritischer, politischer, grundehrlich und hoch musikalisch. „Eine Morsgaudi mit Hintersinn“ titelte die AZ. Der erste Song gibt...

11 Bilder

Lauter Urschwaben in der Musikschule Wertingen

Musikschule Wertingen e.V.
Musikschule Wertingen e.V. | Wertingen | am 19.04.2013 | 220 mal gelesen

Hoigarta: Einen ganzen Abend lang wurde „geschwäbelt“ mit Musik und Worten Bericht von Hertha Stauch „Gschpielt, gsunga und gschwätzt“ wurde viel beim zweiten Hoigarta der Musikschule Wertingen, der seinem Namen alle Ehre machte. Im Saal der Schule zeigte Musikschulleiter Manfred-Andreas Lipp erneut die Vielfalt der Volksmusik-Gruppen in Wertingen und Umgebung auf und deren Musik, die als gepflegte Hausmusik für einen...

1 Bild

D´Raith-Schwestern und da Blaimer mit ihrem 2011er Programm “SCHWER VERMITTELBAR”

Eva Kretz
Eva Kretz | Mindelheim | am 12.02.2013 | 208 mal gelesen

Mindelheim: Theaterplatz/Stadttheater | “Schwer vermittelbar” ….so heißt das aktuelle Programm von den Raith-Schwestern und dem Blaimer, die zu den beliebtesten bayerischen Mundartgruppen gehören. Mit donnergewaltigem Stimmvolumen, einer gehörigen Portion Witz und herzerfrischender, natürlicher Spontaneität touren die Raith-Schwestern auf der Suche nach dem besten, größten und schönsten Knödel, den der Schweinebraten je gesehen hat durch Bayerns...

1 Bild

Zum Wochenende - ein Mundartgedicht : Euß Hessisch 11

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 01.02.2013 | 1622 mal gelesen

Euß Hessisch ess eh schiene Sprooch, met aach en ooch, en Raach en Rooch. Mir schwätzes, dous villeicht noch schreiwe, doch die mäßte Leu, dej lässes bleiwe. Eich wäß, dos Läese fällt hort schwier, weil manches Wort, doas lääft da quer, drimm oiwe, oiwe, douts browiern, mer kanns bestimmt ganz schnäll kabiern. Wann mersch da kann, en douts verschtie, euß Hessisch, ach wej es doas schieh !

1 Bild

D´Raith-Schwestern und da Blaimer mit ihrem 2011er Programm “SCHWER VERMITTELBAR”

Eva Kretz
Eva Kretz | Schrobenhausen | am 31.01.2013 | 281 mal gelesen

Schrobenhausen: Stadthalle | “Schwer vermittelbar” ….so heißt das aktuelle Programm von den Raith-Schwestern und dem Blaimer, die zu den beliebtesten bayerischen Mundartgruppen gehören. Mit donnergewaltigem Stimmvolumen, einer gehörigen Portion Witz und herzerfrischender, natürlicher Spontaneität touren die Raith-Schwestern auf der Suche nach dem besten, größten und schönsten Knödel, den der Schweinebraten je gesehen hat durch Bayerns...

Großer Mundartnachmittag des Altenburger Folkloreensembles

Daniel Vogel
Daniel Vogel | Altenburg | am 27.01.2013 | 263 mal gelesen

Altenburg: Festsaal der Altenburger Brauerei | Am 16.3. findet der alljährliche Große Mundartnachmittag in der Altenburger Brauerei statt. Als Gäste werden wir die Mundartgruppe aus Nordhorn begrüßen. Das Altenburger Ensemble wird Sie in gewohnter Art und Weise wieder mit Sitten und Bräuchen der Altenburger Bauern unterhalten. Es wird wieder eine bunte Mischung aus unserem Programm geben mit Tanz, Gesang und dem typischem derben Altenburger Humor. Karten sind ab...

1 Bild

Helmut Eckl "Alte Männer füttern keine Enten" 1

Hanni Schmidt
Hanni Schmidt | Landshut | am 17.11.2012 | 676 mal gelesen

Landshut: Gemeindesaal der Erlöserkirche, Konrad-Adenauer-Str. 14 | Helmut Eckl ist ein Urgestein der Münchner Kleinkunstszene, Mitglied der Autorenvereinigung "Münchner Turmschreiber", Veranstalter des literarisch-satirisch-musikalischen Frühschoppens (jeden 1. Sonntag im Monat) im Theater im Fraunhofer Der hinterkünftige bayerische Satiriker wundert sich seit einigerZeit darüber, dass die Zukunft früher länger war, dass die heutige Zeit schneller vergeht als früher die Schulzeit, und...

1 Bild

Termine DAS BAYERISCHE SCHNEEWITTCHEN und DIE BAYERISCHEN BREMER STADTMUSIKANTEN von Stefan Murr und Heinz-Josef Braun

Ilka Franz
Ilka Franz | München | am 08.10.2012 | 965 mal gelesen

München: Turmstüberl Valentinsmuseum | Wer die Bayerischen Bremer Stadtmusikanten schon gesehen hat, für den ist DAS BAYERISCHE SCHNEEWITTCHEN ein MUSS! Nicht überzeugt? Lust kann man sich holen auf „Das Bayerische Schneewittchen“ unter Video-Trailer http://youtu.be/LsZBR-cTZ44 BESSER aber H I N G E H E N - ich freue mich jedenfalls wahnsinnig auf die Veranstaltung im Türmstüberl ..., für die, die wo anders wohnen, gibts nachstehnd auch andere Vorschläge,...

1 Bild

Walter Spira mit kabarettistischem Grundton "Applaus bitte"

Bernhard Eber
Bernhard Eber | Offingen | am 07.09.2012 | 223 mal gelesen

Gundelfingen an der Donau: Kulturgewächshaus Birkenried | Mit Walter Spira kommt am Samstag dem 15. September einer der interessantesten Mundart-Musiker der Region das zweite Mal in diesem Jahr nach Birkenried. Jetzt aber mit abendfüllendem Programm. Und das wird sicher auch kabarettistischen Charakter haben: Wenn er z.B. davon singt, wie man mit bestimmten Fernsehprogrammen selbst Kakerlaken aus dem Haus vertreiben kann. Wie lange - hängt nur von der Stärke des Applaus' ab. Dann...